Krise in der Ukraine Aussichtsloser Kampf um den verlorenen Osten -

Die Zahl der Toten steigt, die Verzweiflung in der Armee wächst: Trotz Putins Lippenbekenntnis zu einem Friedensplan müssen sich die Ukraine und die Welt damit abfinden, dass der Donbass nicht unter die Kontrolle von Kiew zurückkehren wird. Dafür sorgt Russland. Kommentar von Cathrin Kahlweit mehr... Meinung

Angeblicher Militärkonvoi Ukraine dementiert Berichte über russischen Grenzübertritt

Von einer Panzerkolonne sei nichts bekannt: Der nationale Sicherheitsrat der Ukraine hat Berichte zurückgewiesen, wonach etwa einhundert russische Militärfahrzeuge im Südosten des Landes die Grenze überschritten hätten. mehr...

German Chancellor Angela Merkel in Latvia Nato-Unterstützung Überfällige Signale ans Baltikum - und den Kreml

Estland, Lettland und Litauen fordern die Stationierung von Bodentruppen der Nato auf ihrem Gebiet - als Versicherung gegen eine russische Aggression. Das ist unnötig. Politische Signale der Solidarität des Westens hingegen sind überfällig. Kommentar von Hubert Wetzel mehr... Meinung

- Video
Konflikt zwischen Kiew und Moskau Nato: Russische Armee operiert auf ukrainischem Boden

Generalsekretär Rasmussen spricht von russischem Artilleriebeschuss im Nachbarland +++ Hilfskonvoi auf ukrainischem Gebiet: Kiew wirft Russland "Invasion" vor +++ "Terroristen" haben nach Angaben der Regierung Litauens einen ihrer diplomatischen Vertreter "gekidnappt und brutal getötet" +++ mehr...

Russlands Ansehen im Westen Wie Putin in den Informationskrieg zieht

Der Konflikt in der Ostukraine hat dem Ansehen Russlands im Westen geschadet. Hunderte russische Journalisten sollen nun weltweit fremdsprachige Nachrichtenkanäle aufbauen und Moskaus Image aufpolieren. Besonders Deutschland steht im Fokus. mehr...

Ukraine's Foreign Minister Klimkin gestures during a news conference with U.S. Secretary of State Kerry at the State Department in Washington Ukraine-Krise Ukrainischer Außenminister fordert Militärhilfe von Nato und EU

Pawel Klimkin, Außenminister der Ukraine, bittet die Nato und die EU um militärische Unterstützung im Kampf gegen die prorussischen Separatisten - die haben erstmals eingeräumt, dass sie aus Russland militärisch unterstützt werden. mehr...

Ukraine im Umbruch Ukraine-Konflikt Ukraine-Konflikt Krisentreffen in Berlin endet ohne Durchbruch

Fast fünf Stunden dauert das Vermittlungsgespräch, es endet mitten in der Nacht ohne konkrete Ergebnisse. Nach dem Berliner Krisentreffen zum Ukraine-Konflikt mit den Außenministern der Ukraine, Russlands und Frankreichs spricht Frank-Walter Steinmeier aber von Fortschritten in einzelnen Punkten. mehr...

Massenflucht von DDR-Bürgern nach Österreich Österreichisch-ungarische Grenze 1989 Die Picknicker

Vor 25 Jahren öffnete sich ein Tor an der ungarischen Grenze, für ein paar Stunden, während eines "Paneuropäischen Picknicks". Die Mauer begann zu bröckeln. Es hätte auch alles ganz anders ausgehen können, wären da nicht zwei Freunde gewesen. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Krieg in der Ukraine Poroschenko und Putin treffen in Minsk aufeinander

Gespräche in der weißrussischen Hauptstadt: Die Staatschefs Poroschenko und Putin nehmen gemeinsam an einem Treffen in der weißrussischen Hauptstadt teil. Schon am Wochenende reist Kanzlerin Merkel zum ersten Mal seit Beginn des Ukraine-Konflikts nach Kiew. mehr...

RUSSIAN FEDERATION Moscow 26 June 2014 Restaurant ShtitBeerLitz Shtirlits s beer Press Confe Russischer Rocksänger Andrej Makarewitsch Nicht der einzige Idiot

Der Rocksänger Andrej Makarewitsch war stets beliebt in Russland. Dann kritisert er den Krieg, spielt ein Konzert in der Ostukraine - und wird als Verräter des Vaterlands beschimpft. Ganz alleine ist er mit seiner Meinung allerdings nicht. Von Julian Hans mehr...

McDonald's Russland McDonald's in Russland Der Westen schmeckt nicht mehr

Mit der ersten Filiale von McDonald's öffnete sich einst die Sowjetunion der Welt. Jetzt mussten vier Restaurants schließen - mit fadenscheiniger Begründung. Selbst Konkurrenten vermuten, dass der russische Verbraucherschutz für politische Ziele missbraucht wird. Von Julian Hans mehr...

Kreml in Moskau Mein Deutschland Sucht einen Ausweg!

Zwischen Russland und Deutschland wird der Frieden immer brüchiger und die Beziehungen immer kühler. Eine Kolumne von Maia Belenkaya mehr...

Kriegsregion Russland liefert Hilfsgüter in die Ostukraine

Zusammen mit dem Roten Kreuz schickt Moskau Hilfsgüter in die von Kämpfen erschütterte Ostukraine. EU-Kommissionspräsident Barroso warnt den Kreml vor "militärischen Aktionen, unter egal welchem Vorwand, inklusive humanitärer Einsätze". In Donezk werden Lebensmittel und Wasser immer knapper. mehr...

