Schäuble: Mit Wahl Trumps "klug und würdevoll" umgehen Video

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat nach der Wahl von Donald Trump zu einem bedachten Umgang mit dem künftigen US-Präsidenten aufgerufen. mehr...

Video Schäuble: "Sie ist die Klügste und wir unterstützen sie."

Wolfgang Schäuble im newsroom der dpa. Beim dpa-Politik-Talk diskutierte der Finanzminister mit Chefredakteur Sven Gösmann, Redaktionsleiter Politik Henning Otte und den anwesenden Gästen. mehr...

700 für Icking Icking Mit Lichtgeschwindigkeit in die digitale Zukunft

Icking wird die erste Gemeinde mit wirklich schnellem Internet im Kreis, weil Glasfaserkabel bis in jedes Haus reichen. Erste Nachbarn wollen die Leitung anzapfen. Von Claudia Koestler mehr...

Großbanken NRW Verdacht auf Steuerbetrug NRW knöpft sich die größten Banken der Welt vor

Exklusiv Internationale Banken sollen dem Fiskus mit dubiosen Geschäften geschadet haben. Finanzminister Walter-Borjans spricht von "systematischem Ausplündern der Staatskasse". Von Klaus Ott mehr...

Germany's Chancellor Angela Merkel Defends Refugee Policy In Parliament Streit über Flüchtlingspolitik Schäuble nimmt Seehofer in Schutz

Dem bayerischen Ministerpräsidenten zu unterstellen, er sei gegen einen menschenwürdigen Umgang mit Flüchtlingen, sei "eine Unverschämtheit", sagt der Finanzminister. mehr...

Untersuchungsausschuss Filz bei Ermittlung gegen Ärzte

Grüne und Freie Wähler beklagen "gesundheitspolitischen Skandal" Von Stefan Mayr mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Geben und Sparen Geben und Sparen French Connection

Frankreich verstößt seit Jahren gegen den Stabilitätspakt. Mit ein paar Tricks will Finanzminister Sapin nun Disziplin zeigen. Von Leo Klimm und Alexander Mühlauer mehr...

Schloss Neuschwanstein Ärger um ein Denkmal Gruselschloss Neuschwanstein

Mobbing, Rassismus und betrunkene Gäste, die in die Gemächer urinieren: Was ist los in Bayerns wichtigster Touristenattraktion? Von Stefan Mayr mehr...

wahlen letzte hochrechnung berlin 23.35 Wahl zum Abgeordnetenhaus Berlin vor Rot-Rot-Grün

Die beiden regierenden Volksparteien werden abgewählt, die SPD bleibt stärkste Kraft und kann in einem Dreierbündnis weiterregieren. Die AfD wieder zweistellig, auch die FDP ist drin. Von Jan Heidtmann mehr...

Opening Day - Oktoberfest 2016 Der Auftakt "Zum Feiern grimmig entschlossen"

Selten war der Wunsch nach einer friedlichen Wiesn so stark zu spüren wie heuer. Dieter Reiter ist zu 1000 Prozent sicher, dass er mit gutem Gefühl gekommen ist. Für Gerüchte sorgt dann aber Horst Seehofers frühes Verschwinden Von Laura Kaufmann, Christian Krügel und Frank Müller mehr...

President of the Deutsche Bundesbank Weidmann looks on during a meeting in Rome Jens Weidmann "Wir machen keinen Blindflug"

Bundesbankpräsident Jens Weidmann über die Zukunft Europas, die neue Rolle Frankfurts nach dem Brexit und eine immer wichtigere Tugend für die Weltenretter von der Notenbank: Bescheidenheit. Interview von Markus Zydra mehr...

Frankreich Frankreich Frankreich Mediziner für Millionen

Der frühere Arzt und Finanzminister erklärt seinen Steuerbetrug vor einem Pariser Gericht auf abenteuerliche Weise. Spitzenpolitiker reagieren empört. Von Christian Wernicke mehr...

CSU-Vorstand CSU Ein harmloses Wort bedroht Söders Zukunftspläne

In der CSU tobt ein Machtkampf, in dem die Stärksten versuchen, sich gegenseitig nach Berlin zu loben. Markus Söder hat das für sich kategorisch ausgeschlossen - das könnte nun für ihn zur Falle werden. Von Wolfgang Wittl mehr...

