Google und Walmart Google kooperiert mit weltgrößter Supermarktkette Amazon Google und Walmart

Der Internetkonzern will auf seiner Online-Plattform die Produkte des US-Einzelhändlers Walmart anbieten - und macht Amazon damit eine Kampfansage. Von Jan Schmidbauer mehr...

Angelina Jolie Promis der Woche Promis der Woche Reichster Mann der Welt - für ein paar Stunden

Warum Jeff Bezos nur ganz kurz ganz großen Grund zur Freude hatte und die dänische Königin im Regen gerne Tischdecken trägt. mehr...

Jeff Bezos Amazon Die Allmachtsphantasien des Jeff Bezos

Der Amazon-Chef wird sich nicht damit zufrieden geben, der bedeutendste Onlinehändler der Welt zu sein. Sein Ziel ist größer: Das Leben soll ohne Amazon kaum noch möglich sein. Von Jürgen Schmieder und Kathrin Werner mehr...

Washington Post employees move into their new buidling ; Washington Post Zukunft des Journalismus Mit Technologie zu neuer publizistischer Qualität

Der Journalismus wurde schon totgesagt, dabei ist das Internet für ihn auch eine große Chance. Fünf Anmerkungen zu Technologie und Journalismus. Von Alexandra Borchardt mehr...

Amazon Marketing Leseprobe

Amazon Prime lockt seine Kunden mit digitalen Zeitschriften wie "Stern", "Spiegel" oder "Vogue". Die Ankündigung "kostenlos und unbegrenzt" entpuppt sich bei genauem Hinsehen allerdings als etwas zu großspurig. Von Karoline Meta Beisel mehr...

FILE PHOTO - Uber CEO Travis Kalanick attends the summer World Economic Forum in Tianjin Verhalten von Managern Mein Chef, das arrogante A...

Uber-Boss Kalanick musste wegen Charakterschwächen gehen. Dabei ist er längst nicht der einzige Manager im Silicon Valley, der sich gerne mal daneben benimmt. Von Jürgen Schmieder mehr...

Kolumne Bleiben

Die Menschen sollten alles dafür tun, den eigenen Planeten zu bewahren und nicht aberwitzige Summen für die Suche nach einem neuen ausgeben. Von Karl-Markus Gauß mehr...

Internet der Dinge IT-Sicherheit IT-Sicherheit Smart Homes erinnern immer mehr an Strafvollzug

Amazon bringt mit Echo Look ein Gerät auf den Markt, das immer zuhört und immer zusieht. Was macht diese Dauerüberwachung mit einer Gesellschaft? Von Adrian Lobe mehr...

JILL ABRAMSON Ex-Chefredakteurin der New York Times Großartige Journalistin, schlechte Managerin

Bis zu ihrem Rauswurf war Jill Abramson die erste Frau an der Spitze der "New York Times". Sie sieht sich als Opfer der Medienkrise, doch um den Journalismus ist ihr nicht bange. Ein Treffen mit einer wütenden Optimistin. Von Alexandra Borchardt mehr...

BESTPIX - New Samsung S7 Worldwide Unveiling Digitalisierung Wenn Maschinen Gedanken lesen

Hirn-Schnittstellen und "intelligenter Staub": Facebook, Elon Musk und Co. arbeiten an Dingen, die vor kurzem undenkbar waren. Allerdings folgt auf den ersten Hype meist Desillusion. Von Thorsten Riedl mehr...

Ted Conference Ted Conference Ted Conference Der irre Rausch der Zukunft

Für Nobelpreisträger und Raketenbauer ist die alljährliche Ted Conference in Vancouver das ideale Forum. Aber arbeiten die Vordenker der Welt in einer Blase? Von Andrian Kreye mehr...

Sternennacht Spurensuche Fernweh

In unserer Rubrik suchen wir nach wiederkehrenden Motiven in Filmen und Kunstwerken: Wenn einem die Erde nicht gefällt, träumt man sich am besten einfach ganz weit weg. Vincent van Gogh malte einen Abendstern, der zum Greifen nah erschien. Von Kia Vahland mehr...

