Bioasphalt Fahren auf Frittierfett Straßenbau in Sachsen-Anhalt

Aus Speiseresten wollen Ingenieure Bioasphalt herstellen. Erste Straßen damit gibt es schon. In Deutschland setzt man dagegen auf Recycling in anderer Form. Von Andrea Hoferichter mehr...

Recycling Wiederverwertung Wiederverwertung Recycling im Elektro-Zeitalter

Wenn Elektromobile mit kiloweise Lithium in ihren Batterien die Straßen erobern, sind Engpässe absehbar. Deutsche Forscher suchen nach Methoden, um das Leichtmetall aus verbrauchten Akkus wiederzuverwerten. Von Andrea Hoferichter mehr...

Internationale Raumstation Internationale Raumstation Urin-Recycling macht Probleme

Die ISS soll unabhängiger von der Versorgung durch die Erde werden. Doch die neue Anlage zur Wiederaufbereitung von Urin und Schweiß läuft nicht richtig. mehr...

Aufschwung spült Geld in Staatskassen Recycling von Bargeld Forscher fordern Geldwäsche

150.000 Tonnen Bargeldmüll entstehen jedes Jahr. Wissenschaftler haben nun eine Maschine zur Geldwäsche gebaut. Warum es sich lohnen kann, die Scheine zu säubern. Von Christoph Behrens mehr...

Erdkern Geologie Recycling im Erdinneren

Der innere Erdkern besteht zurzeit aus einer westlichen und einer östlichen Hemisphäre, die sich physikalisch deutlich unterscheiden. Eine Hälfte des inneren Erdkerns schmilzt, die andere wächst. Von Ute Kehse mehr...

Umweltschutz Lebensmittel Lebensmittel Abfall auf der Speisekarte

Kartoffeln, Spargel, Zucker und Fleisch: Bei vielen Nahrungsmitteln fallen in der Verarbeitung Reststoffe an. Bislang werden sie teuer entsorgt. Nun wollen Forscher die Abfälle nutzen - etwa um Lebensmittel gesünder zu machen. Von Kathrin Burger mehr...

New York Anthropozän - Menschenzeit Am Beginn eines neuen Erdzeitalters

Sollten in ferner Zukunft einmal Aliens die Geschichte der Erde untersuchen, werden sie feststellen, dass es in unserer Zeit zu radikalen Veränderungen gekommen ist. Manche Wissenschaftler fordern, die Gegenwart zum Erdzeitalter des Menschen zu erklären. Das Berliner Haus der Kulturen der Welt widmet dem Thema das "Anthropozän-Projekt". Von Jörg Häntzschel mehr...

Umweltschutz nach Rio 1992 Mit Kornblumen gegen Cadmium

"Global denken - lokal handeln" war einer der Leitsätze von Rio 1992. Abertausende örtliche Projekte in aller Welt sollten die Nachhaltigkeit voranbringen. Was ist aus all den Agenda-21-Gruppen geworden? Von Marlene Weiss mehr...

Elektroschrott Geht's noch?

Was für eine Verschwendung: Elektrogeräte werden häufiger wegen Kratzern oder kleinen Defekten weggeworfen als weil sie tatsächlich nicht mehr funktionieren. Britische Wissenschaftler haben festggestellt, dass zum Beispiel 85 Prozent der entsorgten Mikrowellen problemlos hätten repariert werden können. Von Christian Weber mehr...

Recycling Wiederverwertung Wiederverwertung Rohstoff Schrott

In Zeiten knapper Ressourcen wird auch das wieder interessant, was manche Müll nennen. Elektronikabfälle zum Beispiel: In ihnen stecken wertvolle Metalle, von Gold bis zu Seltenen Erden. Von Marlene Weiss mehr...

FCKW FCKW Problemfall im Schredder

Alte Kühlschränke sollen in Deutschland wiederverwertet, das Kühlmittel, der Ozonkiller FCKW, entsorgt werden. Doch es gibt große Defizite, kritisieren Umweltschützer. Von Güven Purtul mehr...

FCKW aus alten Kühlschränken FCKW aus alten Kühlschränken Der Ozonkiller entweicht weiter

Der Kampf gegen die FCKW gilt als Erfolgsstory. Aber in Deutschland wird der Ozonkiller aus alten Kühlschränken nur ungenügend entsorgt. Von Güven Purtul mehr...

