SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige Sotschi 2014

Was wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass mehr...

Politik in München Soziales Engagement Soziales Engagement Wenn das Ehrenamt zum Billigjob wird

Kommerzielle Anbieter versprechen einen Zusatzverdienst in der Nachbarschaftshilfe. Experten warnen, so werde der Mindestlohn umgangen. Von Melanie Staudinger mehr...

Frage an den Jobcoach Nur 3,40 Euro pro Stunde - ist das legal?

Lukas E. arbeitet in einem Hostel an der Rezeption und bekommt während der Nachtwache kaum Gehalt. Er bittet den SZ-Jobcoach um Rat. mehr...

Paketzusteller Dienstleistungsgesellschaft Geiz macht arm

Ökonomen versprachen eine bessere Welt, wenn die Menschen nicht mehr in der Fabrik und auf dem Feld schuften müssen. Aber die Wirklichkeit von Paketboten, Altenpflegern oder Verkäuferinnen sieht anders aus. Essay von Alexander Hagelüken mehr...

Ein Transporter der Deutschen Post. Deutsche Post Fahrer klagt gegen die Niedriglöhne der Post

Exklusiv Die Deutsche Post beschäftigt osteuropäische Speditionen, um Briefe und Pakete zu transportieren. Die Fahrer bekommen oft weniger als den Mindestlohn - ein Tscheche wehrt sich. Von Kristiana Ludwig mehr...

Zoll-Razzia gegen Schwarzarbeit Mindestlohn Deutlich mehr Verstöße gegen den Mindestlohn

Exklusiv Im ersten Halbjahr eröffnete die "Finanzkontrolle Schwarzarbeit" fast 2500 Verfahren. Grund für den Anstieg sind wohl auch die strengeren Kontrollen. Von Thomas Öchsner mehr...

Mindestlohn Sparen am falschen Ende

Die "Finanzkontrolle Schwarzarbeit" des Zolls hat zu wenig Leute. Von Thomas Öchsner mehr...

Arbeiten, wenn andere schlafen: Was gilt bei Nachtarbeit? Mindestlohn Nachtarbeiter bekommen künftig mehr Geld

Das Bundesarbeitsgericht stärkt die Position von Schichtarbeitern: Nachtzuschläge müssen auf Basis des Mindestlohns berechnet werden. Kompliziert wird es jedoch beim Urlaubsgeld. mehr...

Butcher checking sides of pork in cold store of a slaughterhouse model released Symbolfoto property Bedingungen in Schlachthöfen Die Spur des Fleisches

Die Deutschen lieben Fleisch und essen 60 Kilo pro Jahr und Kopf. Doch in deutschen Schlachthöfen schuften Arbeitsmigranten unter schlimmsten Bedingungen, es kommt zu Erpressung, Ausbeutung und Schlägen. Von Markus Balser mehr...

Mindestlohn Gewerkschaft kritisiert Gastronomen

Im Hotel- und Gaststättengewerbe wird nicht überall der gesetzliche Mindestlohn gezahlt. Das wurde bei Kontrollen durch den Zoll festgestellt. Der Dachauer Gaststättenverband weist solche Vorwürfe zurück Von Christiane Bracht mehr...

Zöllner kontrollieren Mindestlohn Gehälter Mit allen Tricks gegen den Mindestlohn

Ein Bericht der Bundesregierung zeigt erstmals, wie Arbeitgeber den Mindestlohn umgehen. Von Kristiana Ludwig mehr...

Deckelung von Wiesn-Bierpreis Hotels und Gaststätten Das Gastgewerbe ist wohl nicht so sauber, wie es tut

Mindestlohn? Brauchen wir nicht, wir zahlen eh mehr - so tönt es stets aus Münchens Hotels und Gaststätten. Doch die Kontrollen sind nicht nur Schikane, sondern offenbar berechtigt. Kommentar von Franz Kotteder mehr...

Mindestlohn Mehr Geld für Pflegekräfte

Der Mindestlohn wird von 2018 an bis 2020 in drei Stufen steigen. Derzeit fehlen in der Branche 30 000 Arbeitskräfte. Von Kim Björn Becker mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Mindestlohn: Wie viel braucht man zum Leben?

Der Mindestlohn von derzeit 8,84 Euro pro Stunde reicht für viele Deutsche nicht aus, sie sind trotz Vollzeitjob auf Sozialleistungen angewiesen. Besonders oft betroffen sind Alleinerziehende und kinderlose Singles. Wie hoch sollte der Mindestlohn Ihrer Meinung nach sein? mehr...

Studie: Alleinerziehende häufiger krank Mindestlohn Mindestlohn reicht für die meisten Alleinerziehenden nicht

8,84 Euro pro Stunde: Für viele Alleinerziehende ist das zu wenig. 90 Prozent von ihnen müssen Sozialleistungen in Anspruch nehmen, um die Miete zu zahlen. mehr...

Türkische Gastarbeiter treffen in Deutschland ein Offene Grenzen Das Märchen von der linken Weltoffenheit

Die Forderung nach offenen Grenzen steht nicht in der linken Tradition, sondern in der liberalen. Nur wissen es die wenigsten Linken heute noch. Kommentar von Nikolaus Piper mehr...

Mindestlohn Ausnahme für Flüchtlinge

Arbeitsministerin Nahles will das Mindestlohngesetz nicht durch Sonderregeln aufweichen. Von Thomas Öchsner mehr...

Mindestlohn Gleiches Recht für Minijobber

Gewerkschaften, Linke und Grüne fordern mehr Mindestlohn-Kontrollen bei Minijobs - auch in kleinen Betrieben in Gastronomie und Einzelhandel. Doch dafür fehlen die Kontrolleure. Von Thomas Öchsner mehr...

Servicekraft Gastronomie Mindestlohn Millionen Minijobber werden mit illegalen Minigehältern abgespeist

Exklusiv Viele bekommen nicht einmal 5,50 Euro pro Stunde, wie eine Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts herausgefunden hat. Von Thomas Öchsner mehr...

Mindestlohn Auf Kosten der Kleinen

Minijobs und Mindestlohn - da wird gemogelt, was das Zeug hält. Von Thomas Öchsner mehr...

Mindestlohn Drunter geht's nicht

Flüchtlinge dürfen nicht zu Billig-Löhnern werden. Von Thomas Öchsner mehr...

SZ Espresso Der Morgen kompakt: Die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Paul Munzinger mehr...

Ausbildung für junge Flüchtlinge Migranten Bundesregierung plant Ausnahmen für Flüchtlinge beim Mindestlohn

Exklusiv Betroffen sind Zuwanderer, die sich nachqualifizieren müssen. Der Deutsche Gewerkschaftsbund ist empört und befürchtet, dass Flüchtlinge als billige Arbeitskräfte ausgenutzt werden. Von Thomas Öchsner mehr...

Mindestlohn Was 34 Cent bewirken können

Noch gibt es über den Mindestlohn mehr Debatten als belastbare Daten. Am 1. Januar steigt er auf 8,84 Euro brutto. Von Christoph Dorner mehr...

U.K. Chancellor Of The Exchequer Philip Hammond Holds Talks With China Seeking Investment Following Brexit Haushaltspläne nach dem Brexit 142 Milliarden Euro mehr Schulden: Großbritannien rüstet sich für den Brexit

Der Finanzminister muss bittere Nachrichten verkünden. Das Wachstum geht wohl deutlich zurück. Deshalb will das Land nun kräftig investieren. Von Valentin Dornis mehr...