Reisebilder der Woche Durch die Blume Chelsea Flower Show in London

In London ist Camouflage-Look der etwas anderen Art angesagt, in Jakarta gönnen sich Star-Wars-Krieger eine Pause. Die Reisebilder der Woche aus aller Welt. Von Katja Schnitzler mehr... Bilder

Literatur aus Haiti Zwischen den Inseln

Anthony Phelps verließ Haiti während der Diktatur von "Papa Doc" Duvalier 1964. In dem Roman "Der Zwang des Unvollendeten" reflektiert er seine Rückkehr aus dem Exil. Von CORNELIUS WÜLLENKEMPER mehr...

Filmbusiness-Satire Hollywood? Haiti!

Chris Rock, Komiker, Künstler und Zebra, dekonstruiert in "Top Five" mit großer Lust das US-Showgeschäft - und sich selbst. Von David Steinitz mehr...

Gröbenzell Hilfe für Haiti

Eine Ausstellung am Gymnasium Gröbenzell zeigt, mit welchen Projekten Schüler die Einwohner der Insel in den vergangenen zehn Jahren unterstützt haben Von Nina Storner mehr...

Bill Clinton: George W. Bush; Haiti; Hilfsgelder; AFP, UN-Photo Hilfe für Haiti Bush und Clinton - gemeinsame Hilfe für Haiti

Prominente Namen sammeln Geld für Haiti: Zehn Wochen nach dem verheerenden Erdbeben sind George W. Bush und Bill Clinton gemeinsam auf Tour. mehr...

Erdbebenkatastrophe auf Haiti Hilfsorganisationen bitten um Spenden für Haiti

Im Karibikstaat Haiti herrscht nach dem schweren Erdbeben große Not. Es fehlt in dem äußerst armen Land an Zelten, sauberem Wasser, Essen und medizinischer Versorgung. Zahlreiche Hilfsorganisationen bitten um Spenden. mehr...

Haiti, AP Haiti nach dem Beben Zehn Milliarden Dollar für den Aufbau Haitis nötig

Video Eine Woche nach dem Erdbeben in Haiti wird allmählich das volle Ausmaß der Katastrophe deutlich: Die Regierung geht inzwischen von 200.000 Toten aus, der Präsident des Nachbarlandes fordert zehn Milliarden Dollar für den Wiederaufbau. Der Überlebenskampf der Opfer wird trotz Hilfslieferungen immer härter. mehr...

Moosburg 'Navis'-Helfer in Nepal 'Navis'-Helfer in Nepal Die Erde bebt weiter, die Temperaturen schwanken um 30 Grad

Östlich von Kathmandu haben 'Navis'-Helfer aus Moosburg ein Lager eingerichtet, bereiten Trinkwasser auf und versorgen täglich über 100 Patienten. Zu Verletzten fahren sie ins Land hinein. Der Einsatz dauert an, zu groß ist die Not. Von Birgit Grundner mehr...

Abtreibung Paraguay am Pranger

Ein zehn Jahre altes Mädchen darf nicht abtreiben, obwohl es Opfer einer Vergewaltigung ist. Nun ist eine heftige Diskussion in dem südamerikanischen Land entbrannt. Doch es geht bei weitem nicht nur um Paraguay. Von Boris Herrmann mehr...

Psychotherapeutin Gemeinsam stark

Anneli-Sofia Räcker beschloss nach einer Nepal-Reise, den Kindern dort zu helfen. Nach dem Erdbeben kämpft sie nun auch um mehr Respekt für die Einheimischen. Interview Von Mirco Lomoth mehr...

Moosburg Rückkehr aus Nepal

Vorbereitungen für das zweite Navis-Team laufen auf Hochtouren. Der Einsatz im Erdbebengebiet könnte bis Ende Juni dauern Von Birgit Grundner mehr...

People stand outside the morgue where the dead bodies of people killed when a carnival float hit power lines, had been taken to, in Port-au-Prince Unglück in Lateinamerika Mehrere Tote bei Karnevalsumzug in Haiti

In Haitis Hauptstadt werden bei einem Unfall während eines Karnevalsumzugs mindestens zehn Menschen getötet. Ursache war vermutlich ein Hochspannungskabel. mehr...

Es war einmal WM - 1974 "Herrgott i bitt' di, lass gwinna Haiti"

Im Auftrag von Baby Doc: Die Insel-Kicker aus Haiti machen bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1974 Werbung für den Tourismus - und spielen nebenbei auch ein wenig Fußball. Ein gewisser Zweitligaklub aus Giesing wagt sogar das Abenteuer, den Torhüter der Haitianer zu verpflichten. mehr...

