Mindestlohn Mehr Geld für Pflegekräfte

Der Mindestlohn wird von 2018 an bis 2020 in drei Stufen steigen. Derzeit fehlen in der Branche 30 000 Arbeitskräfte. Von Kim Björn Becker mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Mindestlohn: Wie viel braucht man zum Leben?

Der Mindestlohn von derzeit 8,84 Euro pro Stunde reicht für viele Deutsche nicht aus, sie sind trotz Vollzeitjob auf Sozialleistungen angewiesen. Besonders oft betroffen sind Alleinerziehende und kinderlose Singles. Wie hoch sollte der Mindestlohn Ihrer Meinung nach sein? mehr...

Studie: Alleinerziehende häufiger krank Mindestlohn Mindestlohn reicht für die meisten Alleinerziehenden nicht

8,84 Euro pro Stunde: Für viele Alleinerziehende ist das zu wenig. 90 Prozent von ihnen müssen Sozialleistungen in Anspruch nehmen, um die Miete zu zahlen. mehr...

Türkische Gastarbeiter treffen in Deutschland ein Offene Grenzen Das Märchen von der linken Weltoffenheit

Die Forderung nach offenen Grenzen steht nicht in der linken Tradition, sondern in der liberalen. Nur wissen es die wenigsten Linken heute noch. Kommentar von Nikolaus Piper mehr...

Mindestlohn Ausnahme für Flüchtlinge

Arbeitsministerin Nahles will das Mindestlohngesetz nicht durch Sonderregeln aufweichen. Von Thomas Öchsner mehr...

Mindestlohn Gleiches Recht für Minijobber

Gewerkschaften, Linke und Grüne fordern mehr Mindestlohn-Kontrollen bei Minijobs - auch in kleinen Betrieben in Gastronomie und Einzelhandel. Doch dafür fehlen die Kontrolleure. Von Thomas Öchsner mehr...

Servicekraft Gastronomie Mindestlohn Millionen Minijobber werden mit illegalen Minigehältern abgespeist

Exklusiv Viele bekommen nicht einmal 5,50 Euro pro Stunde, wie eine Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts herausgefunden hat. Von Thomas Öchsner mehr...

Mindestlohn Auf Kosten der Kleinen

Minijobs und Mindestlohn - da wird gemogelt, was das Zeug hält. Von Thomas Öchsner mehr...

Mindestlohn Drunter geht's nicht

Flüchtlinge dürfen nicht zu Billig-Löhnern werden. Von Thomas Öchsner mehr...

SZ Espresso Der Morgen kompakt: Die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Paul Munzinger mehr...

Ausbildung für junge Flüchtlinge Migranten Bundesregierung plant Ausnahmen für Flüchtlinge beim Mindestlohn

Exklusiv Betroffen sind Zuwanderer, die sich nachqualifizieren müssen. Der Deutsche Gewerkschaftsbund ist empört und befürchtet, dass Flüchtlinge als billige Arbeitskräfte ausgenutzt werden. Von Thomas Öchsner mehr...

Mindestlohn Was 34 Cent bewirken können

Noch gibt es über den Mindestlohn mehr Debatten als belastbare Daten. Am 1. Januar steigt er auf 8,84 Euro brutto. Von Christoph Dorner mehr...

U.K. Chancellor Of The Exchequer Philip Hammond Holds Talks With China Seeking Investment Following Brexit Haushaltspläne nach dem Brexit 142 Milliarden Euro mehr Schulden: Großbritannien rüstet sich für den Brexit

Der Finanzminister muss bittere Nachrichten verkünden. Das Wachstum geht wohl deutlich zurück. Deshalb will das Land nun kräftig investieren. Von Valentin Dornis mehr...

Mindestlohn Ein Plus von 34 Cent

Das Kabinett billigt den Anstieg des Mindestlohns zum 1. Januar. Für die Wirtschaft bedeutet das eine Steigerung der Lohnkosten. mehr...

Vorstellung des Berichts der Nationalen Armutskonferenz Überblick Möglichkeiten im Kampf gegen die Ungleichheit

Reichensteuer, billige Wohnungen oder Ehegattensplitting: Es gibt viele Möglichkeiten, für mehr soziale Gerechtigkeit zu sorgen. Ein Überblick. Von Peter Eßer und Valentin Dornis mehr... Die Recherche

Mindestlohn Es hat geklappt

Viele Ökonomen und Manager haben gewarnt. Aber was die große Koalition beschlossen hat, kostet kaum Jobs. Im Gegenteil. In der sozialen Marktwirtschaft kommt es aufs richtige Geschäftsmodell an. Von Detlef Esslinger mehr...

Mindestlohn Studie Studie Mindestlohn ist kein Job-Killer

Aber die Kunden spüren bei jeder fünften Firma die Folgen der Lohnuntergrenze. mehr...

Frauenquote Anti-Diskriminierungs-Politik Viele überschätzen den Staat beim Thema Gerechtigkeit

Nach zehn Jahren Antidiskriminierungsgesetz zeigt sich: Frauen profitieren von Mindestlohn und Frauenquote. Doch die Erwartungen an Paragrafen sind oft zu hoch. Kommentar von Detlef Esslinger mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Mindestlohn - zwingend notwendig oder zu kurzfristig gedacht?

In den letzten Jahren konnte man beobachten: Der Mindestlohn funktioniert in wirtschaftlich stabilen Zeiten. Doch was passiert, wenn die Konjunktur einbricht, die Arbeitslosigkeit steigt, dem Staat das Geld ausgeht und Unternehmen wieder jeden Cent umdrehen müssen? mehr...

Lohnuntergrenze Der Mindestlohn wird noch viele Arbeitsplätze kosten

Die Lohnuntergrenze funktioniert, solange es der Wirtschaft gut geht. Das wird aber nicht immer so bleiben - und dann gibt es ein riesiges Problem. Kommentar von Marc Beise mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Leila Al-Serori mehr...

Mindestlohn Lohnuntergrenze Lohnuntergrenze Mindestlohn steigt ab 2017 auf 8,84 Euro

Der neue Betrag gilt als Erfolg für die Gewerkschaften. Ursprünglich sollte der Mindestlohn nur auf 8,77 Euro steigen. mehr...

Mindestlohn Gehälter Mindestlohn könnte auf 8,77 Euro steigen

Der Mindestlohn dürfte bald höher sein. Aber nur um wenige Cent. Und schon jetzt reicht er mancherorts nicht zum Leben. mehr...

Mehr Menschen stecken sich mit Krankenhauskeimen an Langzeitarbeitslose Mindestlohn-Ausnahme wird kaum genutzt - und trotzdem nicht abgeschafft

Exklusiv Eine Studie belegt, was Andrea Nahles schon immer gesagt hat. Das sollte sie eigentlich freuen - tut es aber ganz und gar nicht. Von Thomas Öchsner mehr...

Mindestlohn Legale Knauserigkeit

Der Gesetzgeber hat Schlupflöcher offen gelassen, die findige Arbeitgeber jetzt nutzen. Von Detlef Esslinger mehr...