Babypause vom Job So beantragen Sie Elternzeit und Elterngeld Elternzeit & Elterngeld: Tipps für Berufstätige vor der Babypause

Wie beantrage ich die Elternzeit fristgerecht? Bis wann und wo muss der Elterngeldantrag eingereicht werden? Werdende Eltern sollten sich frühzeitig mit den organisatorischen Fragen ihres neuen Lebensabschnitts befassen. Die wichtigsten Punkte im Überblick. mehr...

Bar Perlwerk, Müllerstraße 42 Glücksforschung Was Arme und Reiche glücklich macht

Arme Menschen sind nicht unbedingt weniger glücklich als Reiche, sagen Forscher - sie finden ihr Glück nur in anderen Dingen. Von Sebastian Herrmann mehr...

Video Preisunterschiede nach Geschlecht: Frauen zahlen drauf

Frauen verdienen weniger als Männer - und dann müssen sie für manche Dinge auch noch mehr bezahlen. Ob man das als Problem sieht, ist allerdings eine Frage der Perspektive. mehr...

Geld München zieht mit

Höhere Ballungsraumzulage wohl auch für städtische Beamte mehr...

Geld in der Toilette Schweizer Verstopfung

Was bringt zwei Frauen in Genf ausgerechnet dazu, ein Bündel 500-Euro-Scheine ins Klo zu spülen? Die Justiz steht vor einem Rätsel - und Geld stinkt wohl doch. Von Michaela Schwinn mehr...

Dos und Don'ts Was Stipendiaten tun und lassen sollten

Geschafft - das Stipendium hat man in der Tasche. Aber wie geht es jetzt weiter? Stipendiaten müssen nicht nur gute Leistungen bringen und in der Geld gebenden Stiftung aktiv sein. Sie müssen auch auf ihr Verhalten achten. Bei einigen Fehltritten droht sogar der Rausschmiss. Von Sabrina Ebitsch mehr...

Finanzielle Förderung im Studium Wie steigere ich meine Chancen auf ein Stipendium?

Schluss mit der falschen Bescheidenheit: Stiftungen fördern nicht nur akademische Überflieger und langjährige Parteigänger. Ein Stipendium zu bekommen, ist leichter, als so mancher Schüler oder Student denkt. Wer sich geschickt bewirbt, hat gute Chancen auf Extra-Taschengeld. Von Sabrina Ebitsch mehr...

Finanzielle Förderung im Studium Wie finde ich das richtige Stipendium?

Mehr als vier Millionen Treffer: Nur googeln hilft bei der Suche nach einem Stipendium nicht weiter. Mehr Erfolg verspricht die gezielte Recherche in speziellen Datenbanken. Und mit den richtigen Ansprechpartnern ist man der Konkurrenz einen Schritt voraus. Von Sabrina Ebitsch mehr...

Studienförderung Geld für Mediziner, BWLer, Ingenieure und Künstler

Egal, ob Bachelor, Master oder Doktorand - begabte BWL- und auch VWL-Studenten wollen Unternehmen frühzeitig an sich binden. Gerade für diesen Fachbereich vergeben sie und auch viele Stiftungen großzügig Stipendien. Aber auch Mediziner und Kunststudenten werden gesondert gefördert. Ein Überblick. mehr...

Förderung für Begabte und Bedürftige Wer vergibt Stipendien fürs Studium?

Stipendium und Spitzen-Noten gehören zusammen - aber nicht immer: In der Begabtenförderung sind gute Schul- und Studienleistungen wichtig. Daneben gibt es aber zahlreiche Stiftungen, die ganz bestimmte Zielgruppen oder junge Leute mit Geldsorgen unterstützen wollen. Ein Überblick. Von Sabrina Ebitsch mehr...

Leinen-Stolperer und ´Angstbiss": Warum die Hunde-Haftpflicht l Vollkasko & Co In der Ausbildung richtig versichert

Ohne Haftpflicht geht es nicht - aber braucht man in der Ausbildung eine Handyversicherung? Welche Versicherungen Azubis, Studenten und Berufseinsteiger wirklich brauchen und welche unnötig sind. mehr...

Kindergeld und Abgaben Was bedeutet ein Stipendium für die Steuererklärung?

