Umzugsgeheiß für Flüchtlinge "Sonst drohen wir Zwang an" Egling Umzugsgeheiß für Flüchtlinge

Gut integrierte Asylbewerber müssen von kleinen Gemeinden in Großunterkünfte umziehen, etwa von Egling nach Geretsried. Die Helfer sind einmal mehr schockiert. Von Claudia Koestler mehr...

Diesel-Gipfel in bayerischer Staatskanzlei Leitkultur-Debatte Aigner fordert Radiosender auf, Leitkultur zu vermitteln

Die Vermittlung der deutschen Sprache und Kultur sei auch Aufgabe der privaten Rundfunkanstalten. Die Opposition bezeichnet das als "skrupellos". Von Dietrich Mittler mehr...

Integration Geld gegen Flüchtlinge

Martin Schulz will das Thema Flüchtlinge in den Wahlkampf tragen. Der SPD-Kanzlerkandidat warnt vor einer neuen Krise und attackiert die Bundeskanzlerin. mehr...

Asylunterkunft am Kranzer Wohncontainer Flüchtling soll 51,80 Euro Miete pro Quadratmeter zahlen

Der Mann findet Arbeit und wird für seinen Platz im Mobilhaus-Camp im Gewerbegebiet zur Kasse gebeten. Der Helferkreis fordert eine Ermäßigung. Von Klaus Schieder mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Migration, Integration, Rückkehr: Welche Strategie ist sinnvoll?

Staaten müssten der Migration Grenzen setzen, schreibt Buchautor Julian Nida-Rümelin - der globalen Gerechtigkeit wegen. Statt Kriegsflüchtlinge zu integrieren, sollten sie zurückkehren, sobald Frieden in ihrem Land ist. Unterstützen Sie die Theorie des Philosophen? mehr...

jetzt Schüler Integration Warum Schüler besonders solidarisch mit Flüchtlingen sind

Und wie manche Schulklassen unseren Glauben an die Menschlichkeit wiederherstellen. Von Madeleine Buck mehr... jetzt

Flüchtlinge in München Milbertshofen Milbertshofen Neugier geht durch den Magen

Beim Projekt "Über den Tellerrand" kochen Münchner und Flüchtlinge zusammen landestypische Gerichte. Die Teilnehmer lernen dabei meist mehr als nur ein neues Rezept. Von Lisa Böttinger mehr...

Ghiza Brunnthal Afghanistan Brunnthal Ghizals Weg zum Einserabitur

Eine junge Frau aus Afghanistan hat trotz widriger Umstände in Neubiberg erfolgreich das Gymnasium abgeschlossen. Von Antonia Hofmann mehr...

Sebastian Kurz Österreich Kurz macht mit manipulierter Studie Wahlkampf gegen Islam-Kindergärten

Der ÖVP-Chef will islamische Kindereinrichtungen schließen lassen. Die Studie, auf die er sich stützt, sollen seine eigenen Mitarbeiter umgeschrieben haben. mehr...

Unternehmen beschäftigt Asylbewerber Moosburger Isar Akademie Eigenes Erfolgskonzept gegen den Fachkräftemangel

Viel riskiert hat der Unternehmer Ernst Pracher, als er 13 Flüchtlingen eine Metallhelfer-Ausbildung ermöglichte, um dem Fachkräftemangel zu begegnen. Für die Gebete der jungen Muslime hat er eine Nische in den Werkhallen frei räumen lassen. Von Clara Lipkowski mehr...

Integration Es geht nur mit Geduld und Überzeugungskraft

Meera Jamal hat in ihrem Artikel "Schmelztiegel Deutschland" die Notwendigkeit ernsthafter Diskussionen mit Einwanderern über Grundrechte und Werte angemahnt. Leser stimmen ihr zu, haben aber nur wenig Hoffnung, dass das schnell geht. mehr...

Christian Ude Neues Buch von Christian Ude Neues Buch von Christian Ude Der andere Ude

Münchens Alt-Oberbürgermeister Christian Ude hat ein Buch geschrieben, das für Aufregung sorgen dürfte. Manche Passagen darin würde man aus einer ganz anderen politischen Ecke erwarten. Von Frank Müller mehr...