Horst Seehofer, CSU Horst Seehofer "Die CDU ist nicht unser politischer Gegner"

Erst reizen, dann versöhnen: Horst Seehofer zeigt sich zum Abschluss der CSU-Vorstandsklausur wieder von der friedlichen Seite. Und von der nebulösen, als es darum geht, welcher CSU-Politiker in Berlin einen Ministerposten übernehmen darf - oder muss. Von Lisa Schnell, Schwarzenfeld mehr...

Euro-Gruppe Ende der Schonphase

Die Finanzminister der Euroländer ermahnen Griechenland, endlich vereinbarte Reformen umzusetzen und beraten über neue Krisenfonds. Von Alexander Mühlauer mehr...

CSU-Vorstand Machtkampf München bleibt der Sehnsuchtsort der CSU

Wer einen Konkurrenten in Bayern loswerden will, der schlägt ihn für ein Ministeramt im Bundeskabinett vor. Doch Seehofer, Söder, Aigner und Herrmann geben sich allesamt heimatverbunden. Von Lisa Schnell und Wolfgang Wittl mehr...

Plattenbauten in Erfurt Steuern Finanzminister wollen endlich wieder Grunderwerbsteuer eintreiben

Immobilienfirmen nutzen einen simplen Trick, um bei der Steuer zu sparen - und der wurde einst extra für sie ermöglicht. Von Benedikt Müller mehr...

Kommentar Zwei Seiten einer Medaille

Bayerns Finanzminister Markus Söder und den Münchner Landrat Christoph Göbel verbindet ihre Parteimitgliedschaft in der CSU. Mit ihrem Verhalten in der Flüchtlingsfrage verfolgen die beiden Politiker hingegen sehr unterschiedliche Ziele. Von Martin Mühlfenzl mehr...

Stadt am Rand Ernüchterung im Bierzelt

Beim Keferloher Montag fordert Markus Söder eine Begrenzung der Zuwanderung Von Martin Mühlfenzl mehr...

Grasbrunn Markus Söder in Keferloh Markus Söder in Keferloh Ernüchterung im Bierzelt

Bei seinem Auftritt am Keferloher Montag wiederholt Bayerns Finanzminister Markus Söder mantraartig seine bekannten Positionen zur Flüchtlings- und Zuwanderungspolitik. Kanzlerin Merkel attackiert er dabei nur am Rande Von Martin Mühlfenzl mehr...

Politischer Frühschoppen Gillamoos Gillamoos Aiwanger: Merkel "immer noch für die Stasi unterwegs"

Der Chef der Freien Wähler greift auf dem Gillamoos-Volksfest die Kanzlerin scharf an. Sie lasse die Bürger nicht mehr über die Richtung der Politik bestimmen. mehr...

Renten-Angleichung Schäuble will nicht zahlen

Es geht natürlich ums Geld: Der Plan der Sozialministerin für die Angleichung der Ost-Renten droht zu scheitern. Nahles will die nötigen Mittel aus dem Bundeshaushalt nehmen. Der Finanzminister will, dass die Rentenkasse für die Kosten aufkommt. Von Guido Bohsem mehr...

Meissen Manufaktur, 2009: Herstellung von Porzellankunst Sachsen Tonstörung

Die Sanierung der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen kostet das Land viel Geld. Ein interner Bericht belastet nun den Finanzminister schwer. Von Steffen Uhlmann mehr...

Berliner Kulturpolitik Der Streit um die Freiräume

Michael Müller, der derzeit regierende Bürgermeister Berlins, lädt zum Kulturwahlkampf ins Atelier Olafur Eliassons ein. Dort verteidigt er seinen Zweitposten als Kultursenator: eine ideale Lösung. Von Jens Bisky mehr...

Deutschland Berlin Bundespressekonferenz Thema Förderung der E Mobilität Staatssekretär Werner G Finanzministerium Der mächtigste Beamte im Land

Mächtig, verhasst und berüchtigt: Das wichtigste Wort eines Haushaltsstaatssekretärs lautet "nein". Wie Werner Glatzer und sein Vorgänger Manfred Overhaus für ihre Minister unersetzlich wurden. Von Nico Fried mehr...