Putins Dilemma "Schlecht fürs Geschäft, schlecht für Russland" Putin verliert auch in Russland an Rückhalt

Russlands Aussichten sind düster: Die Wirtschaft wird im laufenden Jahr nicht wachsen. Dazu kommen steigende Staatsausgaben, höhere Steuerlasten für die Bürger und unruhige Oligarchen. Nicht nur international sinkt Putins Ansehen rapide, auch im eigenen Land verliert er zusehends an Rückhalt. Von Frank Nienhuysen mehr...

- Verhärtete Fronten nach MH17-Abschuss Stratege Putin unter Druck

Es dürfte die wohl schwierigste Lage in Putins Regierungszeit sein - und dem Präsidenten ist die Anspannung inzwischen anzumerken: In der internationalen Wahrnehmung rückt die russische Führung endgültig in die Nähe von Terror-Helfern, im Kreml hingegen wächst die Angst vor weiteren Sanktionen. Von Julian Hans mehr...

Cameron, Hollande und Merkel Europas Umgang mit Putins Russland Umdenken nach dem Absturz

"Europa, tu was!": Nach dem Abschuss der MH17-Boeing werden Rufe nach mehr Härte gegenüber Russland lauter. Besonders der Brite Cameron fordert einen "neuen Kurs". Doch harte Sanktionen könnten auch die deutsche Wirtschaft empfindlich treffen. Von Matthias Kolb, Stephan Radomsky und Lilith Volkert mehr...

Wladimir Putin Absturz von MH17 Moskau entzieht sich der Verantwortung

Meinung Es wäre relativ einfach, eine OSZE-Mission an den Absturzort der Boeing 777 in der Ostukraine zu schicken. Doch Moskau will das nicht, es entzieht sich der Verantwortung. Obwohl es nicht um Militärisches geht, sondern um einen mutmaßlichen Terrorakt. Ein Kommentar von Kurt Kister mehr...

Ukraine-Konflikt Moskaus grenzenlose Hilfe

Moskau schürt den Konflikt in der Ostukraine - darauf deutet einiges hin. Das US-Außenministerium geht sogar davon aus, dass Russland die Rebellen aus der Grenzregion mit Raketenwerfern beliefert. Von Florian Hassel mehr...

Emergencies Ministry members work at the site of a Malaysia Airlines Boeing 777 plane crash in the settlement of Grabovo in the Donetsk region Video
Absturz einer Malaysia-Airlines-Maschine in Ukraine USA gehen von gezieltem Abschuss aus

Was genau passierte vor dem Absturz von Flug MH17? US-Geheimdienstler sind sich sicher, dass eine Boden-Luft-Rakete den Passagierjet von Malaysia Airlines traf. Die prorussischen Separatisten gewähren OSZE-Experten Zugang zur Absturzstelle. Der UN-Sicherheitsrat kommt zu einer Sondersitzung zusammen. mehr...

Zensurdrohung Kreml pfeift Twitter-Kritiker zurück

Der Vize-Chef der russischen Zensurbehörde verkündet, dass er die Sperre von Twitter für unumgänglich hält - und muss dann feststellen, dass er mit dieser Ansicht alleine dasteht. mehr...

Ostukraine Ukraine startet "Total-Angriff" auf Rebellenhochburgen

Ukrainische Truppen starten eine Großoffensive, um die Kontrolle über die besetzten Städte Donezk und Lugansk zurückzugewinnen. Reporter berichten von Artilleriefeuer und vorrückenden Militärkonvois. Die Regierung in Kiew rechnet damit, dass die Operation mehrere Wochen dauern wird. mehr...

Gen-Datenbank für Pflanzen - Institut Wawilow / Vavilov Research Institute of Plant Industry Wawilow-Institut in St. Petersburg Die Acht-Billionen-Dollar Bank

In St. Petersburg wacht ein kleiner Kreis alter Forscher über die Nahrungsmittelsicherheit der Welt. Doch nur die Sturheit der Wissenschaftler hält das Wawilow-Institut am Leben. Nicht nur ihr Gehalt ist ein Witz. Von der "natur"-Autorin Diana Laarz mehr...

VERHANDLUNGSFÜHRERIN ANNA POLITKOWSKAJA Erschossene Kreml-Kritikerin Fünf Angeklagte im Mordfall Politkowskaja verurteilt

Der Mord an der Reporterin und Kreml-Kritikerin Anna Politkowskaja sorgte weltweit für Entsetzen. Nach einem ersten Schuldspruch im Jahr 2012 sind nun fünf weitere Angeklagte verurteilt worden. Doch wer den Mord in Auftrag gab, ist weiterhin unklar. mehr...

Meinungsmacher: Wladimir Putin auf einem Plakat der Organisation Reporter ohne Grenzen. Propaganda aus Russland Putins Trolle

"US-Democracy = Death": Hunderte bezahlte Manipulatoren versuchen, weltweit die Meinung in sozialen Netzwerken und in Kommentar-Bereichen wie auch bei Süddeutsche.de im Sinne des Kreml zu beeinflussen. Das bestätigen erstmals Strategiepapiere, die Hacker abgefangen haben. Von Julian Hans mehr...

Alexej Nawalny zu Hausarrest verurteilt Betrugsvorwürfe Kreml-Kritiker Nawalny unter Hausarrest gestellt

Er darf weder telefonieren noch das Internet benutzen: Ein Moskauer Gericht hat den prominenten Kreml-Kritiker Alexej Nawalny zu Hausarrest verurteilt. Er und sein Bruder sollen mehr als eine halbe Million Euro veruntreut haben. mehr...