Freising Wer gärtnert, schlägt Wurzeln Wer gärtnert, schlägt Wurzeln "Der schönste Garten Freisings"

Familien aus 13 Nationen - wie Indien, Namibia, Algerien, Vietnam, China, Syrien und Chile - pflügen, säen und ernten hier Pflanzen aus ihrer Heimat: Der interkulturelle Garten neben dem Freisinger Schafhof existiert seit zehn Jahren. Von Gudrun Regelein mehr...

Flüchtlinge in München Asylbewerber Asylbewerber Wie eine Zeitarbeitsfirma Flüchtlinge integriert

Bei Social Bee geht es nicht ums knallharte Geschäft, sondern darum, Asylbewerber in kurzer Zeit fit zu machen für den Arbeitsmarkt. Von Claudia Wessel mehr...

Ahmad Mansour Essay über eine gelungene Integration "Ich kam mir minderwertig vor"

Als Zuwanderer in Deutschland war Ahmad Mansour erst verloren, die ersten Monate empfand er als beinahe traumatisch. Bis er bereit war, seine neue Heimat zu achten und zu lieben - mit allen Schwierigkeiten mehr...

Muslime Ramadan Ramadan Warum Muslime mit Nicht-Muslimen das Fastenbrechen feiern sollten

Die Terroristen vom sogenannten Islamischen Staat rufen ihre Anhänger auf, den Ramadan für Attentate zu nutzen. Dagegen muss man ein starkes Zeichen setzen. Kommentar von Dunja Ramadan mehr...

Fußball Bad Tölz Bad Tölz Diese Fußballmannschaft fährt zur Integrations-EM

In der Mannschaft eines Bad Tölzer Reha-Zentrums kicken psychisch Kranke zusammen mit Flüchtlingen und Studenten. Nun steht ein großes Turnier bevor. Von Klaus Schieder mehr...

Flüchtlinge in Bayern Hanns-Seidel-Stiftung Hanns-Seidel-Stiftung Studie zu Asylbewerbern in Bayern: Jung, ehrgeizig, ungebildet

Die Erhebung der Hanns-Seidel-Stiftung zeigt: Viele wollen hier bleiben, doch es mangelt ihnen an grundlegenden Fertigkeiten. Antisemitismus ist weit verbreitet. Von Lisa Schnell mehr...

Taufkirchen Theater in Taufkirchen Theater in Taufkirchen Integration im Kraut- und Kartoffelland

Tuğsal Moğuls Stück "Die deutsche Ayse" erzählt von den Lebensläufen dreier türkischer Frauen der ersten Einwanderer-Generation. Von Udo Watter mehr...

Erste zertifizierte Kulturdolmetscher in Dachau Integration "Wir können eine Brücke bauen"

Madeleine Schenk vom Dachauer Forum hat Migranten aus dem Landkreis zu Kulturdolmetschern ausgebildet Interview von Susanne Schröder-Bergen mehr...

Hardheim, Odenwald, 2017 Flüchtlinge in Deutschland Wer zuletzt lacht

2015 echauffierte sich Deutschland über den "Flüchtlingsknigge" aus der Odenwaldgemeinde Hardheim. Das Ende der Geschichte, fast zwei Jahre später: Das Miteinander funktioniert erstaunlich gut. Von Bernd Kastner mehr...

flüchtling jetzt Integration Wo ist die Grenze zwischen helfen und bemuttern?

Vor dieser Frage stehen viele Frauen, die sich um Flüchtlinge kümmern. Eine Geschichte über selbsternannte Mütter im Bann ihrer "Jungs" aus dem fernen Osten. Von Delna Antia/dasbiber mehr... jetzt

Flüchtlinge in Bayern Führerschein für Flüchtlinge Führerschein für Flüchtlinge Wieso "rechts vor links"? Ich war zuerst da

Immer mehr Flüchtlinge in Bayern wollen den Führerschein machen. Nicht nur die Sprache ist ein Problem, sondern auch andere Verkehrsregeln, die sie aus ihrer Heimat kennen. Von Maximilian Gerl mehr...

Integration Bauchtanz und Blasmusik

In drei Gemeinden organisieren Helferkreise am Samstag interkulturelle Feste Von Georg Jahreis mehr...