New York Guter Bulle, böser Bulle Five Pipe Bombs Found Near Elizabeth, NJ

Für New Yorker Polizisten bedeuten Festnahmen kurz vor Feierabend vor allem eins: bezahlte Überstunden. Grund genug für kriminelle Beamte, um Unschuldige zu verhaften. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Late Night with Seth Meyers - Season 4 Podcast "The Daily" Mit Selbstzweifeln zum Erfolg

Statt die Nachrichten zusammenzufassen, bespricht Michael Barbaro ein oder zwei Themen, die bewegen. Über den Podcast "The Daily", der Stück für Stück die Welt beleuchtet - und seine Hörer regelmäßig zu Tränen rührt. Von Christoph Fuchs mehr...

Donald Trump und Anderson Cooper USA Zwischen Boxkampf und Affäre

Das Verhältnis zwischen Donald Trump und den Medien wird immer mehr zum Grabenkampf. Und es folgt einer komplexen Logik aus gegenseitigen Abhängigkeiten. Eine Bestandsaufnahme nach einem Jahr Krieg. Von Johannes Kuhn mehr...

Politik USA USA USA Trump: "Die Medien werden mich bald lieben"

Das Image der USA leide unter den Russland-Ermittlungen, sagte US-Präsident Trump der New York Times. Und erklärte, warum er eine zweite Amtzeit sicher gewinnen werde. mehr...

Journalismus Journalismus Journalismus Der neue Herausgeber übernimmt die New York Times in Zeiten des Umbruchs

A. G. Sulzberger hat die stolze alte Zeitung erfolgreich ins digitale Zeitalter geführt. Jetzt muss er sich auch politischen Herausforderungen stellen. Von Hubert Wetzel mehr...

Donald Trump USA Trumps Kampf gegen die anonymen Leaker

Leaks sind zu einem gewaltigen Problem der Trump-Präsidentschaft geworden. Doch kann die Regierung das Veröffentlichen von Indiskretionen überhaupt unterbinden? Von Beate Wild mehr...

New York Times Posts Strong Quarterly Earnings On Rise In Digital Ads And Readership US-Klimapolitik "Washington Post" und "New York Times" zanken sich über Klimareport

Die NYT soll bei der Berichterstattung über einen Report von Klimaforschern Mist gebaut haben, behauptet die Konkurrenz aus Washington. Was hinter dem Streit steckt. Von Patrick Illinger mehr...

Journalismus Trump und die Medien Trump und die Medien Diese Journalistin ist Trumps "Lieblingsfeindin"

Aber ohne Maggie Haberman kann der Präsident auch nicht - gibt er der Korrespondentin der "New York Times" doch immer wieder lange Interviews. Porträt einer beinharten Journalistin. Von Sacha Batthyany mehr...

Jeff Sessions, Donald Trump US-Präsident Trump bereut Ernennung von Sessions zum Justizminister

Der US-Präsident gibt der von ihm verpönten "New York Times" ein Interview. Darin bricht er mit seinem politischen Weggefährten Sessions - dieser habe sich ihm gegenüber "sehr unfair" verhalten. Von Johanna Bruckner mehr...

Palin points to U.S. Republican presidential candidate Trump as she speaks after endorsing him for President at a rally at Iowa State University in Ames, Iowa US-Medien Trump bekommt Unterstützung im "Krieg gegen die Medien"

Und zwar von einer Stimme aus der Vergangenheit: Sarah Palin will einen eigenen Fernsehsender gründen - ohne "Fake News" und nur etwas teurer als ein Netflix-Abo. Von Sacha Batthyany mehr...

trumplies+jetzt Liste der Trump-Lügen Nur beim Golfen lügt er nicht

Zwei Journalisten der "New York Times" haben eine Liste mit allen Lügen zusammengestellt, die Donald Trump seit seiner Amtseinführung erzählt hat - und sie analysiert. Aus der jetzt-Redaktion mehr... jetzt

Attentat Tödliches Spiel

Der Anschlag auf die alljährliche Baseballpartie der Abgeordneten schockiert Washington. Die politische Kluft wird immer größer. Von Matthias Kolb mehr...