- Konflikt in der Ukraine Wie Putin mit den Opfern spielt

Der Kreml schickt auf eigene Faust einen Hilfskonvoi zu den belagerten Menschen in der Ostukraine. Wenn Kiew ihn stoppt, zieht das die Wut vieler Menschen auf sich. Und genau das bezweckt Präsident Putin. Kommentar von Cathrin Kahlweit mehr... Meinung

Importstopp für Lebensmittel nach Russland Moskau will die Lebensmittelpreise deckeln

Es ist ein heikler Schritt. Das russische Einfuhrverbot für Güter aus dem Ausland könnte vor allem die eigene Bevölkerung treffen. Aus Angst vor steigenden Preisen plant der Kreml jetzt, die Kosten für Lebensmittel zu deckeln - und wendet sich an die heimische Industrie. mehr...

A Russian convoy of trucks carrying humanitarian aid for Ukraine drives along a road near the city of Yelets Russlands Hilfstransport Geheimnisvoller Konvoi mit unbekannter Ladung

Ist das der Beginn einer russischen Intervention? Oder ein PR-Coup von Präsident Putin? Was auch immer in den 280 Lastwagen steckt, die in Moskau losgeschickt wurden - es wird nicht unkontrolliert zu den notleidenden Menschen in die Ostukraine gelangen. Von Stefan Braun, Javier Cáceres und Cathrin Kahlweit mehr...

Mickey Rourke Putin unter Druck Unterschätzte Macht des knurrenden Magens

Die Beliebtheit des russischen Präsidenten stützt sich auf TV-Propaganda. Doch sobald die gar nicht so wohlhabende Mehrheit begreift, dass man vom Mitfiebern nicht satt wird, dass man den Kühlschrank nicht an den Fernseher anschließen kann - dann wird Putin in den Umfragen abstürzen. Gastbeitrag von Boris Wischnewskij mehr...

Vormarsch gegen Separatisten Ukrainische Armee zieht Ring um Donezk enger

Steht in der Ukraine eine weitere Verschärfung des Konflikts unmittelbar bevor? Die ukrainische Armee scheint eine Offensive auf die von Separatisten beherrschte Industriestadt Donezk vorzubereiten. Auch von russischer Seite kommen beunruhigende Signale. mehr...

- Kämpfe in der Ostukraine Suche nach Absturzopfern von MH17 ausgesetzt

Sie sind extra aus Australien, Malysia und den Niederlanden angereist, um die letzten Opfer des Flugs MH17 zu bergen. Doch schwere Kämpfe in der Nähe der Absturzstelle verurteilen die Experten zum Nichtstun. mehr...

Edward Snowden in Moskau Aufenthaltserlaubnis in Russland um drei Jahre verlängert Snowdens neue Perspektiven

Moskau gewährt Edward Snowden weiteren Aufenthalt: Mindestens drei Jahre darf der NSA-Whistleblower noch in Russland bleiben. Was sich für ihn jetzt ändert. Und wie es nach den drei Jahren weitergehen könnte. Von Kim Björn Becker mehr... Fragen und Antworten

At least 19 killed, 97 injured in eastern Ukraine fighting Krieg in der Ukraine Heftige Kämpfe im Osten - Krankenhaus beschossen

In Lugansk und Donezk wird wieder gekämpft, mindestens 15 Menschen sterben. Auch eine Klinik wird getroffen. Die Bergung an der MH17-Absturzstelle wird abgebrochen. Russland verschärft den Ton gegenüber dem Westen. mehr...

Kämpfe in der Ostukraine Kiew lehnt Feuerpause ab - Separatisten sollen weiße Flaggen hissen

Der Kampf um Lugansk und Donezk geht weiter: Die Ukraine lehnt eine Feuerpause ab, sie fordert die Kapitulation der Rebellen. Der Westen fürchtet, Russland könne eine Waffenruhe zum Einmarsch nutzen - getarnt als humanitäre Mission. mehr...

Deaths mount in Ukraine's Donetsk amid threat of Russia incursion Ukraine-Krise An der Grenze zur Panik

Zwischen der Kiewer Regierung und den prorussischen Separatisten tobt ein Propagandakrieg. Jeder will den jetzt vereinbarten Hilfskonvoi angeregt haben. Ukrainische Medien warnen vor einem Einmarsch Russlands. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Truck convoy to deliver humanitarian relief aid to Ukraine Russlands Ukraine-Strategie Panzer statt Milchpulver

Rechte Russen wollen, dass Putin endlich die Armee in Marsch setzt, um den Verbündeten in der Ukraine zu helfen. Derweil werden in Moskau munter Gerüchte verbreitet, die Putin unter Druck setzen. Von Julian Hans mehr...

Ostukraine Ukrainische Lastwagen erreichen Krisengebiet um Lugansk

Erste Hilfslieferungen aus Kiew sind in der Ostukraine angekommen +++ Der russische Hilfskonvoi ist vor der Grenze gestoppt +++ Vertreter des Roten Kreuz nehmen Gespräche über die Hilfsgüter auf +++ Die ukrainische Armee intensiviert Angriffe auf Separatistenhochburgen Donezk und Lugansk +++ mehr...