Umstrittene Einheit New Yorker Polizei beendet Überwachung von Muslimen File photo of a woman holding a sign during a rally at Foley Square in New York

Die heftige Kritik zeigt Wirkung: New Yorks Polizei löst eine Spezialeinheit auf, die seit Jahren Muslime systematisch ausgespäht hat - die verdeckten Ermittler waren als Reaktion auf die Anschläge vom 11. September eingesetzt worden. mehr...

Heartbleed Obama lässt NSA Sicherheitslücken ausnutzen

Eigentlich soll der Geheimdienst die Öffentlichkeit schützen. Doch die NSA darf gefährliche Sicherheitslücken geheim halten. Von Johannes Kuhn, San Francisco mehr...

US Health and Human Services Secretary Kathleen Sebelius Video
Kathleen Sebelius Obamas Gesundheitsministerin tritt zurück

Sie galt als Gesicht des verkorksten Starts von "Obamacare", doch der Präsident hielt an ihr fest. Nun gibt US-Gesundheitsministerin Kathleen Sebelius ihr Amt doch noch auf - Obama könnte das Signal nutzen. Von Johannes Kuhn mehr...

Barack Obama Heartbleed NSA Internet-Überwachung Obama soll NSA Nutzung von Sicherheitslücken erlaubt haben

Nutzte der US-Geheimdienst digitale Sicherheitslücken wie Heartbleed, um zu spionieren? Die Regierung dementiert entsprechende Berichte energisch. Nun ist von einer Ermächtigung des US-Präsidenten die Rede, die gerade eine solche Nutzung in Ausnahmefällen erlaubt. mehr...

Amazon Comixology Comixology Amazon kauft erfolgreichste Buch-App

Knall, bumm, bäng! Comixology revolutioniert das Comiclesen auf Smartphones und ist äußert erfolgreich: Keine Nicht-Spiele-App macht mehr Umsatz. Amazon hat sich den Konkurrenten nun einverleibt. Von Matthias Huber und Daniel Wüllner mehr...

Mode Kopien in der Mode Kopien in der Mode Wie Anfüttern mit sanften Drogen

Dior oder Zara, Givenchy oder H&M: Kurz nachdem die Designer ihre neue Mode auf den Schauen gezeigt haben, ziert sie auch schon die Schaufenster der Billigketten. Davon profitieren aber längst nicht nur die Kopisten. Von Silke Wichert mehr...

Russische Armee Russische Armee Abgespeckt und aufgerüstet

Den Krieg gegen Georgien vor sechs Jahren hat Russland zwar gewonnen, doch Moskaus Armee zeigte sich in marodem Zustand. Nun soll Schluss sein mit alten Panzern, überholter Ausrüstung und trägen Soldaten: Russland investiert Milliarden ins Militär. Von Frank Nienhuysen mehr...

File photo of actor Mickey Rooney arriving at the world premiere of the 40th anniversary restoration of the film 'Cabaret' in Hollywood Video
Ende einer langen Karriere Hollywood-Legende Mickey Rooney ist tot

Er spielte an der Seite von James Cagney, Elizabeth Taylor und Audrey Hepburn und wirkte in mehr als 200 Filmen mit. 1982 erhielt er den Oscar für sein Lebenswerk. Nun ist US-Schauspieler Mickey Rooney gestorben - im Alter von 93 Jahren und nach einer acht Jahrzehnte umfassenden Filmkarriere. mehr...

Prorussische Demonstranten in Donezk Video
Proteste in Ost-Ukraine USA sprechen von "bezahlten Demonstranten"

+++ Amerikanische Regierung vermutet, dass prorussische Demonstranten von Moskau bezahlt werden +++ USA schlägt Ukraine-Gipfel vor +++ Russland bestreitet Einflussnahme in Ost-Ukraine +++ "Souveräne Republik" in Donezk ausgerufen +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Rasmussen addresses a news conference during a NATO foreign ministers meeting at the Alliance headquarters in Brussels Video
Ukraine-Krise Nato verdreifacht Zahl der Kampfflugzeuge im Baltikum

+++ Nato stationiert in den baltischen Staaten zwölf Kampfjets +++ Russland kappt Wachstumsprognose als Folge der Krim-Krise +++ Kerry wirft Russland bezahlte Provokation vor +++ Prorussische Milizen nehmen angeblich Geiseln +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

- Video
Ukraine-Krise EU schickt Dutzende Beamte nach Kiew

+++ Brüssel will mit Unterstützergruppe Ukraine stabilisieren +++ Regierung in Kiew will Gebäudebesetzungen binnen 48 Stunden beenden +++ Kanzlerin Merkel bemängelt Kooperation Russlands +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

The Art of Leadership exhibition in Dallas; Angela Merkel Gemälde von Ex-Präsident Bush Plagiator, Versager, Amerikaner

George W. Bush versucht sich als Maler. Doch seine Bilder kopierte der ehemalige US-Präsident ganz schnöde von Fotos aus dem Internet. Die Häme ist groß. Zu Unrecht. Eine Verteidigungsschrift. Von Sebastian Gierke mehr... US-Blog

Golden Globes 2014 - ´12 Years a Slave" New York Times über "12 Years a Slave" 161 Jahre ein Fehler

Solomon Northup, dessen Geschichte im Oscar-gekrönten "12 Years a Slave" zu sehen ist, musste Schreckliches erleiden. Der Fehler, den die "New York Times" damals beging, wirkt dagegen nichtig. Dennoch hat sich das Blatt mehr als 150 Jahre später zu einer Korrektur entschieden. mehr...