File picture of former Haitian dictator Jean-Claude 'Baby Doc' Duvalier greeting the crowd from his hotel in Port-au-Prince Port-au-Prince Haitis Ex-Diktator "Baby Doc" Duvalier ist tot

Er führte eine Schreckensherrschaft und war 15 Jahre lang an der Macht. Nun ist der haitianische Ex-Diktator Jean-Claude Duvalier, genannt "Baby Doc", im Alter von 63 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. mehr...

Dominikanische Republik Regierung darf Migrantenkindern aus Haiti die Staatsbürgerschaft entziehen

Die beiden Länder teilen sich eine Insel und sind trotzdem verfeindet: die Dominikanische Republik und Haiti. Jetzt hat ein dominikanisches Gericht entschieden, dass Kinder von illegal eingewanderten Haitianern ihre Staatsbürgerschaft abgeben müssen. Betroffen sind Zehntausende Menschen. Von Isabel Pfaff mehr...

Viehauktionshalle in Weimar abgebrannt Bilder der Woche Was die Welt bewegte

Glückliche Fußballfans, Streit um das Gedenken, ein Großbrand in Weimar und ein Vulkanausbruch in Chile: Die vergangene Woche in Bildern. mehr...

USA Big Spender

In Hillary Clintons Zeit als Außenministerin hat ihre Familienstiftung Geld aus dem Ausland erhalten. Dessen Herkunft wurde nie offengelegt. Ein erklärbarer Fehler? Verstörender ist noch etwas ganz anderes. Von Nicolas Richter mehr...

The Gunman; Sean Penn "The Gunman" mit Sean Penn im Kino Sean, die Galapagos-Schildkröte

Was passiert, wenn sich Filmstar Sean Penn mit Mitte fünfzig als Actionheld neu erfinden will? "The Gunman" und die bizarre Faszination eines Totaldesasters. Von Tobias Kniebe mehr... Filmkritik

Phone Photography Ausstellung "Phone Photography" Voyeure des Alltags

Mit dem Handy in der Tasche wird jeder zum Erzähler. Italienische Fotografen dokumentieren ihre Wirklichkeit mit dem Smartphone. Von Carolin Gasteiger mehr... Bilder

Nepal (Open Street Map) Erdbeben im Himalaya Hilfe für Nepal per Mausklick

Auf der ganzen Welt sitzen Menschen vor ihren Rechnern und aktualisieren im Kartendienst Open Street Map Daten zu Nepal. Für die Einsatzkräfte ist das eine große Hilfe. Von Franziska Schwarz und Hakan Tanriverdi mehr...

Amerika-Gipfel Historischer Händedruck nach 60 Jahren

"Der Kalte Krieg ist vorüber" - auch in der Karibik. US-Präsident Obama und Kubas Staatschef Castro stellen das unter Beweis. Von Sebastian Schoepp mehr...

Tomás Regalado, Bürgermeister Miamis "Amerika in 25 Jahren"

Jedes Jahr kommen 10 000 Kubaner nach Miami. Obamas Politik lehnen sie ab. Ein Gespräch mit Tomás Regalado, dem Bürgermeister. Interview von Jan Heidtmann mehr...

Erdbeben in Nepal Wissenschaftler entdecken unheimliches Muster

Erdbeben lassen sich nicht vorhersagen. Doch bereits vor zwei Wochen haben sich Geologen in Kathmandu getroffen - und Hinweise auf das Beben in Nepal gefunden. Von Christopher Schrader mehr... Analyse

Nepal Facebook Security Check Google Person Finder "Person Finder" und "Security Check" Wie Facebook und Google in Nepal helfen

Sind Freunde und Verwandte in Sicherheit? Wer braucht dringend Hilfe? Nach dem Beben in Nepal haben Facebook und Google Funktionen freigeschaltet, mit denen die Suche nach Vermissten leichter werden soll. Von Johannes Boie mehr...

Sternschnuppe Glücksbringer Wenn der Glaube Berge versetzt

Wer ist schon abergläubisch? Aber wenn der moderne Mensch etwas erreichen will, setzt er weiter auf die Gunst höherer Mächte. Vier von zehn Menschen versprechen sich Erfolg bei einer Sternschnuppe, beim FC Bayern trägt man bunte Armreifen. Psychologen haben eine Erklärung. Von Laura Herteiter mehr...