EU-Kommissionschef Juncker mahnt Athen zu Mäßigung File photo of Juncker, former prime minister of Luxembourg, speaking during the Christian Democratic Union congress in Berlin

Jean-Claude Juncker zieht die Gespräche an sich: Der EU-Kommissionschef hat ein Treffen mit Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras vereinbart. Nach den heftigen Streitigkeiten der vergangenen Tage wollen beide Seiten die Konfrontationen beenden. Die neue griechische Regierung sendet versöhnliche Signale. Von Cerstin Gammelin, Brüssel, und Christiane Schlötzer, Athen mehr...

Greece 2015 elections Griechenlands Premier Tsipras Plötzlich zahm

Keine Woche ist Griechenlands neue Regierung im Amt. Schon jetzt sind europäische Politiker verärgert, die Finanzmärkte ob des Syriza-Kurses verunsichert. Premier Tsipras gibt sich nun versöhnlich - und dürfte damit einen Strategiewechsel einleiten. Von Jakob Schulz mehr... Analyse

New government in Greece Griechischer Finanzminister Varoufakis Rebellischer Diplomat

Yanis Varoufakis schlägt verbal über die Stränge. Ausgerechnet er ist nun Finanzminister und soll die Verhandlungen mit Griechenlands Gläubigern führen. Doch der Ökonom ist dafür besser geeignet, als man denkt. Von Jakob Schulz mehr... Porträt

Eurogroup President Jeroen Dijsselbloem visits Athens Finanzminister Varoufakis Griechenland kündigt der Troika

Der Besuch sollte ein gutes Klima schaffen, doch er endete im Eklat: Euro-Gruppenchef Dijsselbloem und Finanzminister Varoufakis gehen unversöhnlich auseinander. Allen Warnungen zum Trotz bricht Griechenland offen mit der Troika. Von Cerstin Gammelin mehr...

Alexis Tsipras, Yanis Varoufakis Griechisches Kabinett Tsipras macht radikalen Spar-Gegner zum Finanzminister

Sparprogramme hat er "fiskalisches Waterboarding" genannt: Yanis Varoufakis wird griechischer Finanzminister. Er ist nicht der einzige scharfe Kritiker der Sparpolitik, den Regierungschef Tsipras ins Kabinett holt. mehr...

Greek Prime Minister Alexis Tsipras Meets President Of The European Parliament Martin Schulz EU-Reaktionen auf Griechenlands Premier Tsipras "So läuft das nicht!"

Griechenlands Premier Alexis Tsipras verstört bereits nach wenigen Tagen im Amt Finanzminister Schäuble und viele EU-Regierungen. Europa sucht nach Mitteln, den Neuen zu zügeln. Doch der lässt sich nicht einschüchtern. Von Claus Hulverscheidt, Berlin, und Cerstin Gammelin, Athen mehr...

Martin Schulz EU-Parlamentspräsident Martin Schulz "Athen handelt verantwortungslos"

Erst bescheinigte er Griechenlands Regierung Verhandlungsbereitschaft, jetzt folgen scharfe Worte: EU-Parlamentspräsident Schulz kritisiert Athens neuen Finanzminister, der die Troika brüskiert hatte. Dessen Chef Tsipras müsse sich mal um "Ordnung" kümmern. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Von Griechenland lernen: Welche Fähigkeiten sollten einen Minister auszeichnen?

Griechenlands neuer Finanzminister heißt Yanis Varoufakis. Er ist ökonomischer Popstar, Rebell und international erfahren. Was könnte ihn besser für seine Aufgabe qualifizieren? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Flug über umstrittene Inselgruppe Griechischer Minister löst türkischen Kampfjet-Einsatz aus

Während Finanzminister Varoufakis die Troika vor den Kopf stößt, provoziert sein Kabinettskollege Kammenos die Türkei. Mit einem Hubschrauber fliegt er über eine Inselgruppe vor der türkischen Küste, um die beide Staaten beinahe schon einmal Krieg geführt hatten. mehr...

Karl-Valentin-Orden Verleihung des Karl-Valentin-Ordens Fünf Konkurrenten für Heino

Die Auswahl der Preisträger des Karl-Valentins-Ordens wird immer absurder - mit dem Namensgeber, der Stadt München oder gar Humor jedenfalls haben die wenigsten zu tun. Es gibt würdigere Kandidaten - fünf Vorschläge. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Griechenland kündigt der Troika - und jetzt?

Was tun mit Alexis Tsipras? Knapp eine Woche ist der griechische Ministerpräsident im Amt, doch schon die wenigen Tage haben gereicht, um Europa in ein Durcheinander zu stürzen. Diesen Freitag kündigte Griechenlands neuer Finanzminister Yanis Varoufakis der Troika. Wie sollte die EU auf die neuesten Ansagen aus Athen reagieren? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Greek stock index plunges in Athens Finanzmärkte Angst vor Athen

Exklusiv Premier Alexis Tsipras und seine Pläne versetzen die Anleger weltweit in Aufruhr. Viele halten eine griechische Staatspleite für deutlich wahrscheinlicher als vor der Wahl. Von Markus Zydra, Frankfurt mehr... Analyse

