Nach Seehofers Kritik an Russlandpolitik Gabriel macht sich über CSU-Chef lustig Sigmar Gabriel

Vizekanzler Gabriel amüsiert sich über Seehofers Kritik an der deutschen Russlandpolitik. Der CSU-Chef hatte den Kurs der Bundesregierung als "brandgefährlich" bezeichnet. Regierungssprecher Seibert musste einiges klarstellen. mehr...

Bause trifft Ai Weiwei in Peking Treffen mit Ai Weiwei in China Grünen-Politikerin stiehlt Seehofer die Schau

Brisanter Besuch außerhalb des Protokolls: Grünen-Polikerin Margarete Bause trifft während einer China-Reise heimlich den Regimekritiker Ai Weiwei - und bringt damit Delegationsleiter Horst Seehofer gegen sich auf. mehr...

Gymnasialreform Pläne für Gymnasien "Mir hat sich der Magen umgedreht"

Zugangsbeschränkung für die G-9-Klasse und keine Wahlfreiheit: Lehrer, Schüler und Opposition kritisieren die Regierungspläne für die Mittelstufe Plus am Gymnasium massiv. Die SPD befürchtet Ungerechtigkeiten und Willkür. Von Tina Baier mehr...

Bayerns Ministerpräsident Seehofer in China CSU-Chef in Peking Chinesische Polizei verbietet Seehofer-Interview

In China will Ministerpräsident Horst Seehofer um eine bessere wirtschaftliche Zusammenarbeit werben. Eigentlich Routine für deutsche Landespolitiker. Doch in Peking kommt es gleich zu Beginn zu Turbulenzen. mehr...

Bund-Länder-Konferenz in Berlin Koalition CSU blockiert Schwesigs Frauenquote

Exklusiv Die Bundesregierung will mehr Frauen in die Chefetagen bringen. Doch auch der fünfte Entwurf des Gleichstellungsgesetzes schmeckt der CSU nicht. Bundesfamilienministerin Schwesig warnt vor weiteren Verzögerungen. Von Constanze von Bullion mehr...

CSU Parteireform Parteireform CSU wirbt um Frauen und Junge

Selbstzufriedenheit ist ein Wesensmerkmal der CSU. Sie sieht sich als stolze "Bürgerbewegung". Dennoch sind auch bei den Christsozialen wichtige Bevölkerungsgruppen unterrepräsentiert. Eine Parteireform soll das ändern, zum Beispiel mit einer kostenlosen Probe-Mitgliedschaft. Von Robert Roßmann mehr...

Windenergie in Bayern Neue Regeln für Windenergie Neue Regeln für Windenergie Totale Flaute in Bayern

Einige bayerische Kommunen verdienen mit der Windkraft schon viel Geld. Andere stehen in den Startlöchern. Doch in dieser Woche will der Landtag größere Abstände für Windräder vorschreiben - und würgt diesen Teil der Energiewende ab. Von Frank Müller und Christian Sebald mehr...

Streit um Hochspannungs-Trassen Politik unter Strom

Wirtschaftsminister Gabriel fühlt sich an eine "Karnevalsveranstaltung" erinnert: Neue Pläne für Hochspannungs-Trassen empören Kommunalpolitiker - während Ministerpräsident Seehofer und die Netzbetreiber ihre Muskeln spielen lassen. Von Stefan Mayr, Wolfgang Wittl und Olaf Przybilla mehr...

Horst Seehofer besucht den Vatikan. Nachfolgedebatte in der CSU Seine Heiligkeit übernimmt

In der CSU toben derzeit mehrere Kämpfe: Aigner gegen die Energiewende, Dobrindt gegen die Maut und Söder gegen Seehofer. Wer da irgendwann die Nachfolge antreten soll? Unser Autor hat da einen Vorschlag. Von Roman Deininger mehr... Glosse

Seehofers Nachfolge Bedrohliche Machtansprüche

Finanzminister Markus Söder zählt die Tage von Ministerpräsident Horst Seehofer. Am liebsten würde er dessen Nachfolger werden, obwohl er sich bislang nicht beliebt gemacht hat. Doch er hat es weiter gebracht, als viele es ihm zutrauten. Von Mike Szymanski mehr... Kommentar

Nachfolgedebatte in Bayern Seehofer droht mit Kandidatur 2018

Zur nächsten Landtagswahl wollte Horst Seehofer eigentlich abdanken. Doch seine Nachfolge ist nicht geregelt. Und weil sein Finanzminister Söder ihm zu mächtig wird, wird der Ministerpräsident jetzt deutlich. mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Was halten Sie von Seehofers Drohung?

Zur nächsten Landtagswahl wollte Horst Seehofer eigentlich abdanken, doch nun wird ihm sein möglicher Nachfolger Markus Söder zu mächtig. Der Ministerpräsident droht mit einer erneuten Kandidatur 2018. Was halten Sie von Seehofers Taktik? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Auftakt Kabinettsklausur Bayern Streit in der Regierung Störung des Betriebsfriedens

Ministerpräsident Horst Seehofer und Finanzminister Markus Söder können sich nicht leiden. Doch inzwischen grenzt ihre Abneigung an Feindschaft. Wie lange halten die beiden es noch miteinander aus? Von Frank Müller mehr...

