Olching Informiert, aber verunsichert Podium der JU

Wie Mediennutzer Fakten von Fake News unterscheiden können, thematisiert ein Diskussionsabend der JU Von Sabrina Küspert mehr...

JILL ABRAMSON Ex-Chefredakteurin der New York Times Großartige Journalistin, schlechte Managerin

Bis zu ihrem Rauswurf war Jill Abramson die erste Frau an der Spitze der "New York Times". Sie sieht sich als Opfer der Medienkrise, doch um den Journalismus ist ihr nicht bange. Ein Treffen mit einer wütenden Optimistin. Von Alexandra Borchardt mehr...

Faktencheck Faktencheck Faktencheck "Woher wissen Sie das?"

Amerikanische Medien und Forscher legen einen gemeinsamen Bericht zum Fact-Checking in Zeiten alternativer Fakten vor. Daraus geht hervor: Wer die Wahrheit unters Volk bringen will, kämpft mit vielen Fallstricken. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Bill O'Reilly Bill O'Reilly Fox-News-Moderator soll Mitarbeiterinnen Schweigegeld gezahlt haben

Bill O'Reilly teilt vor der Kamera aus und spottet über andere. Doch nun steht er im Verdacht, mehreren Frauen Millionen gezahlt zu haben, damit seine Belästigungen geheim bleiben. Von Sacha Batthyany mehr...

Donald Trump Jr. USA Donald Trump Jr. posiert für ein Foto - und wird zum Meme

Donald Trump Jr. posiert für ein Foto auf einem Baumstumpf - und wird zum Meme. mehr... jetzt

Medien in den USA "Wir sind nicht im Krieg mit der Regierung. Wir sind bei der Arbeit."

Millionen Amerikaner halten die Medien für Feinde des Volkes. Einerseits. Auf der anderen Seite gibt es so viele neue Abos wie nie. Wie passt das zusammen? Von Fabian Heckenberger mehr...

Executive Editor of the Washington Post, Martin ?Marty? Baron Zeitungen in den USA Der Spiegel des Präsidenten

Donald Trump meint, er befinde sich im Krieg mit der Presse. Die entgegnet: "Wir sind nicht im Krieg. Wir sind bei der Arbeit." Ein Besuch bei der "Washington Post". Von Fabian Heckenberger mehr...

Freibäder ziehen kritische Bilanz Stoizismus Kein Grund, sich aufzuregen

Selbstherrliche Politiker, korrupte Unternehmer und die U-Bahn kommt auch zu spät: Der moderne Stoizismus hilft, gelassener mit den Zumutungen dieser Welt klarzukommen. Von Gustav Seibt mehr...

Uber hat für viele Nutzer das Taxi abgelöst - doch das Unternehmen steht erneut in der Kritik. Projekt "Greyball" Uber soll Behörden mit Spezial-Software getäuscht haben

Der nächste Skandal für den Fahrdienst: Sein Programm "Greyball" sollte Fahrer schützen - aber auch Kontrollen durch kritische Beamte verhindern. Von Jürgen Schmieder mehr...

W. House refuses to 'defend or criticize' FBI director over Clinton emails Reaktion auf US-Präsident FBI-Direktor hält Trumps Abhörvorwürfe für falsch

James Comey fordert vom US-Justizministerium, die Aussagen des Präsidenten zurückzuweisen: Trump werfe der Bundespolizei indirekt Rechtsbruch vor. Trump ist nach dem Wochenende "sauer wie nie zuvor". Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Das Politische Buch Terrormiliz Terrormiliz Der Aufstieg des IS und was die USA damit zu tun haben

Das Buch "Schwarze Flaggen" von US-Autor Joby Warrick zeigt: Wo immer die USA eingreifen, um neue Ordnungen zu gründen, geht es schief. Rezension von Wolfgang Freund mehr...

USA Trump: Obama ein "kranker" Mensch

Der US-Präsident bezichtigt seinen Vorgänger, ihn abgehört zu haben - der Kongress will die Vorwürfe untersuchen. Von Hubert Wetzel mehr...

USA-Einreise Smartphone Daten Grenzkontrollen So schützen Sie Ihre Daten bei der Einreise in die USA

US-Grenzbeamte durchsuchen vermehrt Smartphones und verlangen manchmal sogar Passwörter. Dürfen sie das? Fünf Tipps für den nächsten Amerika-Urlaub. Von Simon Hurtz und Christian Simon mehr...

