SPD-Chefin Nahles - Seehofer ist eine Gefahr für Europa CSU

Kurz vor dem europäischen Mini-Gipfel zu Flüchtlingsfragen hat Innenminister Horst Seehofer seinen Willen zu nationalen Lösungen bekräftigt und Kanzlerin Angela Merkel weiter unter Druck gesetzt. mehr...

Politik CSU Streit in der Union Streit in der Union Seehofer: "Das werden wir uns auch nicht gefallen lassen"

Exklusiv Der CSU-Chef lässt nicht locker. Im SZ-Interview reagiert Seehofer auf die Drohung der Kanzlerin, notfalls mittels Richtlinienkompetenz durchzugreifen. Auch in der Sache legt er nach. Von Constanze von Bullion und Ferdos Forudastan mehr...

Politik CSU Horst Seehofer Horst Seehofer "Es geht darum, dass man effektiv zurückweisen kann"

Exklusiv Der Innenminister über seine Pläne für Grenzkontrollen, den Streit mit Kanzlerin Merkel und sein Verhältnis zu Rechtspopulisten. Interview von Constanze von Bullion und Ferdos Forudastan mehr...

Markus Söder Streit in der Union Die Söderistas machen die CSU zur Lega Süd

Bayerns Ministerpräsident und Alexander Dobrindt wollen ihre Partei nach italienischem Vorbild weg von der Mitte und nach rechts rücken. Aber hat die CSU auch den Mut, sich aufs ganze Land auszudehnen? Kommentar von Kurt Kister mehr...

Horst Seehofer bei einer Kabinettssitzung 2018 in Berlin Asylstreit Seehofer: Es wird "aus einer Micky Maus ein Monster gemacht"

Die Kanzlerin droht dem Innenminister bei einem Alleingang in der Flüchtlingsfrage mit ihrer Richtlinienkompetenz. Der fragt nun per Interview: "Wo sind wir denn?" Und SPD-Chefin Andrea Nahles hat genug von den "Mätzchen". mehr...

CSU-Bundesparteitag 2012 mit Alexander Dobrindt, Horst Seehofer und Markus Söder BAMF Seehofer bekommt 1650 neue Stellen

Für die neuen Stellen im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gebe es eine Zusage aus dem SPD-geführten Finanzministerium, berichten Medien. mehr...

CSU-Parteitag Merkel CSU Seehofer Söder Wahl Leserdiskussion Zerstört sich die CSU selbst?

Dass Seehofer, Söder und Dobrindt die Kanzlerin nicht mögen, ist der kleine gemeinsame christsoziale Nenner, kommentiert SZ-Autor Heribert Prantl. Es sei töricht, wenn sich die CSU zu einer stramm rechtskonservativen, nationalfixierten Partei schrumpelt. Was meinen Sie? mehr...

CSU-Bundesparteitag 2012 mit Alexander Dobrindt, Horst Seehofer und Markus Söder Asylstreit Die CSU schrumpelt zum Merkel-weg-Projekt

Seehofer, Söder und Dobrindt mögen sich nicht besonders. Aber noch weniger mögen sie die Bundeskanzlerin. Also besorgen sie das Geschäft der AfD - und laben sich an einer gefährlichen Fiktion. Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Flüchtlings- und Migrationspolitik Migrationspolitik Migrationspolitik Italien will keine Asylbewerber von Deutschland zurücknehmen

Italiens Innenminister Salvini sagte, sein Land wolle eher Migranten abgeben statt mehr aufzunehmen. mehr...

Flüchtlings- und Migrationspolitik Neuer Bamf-Chef Neuer Bamf-Chef Ein Mann, wie er der CSU gefällt

Innenminister Seehofer stellt den neuen Bamf-Chef Hans-Eckhard Sommer vor. Die Grünen fürchten, dass dieser Seehofers und Söders Kurs "gegen alle Vernunft durchboxen" werde. Von Robert Roßmann mehr...

Flüchtlinge Hans-Eckhard Sommer Hans-Eckhard Sommer Beamter aus Bayern wird neuer Bamf-Chef

Es gehe darum, das Vertrauen in die Arbeit der Behörde wiederherzustellen, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer. mehr...

Grenzkontrolle an der deutsch-österreichischen Grenze Einreise trotz Sperre Seehofer spricht von einem "Skandal" - hat er recht?

Wie viele Menschen trotz Verbots wieder nach Deutschland einreisen. Und wann die Bundespolizei Asylsuchende abweisen darf. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Jan Bielicki mehr...

UN-Menschenrechtsrat in Genf SZ Espresso Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird: USA verlassen Menschenrechtsrat, Conte-Absage an Roma-Zählung, Russland-Sieg gegen Ägypten Von Martin Anetzberger mehr...

