US-Handelsabkommen mit Kanada und Mexiko Trump pokert um die Zukunft von Nafta U.S. President Trump greets Canadian Prime Minister Trudeau at the White House in Washington

Sogar Republikaner befürchten, dass Präsident Trump das Freihandelsabkommen mit Kanada und Mexiko platzen lässt. Positive Stimmen kommen dagegen - ausgerechnet - von Demokraten. Von Nikolaus Piper mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Wie bewerten Sie die Einführung von Ceta?

Das umstrittene Freihandelsabkommen der EU mit Kanada ist vorläufig in Kraft getreten. Befürworter erwarten hohe Einsparungen für die EU und mehr Wachstum. Gegner kritisieren den Verhandlungsprozess und erwarten langfristig Nachteile für Verbraucher. mehr...

Freihandelsabkommen Nafta-Verhandlungen Nafta-Verhandlungen Was hat Trump mit dem "schlechtesten" Freihandelsabkommen vor?

Sogar die Befürworter des offenen Handels wollen das Nafta-Abkommen zwischen Kanada, Mexiko und den USA reformieren. Doch das gelingt nur, wenn Donald Trump langfristig denkt. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Sechs Monate US-Präsident Trump Trump und der Freihandel Der Präsident redet, aber keiner macht mit

Es scheint, als machten die wichtigen Menschen im Weißen Haus einfach weiter ihre Arbeit, egal was Trump gerade twittert. Sein Protektionismus kommt gegen die Macht des Faktischen nicht an. Kommentar von Marc Beise mehr...

Donald Trump Nafta Kanada USA Mexiko Abkommen Freihandel Freihandel Trump wird beim Freihandel plötzlich zahm

Jahrelang hat Donald Trump das Handelsabkommen mit Kanada und Mexiko beschimpft. Doch jetzt, da die Neuverhandlungen anstehen, gibt er sich plötzlich einsichtig. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Newsletter SZ Espresso SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Eva Steinlein mehr...

Jena-Claude Juncker, Donald Tusk, Shinzo Abe Freihandel Abkommen zwischen EU und Japan ist längst nicht sicher

Exklusiv Interne Dokumente zeigen, wie viele in Brüssel über den Freihandelspakt mit Japan wirklich denken. Und verdeutlichen: Er kann immer noch scheitern. Von Markus Balser, Berlin, und Jan Willmroth, Brüssel mehr...

Freihandelsabkommen Und wieder durch die Hintertür

Jefta, das geplante Freihandelsabkommen der EU mit Japan, ist auf dem besten Wege - so sehen es jedenfalls die Verhandler. SZ-Leser sind da ganz anderer Meinung. mehr...

Freihandelsabkommen Freihandelsabkommen mit Japan Freihandelsabkommen mit Japan Japan ist beim Umweltschutz ein gefährlicher Partner

In dem Land sind der Walfang oder der Handel mit seltenen Hölzern üblich. Im geplanten Freihandelsabkommen mit der EU fehlen trotzdem verbindliche Regeln für den Umweltschutz. Von  Michael Bauchmüller, Berlin mehr...

Freihandel Handelsabkommen zwischen der EU und Japan Handelsabkommen zwischen der EU und Japan Der neue Pakt mit Japan könnte die Gemüter erregen

Das geplante Abkommen zwischen der EU und Japan würde die Industrie zu Lasten der Bürger bevorzugen. Die Deutschen werden darin einiges entdecken, was sie schon an TTIP hassten. Von Roman Deininger, Alexander Hagelüken und Alexander Mühlauer mehr...

Tokio Hafenansicht Japan und die EU Handelspakt mit Japan könnte EU-Bürgern schaden - zugunsten von Konzernen

Exklusiv Geheime Dokumente zeigen: Im geplanten Abkommen der EU mit Japan leiden die Prinzipien des Verbraucherschutzes. Gewinner wäre die Industrie. Von Alexander Hagelüken und Alexander Mühlauer mehr...