Foto: AP Elektroschrott Der Kampf um die Quote

Alte Geräte müssen zur Hälfte wiederverwendet werden - das ist vor allem bei Plastikgehäusen kompliziert. Von Michael Fuhs mehr...

Whiskey Zehn Dinge über ... Feiern

Kennen Sie das Cocktail-Party-Phänomen? Oder wissen Sie, mit welchen Gläsern man am ehesten einen Rausch vermeidet? Zehn Dinge über die Party. Von Sebastian Herrmann mehr...

Ausgabe Entsorgung Entsorgung Deutschland wird Müllmeister

Das Müllgeschäft floriert - mehr als 80 neue Verbrennungsanlagen sollen in Deutschland entstehen. Weil das Land dafür zu wenig Abfall produziert, müssen die Betreiber ihn importieren. Von Martin Kotynek mehr...

Motorists crowd at a junction during rush hour in Taipei, Taiwan Paul R. Ehrlich im Interview "Das führt zum Untergang der Menschheit"

Wie hoch ist die Chance, dass die Menschheit die Bevölkerungsexplosion überlebt? Zehn Prozent, sagt Paul R. Ehrlich. Seit drei Jahrzehnten warnt der Amerikaner vor der Apokalypse - bislang ist sie ausgeblieben. Er rät, zuerst "die Idioten" an der Regierung abwählen. Und uns ein Beispiel an Bhutan nehmen. Interview: Sebastian Beck mehr...

180x135 - Raumfähre Discovery endlich gestartet Reise zur ISS US-Raumfähre "Discovery" gestartet

Mit mehr als einem Monat Verspätung ist die Discovery zur Internationalen Raumstation ISS aufgebrochen - und zu ihrem letzten Flug ins All. mehr...

Garrett, Plastiktüten Umweltschutz Australien will Plastiktüten verbieten

Australiens Umweltminister Peter Garrett hat angekündigt, Plastiktüten noch in diesem Jahr aus dem Verkehr zu ziehen. Auch China plant ein Verbot der Tragetaschen. mehr...

Bemannte Raumfahrt Bemannte Raumfahrt Triebwerke aus dem Museum

Um die Zukunft der Raumfahrt anzugehen, setzt die Nasa auf Technik aus den Anfängen der Raumfahrtgeschichte. Die privaten Unternehmen stöbern auf dem Schrottplatz. Von Hubertus Breuer mehr...

Bedrohte Meere Bedrohte Meere Tödlicher Abfall

Seehunde verenden qualvoll an Bierkisten, Seevögel strangulieren sich in alten Netzen: Achtlos über Bord geworfener Müll hat unter Wasser verheerende Folgen. Von Monika Kronz mehr...

Ausgabe Untertagedeponie Herfa-Neurode Untertagedeponie Herfa-Neurode Das Giftgrab

Genug Arsen, um die gesamte Menschheit zu vergiften: Die Kehrseite der Konsumgesellschaft ist ihr Nachlass für die nächsten Jahrtausende - ein Besuch im größten Sondermüll-Lager der Welt. Von Claudia Mayer mehr...

San Francisco, Verbot, Plastiktüten San Francisco Das Ende der Plastiktüte

Einkaufstüten lassen die Müllberge wachsen und verschmutzen die Umwelt. Deshalb sollen Supermärkte in San Francisco nur noch Taschen aus biologisch abbaubaren Materialen benutzen. Aber ist das sinnvoll? Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Deutschland Müll-Dorado

Die Müll-Importe aus dem Ausland nehmen zu. Kritiker sagen, die Betreiber deutscher Verbrennungsanlagen seien aus wirtschaftlichen Gründen dazu gezwungen, "Giftmüll zu Dumping-Preisen zu importieren". Von Martin Kotynek mehr...

Klimaveränderung Der Klimakollaps ist vermeidbar

Eine globale, umweltschonende Energie-Versorgung ist möglich: Mit effizienter Einspar-Technik und der Nutzung erneuerbarer Ressourcen. Von Manfred Fischedick mehr...

UN-Gipfel für nachhaltige Entwicklung Schweigen im Walde

Kohlendioxid in Biomasse zu binden, ist ein sinnvolles Mittel gegen den Treibhauseffekt - und wird leider häufig unterschätzt. Von Christian Schütze mehr...