Neueste Artikel zum Thema

Altersvorsorge

Zu jung für die Rente

Wer erheblich jünger ist als sein Partner, bekommt nicht die volle Betriebsrente. Das ist in Ordnung so.

Von Catherine Hoffmann

Altersvorsorge

Der Sog der Börse

Friedrich Merz hat im Zuge seiner Kandidatur zum CDU-Vorsitz steuerliche Anreize für Aktienkäufe zur Altersvorsorge gefordert. Ist das eine gute Idee? Dazu haben Leserinnen und Leser unterschiedliche Auffassungen.

Deutsche Steuerberater-Versicherung

In Schieflage

Der Pensionskasse der Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte fehlen Millionen. Sie muss der Finanzaufsicht Bafin nun einen Sanierungsplan vorlegen. Es drohen Leistungskürzungen für die Rentner.

Von Anne-Christin Gröger, Köln

CDU Candidates Campaign In Berlin
Leserdiskussion

Aktienkauf steuerfrei als Altersvorsorge: Eine gute Idee?

Friedrich Merz, fordert Steuerfreiheit für den Aktienkauf als Form der Altersvorsorge. SPD und Grüne kritisieren die Idee, von Wirtschaftsexperten kommt ein gemischtes Echo.

Beate Sander
Reden wir über Geld mit Beate Sander

"Die Deutschen sind ein Volk von Angsthasen"

Beate Sander begann mit 59 Jahren in Aktien zu investieren. Jetzt ist sie 80 und Millionärin. Die ehemalige Realschullehrerin erklärt, wie sie beim Anlegen von Wertpapieren vorgeht.

Interview von Ekaterina Kel und Thomas Öchsner

Altersvorsorge

Rechnen mit der Lücke

Reicht das Einkommen für ein gutes Leben im Ruhestand? Wie viel ist genug? Beim Kassensturz sollten sich Sparer von Finanzberatern nicht in die Irre führen lassen.

Von Thomas Öchsner

Weltspartag, 60er Jahre
Weltspartag

Wie die Deutschen Geld verschenken

Sein Geld aufs Sparbuch zu legen, ist eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Der Weltspartag sollte für Millionen Deutsche ein Anlass sein, über eine bessere Geldanlage nachzudenken.

Von Simone Boehringer

Truck transports a shipping container at Qingdao port in Shandong
P&R-Anlagebetrug

Geplatzte Träume

Zehntausende legten ihr Geld in Containern an - als Investment, für den Ruhestand oder eine eigene Wohnung. Nun bekommen die Gläubiger Antwort darauf, was sie von der insolventen Containerfirma erwarten können.

Von Jan Willmroth

Wirtschaft Schweinchen; Mauritius; bearbeitet von Stefan Dimitrov
Vorsorge

Zehn Tipps, wie man richtig spart

Viele reden darüber, wenige handeln: Menschen neigen zur Aufschieberitis, auch beim Geldanlegen, etwa fürs Alter. Doch der innere Schweinehund lässt sich überlisten.

Von Thomas Öchsner

Alter Nordfriedhof in München, 2016
Todesfall und Trennung

Und plötzlich ist sie weg

Wenn die Partnerin oder der Partner stirbt, kommt mit der Trauer oft auch die Sorge: Bin ich finanziell abgesichert? Was bei Tod und bei Trennung per Gesetz geregelt ist - und welcher zusätzliche Schutz nötig ist.

Von Thomas Öchsner

Senioren
Altersvorsorge

Was sich bei der Rente ändern muss

Neue Berechnungen legen es schonungslos offen: Millionen Deutsche werden unter einer großen Rentenlücke leiden. Die Politik könnte gegensteuern.

Kommentar von Thomas Öchsner

Rentner
Altersvorsorge

So holen Rentner ihre Sozialabgaben zurück

Wer seine Betriebsrente bei einer Pensionskasse zeitweise privat finanziert hat, kann Geld zurückfordern. Doch es gibt Fristen, nach denen Ansprüche verfallen.

Von Sara Zinnecker, Finanztip

Seniorin
Leserdiskussion

Rente: Wie sorgen Sie vor?