Horst Seehofer CSU-Treffen zur Außenpolitik Und jetzt die große Welt

Exklusiv Mehr Geld für die Bundeswehr und mehr internationales Engagement: Die CSU definiert auf einem Treffen in Nürnberg am Wochenende ihre Leitlinien für die Außen- und Sicherheitspolitik neu. Parteichef Horst Seehofer räumt eine Mitverantwortung für die Probleme der Armee ein. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr...

Kabinettssitzung in Nürnberg Landespolitik von Horst Seehofer Prinzipiell ohne Prinzip

Bayerns Ministerpräsident Seehofer "horstelt" sich prinzipienlos durch die Landespolitik. Auch aktuell beim Thema Flüchtlinge ist sein Motto: Schuld sind die anderen. Man würde zu gerne mal den Ministerpräsidenten tauschen. Von Sebastian Beck mehr... Videokommentar

CSU Streit über "Radikalenerlass"

Im Fall um den rechtsextremen Richter am Amtsgericht Lichtenfels geht ein Riss durch die CSU-Staatsregierung: Innen- und Justizminister fordern eine "Gesinnungsprüfung" für Staatsanwälte und Richter, Ministerpräsident Seehofer nicht. Damit stellt er sich auf die Seite der Opposition. Von Katja Auer, Frank Müller, Mike Szymanski und Wolfgang Wittl mehr...

Flüchtlinge in München Erstaufnahme von Flüchtlingen Erstaufnahme von Flüchtlingen Münchner Zeltstadt wächst weiter

In der Nacht zum Samstag stellte das THW weitere Zelte im Kapuzinerhölzl auf, inzwischen sind dort rund 230 Menschen untergekommen. Ob das Ausweichquartier nur für wenige Tage bleibt, ist sehr fraglich. Von Bernd Kastner mehr... Report

Axel Hacke Das Beste aus aller Welt Das Beste aus aller Welt Das Dobrindt-Prinzip

Viele zweifeln an Alexander Dobrindt und seiner Maut - unser Kolumnist erkennt im Handeln des Verkehrsministers aber einen wegweisenden neuen Politikstil, mit dem viele der großen Probleme unseres Landes gelöst werden könnten. Von Axel Hacke mehr... SZ-Magazin

Stromtrasse Kampf um Stromtrassen Bayerns Wirtschaft unterstützt Seehofer

Exklusiv Die bayerische Wirtschaft stärkt Ministerpräsident Seehofer im Kampf gegen neue Stromtrassen den Rücken. Dass seine Pläne für höhere Preise sorgen, weist Seehofer als "Quatsch" zurück. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Wie beurteilen Sie die Politik Horst Seehofers in Bayern?

Handelt Horst Seehofer im Interesse Bayerns, der CSU oder in seinem eigenen Interesse? Ist seine Politik prinzipienlos, oder einfach nur flexibel genug um die tagesaktuellen Herausforderungen je nach Bedarf zu meistern. Disikutieren Sie mit uns Ihre Zufriedenheit mit der Politik Horst Seehofers? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Protest gegen Gleichstromtrasse Seehofers Energiepolitik Deutschlands neue Teilung

Exklusiv Bayerns Ministerpräsident Seehofer beharrt auf seinem Nein zu neuen Stromtrassen in den Süden. Damit riskiert er die Spaltung des Strommarktes. Gerade die Baden-Württemberger sind sauer. Von Michael Bauchmüller, Berlin, und Mike Szymanski mehr...

Arbeit an Stromtrassen Streit über Energiewende "Herrn Seehofer muss jemand den Stecker ziehen"

Bayerns Ministerpräsident stellt neue Stromtrassen infrage, bisher ein zentraler Bestandteil der Energiewende. Warum macht er das? Aus der SPD kommt harsche Kritik. Von Mike Szymanski mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Seehofer will Gaskraftwerke statt Stromtrassen - neuer Koalitionskrach?

Der Vorstoß aus Bayern kommt überraschend. In Berlin war man davon ausgegangen, im Trassenstreit kurz vor einer Lösung mit den Bayern zu stehen. Für wie viel Ärger wird Seehofers Aussage nun sorgen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Hochspannungsleitungen Energiewende Seehofer stellt neue Stromtrassen infrage

Exklusiv In der Koalition kündigt sich neuer Streit an. CSU-Chef Seehofer will den Bau neuer Stromtrassen komplett neu verhandeln. Er lehnt die Leitungen nun gänzlich ab und will stattdessen Gaskraftwerke bauen. Von Mike Szymanski mehr...

Jakob Kreidl Affäre um Ex-Landrat Kreidl Sparkasse Miesbach fordert Millionenbeträge zurück

Knapp 300.000 Euro für die Renovierung eines Büros, gut 1,65 Millionen für eine Alm: Nach der Sponsoring-Affäre um Jakob Kreidl fordert die Sparkasse nun Geld zurück. Doch nicht nur der ehemalige Miesbacher Landrat soll zahlen. mehr...