Sanktionen des Westens Russland verliert jährlich 40 Milliarden Dollar

Die Strafmaßnahmen des Westens setzen der russischen Wirtschaft zu. Finanzminister Siluanow beziffert den Schaden durch Sanktionen auf etwa 40 Milliarden Dollar im Jahr. Und dann ist da noch der Ölpreis, der Russland zittern lässt. mehr...

Bundestag - Haushaltsdebatte Haushaltsdebatte im Bundestag Schäuble verteidigt "schwarze Null"

2015 ohne rote Zahlen: Erstmals seit 1969 sind in einem Bundeshaushalt keine neuen Schulden vorgesehen. Die Opposition wirft Wolfgang Schäuble vor, dass er sich damit nur ein Denkmal setzen will. Doch der Finanzminister macht in der Haushaltsdebatte klar, dass er von der "schwarzen Null" nicht abrücken will. mehr...

Forderung von SPD und Grünen Soli auch für den Westen

Aus dem Aufbau Ost soll ein Aufbau Ost-West werden: SPD und Grüne sind sich einig, dass der Solidaritätszuschlag nicht ersatzlos wegfallen, sondern dass die Einnahmen auch dem Westen zukommen sollen. Bei der Union stößt das Modell auf Skepsis. mehr...

Vorstoß der Grünen Flüchtlinge sollen in gesetzliche Krankenkasse aufgenommen werden

Exklusiv Sie bekommen oft nicht die Medizin, die sie brauchen. Ärzte helfen ihnen ohne Bezahlung. Asylsuchende in Deutschland sollen besser medizinisch versorgt werden. Dafür fordern die Grünen 490 Millionen Euro und eine Gesetzesänderung. Von Guido Bohsem mehr...

Frauenquote Einigung beim Koalitionstreffen Video
Einigung beim Koalitionstreffen Die Frauenquote kommt

Die schwarz-rote Koalition legt ihren Streit über die Frauenquote bei: Für große, börsennotierte Unternehmen soll die 30-Prozent-Regel gelten - ohne Ausnahmen. mehr...

Benjamin Netanjahu Amtssprache in Israel Lieber jüdisch als demokratisch

Israels Premier Netanjahu provoziert mit einem Gesetzentwurf: Arabisch soll den Status als zweite Amtssprache verlieren. Hinter seinem Vorstoß steckt ein Kalkül, das schon jetzt aufgegangen ist. Von Peter Münch mehr...

ITAR TASS KRASNODAR TERRITORY RUSSIA SEPTEMBER 1 2014 Russia s prime minister Dmitry Medvedev Sanktionen gegen Russland Stresstest im Supermarkt

Die westlichen Sanktionen kommen im Alltag der Russen an: Die Preise steigen, Grundnahrungsmittel werden spürbar teurer, der Rubel fällt und fällt. Von Markus Balser, Harald Freiberger und Julian Hans mehr... Analyse

Jean-Claude Juncker Initiative "Invest in Europe" Initiative "Invest in Europe" Juncker will private Investoren nach Europa locken

Exklusiv Nicht nur in die Länder mit bestem Kredit-Ruf soll Geld fließen, sondern auch in andere Teile Europas: Kommissionschef Juncker will das mit Garantien erreichen. Kanzlerin Merkel und Finanzminister Schäuble haben Zweifel. Von Cerstin Gammelin, Brüssel, und Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

Belohnungen für Banker Briten ziehen Klage gegen Boni-Deckelung zurück

Hohes Risiko, hohe Gewinne, hohe Boni - die EU will den Kreislauf gefährlicher Wetten durchbrechen und Sonderauszahlungen für Banker begrenzen. Die Briten wollten dies eigentlich verhindern. Nun geben sie auf. mehr...

John Boehner Umstrittene Gesundheitsreform Republikaner verklagen Obama-Regierung

Die Republikaner haben eine Verfassungsklage gegen US-Präsident Obama eingereicht. Sie werfen ihm vor, bei der Gesundheitsreform Obamacare seine Kompetenzen überschritten zu haben. Doch es geht um mehr. mehr...

G-20-Gipfel in Brisbane Video
G-20-Gipfel in Australien Die Ukraine-Krise trübt die Gipfel-Stimmung

Bei ihrem Treffen in Brisbane wollen die Staats- und Regierungschefs der G-20 eigentlich die Weltwirtschaft anschieben. Doch der Konflikt um die Ukraine überschattet alle anderen Themen. Russlands Präsident Putin soll gar überlegt haben, vorzeitig abzureisen. Von Nico Fried mehr... Report

25th ASEAN summit in Naypyitaw Myanmar Rezession Japans Regierungschef ruft Neuwahlen aus

Überraschend war Japans Wirtschaft in die Rezession gerutscht. Ministerpräsident Abe will sich nun Rückendeckung für seinen wirtschaftspolitischen Kurs holen - mit vorgezogenen Neuwahlen. Es dürfte ihm nicht schaden. mehr...

