Klimawandel Kleiner Teich, viel Treibhausgas A bird flies by a pond during a snowstorm at Central Park in the Manhattan borough of New York

Teiche wurden lange als Methanquelle unterschätzt - dabei stoßen sie besonders viel von dem Klimagas aus. Von Christoph Schrader mehr...

Heat wave across south India Klimawandel 2015 wird das heißeste Jahr

Klimaforscher messen die höchsten Temperaturen seit Beginn der Aufzeichnungen, sagt die Weltorganisation für Meteorologie. mehr...

Barack Obama, Xi Jinping USA, China und der Klimawandel Große Ziele - ganz unverbindlich

Als würden ein Grizzly und ein Tiger darüber sprechen, wie die Welt vegetarischer leben kann. Washington und Peking haben neue Klimaziele verkündet. Doch die Pläne der größten Klimasünder zur Bekämpfung der Erderwärmung sind vor allem eines: unverbindlich. Von Markus C. Schulte von Drach mehr... Analyse

Erdkugel Klimawandel UN melden neuen Treibhausgas-Rekord

CO₂ und andere Treibhausgase erreichen neue Rekordkonzentrationen in der Atmosphäre. Der Kohlenstoffdioxid-Gehalt steige so rasant wie seit langem nicht mehr, warnt die Weltorganisation für Meteorologie. Die Folge: eine "beispiellose" Übersäuerung der Meere. mehr...

Ozonschicht Rückkehr eines Killers

Ozonkiller aus unbekannter Quelle: Das Treibhausgas Tetrachlormethan strömt in großen Mengen in die Atmosphäre, obwohl es schon seit langem verboten ist. Woher es kommt, weiß niemand. Von Alexander Stirn mehr...

Demonstration in Sydney für mehr Klimaschutz Klimakonferenz in Warschau Die Stunde der Verzagten

Meinung Während auf der Klimakonferenz in Polen über die Folgen der Erderwärmung diskutiert wird, verabschieden sich nun auch Japan und Australien vom Klimaschutz. Aus wirtschaftlichen Gründen, heißt es. Doch tatsächlich scheitern sie am Umbau ihrer Energieversorgung. Es ist der Sieg der kurzfristigen über die langfristige Sicht. Ein Kommentar von Michael Bauchmüller mehr...

Kraftwerk in China Klimawandel UN warnen vor drastischer Zunahme von CO2

Um den Klimawandel aufzuhalten, müssten die Kohlendioxid-Emissionen zurückgehen. Stattdessen nimmt die Konzentration des Treibhausgases weiter dramatisch zu, warnt die UN-Organisation für Meteorologie. Jetzt sei schnelles Handeln nötig. mehr...

Regenwetter in Berlin Klimawandel in Deutschland Zwei bis vier Grad wärmer und im Winter feucht

Der IPCC-Bericht beschreibt die möglichen Folgen des Klimawandels für verschiedene Weltregionen. Demnach wird es bis 2100 in Deutschland zwei bis drei Grad wärmer, sollte ein globales Klimaschutzabkommen greifen. Gibt es aber keine Einigung, kann die Temperatur sogar um vier Grad ansteigen. Von Christopher Schrader mehr...

Klimawandel Kampf gegen den Klimawandel Kampf gegen den Klimawandel Eine Frage des Budgets

Wie viel Treibhausgas darf die Menschheit noch ausstoßen, bis die globale Erwärmung an Grenzen stößt? Das haben Klimaforscher für den sogenannten Budgetansatz zur Rettung des Klimas berechnet. Der Weltklimarat hat dem Ansatz nun offiziell seine Zustimmung erteilt. Von Christopher Schrader mehr...

Tropical Storm Ivo Brings Rain To Las Vegas Klimawandel Mit "Klima-Engineering" gegen die Erderwärmung?

Verzicht auf fossile Brennstoffe? Das halten viele Experten für unrealistisch und prüfen technische Mittel gegen die globale Erwärmung: künstliche Wolken zum Beispiel. Mit diesem "Geoengineering" befasst sich sogar der Weltklimarat. Viele Fachleute bleiben skeptisch. Von Marlene Weiß mehr...

Kohlekraftwerk Belchatów in Polen IPCC-Bericht zum Klimawandel Streit ums Kohlendioxid

Der Weltklimarat IPCC hat in seinem neuen Bericht auf die möglichen drastischen Folgen des Klimawandels hingewiesen - allerdings behaupten Kritiker nun, er habe die Bedeutung von Kohlendioxid in der Atmosphäre herabgestuft. Stimmt nicht, sagen die beteiligten Wissenschaftler. Von Christopher Schrader mehr...

Klima - Wüstenbildung in China Klimawandel Die fünf großen Klima-Irrtümer

Ist die Angst vor der Erderwärmung übertrieben? Macht der Klimawandel Pause? Nein, die Erde heizt sich immer weiter auf. Und es gibt keinen Grund zur Beruhigung, auch wenn manche Menschen das Gegenteil behaupten. Ein Gastbeitrag von Stefan Rahmstorf mehr...

Die Arktis schmilzt Arktis Ölpest volle Kraft voraus

Immer wahrscheinlicher wird die Katastrophe: Im Norden der Arktis können dank der Eisschmelze immer mehr Öltanker den Wasserweg nutzen. Eine Ölpest hätte hier dramatische Folgen. Von Kathrin Werner mehr...

Trockenheit in den USA Klimawandel Erderwärmung mit Pause?