Willkommene Finanzspritze: Mit einem Stipendium wandert nicht nur jeden Monat Geld aufs Konto - es muss in der Regel nicht einmal versteuert werden. Und auch beim Kindergeld gibt es gute Nachrichten für Stipendiaten. Von Sabrina Ebitsch mehr...

Von Stipendium bis Bafög Wie finanziere ich einen Auslandsaufenthalt?

Reisen, Versicherungen, Studiengebühren - ein Auslandsaufenthalt geht ins Geld. Damit Studenten trotzdem nicht darauf verzichten müssen, gibt es Stipendien und Auslandsbafög. Und wer bei der Bewerbung leer ausgeht, hat noch andere Optionen. mehr...

Hochzeiten auf dem Land liegen im Trend Heirat und Scheidung Mein Geld, dein Geld, unser Geld

Heiraten kann romantisch sein - aber auch dramatische Folgen haben. Was angehende Eheleute über Unterhalt, Steuern und die Vollmacht bei Krankheitsfällen wissen sollten. Von Catrin Gesellensetter mehr...

jetzt Wie viel geld Gehaltsvorstellungen Wie viel Geld braucht man wirklich zum Leben?

Unsere Gehaltsvorstellungen haben viel weniger mit unseren Bedürfnissen zu tun, als wir glauben. Wir haben es uns von fünf Menschen einmal vorrechnen lassen. Von Christina Waechter mehr... jetzt

Familie Beruf Hausfrau Beruf Hausfrau "Darf man heute noch eine stolze Hausfrau sein?"

Inge Schieler war ihr Leben lang Hausfrau und stolz darauf. Jetzt ist sie 70 Jahre alt - und kommt ins Grübeln. Von Ulrike Schuster mehr...

Familie Familie statt Karriere Familie statt Karriere Das Prinzip Hausfrau

Putzen mit der Stoppuhr, staubsaugen statt essen gehen: Die Schwäbin Inge Schieler lebt und arbeitet Jahr um Jahr für ihre Familie. Kann man stolz sein auf ein Leben, in dem man nie Geld verdient hat? Von Ulrike Schuster mehr...

Bad Tölz Junge verschenkt Tausende Euro - Polizei zweifelt an Spendierfreude

Angeblich habe der Junge das Geld an wildfremde Menschen verteilt, um neue Freunde zu finden. Nun geht die Polizei Hinweisen nach, dass der Junge erpresst worden sein könnte. mehr...

Geldschnipsel brennen Geldverbrennung Asche zu Asche

Die Banken vernichten täglich unser Geld? Ja. Und man kann sogar dabei zuschauen. Denn am Ende seines Lebens ist ein Geldschein nichts anderes als Müll, der entsorgt werden muss. Von Kolja Haaf mehr...

ETL EXPRESS Sport Night In Colgone Boris Becker im Interview "Ich bin nicht pleite"

Ein englisches Gericht hat Boris Becker für bankrott erklärt, für ihn ist das ein großes Missverständnis. Im SZ-Interview nimmt er erstmals öffentlich zum Urteil Stellung - und fragt, warum er in Deutschland so oft missverstanden wird. Interview von Gerald Kleffmann mehr...

Testament Vermächtnis Bayerns Erben streiten selten

Und das, obwohl in Bayern laut einer Studie am meisten vererbt wird. Ganz vorn in der Liste stehen dabei Geld und Schmuck. Von Dietrich Mittler mehr...

Cent-Münzen Bargeld Kleinstmünzen braucht doch wirklich niemand

Ein- und Zwei-Cent-Münzen entwerten den Euro. Es ist gut, dass Italien sie abschafft. Wer jetzt aber über die Bargeld-Abschaffung diskutiert, verkennt seine Symbolkraft. Kommentar von Marc Beise mehr...

Cent-Münzen Kupfergeld Kupfergeld Italien schafft Ein- und Zwei-Cent-Münzen ab

Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert? Nicht in Italien. Und andere Länder dürften folgen - denn beliebt sind die kleinen Geldstücke nirgendwo. Von Harald Freiberger und Thomas Fromm mehr...

Kinderdienst: Studenten koennen neue Stipendien bekommen Deutschlandstipendium Geld für Fleiß und Engagement

Mit dem 2011 eingeführten Deutschlandstipendium sollen begabte Studenten ohne Geldsorgen studieren können. Gute Noten sind wichtig, um gefördert zu werden - aber auch persönliches Engagement. mehr...