Kolumnen von Flüchtlingen So lebt ihr hier also Vier Flüchtlinge, die in ihrer Heimat als Journalisten gearbeitet haben. Nach dem Porträt werden sie regelmäßig eine Kolumne schreiben. Fotografiert auf der Brücke im SZ-Hochhaus.

Geflohene Journalisten aus Nigeria, Syrien, Uganda und Afghanistan schreiben in der SZ, wie sie Deutschland sehen und die Deutschen erleben. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Neueste Artikel zum Thema

Weihnachtsmarkt Darmstadt Neue Heimat Warum dreht sich im Advent alles um Konsum und Völlerei?

Glühwein, Weihnachtsmärkte und Geschenke-Shopping - unser Kolumnist aus Nigeria muss zugeben, dass er das alles etwas befremdlich findet. Kolumne von Olaleye Akintola mehr...

Freizeit in München und Bayern Neue Heimat Neue Heimat Wenn ausgelassene Party-Nächte gefährlich werden

In ihrer Heimat Uganda ist unsere Kolumnistin nie allein ausgegangen - in München schon. Und ist überrascht, als sie in einer brenzligen Situation Hilfe von Fremden bekommt. Kolumne von Lillian Ikulumet mehr...

Landgasthof Altwirt in Großhartpenning, 2017 Neue Heimat Wenn die Wohnung bedrohlich wirkt

Bilder an den Wänden, Figuren auf den Regalen, viel Holz. Eine solche Einrichtung wäre in Syrien, der früheren Heimat unseres Kolumnisten, undenkbar. Kolumne von Mohamad Alkhalaf mehr...

Flüchtlinge in München Neue Heimat Neue Heimat Die Autowäsche ist in Deutschland ein Erlebnis

In seiner Heimat Afghanistan geht es da weniger ambitioniert zu, findet unser Autor. Aber egal wo, es gilt: Das Fenster sollte geschlossen bleiben. Kolumne von Nasrullah Noori mehr...

Abendstimmung an der Hackerbrücke in Mücnhen, 2015 Neue Heimat Beim Thema Liebe wird in Deutschland wenig Abwechslung gepflegt

Unser Kolumnist aus Nigeria fragt sich, warum. In seiner Heimat hat sich Polygamie vor langer Zeit etabliert. Kolumne von Olaleye Akintola mehr...

Großflohmarkt auf der Münchner Theresienwiese, 2016 Neue Heimat Die Münchner Flohmarktgänger sind ziemlich miese Händler

Dafür haben die meisten wohl noch ein gutes Gehör. In Uganda, der Heimat unserer Kolumnistin, geht es auf Trödelmärkten viel lauter und chaotischer zu. Kolumne von Lillian Ikulumet mehr...

Welthundetag Neue Heimat Wie konnte ich nur drei Jahrzehnte ohne Haustier leben?

Unser Autor aus Syrien musste sich an die Tierliebe der Deutschen erst gewöhnen. In seiner Heimat gilt man als verrückt, wenn man mit einem Tier redet. Kolumne von Mohamad Alkhalaf mehr...

Bürokratie Neue Heimat Bürokratie ist viel mehr als nur Papierkrieg

Sie bedeutet auch: gleiche Regeln und Rechte für alle. In der Heimat unseres Autoren aus Afghanistan hingegen ist Korruption an der Tagesordnung. Kolumne von Nasrullah Noori mehr...

Wiesnhendl auf dem Oktoberfest in München, 2015 Oktoberfest Bis zum letzten Hendlknochen

Wieso nur lassen die Wiesnbesucher von ihrem Hendl Gebeine und Knorpel übrig? Unser Kolumnist aus Nigeria findet: Wenn man so viel für halbe Vögel zahlt, muss man das auch auskosten. Kolumne von Olaleye Akintola mehr...

Krankenkassen mit höherem Milliardenüberschuss als gedacht Flüchtlinge in München Deutsche Krankenkassen sind wie Cocktails

Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu versichern. Doch unsere Autorin aus Uganda findet: Egal was man wählt, es ist immer irgendwas im Glas, das man nicht will. Kolumne von Lillian Ikulumet mehr...

Vier Flüchtlinge, die in ihrer Heimat als Journalisten gearbeitet haben. Nach dem Porträt werden sie regelmäßig eine Kolumne schreiben. Fotografiert auf der Brücke im SZ-Hochhaus. Bundestagswahl in Ebersberg Nicht schön, aber ein Lebenselixier für die Demokratie

Unser geflüchteter Autor saß im Publikum, als ein Mann aufstand und Kritik an Flüchtlingen äußerte. Wie er diese und andere Szenen des Ebersberger Bundestagskandidaten-Check erlebt hat. Von Olaleye Akintola mehr...

