Gymnasium in Sachsen-Anhalt Staatsschutz ermittelt wegen Nazi-Parolen im Klassenzimmer

Sie verbreiteten rechte Parolen und Fotos, auf denen sie den Hitlergruß zeigten: Der Staatsschutz ermittelt gegen Schüler eines Gymnasiums in Landsberg im Saalekreis. mehr...

Schulen in München Bildungsbauprogramm in München Bildungsbauprogramm in München Wie die Stadt ihre Schulen modernisieren will

Mehr Geld, mehr Stellen, mehr Mitsprache und kürzere Verfahren: München will marode Schulen zügig sanieren und neue bauen. Im Bildungsbauprogramm der Stadt stecken auch große Pläne für die Kitas. Von Melanie Staudinger mehr...

Brunnen in München Brunnen in München Brunnen in München Schön zudecken

Im Sommer sind sie ein beliebter Treffpunkt, im Winter werden sie fast unsichtbar: 700 Brunnen gibt es in München, 186 werden vor jedem Winter zugedeckt. Das ist Teamarbeit - und dauert manchmal pro Brunnen mehrere Tage. Von Katharina Hartinger mehr...

Fliegerbombe Schwabing Tristanstraße Blindgänger Fliegerbombe in Schwabing entschärft

In Schwabing ist eine 125 Kilogramm schwere Fliegerbombe gefunden worden - unweit des Schwabinger Klinikums. Knapp 2000 Anwohner mussten ihre Häuser verlassen. Die Bombe konnte noch am Dienstagabend entschärft werden. Von Stephan Handel und Thomas Schmidt mehr...

Kriminalität Alarm an Schule Alarm an Schule Polizei beendet Einsatz in Kölner Gymnasium

Die Polizei hat die Durchsuchung eines Gymnasiums in der Kölner Innenstadt ohne Ergebnis abgeschlossen. Ein SEK hatte die Schule nach Hinweisen mehrerer Schüler auf eine verdächtige, möglicherweise bewaffnete Person geräumt. mehr...

Schulstadt München Trägerschaft der Schulen Konkurrenz belebt das System

Betreuung, Förderung, Angebote: Nicht nur der Freistaat, sondern auch die Stadt München betreibt Gymnasien und Realschulen. Vielen Eltern ist das nicht bewusst - dabei setzt die Stadt an den Schulen eigene Akzente. Von Melanie Staudinger mehr...

Schulen in München Schulsanierungen Schulsanierungen Münchner Amtsschimmel

Viele Schulen in München sind sanierungsbedürftig, weil die Stadt sie jahrelang vor sich hinmodern ließ. Aber wenn sie mal aktiv wird, dann richtig. Von Melanie Staudinger mehr...

20 Jahre Mauerfall Ostdeutsche Geschichten Wir Wendekinder

Sie haben die DDR nicht mehr oder nicht bewusst erlebt und sind doch von ihr geprägt: das Porträt einer Generation, die zwischen Ost und West groß geworden ist. Von Verena Mayer und Charlotte Theile mehr... Protokolle

Dachau Brücke der Verständigung

Asylbewerber und Dachauer Musiker demonstrieren beim Toleranz Jam in der Schranne, dass Musik eine Weltsprache ist Von Andreas Förster mehr...

Computerspiele in der Schule World of Classcraft

Computerspiel im Unterricht? Ein Gymnasium in Baden-Württemberg versucht, Schüler in der Welt abzuholen, in der sie zu Hause sind: der virtuellen. Ein Besuch. Von Carsten Janke mehr...

Konservative in der CSU Zetern gegen den Zeitgeist

Das Land ist ihnen zu links, die Seehofer-CSU zu beliebig: Nun tritt der Kreis "Konservativer Aufbruch" erstmals in Aktion - ausgerechnet am Grab von Franz Josef Strauß. mehr...

Seefeld Seefeld will das Gymnasium

Nachdem sich die Grundstücksverhandlungen für den Bau einer Schule in Herrsching als ausgesprochen schwierig erweisen, bietet sich nun die Nachbargemeinde als Standort mit geeignetem Areal an Von Christine Setzwein mehr...

Schule Schluss mit der Schlepperei

Alle Schuljahre wieder klagen Kinder und Eltern über zu viele schwere Bücher im Ranzen. Der Förderverein des Gymnasiums Dorfen hat dafür eine sehr erfolgreiche Lösung entwickelt Von Thomas Daller mehr...