AVIO Raumfahrt Start an der Börse

Der römische Raketenhersteller Avio sucht private Geldgeber am Parkett und will Branchen-Neulingen wie Space-X Paroli bieten. Von Ulrike Sauer mehr...

Jeff Bezos Blue Origin Blue Origin Bezos verkauft Amazon-Aktien, um schneller ins All zu kommen

Beim Wettlauf ins All ist der Amazon-Chef ins Hintertreffen geraten. Jetzt ändert Bezos seine Strategie. Von Hans von der Hagen mehr...

A recycled SpaceX Falcon 9 rocket soars toward space above a Virgin Airlines passenger jet, which had just departed Orlando International Airport, in Orlando Wettlauf ins All Der Mond ist nicht genug

Erstmals hat eine recycelte Rakete einen Satelliten ins All gebracht. Doch das ist nur der Anfang viel kühnerer Pläne, die einige Milliardäre im All verfolgen. Von Hans von der Hagen mehr...

Zwischen den Zahlen Stau im All

Man weiß ja, dass Gründer sich keinerlei Grenzen für die eigenen Unternehmungen auferlegen. Unendliche Weiten? Pah, im Kosmos geht noch was. Tausend Satelliten und viel Schrott umkreisen die Erde. Und niemand sagt: Stopp! Von Katharina Kutsche mehr...

Silicon Valley Weltraum statt Pizza

Die Amerikaner schossen einst den ersten Menschen auf den Mond. Heute braucht die Raumfahrtbehörde Nasa die Hilfe privater Tech-Firmen. Von Alina Fichter mehr...

US-Konzerne Plötzlich politisch

Das aggressive Vorgehen des Präsidenten spaltet nun auch die US-Unternehmen und die Konsumenten. Es gibt Boykottaufrufe von links und solche von rechts. Kaum jemand kann sich dem noch entziehen. Von Kathrin Werner mehr...

Stanford University "Kraft" von Jonas Lüscher Gottesbeweis nach Google

Jonas Lüschers fulminantes Romandebüt "Kraft" erzählt vom Clash zwischen Old Europe und New Economy. Buchkritik von Christopher Schmidt mehr...

US-Zeitungen Medien Medien US-Zeitungen rüsten gegen Trump auf

Die "Washington Post" etwa stellt Dutzende Journalisten ein. Sie sollen Lügen korrigieren und Enthüllungen liefern. Von Matthias Kolb mehr...

Vermögensstudie Äpfel mit Birnen

Die acht reichsten Männer der Erde besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung, behauptet Oxfam. Das ist zwar anschaulich, statistisch aber schwierig: Die Organisation vergleicht, was man nicht vergleichen kann. Von Bastian Brinkmann mehr...

The Wider Image: Struggle for survival in Somaliland Oxfam Nein, acht Menschen besitzen nicht so viel wie die Hälfte der Welt

Dieser Vergleich schockiert: Die acht reichsten Menschen der Erde sollen so viel Vermögen haben wie die ärmste Hälfte, behauptet Oxfam. Doch die Berechnung steht in der Kritik. Von Bastian Brinkmann mehr...

Traders work on the floor of the New York Stock Exchange in New York Aktienindex Der Trump-Effekt ist versickert

Nach der Wahl steuerte die US-Börse erstmals auf 20 000 Punkte zu. Doch inzwischen ist die Euphorie über den designierten Präsidenten verflogen. Von Harald Freiberger mehr...

Amazon Online-Händler Online-Händler Amazon will 100 000 neue Stellen in den USA schaffen

Für den Online-Händler arbeiten in den Vereinigten Staaten bislang etwa 180 000 Menschen. Die Mitteilung kommt gut eine Woche vor Trumps Amtseinführung. mehr...

CeBIT 2009 Aufbau Digitale Debatte Warum ein Datenpopulismus sinnvoll wäre

Die Linke hätte in den digitalen Debatten die Chance, sich als relevante Stimme zu profilieren. Denn zu Technologie haben Rechtspopulisten wie Trump, Ukip und AfD nichts zu sagen. Von Evgeny Morozov mehr...