Computerkompetenz von Achtklässlern Ein Drittel der Schüler ist abgehängt Gewerkschaft VBE: IT-Ausstattung der Schulen ist ´mittelalterlich

Von wegen Digital Natives: Viele Achtklässler haben deutliche Schwächen beim Umgang mit Computern, deutsche Schulen sind Schlusslicht beim Einsatz digitaler Medien. Einer Studie zufolge müssen sie aufholen, wenn die Kinder den Anschluss an das Leben im 21. Jahrhundert nicht verpassen sollen. Von Dorothea Grass mehr...

Gymnasialreform Pläne für Gymnasien "Mir hat sich der Magen umgedreht"

Zugangsbeschränkung für die G-9-Klasse und keine Wahlfreiheit: Lehrer, Schüler und Opposition kritisieren die Regierungspläne für die Mittelstufe Plus am Gymnasium massiv. Die SPD befürchtet Ungerechtigkeiten und Willkür. Von Tina Baier mehr...

Tag der Ausbildung Direkte Einblicke

Am "Tag der Ausbildung" schauen sich 390 Schüler aus dem Landkreis Starnberg und aus dem Würmtal interessante Firmen an, um die Arbeitswelt kennenzulernen Von Elke Peschel mehr...

Schülerorganisationen fordern G9 "Mittelstufe Plus" an Gymnasien Bayern beschränkt Zugang zum G 9

Exklusiv Lange wurde über G 8, G 9 und eine "Mittelstufe Plus" gestritten, nun hat das Kabinett die Grundzüge beschlossen. Höchstens 25 Prozent der Schüler sollen künftig das neunstufige Gymnasium besuchen dürfen, eine Wahlfreiheit soll es nicht geben. Von Tina Baier und Mike Szymanski mehr...

Weiterbildung Job Beruf Kosten Bayerische Gymnasien Abiturienten dürfen Taschenrechner nutzen

Mathe-Abi mit Hilfe: Gymnasiasten in Bayern dürfen nun doch weitere zwei Jahre Taschenrechner für ihre Abschlussprüfungen verwenden. Im Vergleich zu anderen Bundesländern standen sie bei einer Übungsklausur miserabel da. Von Tina Baier mehr...

Icking Europa frontal

Der ehemalige Ministerpräsident Edmund Stoiber diskutiert mit Ickinger Gymnasiasten über Chancen und Grenzen der EU Von Ingrid Hügenell mehr...

von der Leyen eröffnet 'Showroom der Bundeswehr' Video
Von der Leyen eröffnet Bundeswehr-Showroom Coolness eines Wartezimmers

Die Bundeswehr muss sich ihren Nachwuchs jetzt selbst suchen. In einem ehemaligen Schuhgeschäft in Berlin-Mitte hat sie deshalb einen Showroom eröffnet - doch richtig attraktiv ist der nicht. Von Thorsten Denkler mehr...

Unglück der "Sewol" vor Südkorea Gericht verurteilt Fährunternehmer zu zehn Jahren Gefängnis

Nach Meinung der Richter war es fahrlässige Tötung: Der Chef des Fährunternehmens der im April verunglückten "Sewol" ist zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Er habe illegal mit der Ladekapazität experimentiert. mehr...

Germering Kandidaten gesucht

Jugendrat in Germering wird neu gewählt Von Andreas Ostermeier mehr...

Arbeitsmarkt Genügend Gesellen

Die Friseur-Innung im Landkreis ist momentan zufrieden mit der Zahl der Fachkräfte. Für die Zukunft suchen die Geschäftsinhaber aber auch in Spanien nach Auszubildenden Von Anna Landefeld-Haamann mehr...

Kloster Karmel Heilig Blut Für eine bessere Welt

Die Schwestern des Klosters Karmel Heilig Blut feiern 50. Jubiläum. Sie sind alles andere als weltabgewandt. Täglich verfolgen sie das internationale Geschehen und beten für die Menschen - sei es in Syrien, Afrika oder Deutschland Von Anna-Sophia Lang mehr...

Jonathan (Holger Andersson, links) und Sam (Nils Westblom) in einer Szene von Roy Anderssons "Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach". Video
Trailer-Premiere "Eine Taube sitzt auf einem Zweig..." Erlösung durch Lachen

Der Tod ist unausweichlich, also begegnen wir ihm mit Humor: Regisseur Roy Andersson beschließt mit dem preisgekrönten Film "Eine Taube sitzt auf einem Zweig..." seine Trilogie über das menschliche Wesen. Sehen Sie die exklusive Trailer-Premiere bei SZ.de. Von Paul Katzenberger mehr... Filmkritik

Terrorismus in Nigeria Dutzende Schüler sterben bei Anschlag

Mitten in einer Versammlung von Schülern explodiert im Norden Nigerias eine Bombe und reißt viele junge Menschen in den Tod. Die Schule liegt in einer Region, die regelmäßig unter Anschlägen der Islamistengruppe Boko Haram zu leiden hat. mehr...

