Gastronomie

Das Werksviertel bekommt eine "Knödel-Alm"

Fürs Erste kann sie nur von Gruppen und für Firmenfeiern gebucht werden. Und das Essen hat seinen Preis: 29 Euro kostet das günstigste Menü.

Von Franz Kotteder

Restaurant Blitz

Morbides an der Wand und Südamerikanisches auf den Tellern

Hat man die missverständliche Speisekarte einmal verstanden, speist es sich sehr gut in dem vegetarischen Restaurant Blitz im Komplex des Deutschen Museums.

Von Juniper Rocket

Seidelei

Ein Restaurant zwischen alpenländischer Regionalität und raffinierter Weltläufigkeit

Der Sommelier Patrick Seidel betreibt sein Restaurant Seidelei im Lehel mit hoher Qualität bei Wein und Speisen.

Von Alois Gudmund

Lokalrunde

Beim Briten und beim Italiener

Von Franz Kotteder

Kostprobe - Maier zum Kirschner
Maier zum Kirschner

Sonniges mit ein paar Schattenseiten

Das "Maier zum Kirschner" in Rottach-Egern am Tegernsee steht für erstklassige Küche - mit überraschenden Aussetzern.

Von Tina von Norden

Gollierplatz

Das Eatapas versetzt seine Gäste in mediterrane Gefilde

In dem Lokal im Westend sind es die Details, die ins Auge fallen: Andalusische Fliesen an der Wand, viele hübsch gemusterte Kissen. Und die Häppchen werden in großer Vielfalt zubereitet.

Von Rosa Marín

München: KOSTPROBE - Restaurant Chois / Tumblingerstrasse
Chois

Der chinesische Verwandte des Fondues

Das "Chois" hat sich auf den landestypischen Feuertopf spezialisiert - so scharf, wie es der europäische Gaumen erlaubt. Und trotzdem sind die Gäste hauptsächlich Asiaten.

Von Pep Rooney

Schlosswirtschaft Oberschleißheim

In dieser Wirtschaft rutscht dem Gast öfter mal ein "Öha!" raus

Das liegt am Bayern-Kitsch in der Schlosswirtschaft Oberschleißheim, aber auch an der wechselnden Qualität der Gerichte auf der recht übersichtlichen Speisekarte.

Von Carolus Hecht

Kostprobe

Schweizer Hof: Das besondere Pasinger Sommergefühl

Das Gasthaus wartet mit eigener Metzgerei und speziellem Wirtsgarten auf. Beim Essen hält man sich am besten an die einheimischen Spezialitäten.

Von Gertrude Fein

Nuovo Mondo - Da Rosario

Italienische Küche wie sie sein soll

Das "Nuovo Mondo - Da Rosario" ist umgezogen an die Blutenburgstraße - und hat sein Niveau gehalten. Das wird die alten Stammgäste genauso freuen wie die neuen, die das Restaurant schnell gewinnen könnte.

Von Moritz Mayer-Rahn

Bar Zar Rosenheimer Straße 240
Ramersdorf

Die Bar am letzten Zipfel Münchens

Schon Marcus H. Rosenmüller fühlte sich in dem Lokal im Osten wohl, das heute Zar heißt.

Von Thomas Anlauf

Restaurant Hoiz

Ordentlich Holz in der Neo-Brasserie

Das Lokal "Hoiz" überzeugt damit, dass der Name originell umgesetzt wird - und noch mehr mit einfachen Gerichten aus dem Mittelmeerraum bis zu den Alpen.

Von Marcelinus Sturm

Amistad in Schwabing

Das ist die Münchner Version einer Tapas-Bar

Eine gute Tapas-Bar zu finden ist nicht leicht. Das Amistad ist elegant, modern und trotzdem unverkennbar spanisch.

Von Christiane Lutz

Alfons Schubeck in München, 2016
Schuhbecks Fine Dining

Alfons Schuhbeck greift nach den Sternen

Die asiatisch inspirierte Küche von Schuhbecks Fine Dining am Platzl in München bietet essbare Kunstwerke außerordentlicher Qualität.

Von Felix Mostrich

Restaurant Nana

Ein Hauch von Tel Aviv in München

Koschere Gürkchen, Chili aus dem Jemen und Weine aus der Steiermark: Wie die israelische Stadt bündelt auch das Nana in Haidhausen Einflüsse aus aller Welt.

Von Karl-Heinz Peffekoven

Restaurant Louis Cuisine

Zu Gast beim Aromenversteher

Stefan Schütz' schnörkellose Produktküche zeigt, wie zeitlos echter Geschmack ist. Und das in einer Zeit, in der ein Foodtrend den nächsten jagt.

Von Tankred Tunke

Dallmayr Theatergastronomie

Nicht jedes Allerweltsbuffet ist gleich große Oper

Speisen in der Pause einer Aufführung ist immer ein Wettlauf gegen die Zeit. Dallmayr tut mit seiner Gastronomie im Nationaltheater sein Bestes, kann dabei aber nicht durchgängig überzeugen.

Von Johanna N. Hummel

Restaurant am Heimeranplatz

New Yorks Meatpacking District im Westend

Lachsforelle aus dem Lech oder Fleisch vom Tegernsee: Die Westend Factory hat sich spezialisiert - und überzeugt.

Von Helene Töttchen

Kostprobe Showroom, Lilienstraße 6
Restaurant Showroom

Hier ist der Spieltrieb der Küche nahezu grenzenlos

In Dominik Käppelers Showroom werden Gesamtkunstwerke serviert. Der Küchenchef zieht gern die Register zeitgenössischer Kochkunst - und das in allen Aggregatzuständen.

Von Marcelinus Sturm

Weltwirtschaft

Diese Bar ersetzt den Urlaub

In der Weltwirtschaft trifft sich ein internationales Publikum auf Bier und Wein, um über die Weltlage zu diskutieren.

Von Thomas Anlauf

Buffet Kull

Glückseliges Frankreich in der Münchner Innenstadt

Das "Buffet Kull" ist ein klassisches Bistro und gefällt durch Qualität und bestes Kochhandwerk. Nur der Wein geht ins Geld.

Von Tina von Norden

Restaurant Keko
Restaurant Keko

Ein gelungener deutsch-türkischer Gipfel

Das Keko am Mariahilfplatz überzeugt mit türkischen Spezialitäten und angenehmer Atmosphäre - da lohnt sich ein entspannender Besuch in politisch schwierigen Zeiten gleich doppelt.

Von Rosa Marín

Lokal "Aloha Poke" in München, 2017 5 Bilder
"Aloha Poke"

Bunte Schüsseln

Das Essen im "Aloha Poke" in der Maxvorstadt ist so schön, dass die Besucher Fotos davon auf Instagram veröffentlichen.

Restaurant Süßmund

Schmankerl ohne Chichi und Chia-Samen

Voller Glockenbachlässigkeit, aber seriös und bodenständig: Das Süßmund ist mit seinen regionalen Gerichten ein gastronomischer Höhepunkt in Münchens Szeneviertel.

Von Kurt Kuma

Germering: KOSTPROBE Restaurant Villini
Ristorante Villini

Qualität statt Bussi-Bussi

Die Küche des Villini versteht es, aus ausgezeichneten Zutaten mit immer neuen Ideen und Kombinationen überraschende Geschmackserlebnisse zu schaffen.

Von Gertrude Fein