Angriff auf Klassenfahrt Schüler soll Lehrer mit Schnürsenkel gewürgt haben

Von hinten legte er ihm vermutlich den Schnürsenkel um den Hals - und zog zu: In Niedersachsen soll ein 14-Jähriger seinen 33 Jahre alten Lehrer mit einem Schnürsenkel gewürgt haben. Jetzt wird gegen den Schüler wegen versuchten Totschlags ermittelt. mehr...

Starkstrommasten Energiedebatte Wir müssen reden

Wie viele neue Stromtrassen braucht Bayern? Diese Frage ist auch für Fachleute schwer zu beantworten. Doch der bayerische Ministerpräsident Seehofer will die Bürger mitentscheiden lassen - nach dem Vorbild der G-9-Debatte. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr...

MVV im Landkreis Ein Landkreis steigt um

Die Kommunen haben erkannt, wie wichtig der öffentliche Personennahverkehr ist. Momentan gibt es 25 Linien, Starnberg leistet sich 2015 den Fünf-Minuten-Takt, bald soll ein Expressbus nach Fürstenfeldbruck starten Von Christine Setzwein mehr...

Fahrtkosten Ausgehöhlte Kostenfreiheit

Wenn Kinder nicht in die Schule gehen, die für sie fahrtechnisch am nächsten liegt, müssen die Eltern den Bus selber zahlen. Das halten viele für ungerecht. Landtagsabgeordneter Bachhuber hat sich der Sache angenommen Von Wolfgang Schäl mehr...

Jan Stöß Jan Stöß als möglicher Wowereit-Nachfolger Angreifen, ohne anzugreifen

"Armut ist eben nicht sexy." Der Berliner SPD-Landeschef Jan Stöß attackiert unterschwellig Parteikollegen und verspricht einen Neuanfang, sollte er Regierender Bürgermeister werden. Weggefährten schwärmen von seinem Talent, zu vermitteln. Von Jens Schneider mehr... Porträt

Stefan Hell Video
Interview mit Nobelpreisträger Stefan Hell "Das Feld hat sich stürmisch entwickelt"

Strukturen, die kleiner sind als die Wellenlänge von Licht? So etwas kann man nicht sichtbar machen, hieß es lange. Doch der Chemie-Nobelpreisträger Stefan Hell hat die Gesetze der Optik ausgetrickst. Von Christopher Schrader mehr... Interview

Raed Saleh Video
Möglicher Wowereit-Nachfolger Raed Saleh Im Namen des Vaters

Der Sohn eines palästinensischen Einwanderers hat sich vom Burger-Bräter bis an die Spitze der Berliner SPD-Fraktion gearbeitet. Er startete als Außenseiter - jetzt ist er der spannendste Kandidat für das Amt des Regierenden Bürgermeisters. Von Jens Schneider mehr... Porträt

Volleyball "Die Leute sollen den Schweiß riechen"

Max Hauser, Trainer und Initiator des wundersamen Herrschinger Aufstiegs, über das Neuland erste Liga, Volleyball-Hooligans, die Wichtigkeit unbeliebter Spieler und die Botschaft, der "Geilste Club der Welt" zu sein Interview von Sebastian winter mehr...

Aubergine-Eröffnung im Vier Jahreszeiten Starnberg-Klischees Der Kini und der Ku-Klux-Klan

Die meisten Sportwagen? Klar, in Starnberg! Dort fährt man Cabrio statt S-Bahn, manche kommen auch in Booten und halten Fackeln in den Händen. Welche Klischees stimmen und was Unfug ist. Von Gerhard Summer mehr...

41. Berlin-Marathon München-Marathon "Kurze Strecken sind viel zu viel Stress"

Strenge Trainingspläne und schmerzende Knie: Warum tun sich Menschen einen Marathon an? Vier Läufer haben darauf geantwortet. Von Anna Dreher mehr... Porträts

Baupläne Die Bahn schwenkt um

Entgegen dem ursprünglichen Fahrplanentwurf gibt es bei der S2 Altomünster nun doch nachmittags Verstärkerzüge. Kompromisslösung nach Intervention von Schulleitern, Landrat und Politik Von Rudi Kanamüller mehr...

Schule in München Schulstadt München Schulstadt München Zur Baustelle verkommen

München hat ein großes pädagogisches Erbe und auch heute noch hehre Ziele. Dabei liegt in der selbst ernannten "Schulstadt" inzwischen vieles im Argen, der Alltag ist manchmal einfach nur eklig. Es ist Zeit, politisch umzudenken - damit die Kinder sich wieder auf die Toiletten trauen können. Von Kassian Stroh mehr... Essay