Mindestlohn Es hat geklappt

Viele Ökonomen und Manager haben gewarnt. Aber was die große Koalition beschlossen hat, kostet kaum Jobs. Im Gegenteil. In der sozialen Marktwirtschaft kommt es aufs richtige Geschäftsmodell an. Von Detlef Esslinger mehr...

Mindestlohn Studie Studie Mindestlohn ist kein Job-Killer

Aber die Kunden spüren bei jeder fünften Firma die Folgen der Lohnuntergrenze. mehr...

Frauenquote Anti-Diskriminierungs-Politik Viele überschätzen den Staat beim Thema Gerechtigkeit

Nach zehn Jahren Antidiskriminierungsgesetz zeigt sich: Frauen profitieren von Mindestlohn und Frauenquote. Doch die Erwartungen an Paragrafen sind oft zu hoch. Kommentar von Detlef Esslinger mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Mindestlohn - zwingend notwendig oder zu kurzfristig gedacht?

In den letzten Jahren konnte man beobachten: Der Mindestlohn funktioniert in wirtschaftlich stabilen Zeiten. Doch was passiert, wenn die Konjunktur einbricht, die Arbeitslosigkeit steigt, dem Staat das Geld ausgeht und Unternehmen wieder jeden Cent umdrehen müssen? mehr...

Lohnuntergrenze Der Mindestlohn wird noch viele Arbeitsplätze kosten

Die Lohnuntergrenze funktioniert, solange es der Wirtschaft gut geht. Das wird aber nicht immer so bleiben - und dann gibt es ein riesiges Problem. Kommentar von Marc Beise mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Leila Al-Serori mehr...

Mindestlohn Lohnuntergrenze Lohnuntergrenze Mindestlohn steigt ab 2017 auf 8,84 Euro

Der neue Betrag gilt als Erfolg für die Gewerkschaften. Ursprünglich sollte der Mindestlohn nur auf 8,77 Euro steigen. mehr...

Mindestlohn Gehälter Mindestlohn könnte auf 8,77 Euro steigen

Der Mindestlohn dürfte bald höher sein. Aber nur um wenige Cent. Und schon jetzt reicht er mancherorts nicht zum Leben. mehr...

Mehr Menschen stecken sich mit Krankenhauskeimen an Langzeitarbeitslose Mindestlohn-Ausnahme wird kaum genutzt - und trotzdem nicht abgeschafft

Exklusiv Eine Studie belegt, was Andrea Nahles schon immer gesagt hat. Das sollte sie eigentlich freuen - tut es aber ganz und gar nicht. Von Thomas Öchsner mehr...

Mindestlohn Legale Knauserigkeit

Der Gesetzgeber hat Schlupflöcher offen gelassen, die findige Arbeitgeber jetzt nutzen. Von Detlef Esslinger mehr...

Urteil Bundesarbeitsgericht entscheidet über Tricksereien beim Mindestlohn

Lässt sich der gesetzliche Mindestlohn umgehen? Eine städtische Firma aus Brandenburg versuchte das mit einem Kniff. Nun entscheidet das Bundesarbeitsgericht erstmals über einen solchen Trick. Von Detlef Esslinger mehr...

Andrea Nahles Langzeitarbeitslose Die wahrscheinlich unsinnigste Mindestlohn-Ausnahme

Exklusiv Für Langzeitarbeitslose gibt es eine Sonderregel beim sonst so strengen Gesetz - die nutzt nur niemand. Von Thomas Öchsner mehr...

Mindestlohn Neoliberales Credo

Der neue Ifo-Präsident Clemens Fuest spricht sich im SZ-Interview gegen einen höheren Mindestlohn aus. Das regt Leser auf. mehr...

Arbeitzeiten auf Wiesn Steuer Volksfestbedienungen haben mehr vom Geld - zumindest kurzfristig

Denn sie werden in Bayern ein bisschen anders veranlagt als in anderen Bundesländern. Von Franz Kotteder mehr...

Mindestlohn Clemens Fuest Clemens Fuest "Ich bin gegen einen höheren Mindestlohn"

Der neue Ifo-Präsident sieht die Währungsunion in Gefahr und spricht über seine Rolle als Nachfolger von Hans-Werner Sinn. Interview von Marc Beise und Alexander Hagelüken mehr...

Lohnuntergrenze Zahlen belegen: Der Mindestlohn wirkt

Vier Millionen Arbeitnehmer dürften von der neuen Lohnuntergrenze bereits profitiert haben. Kommentar von Thomas Öchsner mehr...

Arbeitnehmer Mehr Geld für vier Millionen

Jeder zehnte Arbeitnehmer in Deutschland profitiert vom Mindestlohn. Viele davon sind Frauen. Von Alexander Hagelüken und Thomas Öchsner mehr...

File photo of a worker putting handles onto cups at the Portmeirion Factory in Stoke-on-Trent Mindestlohn Soziale Politik von Konservativen

Großbritannien erhöht den Mindestlohn bis 2020 sukzessive auf 11,50 Euro. Kostet das nun Jobs? Von Alexander Hagelüken mehr...

Symbolbild Mindestlohn Arm trotz Mindestlohns 8,50 Euro sind im Landkreis zu wenig

Die SPD feiert die Einführung des Mindestlohns als Erfolg. Doch im Landkreis reicht der festgeschriebene Betrag nicht allen zum Leben. Von Markus Mayr mehr...

Mindestlohn Mini-Erhöhung für den Mindestlohn

Der Wunschtraum von Verdi-Chef Bsirske sind zehn Euro. Doch die erste anstehende Anhebung wird deutlich niedriger ausfallen. Die zuständige Kommission will sich nicht an die bisherige Rechenweise halten. Von Thomas Öchsner mehr...

Lohnuntergrenze Mindestlohn wird weniger steigen als erwartet

Auf neun Euro hätte die Untergrenze 2017 ansteigen können. Daraus wird nichts - wegen der Rechenmethode. Von Thomas Öchsner mehr...

Mindestlohn Mindestlohn: Firmen müssen sich kaum vor Kontrollen fürchten

2015 ist der Mindestlohn eingeführt worden. Und ausgerechnet im selben Jahr sind die Kontrollen von Unternehmen deutlich zurückgegangen. Von Thomas Öchsner mehr...

Deutschland Berlin Tag der offnen Tür im Arbeitsministerium Sicherheitsangestellte vor einem Mind Mindestlohn Die widerrufene Ausnahme

Nach heftiger Kritik gibt die CDU ihre Idee auf, bei Flüchtlingen Abweichungen vom Mindestlohn zuzulassen. Zumindest fast. Von D. Esslinger, S. Höll, W. Wittl und C. von Bullion mehr...

Mindestlohn Debatte jenseits der Realität

Warum man über Ausnahmen bei Flüchtlingen kaum zu diskutieren braucht. Von Thomas Öchsner mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Ausnahmen beim Mindestlohn für Flüchtlinge - ja oder nein?

Die CDU will Flüchtlinge nach Abschluss ihres Anerkennungsverfahrens als Langzeitarbeitslose behandeln, damit erhielten sie in den ersten sechs Monaten einer neuen Beschäftigung keinen Mindestlohn. Diesen Vorschlag lehnt die SPD ab. mehr...