Die globale Erwärmung erlahmt, so scheinen es Temperaturkurven der vergangenen Jahre zu belegen. Doch das stimmt nicht, sagen Klimaforscher, und nennen Gründe für die jüngsten Schwankungen. Von Christopher Schrader mehr...

Klimawandel Klimawandel Bilder
Klimawandel Das große Schmelzen

Eindrucksvolle Bilder dokumentieren Folgen der Erderwärmung. Nicht nur Grönland hat seit 1992 Eis verloren, sondern auch die Antarktis. Wie groß der Verlust ist, hat ein Team von Forschern aus acht Staaten mithilfe von Satelliten und Lasern untersucht. Von Christopher Schrader mehr...

Trockenheit im Oderbruch. Klimawandel in Deutschland Acatech veröffentlicht verwässerten Klima-Bericht

Auch Deutschland muss aufgrund des Klimawandels mit Naturgefahren rechnen, warnt die Akademie für Technikwissenschaften Acatech. Allerdings erweckt sie den Eindruck, es sei unklar, ob die Klimaveränderungen tatsächlich vor allem auf den Menschen zurückgehen. Vier prominente Klimaforscher hatten die Arbeitsgruppe deshalb unter Protest verlassen. Von Christopher Schrader mehr...

Das arktische Eis schmilzt Video
Klimawandel Arktis schmilzt im Rekordtempo

In diesem Jahr wird das arktische Meereis so weit zurückgehen wie noch nie zuvor. Verglichen mit dem bisherigen Negativrekord ist die Eiskappe noch einmal kräftig geschmolzen - und hat eine Fläche von der Größe Deutschlands und Frankreichs verloren. Von Christopher Schrader mehr...

Eis am Nordpol stark geschrumpft Eisschmelze und Klimawandel Im Teufelskreis der Erwärmung

Meinung Die Rekordschmelze in der Arktis ist ein deutliches Alarmsignal, vor dem wir die Augen nicht verschließen dürfen. Die Folgen werden auch in den mittleren Breiten zu spüren sein. Auch wenn "Klimaskeptiker" wieder alles abstreiten werden. Ein Gastbeitrag von Stefan Rahmstorf mehr...

Das arktische Eis schmilzt Video
Eisschmelze in der Arktis "Folgenreicher als die Euro-Krise"

US-Wissenschaftler warnen: Die Eisfläche auf dem Arktischen Ozean ist auf Rekord-Niveau abgeschmolzen. Ursache ist offenbar der vom Menschen verursachte Klimawandel. Experten zeigen sich erschüttert von den neuen Daten. mehr...

Das arktische Eis schmilzt Klimawandel Dramatische Eisschmelze in der Arktis

Satellitenbilder der Nasa zeigen, wie das Eis auf dem Arktischen Ozean jährlich zu- und abnimmt. In den vergangenen Jahren war die Schmelze mehrmals besonders stark. 2012 ist die Fläche auf den bislang geringsten jemals gemessenen Wert zurückgegangen. Von Nasa/Goddard Space Flight Center mehr...

STRAßE FLIMMERT Konvertierter Klimaskeptiker Wandlung eines Zweiflers

Hartnäckig beharrt eine Gruppe von Wissenschaftlern darauf, dass der Klimawandel - wenn es ihn überhaupt gibt - nicht vom Menschen verursacht wird. Aber wer die globale Erwärmung und ihre Gründe skeptisch sieht, sollte die harten Daten prüfen. Das Ergebnis ist eindeutig. Ein Gastbeitrag von Richard Muller mehr...

Visitors look at the skeleton of an Apatosaurus named 'Einstein' displayed at the Lewis hall in Fundidora park in Monterrey Treibhausgase Wie Dinosaurier-Pupse das Klima veränderten

Man möchte sich das eigentlich nicht vorstellen: Die riesigen Sauropoden wie Apatosaurus und Brachiosaurus haben gigantische Furze und Rülpser von sich gegeben. Dabei wurde so viel Methan frei, dass sich die Erde erwärmte. Auch moderne Wiederkäuer geben das Treibhausgas ab. mehr...

Sonnensturm Klimawandel Welche Rolle spielt die Sonne wirklich?

Die Klimaforschung geht davon aus, dass die Erderwärmung durch menschengemachte Treibhausgase verursacht wird. Zwei deutsche Buchautoren schieben nun der Sonne die Hauptverantwortung für die Klimaveränderungen zu und sagen, dass "die Klimakatastrophe nicht stattfindet". Doch ihre Behauptungen sind mehr als fragwürdig. Von Christopher Schrader mehr...

Erderwärmung Klimawandel Wider die Rosinenpickerei der Klimaskeptiker

Deutsche Interessenvertreter aus der Wirtschaft bezweifeln den globalen Temperaturanstieg oder behaupten, die Klimaerwärmung sei zum Stillstand gekommen. Doch die Debatte um unsere Energiezukunft muss auf der Grundlage der wissenschaftlichen Fakten geführt werden. Und die sagen etwas anderes. Ein Gastbeitrag von Stefan Rahmstorf mehr...

Klimawandel Kassel im Kessel

Wegen des Klimawandels müssen Städte mehr Hitze und häufigere Fluten verkraften. Davon sind nicht nur Megastädte oder Küstenmetropolen betroffen, wie Wissenschaftler am Beispiel der nordhessischen Stadt Kassel aufzeigen. Von Christopher Schrader mehr...