Japan Unexpectedly Enters Recession As Abe Weighs Tax Kriselnde Weltwirtschaft Japans Krankheit gefährdet Europa

Eine simple Steuererhöhung hat Japans Wirtschaft in die Rezession gestürzt. Die Ansteckungsgefahr für Europa ist groß. Die EZB muss ihren Weg deshalb beibehalten - vor allem Deutschland ist gefordert. Von Nikolaus Piper mehr... Kommentar

Schülerorganisationen fordern G9 "Mittelstufe Plus" an Gymnasien Bayern beschränkt Zugang zum G 9

Exklusiv Lange wurde über G 8, G 9 und eine "Mittelstufe Plus" gestritten, nun hat das Kabinett die Grundzüge beschlossen. Höchstens 25 Prozent der Schüler sollen künftig das neunstufige Gymnasium besuchen dürfen, eine Wahlfreiheit soll es nicht geben. Von Tina Baier und Mike Szymanski mehr...

LBS Bayern Folge der EZB-Zinspolitik LBS verliert fast ein Drittel an Wert

Exklusiv Für Bayerns Sparkassen war der Kauf der LBS ein schlechtes Geschäft. Die einstige Perle hat massiv an Wert verloren. Nun muss die LBS Kosten senken - und hat deshalb bereits 26.000 Bausparverträge gekündigt. Von Christian Sebald und Mike Szymanski mehr...

Luxemburg-Leaks Finanzminister über Schlupflöcher für Konzerne Video
Finanzminister über Schlupflöcher für Konzerne "Luxemburg trickst nicht, das ist alles legal"

Exklusiv Luxemburgs Finanzminister kündigt an, dass sein Land innerhalb der EU gegen Steuerschlupflöcher von Konzernen vorgehen will. Er stellt aber Bedingungen - und verteidigt das bisherige System. mehr...

German Finance Minister Schaeuble addresses a news conference at the finance ministry in Berlin Finanzpolitik Schäuble kündigt Milliarden-Investitionen an

Finanzminister Schäuble vollzieht eine überraschende Wende: Er kündigt Investitionen in Höhe von zehn Milliarden Euro an - womöglich eine Reaktion auf die wachsende Kritik. Von Claus Hulverscheidt und Thorsten Denkler mehr...

Amazon-Gründer Jeff Bezos Luxemburg-Leaks Wie Amazon Steuern spart

Der Finanzminister von Luxemburg ist höchst zufrieden mit dem Versandhändler und lobt ihn als "guten Steuerzahler". Die Nachbarländer sehen das anders. Denn Amazon spart mit zwei Tricks jede Menge Abgaben. Von Bastian Brinkmann mehr... Report

Weekly German Government Cabinet Meeting Finanzpolitik Warum Schäuble jetzt Milliarden investiert

Die Steuerschätzung ist schlechter als erwartet. Trotzdem kann Finanzminister Schäuble zehn Milliarden Euro investieren - und einen Haushalt ohne neue Schulden vorlegen. Nun wird auch der Sinn dieser schwarzen Null begreifbar. Von Guido Bohsem, Berlin mehr... Kommentar

Münchner Kinder engagieren sich für Barrierefreiheit, 2013 Barrierefreiheit in Bayern Den Mund zu voll genommen

Ministerpräsident Seehofer hat Barrierefreiheit bis 2023 versprochen, Sozialministerin Müller hat dafür 1,3 Milliarden Euro eingerechnet. Doch Finanzminister Söder hat die Langfristplanung kräftig gestutzt - und Seehofer ließ ihn gewähren. Von Dietrich Mittler mehr... Kommentar

Luxembourg Luxembourg City View to the city district Grund and the cloister Saint Michael s Churc Steuerflucht Druck auf Steueroase Luxemburg steigt

Die Luxemburg-Leaks zeigen Wirkung: Australien, Gastgeber eines Gipfels gegen Steuerflucht, will die Enthüllungen für strengere Gesetze nutzen. Die zuständige EU-Kommissarin kündigt an, die Ermittlungen gegen das Großherzogtum zu verschärfen. Von Bastian Brinkmann und Javier Cáceres, Brüssel mehr...

Starbucks Starbucks EU geht gegen Steueroase Niederlande vor

Die Kaffeebohnen kommen aus der Schweiz, der Profit fließt nach Amsterdam. Die EU zweifelt an der Legalität des Steuersparmodells von Starbucks. Von Bastian Brinkmann mehr...

Luxemburg-Leaks Luxemburg Luxemburg Juncker gegen Juncker

Der ehemalige Premier Luxemburgs, Jean-Claude Juncker, ist jetzt Präsident der Europäischen Kommission - und muss gegen sich selbst ermitteln lassen. Denn die Steuerpolitik des Großherzogtums könnte gegen EU-Recht verstoßen. Von Cerstin Gammelin mehr...

Jean-Claude Juncker, Maros Sefcovic Luxemburg-Leaks Wie Junckers Netzwerk funktioniert

EU-Kommissionschef Juncker pflegt seine Beziehungen mit Europas Führungskräften. Als einstiger Regierungschef von Luxemburg soll er nun gegen sein eigenes Erbe vorgehen. Und die Spitzenpolitiker schweigen. Von Cerstin Gammelin mehr... Analyse

Wirtschaftskrise Mini-Inflation könnte noch Jahre anhalten

Erst 2019 sollen die Preise wieder so steigen, wie die EZB es eigentlich möchte. Das fürchten zumindest Ökonomen. mehr...