Neueste Artikel zum Thema

Souvenirs mit russischen Motiven 14 Bilder
Reiseknigge Russland

Beim Anstoßen bloß nicht "Na Sdarowije" sagen!

Russen wollen nicht ständig fröhlich sein, sind aber stolz auf ihren Humor - und prosten sich anders zu, als die meisten denken. Tipps für eine Reise ohne Fettnäpfchen durch Russland, nicht nur für Fußball-Fans.

Von Paul Katzenberger

St. Petersburg Winterpalast
Reisequiz der Woche

Was wissen Sie wirklich über Sankt Petersburg?

Nicht nur Fußballer kommen in die WM-Stadt Sankt Petersburg, sondern auch Wassersportler. Nur welche? Und leben tatsächlich Haustiere in der Eremitage? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen.

Von Eva Dignös

Basilius-Kathedrale in Moskau - Russland als Reiseland
Fußball-WM

Auf nach Russland!

Auch wenn man das Regime unsympathisch findet: Die Menschen in Russland sind es nicht. Wer das Land bereist, erlebt große Hilfsbereitschaft und Gastfreundschaft.

Kommentar von Hans Gasser

Osteuropa

"Platte ist spannender als eine Touristen-Attraktion"

Der österreichische Künstler Thomas Vau fotografiert seit zehn Jahren Plattenbauten in Osteuropa und Zentralasien - und zeigt, wie die Mieter leben.

Interview von Stefan Fischer

MOSCOW RUSSIA MAY 30 2018 A sculpture of Zabivaka the Wolf the official mascot erected in Mos
Reisen zur Fußball-WM

Russland nutzt sein Potenzial als Reiseland nicht

Kein Sommermärchen: Obwohl das Interesse an Russland groß ist, verkaufen sich Reisen zur Fußball-Weltmeisterschaft schlecht - auch weil in Europa kaum dafür geworben wird.

Von Hans Gasser

Studienreisen

Dorthin, wo es sicher ist

Studienreisen sind derzeit bei Deutschen besonders gefragt. Bei den Zielen haben die Urlauber aber klare Prioritäten - nicht nur aus politischen Gründen.

Von Ingrid Brunner

Nomaden in Sibirien

Besuch in einer gefrorenen Welt

Die sibirische Jamal-Halbinsel ist das Gebiet der Nenzen. Das Volk, das sich "Menschen" nennt, überlebt nicht nur in diesem maßlosen, leeren Land. Es macht das Beste daraus.

Von Tina Uebel

Stadtentwicklung in Russland

Moskau, bist du's?

Da fährt man in den Sommerurlaub - und erkennt bei der Rückkehr die eigene Stadt nicht mehr. So geht es momentan vielen Russen, denn die Heinzelmännchen waren da.

Von Julian Hans

Kreuzfahrten-Beilage
Schiffe

Nordostpassage - die letzte Herausforderung für Kreuzfahrtschiffe

Einst kämpften Arktis-Fahrer gegen Stürme und Eisbären, heute ist die Bürokratie ihr größter Feind. So bleibt die Nordostpassage ein Abenteuer ganz eigener Art.

Von Ingrid Brunner

Olympia 2020 in Tokio Recycling von alten Handys für die Produktion der Medaillen A man donates his 24 Bilder
Mitten in Absurdistan

Mein Handy wird mal eine Goldmedaille

In Tokio bekommt Recycling eine besondere Bedeutung. Und in Moskau lässt Kaviar Kindheitserinnerungen aufleben.

SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt

0010K00D_16193
Reisebuch "Wodka. Weite. Abenteuer"

Aussteigen, bitte!

Die Transsibirische Eisenbahn lässt beeindruckende Natur erleben. Holger Fritzsche hat die Reise auch für Begegnungen mit Menschen genutzt - und daraus einen Bildband gemacht.

Rezension von Stefan Fischer

0171K07U02D_16193 7 Bilder
Reisebuch "Wodka. Weite. Abenteuer"

Russland, vom Zug aus gesehen

Impressionen aus Holger Fritzsches Buch "Wodka. Weite. Abenteuer" über Reisen mit der Transsibirischen Eisenbahn.