Segeln Pistole fordert Pitbull

Im Finale des America's Cup vor Bermuda wollen die Herausforderer vom Team Neuseeland gegen Team USA Revanche für die spektakuläre Niederlage von 2013 nehmen. Von Thomas Gröbner mehr...

Verlage bei Facebook Leseanreiz

Einem Bericht zufolge dürfen Verlage über Facebook bald Abos vertreiben. Damit reagiert der Konzern auf wachsende Skepsis gegenüber den "Instant Articles". Von Karoline Meta Beisel mehr...

Presseschau zu Trumps Kabinettssitzung "Wie eine Szene aus der dritten Welt"

Nach der Kabinettssitzung von Donald Trump kritisieren die US-Presse und Politiker die Bauchpinselei der Minister für den Präsidenten. mehr...

Kunst Auf den Marmorkippen

Das nikotinfeindliche New York feiert den hundertsten Geburtstag des Fotografen Irving Penn und begegnet sich dabei selbst als ehemalige Welthauptstadt des bedingungslosen Qualmens. Von Peter Richter mehr...

Bildband Auf den Punkt

"Es gelang mir fast nie, in einem Foto festzuhalten, was mich an einer Szene bewegt", sagt Christoph Niemann. Bestenfalls sei "das Bild eine visuelle Eselsbrücke". Jetzt ist er zur Tuschezeichnung zurückgekehrt. Von Andrian Kreye mehr...

Comics Kawumm!

Als Kunstform sind die gezeichneten Bilderserien etabliert. Seit einigen Jahren entdeckt sie auch der Kunstmarkt. Wie rasant die Preise steigen, zeigt eine Auktion in Paris. Von Ulrich Clewing mehr...

Russlands Antwort auf "Mad Men" Pepsi für die jungen Wilden

Ausgerechnet in einer Zeit der erneuten politischen Konfrontation feiert im Staatsfernsehen die Serie "Die Optimisten" Erfolge, die aus der Tauwetter-Periode zwischen Ost und West erzählt. Von Julian Hans mehr...

reeling Anschlag in London Mit britischem Humor gegen den Terror

Ein Mann, der auf der Flucht sein Bier rettet, wird zum Helden, die "New York Times" bekommt Nachhilfe in schottischem Volkstanz. Solche Reaktionen kann es wohl nur im Land des schwarzen Humors geben. mehr... jetzt

Bierzelt-Rede Truderinger Nachbeben

In den USA werden die Äußerungen der Kanzlerin als Zeichen eines Zerwürfnisses wahrgenommen. Trump kommt dabei nicht besonders gut weg. Von Reymer Klüver mehr...

JILL ABRAMSON Ex-Chefredakteurin der New York Times Großartige Journalistin, schlechte Managerin

Bis zu ihrem Rauswurf war Jill Abramson die erste Frau an der Spitze der "New York Times". Sie sieht sich als Opfer der Medienkrise, doch um den Journalismus ist ihr nicht bange. Ein Treffen mit einer wütenden Optimistin. Von Alexandra Borchardt mehr...

Merkel And Seehofer Meet At Munich Fest Transatlantische Beziehungen "Dies scheint das Ende einer Ära zu sein"

Die Bundeskanzlerin sagt in einem Münchner Bierzelt, Europa müsse sein Schicksal selbst in die Hand nehmen. Vor allem in den USA sorgen die Äußerungen für gewaltige Aufregung. Eine Presseschau. mehr...

Anschlag auf Konzert Großbritannien hebt höchste Terrorwarnstufe auf

Der Schritt sei der intensiven Polizeiarbeit der vergangenen Tage zu verdanken, lobt Premierministerin May. Im Zusammenhang mit dem Anschlag in Manchester sind elf Männer festgenommen worden. mehr...

Meine Presseschau Ein Präsident auf Reisen

Amerikas Mainstream-Presse nimmt die ersten Besuche Donald Trumps im Ausland als eine Reihe von Peinlichkeiten wahr. In den rechten und rechtsextremen Medien gilt der Trip dagegen als diplomatische Meisterleistung des neuen Mannes. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...