187803595 Überwachung in den USA Obama will NSA Kontrolle über Telefondaten entziehen

Das anlasslose Massenspeichern von Verbindungsdaten amerikanischer Bürger durch die NSA könnte bald vorbei sein: Die "New York Times" berichtet, Präsident Obama werde in Kürze neue Regeln vorschlagen, die massive Einschnitte in die Befugnisse des Geheimdienstes vorsehen. In Washington regt sich Widerstand. Von Pascal Paukner, San Francisco mehr...

Kutsche auf einer Kreuzung nahe dem Central Park in New York Tierschutz Kampf den Kutschen

Droschken rollen durch den Central Park in New York, Fiaker sind ein Wahrzeichen von Wien und auch in Berlin traben Rösser am Brandenburger Tor vorbei. Was Touristen gefällt, wollen nicht nur Tierschützer abschaffen. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Mary Barra Video
Pannenserie bei General Motors Tödliche Fehlzündung

Millionen Rückrufe, langes Schweigen - und womöglich Hunderte Tote: General-Motors-Chefin Mary Barra muss vor dem US-Kongress erklären, seit wann sie von den gefährlichen Defekten ihrer Autos wusste. Der Konzern schickt vor der Anhörung nochmals 1,3 Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten zurück. Ein Überblick. Von Thomas Harloff und Nakissa Salavati mehr...

Das Logo von General Motors vor der US-Flagge Defekte Zündschlösser und Servolenkungen Rückrufe kommen GM teuer zu stehen

Seit Jahresbeginn musste General Motors Millionen Autos zurückrufen. Den Autokonzern kosten die Maßnahmen viel Geld. Doch das ist nichts im Vergleich zu den Summen, die als Strafe drohen. mehr...

- Friedensverhandlungen in Nahost Spion als Faustpfand

Weil er für Israel spionierte, sitzt Jonathan Pollard seit 29 Jahren in einem US-Gefängnis. Nun verhandelt Washington offenbar über seine Freilassung, um den stockenden Friedensprozess zu retten. Für Premier Netanjahu wäre das ein enormer Erfolg. Von Matthias Kolb mehr...

Manchester United v FC Bayern Muenchen - UEFA Champions League Quarter Final Internationale Pressestimmen zur Champions League "You dirty Schwein!"

Der britische Boulevard geht nach dem Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League zwischen Manchester United und dem FC Bayern auf Bastian Schweinsteiger los, die italienischen Medien sehen ein glückliches Unentschieden. Die internationalen Pressestimmen. mehr...

Palestinian President Abbas attends a meeting with Palestinian leadership in Ramallah Nahost-Konflikt Abbas macht einen Strich durch Kerrys Rechnung

Die Israelis fordern die Freilassung ihres in den USA gefangenen Spions, die Palästinenser antworten mit einer diplomatischen Offensive. Nun steht der Nahost-Friedensprozess kurz vor dem Aus. Hat US-Außenminister Kerry zu hoch gepokert? Von Sebastian Gierke mehr...

US court removes limits on overall campaign donations Wahlkampffinanzierung in den USA Supreme Court kippt Obergrenze für Spenden

Geld bestimmt US-Wahlkämpfe - jetzt noch stärker als zuvor. Das oberste US-Gericht hat die Begrenzung für Wahlkampfspenden aufgehoben. Ungewöhnlich ist die Begründung der Richter: Es gehöre zur Meinungsfreiheit, uneingeschränkt spenden zu dürfen. mehr...

Ex-Olympus President Woodford In Japan Ex-Olympus-Chef Woodford "Japans Unternehmenswelt ist wie ein pervertierter Golfclub"

Als Chef des Kameraherstellers Olympus hat Michael Woodford den größten Skandal in Japans Wirtschaftsgeschichte aufgedeckt, wurde dafür gefeuert und musste fliehen. Im Interview spricht der Buchautor über blinden Gehorsam in japanischen Unternehmen und die Einsamkeit eines Whistleblowers. Von Benjamin Romberg mehr...

David Letterman Late-Night-Talker David Letterman Late-Night-Talker David Letterman "Es war großartig"

Nach Leno nun also Letterman: Kommendes Jahr will der 66-jährige Late-Night-Talker in Rente gehen. Für das Genre eine tiefe Zäsur. Als möglicher Nachfolger ist ein Darsteller aus "How I Met Your Mother" im Gespräch. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Puerto Rico National Guard handout photo shows U.S. soldier SPC Lopez during a deployment Bluttat in Fort Hood "Er schien glücklich zu sein"

Hatte er Streit mit seinen Kameraden? Spielten psychische Probleme eine Rolle? Die Ermittler sind auf der Suche nach dem Motiv des Schützen von Fort Hood. Und dürften dabei vor allem Positives über ihn hören. mehr...

482387973 Zwischenbilanz bei Obamacare Obamas symbolischer Sieg

Das Weiße Haus bejubelt sieben Millionen neue Versicherte für Obamacare. Dabei ist die Zahl keine Garantie für den Erfolg der Krankenversicherung. Die Republikaner setzen den Protest fort - und könnten gerade wegen Obamacare die Mehrheit im Senat gewinnen. Von Matthias Kolb mehr... US-Blog