Sitzung des CSU-Vorstands Asylstreit der Union "Hoffentlich bleibt unser Innenminister bei der Linie"

An der CSU-Basis befürworten viele den strikten Kurs von Parteichef Seehofer in der Asylpolitik. Dass die Koalition daran zerbricht, glaubt fast niemand. Doch manche mahnen zur Mäßigung. Von Maximlian Gerl, Claudia Henzler, Matthias Köpf und Dietrich Mittler mehr...

Flüchtlingsunterkunft in Dresden Union Der Asylstreit ist ein unwürdiger Akt

Die Flüchtlingszahlen sind deutlich gesunken, trotzdem tobt der Rechthaberstreit zwischen Merkel und Seehofer weiter. Das ist verantwortungslos, das Land hat andere Probleme zu lösen. Kommentar von Stefan Braun mehr...

Flüchtlings- und Migrationspolitik Seite Drei zum Asylstreit Seite Drei zum Asylstreit Die Verpuffung

Angela Merkel und Horst Seehofer geben gleichzeitig Pressekonferenzen zum Asylstreit. Sie können sich also leider nicht zuhören. Von Roman Deininger, Nico Fried, Robert Roßmann und Wolfgang Wittl mehr...

Flüchtlings- und Migrationspolitik Asylstreit Asylstreit 63 Punkte, die die Koalition spalten

Horst Seehofers "Masterplan" birgt noch viel Stoff für Streit, auch mit der SPD - etwa Auffanglager für Migranten in Nordafrika. Von Constanze von Bullion und Wolfgang Wittl mehr...

Asylpolitik: Flüchtlingsunterkunft im bayerischen Böbrach Asylpolitik Mehr als 50 000 freie Plätze in bayerischen Flüchtlingsunterkünften

Einige Einrichtungen stehen leer, können aber jederzeit wieder als Unterkunft für Flüchtlinge aktiviert werden. Andere Mietverträge konnten noch nicht gekündigt werden. mehr...

Flüchtlings- und Migrationspolitik Asylstreit Asylstreit Merkel zieht eine rote Linie für Seehofer

Die CSU gibt der Kanzlerin bis Ende Juni Zeit, eine europäische Lösung zu finden. Scheitert sie, will der Innenminister Migranten abweisen. Merkel macht klar, dass sie das nicht akzeptieren würde. Von Robert Roßmann mehr...

Sitzung des CSU-Vorstands Merkel vs. Seehofer Union vertagt Entscheidung im Asylstreit

Bundeskanzlerin Angela Merkel will bis zum EU-Gipfel Ende nächster Woche versuchen, eine europäische Lösung zu finden. mehr...

CDU-Bundesvorstand Leserdiskussion Erst Europa, dann Deutschland: Ist Merkels Strategie in der Asylpolitik richtig?

Kanzlerin Merkel hat angekündigt, direkt mit anderen europäischen Ländern über Asylpolitik zu sprechen und am 1. Juli die Ergebnisse zu präsentieren. Halten Sie das für das richtige Vorgehen im Asylstreit in der Union? mehr...

CDU-Bundesvorstand Asylstreit in der Union Keine Einigung, aber 14 Tage mehr Zeit

Die CSU gibt der Kanzlerin bis Ende Juni, um eine europäische Lösung zu finden. Sollte Merkel das nicht gelingen, will Seehofer anordnen, bestimmte Flüchtlinge an der Grenze zurückzuweisen. Der Live-Blog in der Nachlese. Von SZ-Autoren mehr...

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) Streit in der Koalition Die CSU verhält sich skrupellos

Beim Streit in der Union geht es nicht mehr um die Sache, sondern um Macht. Die CSU nimmt einen Sturz der Kanzlerin billigend in Kauf - und spielt Ausländerfeinden in die Hände. Kommentar von Ferdos Forudastan mehr...

Asylpolitik Aslystreit Aslystreit Seehofer will Abschiebungen schrittweise

Bundesinnenminister Horst Seehofer will in Sachen Zurückweisungen von bereits abgelehnten Asylbewerbern konsequenter vorgehen. Eine Entscheidung im Unionsstreit ist zeitnah zu erwarten. mehr...

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet Asyldebatte in der Union Laschet: Nationale Alleingänge mit CDU-Politik nicht vereinbar

Im Asylstreit mit der CSU betont Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident, dass Kanzlerin Merkel nicht einfach auf Seehofer-Linie einschwenken könne. An diesem Mittwoch beraten CDU und CSU - getrennt voneinander. mehr...