Krise in der Ukraine US-Regierung berichtet von Panzerbewegungen

Der Kreml kritisiert den Friedensplan des ukrainischen Präsidenten Poroschenko. US-Präsident Obama, Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande fordern den sofortigen Abzug der russischen Truppen - die US-Regierung verdächtigt Moskau jedoch, weiter Waffen an die Separatisten liefern zu wollen. mehr...

Putin Russland Ukraine Russland in der Ukraine-Krise Auf und ab mit Putin

Meinung Es gibt zwei verlässliche Indikatoren dafür, was der Kreml in der Ukraine will: das russische Fernsehen und Gazprom. Beide tun alles, um die Krise anzuheizen und die Ukraine zu schwächen. Ein Kommentar von Julian Hans mehr...

Politicker Kreml muss Kasparow Schadensersatz zahlen

Der russische Ex-Schachweltmeister Garri Kasparow hat erfolgreich vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gegen den Kreml geklagt. Es ging um eine Festnahme im Jahr 2007. mehr... Politicker

Vladimir Putin Ukraine-Krise Westen erhöht Druck auf Russland

An diesem Freitag läuft die brüchige Waffenruhe in der Ukraine aus. Obwohl Kremlchef Putin Anfang der Woche ein Signal der Entspannung gesendet hat, nehmen Bundeskanzlerin Merkel und US-Präsident Obama Moskau zunehmend in die Pflicht. mehr...

Ukraine im Umbruch Krim nach Annexion Krim nach Annexion Im Abseits

Jewgenij Repenkow managte einen Fußballverein auf der Krim - bis er gegen ukrainische Faschisten kämpfen wollte. Nun gehört die Halbinsel zu Russland, und nicht nur der Alltag von Repenkow und seiner Mannschaft ist deutlich komplizierter geworden. Eine Reportage von Julian Hans mehr...

Germany's Chancellor Angela Merkel And Ukrainian President-elect Petro Poroshenko News Conference Ukraine-Krise Poroschenko kündigt Waffenruhe an

"Wir sollten das Feuer einstellen": Der neue ukrainische Präsident kündigt überraschend eine Waffenruhe in der Ostukraine an. Schon diese Woche sollen die Waffen schweigen. Die Entwicklungen im Newsblog. mehr...

The town of In Amenas with a gas plant in Algeria is seen in this image taken by the SPOT 6 satellite, build and operated by Astrium Europas Abhängigkeit von Gazprom Erdgas aus der Sahara

Alternativen zu russischem Gas sind dringend gesucht - nicht nur wegen der Ukraine-Krise: Spanien baut neue Pipelines und macht so Europa unabhängiger von Gazprom. Sogar Erdgas aus Nigeria soll nach Europa gelangen. Von Thomas Urban mehr...

Krise in der Ukraine Der Westen steht im Wort

Meinung Die Situation wird jeden Tag absurder - und unerträglicher. Brüssel und Washington dürfen nicht einfach zuschauen, während Moskau dazu beiträgt, die Ostukraine weiter zu destabilisieren. Ein Kommentar von Cathrin Kahlweit mehr...

Russian President Vladimir Putin visits Russlands Rolle im Ukraine-Konflikt Billige Balance

Meinung In diesem Punkt sind sich Putin und der Westen einig: Beide möchten keine Sanktionen. Moskau wird in der Ostukraine wohl weiter knapp unterhalb der Reaktionsschwelle von EU und USA agieren. Es droht ein "eingefrorener Konflikt". Ein Kommentar von Frank Nienhuysen mehr...

File photo of Polish Foreign Minister Radoslaw Sikorski during a news conference after a government sitting in Warsaw Polen Warschaus Ärger ist Moskaus Nutzen

Meinung Die Abhöraffäre trifft Polens Regierung hart - und ist ein politisches Geschenk für Russlands Präsident Putin. Die Frage ist nun, wer der Strippenzieher des Skandales war. Ein Kommentar von Klaus Brill mehr...

Erster Weltkrieg - Deutsche Soldaten Kriegsausbruch 1914 100 Jahre nach dem Attentat von Sarajevo Krieg der Brüder

Meinung Lange schien der Erste Weltkrieg in die Nebel geschichtlicher Ferne gerückt zu sein. Heute ist er wieder ein Thema - weil Nationalismus und klassische Machtpolitik erstarken. Sind wir heute vor einem Irrsinn wie vor 100 Jahren gefeit? Ein Kommentar von Joachim Käppner mehr...

Bürgermeisterwahl in Moskau Kreml-Kritiker Nawalny überraschend stark

Das Ergebnis war vorhersehbar und ist doch überraschend: Alexej Nawalny verliert die Bürgermeisterwahl in Moskau gegen Amtsinhaber Sobjanin - obwohl der Putin-Gegner fast doppelt so viele Stimmen bekommt wie erwartet. Dennoch spricht er von "Fälschungen" und ruft zum Protest auf. mehr...

File photo of jailed Russian former oil tycoon Khodorkovsky in the defendants' cage during a court session in Moscow Amnestie in Russland Kreml-Kritiker Chodorkowskij ist frei

Nach zehn Jahren im Straflager befindet sich der frühere Ölmagnat Chodorkowskij wieder in Freiheit. Präsident Putin hatte kurz zuvor die Begnadigungsurkunde unterzeichnet. mehr...