Millionen Deutschen wird im Ruhestand Geld fehlen: Einer Studie zufolge wird die Hälfte der 55- bis 64-jährigen Arbeitnehmer nicht genug Rente erhalten, um ihren aktuellen Konsum inklusive Wohnen zu finanzieren. Was tun Sie fürs Alter?

Rente
SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Xaver Bitz

Zwei Rentner sitzen in Bad Wörishofen auf einer Parkbank
Altersvorsorge

Große Rentenlücke trifft Millionen Deutsche

Für viele, die bald in Ruhestand gehen, wird sich der Lebensstandard erheblich verschlechtern. Das zeigt eine neue Studie. Auch die Riester-Vorsorge hilft nur wenig.

Von Alexander Hagelüken

Älteres Paar im Kurpark
Altersvorsorge

So optimieren Sie die Riester-Rente

Viele Verträge sind zu teuer und bringen kaum Rendite. Aber es gibt einige Möglichkeiten, mehr aus der Riester-Rente herauszuholen.

Von Sara Zinnecker und Matthias Urbach, Finanztip

Älteres Paar im Kurpark
Altersvorsorge

Diese fünf Maßnahmen sind notwendig, um die Rente zu sichern

Die Politik versagt bei der Altersvorsorge. Sie muss endlich den Mut aufbringen, auch unbequeme Reformen umzusetzen - weit über das nun Beschlossene hinaus.

Gastbeitrag von Marcel Fratzscher und Johannes Geyer

Senioren Hand in Hand
Altersvorsorge

Neustart für die Betriebsrente

Seit Januar gilt ein Gesetz, das die Altersvorsorge stärken könnte.

Von Jonas Tauber

Altersvorsorge

Ungerechte Rente

Die Last der Sozial­abgaben ist für Geringverdiener viel zu hoch in Deutschland. Sie zahlen den gleichen Satz wie Reiche. Ein faires System sieht anders aus.

Von Bastian Brinkmann

Rentner machen Urlaub
Altersvorsorge

Wer vom neuen Rentenpaket profitiert

Nicht nur Menschen im Ruhestand sollen künftig besser abgesichert sein - auch Geringverdiener und Arbeitsunfähige sollen etwas von dem Gesetz haben. Ein Überblick.

Von Cerstin Gammelin, Berlin

Sozialpolitik

Wie schlecht steht es um die Rente?

Deutschland diskutiert nach einem SPD-Vorstoß erneut über die Altersvorsorge. Aber sinkt die Rente wirklich immer weiter? Und wenn ja: Was kann man dagegen tun?

Von Valentin Dornis

Betriebliche Altersvorsorge

Mit schlechtem Vorbild voran

Ausgerechnet die Versicherer wollen die Zuschüsse in der betrieblichen Altersvorsorge nicht zahlen. Dabei werben sie in anderen Branchen ausdrücklich damit. Die Gewerkschaft Verdi und die Mitarbeiter sind empört.

Von Herbert Fromme, Köln

Oliver Noelting - Frugalist
Altersvorsorge

Rente mit 40

Die Anhänger der "FIRE"-Bewegung wollen möglichst früh zu arbeiten aufhören. Klingt nach Wunschtraum, ist aber eigentlich kapitalistische Kapitalismus-Kritik.

Von Christoph Gurk

Rentner auf einer Parkbank im Schlossgarten Fulda
Studie

Deutsche trauen Rentenplänen nicht

Wer an den Ruhestand denkt, tut das häufig mit Angst vor Altersarmut. Das zeigt eine neue Studie. Auch wer bereits in Rente ist, fürchtet demnach um seine Lebensqualität.

Von Henrike Roßbach und Nils Wischmeyer

Protest gegen AfD-Demonstration
Altersvorsorge

Die Jungen müssen endlich für ihre Rente kämpfen

Das Durchschnittsalter der Rentenkommission geht gegen 60. Das ist gefährlich: Wenn sich die Jungen nicht bald zu Wort melden, tragen sie am Ende die Kosten der alternden Gesellschaft.

Kommentar von Alexander Hagelüken