Donald Trump Abhör-Vorwurf von Donald Trump Abhör-Vorwurf von Donald Trump Paranoia-Donald verdrängt Staatsmann Trump

Mitte der Woche erklärte der US-Präsident die Zeit der "trivialen Kämpfe" für beendet. Nun twittert Trump Verschwörungstheorien über Obama und beweist, dass er weder Konzepte noch Selbstdisziplin hat. Analyse von Matthias Kolb, Washington mehr...

Schön doof Totalitäre Freunde

Asghar Farhadi hat für den Film "The Salesman" den Oscar gewonnen, und ist aus Protest nicht zur Verleihung geflogen. Iran feiert ihn jetzt als Helden. Was für ein Eiertanz! mehr...

Vereinigte Staaten Wege aus dem Klima-Pakt

Der US-Präsident will massiv bei Umweltprogrammen kürzen. Die Erfüllung der Pariser Klimaschutzziele wäre dann kaum noch zu schaffen. Im Weißen Haus sind die Meinungen geteilt zu diesem Kurs. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Bei uns in New York Lila Milch für gesunde Kinder

Die Schulbehörde verteilt jeden Morgen kostenloses Frühstück. Besser gesagt, Süßes, denn es enthält viel Zucker. Das soll sich jetzt ändern. Von Kathrin Werner mehr...

Calvin Klein Werbung VfL Wolfsburg Freddie Ljungberg - mehr Sex-Appeal für Wolfsburg

Die Wolfsburger Profis üben neuerdings mit einem schwedischen Assistenzcoach, den fast die ganze Welt kennt. Er bringt ein besonderes Sieger-Gen mit. Von Javier Cáceres mehr...

US Pres. Trump visits the National Museum of African American History and Culture Presse-Bann im Weißen Haus Trump ist auf gefährliche Weise hilflos

Indem er kritische Journalisten aussperrt, will Donald Trump zeigen, wie mächtig er ist. Der US-Präsident agiert auf Kindergartenniveau - das muss alarmieren. Kommentar von Oliver Das Gupta mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Ausgesperrte Medien - welches Signal sendet Trump?

Das Weiße Haus verwehrt mehreren Journalisten den Zugang zu einer Presserunde - und erntet heftige Kritik. Der Chefredakteur der New York Times sagte: "Freier Zugang für die Medien zu einer transparenten Regierung ist von entscheidendem nationalen Interesse". mehr...

Journalists leave after a gaggle at the White House in Washington Eklat in Washington Weißes Haus verwehrt etablierten Medien Zugang zu Presserunde

Darunter sind Reporter von CNN, der New York Times und der BBC. Das umstrittene Portal Breitbart News darf hingegen teilnehmen. mehr...

US President Donald Trump hosts Japanese Prime Minister Shinzo Abe at Trump's Mar-a-Lago resort Essay Können Populisten überhaupt regieren?

Trump und Co. berufen sich bei Kritik gern auf den Willen des Volkes, dessen Erfüllungsgehilfe sie sein wollen. Doch wenn das Volk die Entscheidungen vorgibt, wer trägt dann die Verantwortung? Von Jan-Werner Müller mehr...

File photo of the sun peaking over the New York Times Building in New York US-Präsident Die "New York Times", Trumps Lügendetektor

Der US-Präsident Donald Trump konfrontiert die Medien unablässig mit Vorwürfen und falschen Behauptungen. Doch diese haben längst den Kampf um die Wahrheit aufgenommen. Von Nikolaus Piper mehr...

Fluss-Projekt von Christo und Jeanne-Claude Kunst-Projekt Protest gegen Trump: Christo sagt Projekt ab

Dabei hat der Künstler bereits 15 Millionen Dollar für "Over the River" ausgegeben. Von Jörg Häntzschel mehr...

Essay Die bösen Girls

Science Fiction oder Endzeit-Thriller waren lange Zeit eine typisch männliche Domäne der Literatur. Nun erobert sich eine neue Generation amerikanischer Autorinnen wie Emma Cline oder Ottessa Moshfegh diese Genres - und hat damit Erfolg. Von Nicolas Freund mehr...