Zukunft Die Weltretter

Seuchen bekämpfen, ins All fliegen: Im kanadischen Vancouver verrieten die Klugen, Reichen und Mächtigen des digitalen Zeitalters, wie sie die Zukunft gestalten. Von Andrian Kreye mehr...

Amazon CEO Bezos demonstrates the Kindle Paperwhite during Amazon's Kindle Fire event in Santa Monica Amazon-Gründer Jeff Bezos, schlechtester Chef der Welt

Sein Leben ist geprägt von Superlativen: Amazon-Gründer Jeff Bezos leitet den größten Online-Händler der Welt. Jetzt kommt ein zweifelhafter Rekord hinzu. mehr...

Jeff Bezos Amazon Washington Post "Washington Post" Jeff Bezos kauft der Branche Hoffnung

Stunde Null: Die Übernahme der "Washington Post" durch Amazon-Gründer Jeff Bezos weckt Hoffnungen auf den Beginn einer Renaissance der gebeutelten US-Printmarken. Gelingt es dem Revolutionär der Handelsbranche, die Branche zu revitalisieren - oder verleibt sich Bezos nur einen weiteren Teil der Verwertungskette ein? Von Johannes Kuhn mehr...

250 Millionen Dollar für eine Zeitung: Jeff Bezos schlug zu. Amazons Smartphone Jeff Bezos' riskante Wette auf das Fire Phone

Ein Mann geht auf volles Risiko: Mit dem Fire Phone steigt Amazon in einen Markt ein, der derzeit fast nur Verlierer kennt. Statt mit Kampfpreisen will der Konzern mit einem Qualitätsversprechen überzeugen. Kann er es einhalten? Von Johannes Kuhn mehr...

Lieferdienst Amazon darf in USA Drohnen testen

Die US-Flugaufsichtsbehörde hat Amazon eine Sondergenehmigung für Drohnen-Tests unter freiem Himmel erteilt. Die Auflagen sind so hoch, dass sie Amazons Pläne für einen Luft-Lieferdienst erschweren dürften. mehr...

Amazon President, Chairman and CEO Bezos speaks at the Business Insider's 'Ignition Future of Digital' conference in New York City Amazon-Chef Jeff Bezos "Ich habe Milliarden Dollar in den Sand gesetzt"

Jeff Bezos gibt gerne Geld aus. Nun gibt der Amazon-Chef zu, dass einige seiner Investitionen dem Konzern nicht genützt haben. Reue zeigt er nicht. Er schaut lieber ins All. mehr...

250 Millionen Dollar für eine Zeitung: Jeff Bezos schlug zu. Jeff Bezos zur Übernahme der "Washington Post" Aus Liebe zur Zeitung

Bislang konnte man nur rätseln, warum Amazon-Chef Jeff Bezos im vergangenen Jahr die "Washington Post" kaufte. Jetzt verriet er seine Gründe - und welche Pläne er mit der Tageszeitung noch hat. mehr...

Jeff Bezos Launches Bezos Center For Innovation In Seattle Amazon-Gründer Jeff Bezos Der Besessene

Geschäftspartner jagt er wie "kranke Gazellen", Mitarbeiter bekommen Strafpunkte und seine Milliarden investiert er in Höhlenbären aus der Eiszeit. Jeff Bezos ist fies und gnadenlos. In der jetzt erschienenen Biographie über den Amazon-Gründer finden sich noch einige andere Schattenseiten. Von Kathrin Werner, New York mehr...

Amazon CEO Bezos demonstrates the Kindle Paperwhite during Amazon's Kindle Fire event in Santa Monica Jeff Bezos und die "Washington Post" Fremder Freund

Was der Amazon-Gründer Jeff Bezos mit der traditionsreichen "Washington Post" vorhat, interessiert Journalisten auf der ganzen Welt. Wie will der Geschäftsmann den klassischen Printjournalismus in der digitalen Ära neu erfinden? Doch Bezos hüllt sich noch immer in Schweigen. Von Nicolas Richter, Washington mehr...

Jeff Bezos Amazon-Gründer Jeff Bezos Unsichtbar, aber allgegenwärtig

Bücher waren nur der Anfang: Jeff Bezos hat früh das Potenzial des Internets erkannt. Und er nutzt es systematisch aus. Warum der Amazon-Gründer heute unangefochtener Marktführer ist. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Crowdworker Digitalisierung Digitale Tagelöhner Wie das Netz die Arbeit verändert

Das Zimmer vermieten, als Fahrer arbeiten, Selbstgestricktes verkaufen, digitale Minijobs übernehmen: Es gibt viele Möglichkeiten, mit Hilfe des Internets Geld zu verdienen. Doch was verlockend einfach klingt, birgt Gefahren. Von Sarah K. Schmidt und Sebastian Strube mehr... Die Recherche - Report

Tomas van Houtryve, a Belgian photographer of VII on assignment for Harper's Magazine, won the Third Prize in the Contemporary Issues Category, Stories, of the 2015 World Press Photo contest Auflagen für Drohnen Bedingt abflugbereit

Eigentlich wollte Amazon schon bald Pakete per Drohne liefern. Doch die neuen Regeln der US-Flugaufsicht bremsen den Internetkonzern und andere Anbieter - vielleicht auf Jahre. Von Kathrin Werner mehr...