Gewalt gegen Kinder Neue Heimat Wo Watschn für Kinder noch Alltag sind

In Deutschland bleiben die meisten Kinder von Schlägen verschont. Unser Autor fragt sich, warum das hier so ist - wo es in Afrika doch zur Erziehung dazu gehört. Kolumne von Olaleye Akintola mehr...

A screen that shows the TV debate between German Chancellor Angela Merkel of the Christian Democratic Union (CDU) and her challenger Germany's Social Democratic Party SPD candidate for chancellor Martin Schulz in Berlin Neue Heimat In Deutschland sind Wahlkämpfer gutartige Teufelchen

Sie zanken sich sanft mit stumpfen Waffen, findet unser Autor aus Nigeria. Aus seiner Heimat ist er eher wildes Säbelrasseln gewohnt. Kolumne von Olaleye Akintola mehr...

Bootsfahrer auf dem Kleinhesseloher See, 2010 Neue Heimat Keine Angst, keine spritzende Gischt, kein Salzwasser auf der Haut

Nach seiner Flucht übers Mittelmeer kommen unserem Kolumnist aus Syrien die Bootsfahrten auf den deutschen Seen manchmal unwirklich vor. Kolumne von Mohamad Alkhalaf mehr...

1860 Fans in der Ticketschlange für Heimspieldebut im Grünwalder Stadion in München, 2017 Neue Heimat Die Warteschlange ist eine demokratische Errungenschaft

In Uganda, schreibt unsere Autorin, wird beim Schlangestehen gepöbelt und gedrängelt. In Deutschland ist das die Ausnahme. Wieso eigentlich? Kolumne von Lillian Ikulumet mehr...

ImPOsante Ansichten... Neue Heimat Immer diese Nackerten im Englischen Garten

Unser afghanischer Autor fragt sich: Muss man gleich alle Hüllen fallen lassen, um gesund und frei zu sein? Kolumne von Nasrullah Noori mehr...

Sprachtafel für Flüchtlinge ´I lern Boarisch" Neue Heimat Der Bayer erzeugt eine Art Bellgeräusch

Unser Autor aus Syrien lernt Bairisch - und ist ganz froh, dass selbst Einheimische Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache haben. Nur: Machen die Bayern auch einen Deutschkurs? Kolumne von Mohamad Alkhalaf mehr...

Camping am Gardasee, 2015 Neue Heimat Sommerferien: Und das soll Erholung sein?

Unser Kolumnist aus Nigeria hat noch nie Urlaub gemacht. Für ihn ist das ein geheimnisvolles Konzept - vor allem, wenn er sich die Anstrengungen manches Deutschen anschaut. Von Olaleye Akintola mehr...

Mehr Wildschweine - Sorge wegen hohem Bestand Neue Heimat Schweine haben es nicht leicht

Weder in seiner syrischen Heimat, noch in Oberbayern, stellt unser Kolumnist fest. Als er die Wildschweine im Ebersberger Forst füttert, schimpfen ihn Deutsche wie Syrer gleichermaßen. Kolumne von Mohamad Alkhalaf mehr...

High-Chem für heiße Küsse Neue Heimat Deutschland, das Land der Gratis-Proben

Unsere Autorin hatte kaum Geld, als sie nach Deutschland kam. Wie gut, dass man sich hier mit Kosmetik kostenlos eindecken kann. Bei manchen Angeboten tappen Flüchtlinge aber auch in die Falle. Kolumne von Lillian Ikulumet mehr...

Prozess wegen versuchten Mordes Neue Heimat In Nigeria geht man als Richter nicht ohne Polizeieskorte Eis essen

Unser Autor war für einen halben Tag in einem deutschen Amtsgericht. Und wundert sich, dass man hier in diesem Beruf nicht um sein Leben fürchten muss. Kolumne von Olaleye Akintola mehr...

MVV-Tarife Nahverkehr-Tarife Nahverkehr-Tarife Wie Flüchtlinge lernen, sich im MVV-System zurechtzufinden

Streifen- oder Zeitkarten, Ringe oder Zonen: Der öffentliche Nahverkehr in München ist kompliziert. Unsere Autorin aus Uganda hat deshalb einen Kurs mitgemacht. Von Lillian Ikulumet mehr...

Pressebilder Neue Heimat Syrische Gefängnisse sind einem Bergwerk nicht unähnlich

Bayern steigen in ihrer Freizeit gern in Höhlen wie in Berchtesgaden. Unser Autor aus Syrien dagegen muss dabei an seine Monate in Haft denken. Kolumne von Mohamad Alkhalaf mehr...

Ausflügler im Englischen Garten Neue Heimat Wie kann Sonne einen solchen Hype auslösen?

Die Münchner zelebrieren den Sommer mit kurzen Hosen und Sonnenbrillen. Unser Autor aus Nigeria freut sich hingegen schon auf den Schnee. Kolumne von Olaleye Akintola mehr...