Private Vorsorge Ab wann sollte ich mich gegen Berufsunfähigkeit absichern?

Je früher, desto besser: Dieses Credo gilt für viele Versicherungen. Doch ab wann ist Berufsunfähigkeits-Schutz wirklich sinnvoll? Schon im Schulalter, sagen Experten. Von Marina Engler mehr... Ratgeber

Kulturaustausch Mit Büchern Brücken bauen

Der Trägerverein Jugendarbeit lädt drei Autoren aus Russland und Polen ein, in Schulen zu lesen. Das soll nicht nur das Interesse der Kinder wecken, sondern auch die Verständigung zwischen den Kulturen fördern Von Benjamin Engel mehr...

Daniel Libeskind Presents New Munich Synagogue Design Neue Synagoge in München Libeskind light im Lehel

Vor gut drei Jahren präsentierte der Stararchitekt Daniel Libeskind Entwürfe für eine Synagoge im Lehel. Seither liegen die Pläne auf Eis. Der liberalen jüdischen Gemeinde Beth Shalom fehlen die Mittel - nun will sie eine günstigere Variante bauen. Von Thomas Anlauf mehr...

Syrien Syrien Syrien Hungrig nach Frieden

Mit der Terrormiliz IS ist ein mächtiger Feind aufs syrische Schlachtfeld getreten, der die gemäßigten Rebellen in ihrer Existenz gefährdet, aber auch das Assad-Regime bedrängt. Lassen sich die Kontrahenten zumindest zu lokalen Waffenstillständen bewegen? Von Paul-Anton Krüger, Kairo mehr...

HoGeSa Hooligans Protest In Hanover Hetze gegen Muslime Futter für die Salafisten

Zu Recht berichten die Medien über die dunklen Seiten des Islams. Manche aber betreiben geistige Brandstiftung und tragen den Islamhass so weiter in die Mitte der Gesellschaft. Von Lamya Kaddor mehr... Gastbeitrag

GERMANY-FILM-ENTERTAINMENT-FESTIVAL-BERLINALE Dauerhaftes Fracking-Moratorium Wir Hobbits

Das Beispiel Fracking zeigt: Statt sich mit Chancen und Risiken einer Technik auseinanderzusetzen, machen die Deutschen lieber gegen alles Moderne mobil - und die Politik folgt ihnen. Mehr Bildung und weniger Verschwörungsglaube sind dringend nötig. Von Guido Bohsem mehr... Kommentar

Schauspielerei Drehen ist Spaß, nicht Arbeit

Der 14-jährige Jonas Holdenrieder ist im aktuellen Film "Vampirschwestern 2" zu sehen Interview von Blanche Mamer mehr...

Flüchtlinge Schulsystem Integration junger Flüchtlinge Zukunft auf dem Stundenplan

Sie kommen aus den Krisengebieten der Welt und können kein Wort Deutsch. Junge Flüchtlinge sollen in Übergangsklassen auf reguläre Schulen vorbereitet werden. Eine große Herausforderung - für Schüler und Lehrer. Von Karin Janker mehr... Reportage

Kolumne "Der Referendar" Der Referendar auf Fortbildung Stuhlkreis of Shame

Pascal Grün soll aus einem Stück Papier eine Maske reißen, jawohl reißen. Alles zum Wohle der Schüler, versichert ihm die Fortbildungsleiterin. Der Referendar denkt nur: "Geht's noch!?" mehr... Kolumne

Knochenfund im Untersberg "Ich glaube, das ist jetzt keine Gämse"

Schüler finden im Untersberg jahrzehntealte Skelettreste eines Mannes. Er könnte einer der ersten Skifahrer gewesen sein. Die Ermittler haben sogar schon mögliche Hinweise auf die Identität des Toten. Von Sarah Kanning mehr...

Lee Joon-seok, captain of sunken ferry Sewol, arrives at a court in Gwangju Nach mehr als 300 Toten 36 Jahre Haft für Fährkapitän der "Sewol"

Ein Gericht in Südkorea hat den Kapitän der "Sewol" zu einer langen Haftstrafe verurteilt. Im April sank das Schiff - unter den Opfern waren auch 250 Schüler. mehr...

Unterricht für Asylbewerber Zukunftspläne

51 junge Flüchtlinge lernen an der Dachauer Berufsschule Deutsch und werden auf eine Ausbildung vorbereitet. Sie erleben ihre Klassen als einen geschützten Raum und nehmen die Herausforderung gerne an Von Anna-Sophia Lang mehr...