Quartalszahlen Amazon begeistert die Anleger

Im Weihnachtsgeschäft hat US-Online-Versandhändler Amazon zwar weniger verdient als im Vorjahr - dafür ist die Zahl der Prime-Kunden um mehr als 50 Prozent gestiegen. Die Aktie sprang um etwa zwölf Prozent in die Höhe. mehr...

Amazon CEO Bezos demonstrates the Kindle Paperwhite during Amazon's Kindle Fire event in Santa Monica Verlust trotz Milliardenumsatz Anleger im Amazon-Dilemma

Der Online-Händler Amazon wächst, doch um welchen Preis: 126 Millionen Dollar Verlust im vergangenen Quartal - das kommende soll noch schlimmer werden. Fragt sich, wie lange Konzernboss Jeff Bezos die Geduld seiner Aktionäre strapazieren kann. Von Jürgen Schmieder mehr...

Reaktionen auf den Verkauf der "Washington Post" Ein Erdbeben für den Journalismus

Amazon-Chef Jeff Bezos wird die "Washington Post" kaufen. Journalisten und Branchenkenner brechen in Jubel aus, ehemalige Redakteure sind betrübt - und alle spekulieren darüber, was der Internetmilliardär mit seiner Anschaffung wohl vorhat. mehr...

Ben Bradlee Zum Tod des Journalisten Ben Bradlee American Idol

Ben Bradlee verwandelte die "Washington Post" von einer verschnarchten Gazette in ein Leitmedium - nicht zuletzt dank der Watergate-Affäre. Nun ist der mutige Journalist und Charmeur im Alter von 93 Jahren gestorben. Von Reymer Klüver mehr... Nachruf

Inside An Amazon.com Distribution Center On Cyber Monday Amazons Umgang mit Lagerarbeitern Einmal anstellen zum Filzen bitte

Zwölf Stunden Schicht, 24 Kilometer Laufleistung. Danach Feierabend? Ach nö. Amazon durchsucht seine Lagerarbeiter, bevor sie nach Hause gehen. Bezahlen will der Konzern sie für die verlorene Zeit nicht. Jetzt wehren sich die Beschäftigten. Von Kathrin Werner mehr...

Philip Roth Protest gegen den Online-Händler 300 Autoren vs. Amazon

Philip Roth, Orhan Pamuk, Salman Rushdie und Milan Kundera: Sie alle haben sich der Initiative Authors United angeschlossen. Super-Literaturagent Andrew Wylie hat sie zum Einsatz gegen Amazon aufgerufen. Der Online-Händler steht unter Druck. Von Jörg Häntzschel mehr...

Homer und Bart Simpson Manager in der "Simpsons"-Serie Imagepflege in Springfield

Einmal so cool sein wie Bart und Homer, das wollen auch Firmenchefs wie Mark Zuckerberg. Immer mehr Manager treten bei den "Simpsons" auf - und kommen dabei gut weg. Meistens. Von Jürgen Schmieder mehr...

Hohe Kurse von Tech-Konzernen Süchtig nach Wachstum

Alibaba hat mit seinem Börsengang Rekorde gebrochen - nun folgt Rocket Internet. Auch für Firmen wie Facebook und Netflix werden verrückte Preise bezahlt. Kommt jetzt der Crash? Von Catherine Hoffmann und Jan Willmroth mehr... Grafik und Video

Protest gegen Amazon Autorin Heike Geißler Endstation Amazon

Erst Bestsellerautorin, dann Aushilfskraft bei Amazon: Heike Geißler hat einen wenig geradlinigen Weg hinter sich. In ihrem Buch "Saisonarbeit" berichtet sie nun von der Unfreiheit heutiger Arbeit. Ein Treffen mit der Autorin in einem Leipziger Gewerbegebiet. Von Florian Kessler mehr... Porträt

Frau Bezos zu Amazon-Buch Nur ein Stern für die Biografie ihres Mannes

"Das Buch ist faktisch ungenau". In einer ausführlichen Buchbesprechung schreibt MacKenzie Bezos, Frau von Amazon-Chef Jeff Bezos, warum sie ein kritisches Werk über ihren Mann und seine Firma schlecht findet. Sie tut das, klar: auf Amazon. mehr...

Amazon CEO Bezos demonstrates the Kindle Paperwhite during Amazon's Kindle Fire event in Santa Monica Einstieg ins Fernsehgeschäft Amazon geht auf Sendung

Der Fernsehmarkt wandelt sich gewaltig, Amazon will sich einklinken: Mit Medienkonzernen und Senderketten schließt Chef Jeff Bezos exklusive Verträge, plant wohl ein Videostreaminggerät - und könnte so die volle Kontrolle über den Weg zum Zuschauer erlangen. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Drohne Amazon Online-Versandhändler Amazon will Pakete mit Drohnen zustellen

Unbemannte Fluggeräte sollen die bestellte Ware direkt vor der Tür ablegen. "Prime Air" nennt Amazon-Gründer Jeff Bezos den futuristischen Service, den sein Unternehmen plant. Allerdings gibt es noch einige Hindernisse. mehr...

Amazon-Gründer Jeff Bezos Amazon-Gründer Bezos kauft Washington Post Schwerreich, geduldig und etwas verrückt

Weltraum-Tourismus, eine Uhr für die nächsten Jahrtausende - und jetzt noch die renommierte "Washington Post": Jeff Bezos gehört zu den reichsten Menschen Amerikas und leistet sich einige Extravaganzen. Zehn Fakten über den Amazon-Gründer. Von Matthias Huber mehr...