Sochi's Rosa Khutor Alpine Resort In Winter.
Skitourismus in Sotschi

Skifahren im subtropischen Winter

Der Olympia-Ort Sotschi will endlich international im Tourismus mitspielen. Aber niemand weiß so recht, wie das klappen soll.

Von Silke Stuck

Frösche bei der Paarung 28 Bilder
Mitten in Absurdistan

"Aber Treue ist sowieso unnatürlich"

Eine Münchner Naturfoto-Ausstellung inspiriert zum klärenden Paargespräch. Und in Tunis macht ein Stück Seife Ärger.

SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt

Branche im Wandel

Begegnungen statt Belehrungen

Tempel? Nicht nur, aber auch. Doch dazu kommen die Teezeremonie oder auch die Radtour. Die klassische Studienreise verändert sich, weil die Kunden es so wollen und die geopolitische Lage es erfordert.

Von Ingrid Brunner

Schweiz

Beinahe Alaska

Im Schatten von Eiger, Mönch und Jungfrau: Kajakfahren auf dem Brienzersee im Berner Oberland ist nun auch im Winter möglich - ein paar Dinge sollte man dabei aber auf jeden Fall beachten.

Von Ingrid Brunner

Tourismus in der Türkei

Blogger und Verzweiflungspreise

Antalya im November ist warm, schön - und menschenleer. Wirte, Hoteliers und Reiseveranstalter suchen mit ungewöhnlichen Maßnahmen nach Gästen. Und der Bürgermeister erklärt den Urlaub im Land zur patriotischen Pflicht.

Von Monika Maier-Albang

Siena Art Photo Travel Festival Foto Fotowettbewerb Photography Contest SIPA Siena International Photography Awards 15 Bilder
Siena International Photo Awards

So schön, so grausam

Vögel fliegen unter Wasser oder kämpfen mit Schlangen: Die Siegerbilder des Siena-Fotowettbewerbs zeigen kleine und große Dramen.

Künstlerinsel

Großer Himmel, freier Blick

Kreative lieben Sylt und das besondere Licht. Doch eine Künstlerkolonie ist die Insel nie geworden. Zu teuer die Mieten, zu knapp der Raum für Ateliers. Die Malerin Svetlana Vorreiter hat sich etabliert - allen Widerständen zum Trotz.

Von Thomas Hahn

Frauenmuseum

Entdeckung der Weiblichkeit

Ausgerechnet im Bregenzerwald gibt es das einzige Frauenmuseum Österreichs. Eine interessante Geschichte.

Von Johanna Pfund

Der Tian Shan mit seinen schneebedeckten Gipfeln überragt die Steppe von Arpa.
Kirgisistan

Die Säulen des Himmels am Horizont

Hölzerne Moscheen, heiße Seen, 7000 Meter hohe Gipfel und einige Überraschungen: Unterwegs im wilden Kirgisistan, wo sich die Hirten mit ihren Herden zu verlieren scheinen.

Von Willi Winkler

Beach Party
Verbote an Stränden

Zur Sonne, zur Freiheit?

Der Strand ist der Inbegriff der Ungezwungenheit. Umso höhere Wellen hat die Burkini-Debatte in Frankreich geschlagen - dabei gibt es an Badeorten in aller Welt noch viel mehr Vorschriften.

Von SZ-Autoren

Besuch in Antalya

Sehen Sie terör? Ich sehe nur Sonne

In Antalya bleiben die Strandliegen leer. Die Hoteliers, Händler und Gastronome sind ratlos: Der Terror hat das Verhältnis der Deutschen zum Urlaubsland Türkei verändert.

Von Luisa Seeling

Putschversuch in der Türkei

Was Türkei-Reisende jetzt wissen müssen

Das Auswärtige Amt, Fluglinien und Reiseveranstalter reagieren auf den Putschversuch in der Türkei. Ein Überblick.

Tourismus in Antalya
Attentat auf Flughafen in Istanbul

Weiterer Schlag für Reiseland Türkei

Schon vor dem Angriff auf den Airport in Istanbul zeigen neue Tourismuszahlen: Viele Urlauber haben Angst.