Greek Prime Minister Alexis Tsipras (3rd L) attends the first meeting of the new cabinet in the parliament building in Athens Kabinett in Griechenland Alexis Tsipras und seine Ökonomen

Nicht eine Frau, aber ein Rechtspopulist und vier Wirtschaftswissenschaftler. Mit diesem Kabinett will der neue griechische Regierungschef Tsipras die internationalen Geldgeber von einer Neuverhandlung des Sparpakets überzeugen. Wichtige Mitglieder im Überblick mehr... Bilder

Alexis Tsipras Video
Griechenland Regierung der Anfänger

Wahlsieger Alexis Tsipras präsentiert in Athen sein Kabinett. Bis auf eine Ausnahme haben die Minister keine einschlägige Erfahrung. Der Premier verweigert den Amtseid auf die Bibel - und erhält Rückendeckung von einem Bischof. Von Christiane Schlötzer mehr... Analyse

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Schuldenschnitt: Sollte Europa den Griechen entgegenkommen?

Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras hat Dienstag sein Kabinett vorgestellt, darunter zwei scharfe Kritiker der bisherigen Sparpolitik. Sie fordern einen sofortigen Schuldenschnitt. Wie kann Europa darauf reagieren? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Neue Regierung unter Tsipras Griechenland will Entlassung von Beamten rückgängig machen

Die neue Regierung unter Tsipras macht ihre ersten Wahlversprechen wahr und die Privatisierung eines Hafens rückgängig. Auch einst entlassene Staatsbedienstete sollen zurückgeholt werden. Aus Brüssel kommt ein versöhnliches Signal. mehr...

Martin Schulz trifft Alexis Tsipras Neue Regierung in Griechenland Tsipras will gemeinsame Lösungen mit der EU

EU-Parlamentspräsident Schulz zeigt sich nach seinem Treffen mit dem neuen griechischen Regierungschef erleichtert: "Es gab die Sorge, dass Alexis Tsipras seinem eigenen Weg folgt, aber das ist nicht der Fall." mehr...

Gastrolle im Bayerischen Rundfunk Herrn Söder zu Diensten

Bayerns Finanzminister Söder breitet sich in der BR-Soap "Dahoam is Dahoam" aus. Dass Politiker nun auch noch in Serien mitlabern, ist peinlich - besonders, weil sich der BR von CSU und anderen Einflüsterern emanzipiert hatte. Von Sebastian Beck mehr... Kommentar

Neuer Name mit Logo des Flughafens Nürnberg Bayerischer Rundfunk Intendant Wilhelm kritisiert Söder-Auftritt

Hätte er Bescheid gewusst, er hätte "deutlich zu Zurückhaltung geraten": BR-Intendant Wilhelm übt Kritik am "problematischen" Auftritt von Bayerns Finanzminister Söder in der Soap "Dahoam is Dahoam". Die Folge verschwindet aus der Mediathek. Von Claudia Tieschky mehr...

Markus Söder in "Dahoam is Dahoam" "Nicht immer nur das Negative sehen"

Wie Markus Söder in der Lansing-Saga sich selbst spielt und für seine Politik wirbt. Auszüge mehr... Bilder

Weltwirtschaftsforum in Davos Politiker beim Speed-Dating

Noch nie waren wohl so viele deutsche Kabinettsmitglieder beim Weltwirtschaftsforum in Davos wie in diesem Jahr. Es ist klar, dass Kanzlerin Merkel und Wirtschaftsminister Gabriel dorthin reisen. Aber was machen eigentlich die anderen alle? Von Ulrich Schäfer mehr...

Wahl in Griechenland Linksbündnis Syriza verfehlt absolute Mehrheit knapp

Machtwechsel in Griechenland: Die Linken gewinnen unter Alexis Tsipras deutlich die Parlamentswahl, verfehlen die absolute Mehrheit jedoch knapp. Mit der Regierungsbildung soll es nun rasch gehen. mehr...

Greece 2015 elections Video
Parlamentswahl in Griechenland Wo der linke Tsipras mit den Rechtspopulisten hin will

Ganz komplett ist der Triumph für Syriza nicht: Weil das Linksbündnis die absolute Mehrheit verpasst hat, braucht Alexis Tsipras einen Partner. Den hat er mit den "Unabhängigen Griechen" schnell gefunden. Wieso Syriza mit Rechtspopulisten kooperiert und wann es im Umgang mit der EU ernst wird. Von Matthias Kolb mehr...

Markus Söder BR-Soap "Dahoam is Dahoam" mit Markus Söder BR-Soap "Dahoam is Dahoam" mit Markus Söder "Das ist dreistestes Politiker-Placement"

Er habe nur die Wahrheit gesagt, verteidigt Bayerns Heimatminister Markus Söder seine Gastrolle in der BR-Soap "Dahoam is Dahoam". Für die Grünen ist es damit nicht getan. Sie fordern vom Sender eine Stellungnahme - und der reagiert prompt. mehr...

ECB's Draghi Announces Rate Decision Wirtschaftskrise in Europa EZB bedrängt die Politik

Kauft die Europäische Zentralbank den Politikern Zeit? Nein, sagt die EZB, und erhöht den Druck auf die Europas Regierungen. Diese müssten nun endlich Reformen angehen - oder dazu gezwungen werden. Von Bastian Brinkmann, Davos mehr...