Narendra Modi Freihandelsabkommen mit der EU Freihandelsabkommen mit der EU Indiens schwieriger Weg in die Moderne

Für Indien ist die EU schon jetzt der wichtigste Handelspartner. Jetzt sind alte Pläne für ein Freihandelsabkommen plötzlich wieder auf dem Tisch - dem Brexit sei Dank. Von Arne Perras mehr...

Kommentar Lasst die Bürger entscheiden

Der Freihandel ist in Verruf geraten. Der Alleingang der EU-Kommission bei TTIP und Ceta hat viele Mitgliedsländer und Bürger verärgert. Nun hat der europäische Gerichtshof ein wichtiges Grundsatzurteil gefällt. Von Silvia Liebrich mehr...

Brexit Brexit Video
Brexit So geht Europa in die Brexit-Verhandlung

Die Staats- und Regierungschefs der EU haben schnell und einstimmig festgelegt, wie die Union mit London verhandeln soll. Von Bastian Brinkmann mehr...

Donald Trump US-Handelspolitik Willkommen in der Wirklichkeit, Herr Trump

Der US-Präsident will das Freihandelsabkommen Nafta nun doch nicht mehr kündigen. Stattdessen will er neu verhandeln. Das ist eine gute Entscheidung, denn das Abkommen ist tatsächlich völlig veraltet. Kommentar von Marc Beise mehr...

Donald Trump Chinas Präsident in USA Chinas Präsident in USA Kontrollfreak Xi trifft auf Disruptor Trump

Im Wahlkampf schimpfte Trump auf China, kurz vor der ersten Begegnung mit Staatschef Xi mäßigt er seinen Ton. Xi ist Unberechenbarkeit ein Grauen - doch die Unbedarfheit von Trumps Team lässt Peking auch hoffen. Von Kai Strittmatter mehr...

Merkel und Abe Cebit Hoffen auf Japan

Seit US-Präsident Trump protektionistische Töne anschlägt, sucht Europa nach Alternativen. Bei der Computermesse Cebit werben Deutschland und Japan für ein Freihandelsabkommen. Von Alexander Hagelüken und Katharina Kutsche, Hannover mehr...

MSC Oscar arrives at Rotterdam port Handelspolitik zwischen EU und USA Europa gibt Trump Kontra

Der EU-Gipfel will der "America-first-Politik" des Präsidenten entgegentreten. Japan soll dabei eine wichtige Rolle spielen. Von Alexander Mühlauer mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Matthias Fiedler mehr...

Jeff Sessions Is Sworn In As U.S. Attorney General Jeff Sessions Neuer US-Justizminister gilt als rechter Scharfmacher

Jeff Sessions ist einer der wichtigsten Einflüsterer Trumps. Er verteufelt die Eliten, offene Grenzen und den Freihandel. Von Sacha Batthyany mehr...

FDP Fürstenfeldbruck Zwei Liberale für Berlin

Den beiden FDP-Direktkandidaten liegt vor allem das Thema Bildung am Herzen. Das hat für beide persönliche Gründe Von Julia Bergmann mehr...

- SPD-Kanzlerkandidat Wie Martin Schulz die Wirtschaft gestalten will

Für Freihandel, gegen Sparpolitik: Der SPD-Kanzlerkandidat hat klare Standpunkte in der Wirtschaftspolitik. Viele davon werden den linken Parteigenossen nicht gefallen. Von Cerstin Gammelin, Berlin, und Alexander Mühlauer, Brüssel mehr...

Donald Trump unterzeichnet TPP-Erlass Freihandel Trumps Rückzug aus dem Freihandel lässt die Chinesen jubeln

Der US-Präsident will mit dem TPP-Ausstieg sein eigenes Land stärken. Doch diese Entscheidung könnte jemandem nutzen, den Trump eigentlich bekämpfen will: China. Von Christoph Giesen mehr...

Treffen zwischen Trump und Peña Nieto in Mexiko-Stadt US-Politik So kämpft Mexiko gegen Trumps Wirtschaftspolitik

Für den US-Präsidenten ist das Land gar kein ebenbürtiger Partner. Doch das will Mexiko nicht auf sich sitzen lassen - und erteilt Trump die erste Lektion in Sachen Realpolitik. Von Claus Hulverscheidt mehr...