Debatten über Feminismus Die schreckliche Macht der fiktiven Horrortussi Feminismus Debatten über Feminismus

Achselhaarassoziation, Ekelhürde, Männerfeindlichkeit: Über Feminismus wird viel diskutiert, doch viel zu sehr darüber, wie und worüber geredet werden sollte. Damit dreht sich die Debatte um sich selbst - und viel zu wenig um Gerechtigkeit. Von Meredith Haaf mehr...

Jay Z, Beyoncé Jay Z und Beyoncé auf Tour Wie die Clintons

Sie will noch was, er hat schon: Jay Z und Beyoncé vollbringen auf ihrer Tour Kunststücke an Überparteilichkeit. Damit könnten die beiden mächtigen Musiker in den USA Wahlen gewinnen. Von Peter Richter mehr...

Children sit next to food placed for Muslims before the Iftar meal, during the holy fasting month of Ramadan, at the Jama Masjid in the old quarters of Delhi Fastenmonat Ramadan "Wieviel Uhr ist es?"

Wenn gefastet wird, haben Nicht-Muslime viele Fragen. Darf man wirklich nichts trinken? Ist das nicht anstrengend? Alle Fragen, die Sie sich gestellt haben: hier werden sie beantwortet. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Neues Walmart-Label Dieses Unternehmen gehört einer Frau

"Woman owned" ist das neue Fairtrade: Die US-Supermarktkette Walmart will zukünftig Produkte kennzeichnen, die von Unternehmen hergestellt werden, die Frauen gehören. Die Kampagne ist Teil eines groß angelegten Förderprogramms. mehr... Derdiedas Blog

Lana Del Rey Lana Del Rey in Berlin Dicke Lippe riskieren

Musik wie in Zeitlupe, null Action auf der Bühne, das Image: Retro. Vor 20 Jahren hätte Lana Del Rey schlicht gelangweilt. Warum also nun dieser anhaltende Hype? Ein Konzertbesuch. Von Ruth Schneeberger mehr...

Tatatop Print-Bikini Nippeln Druck auf der Brust

Die Welt der Bademode ist um eine unterhaltsame Kreation reicher: Der "TaTaTop"-Bikini mit aufgedruckten Nippeln ist nicht nur ein Hingucker. Er unterstützt auch den Feminismus. Eine Stilkritik. Von Violetta Simon mehr...

Alice Schwarzer Alice Schwarzer ist 70 "Größer als der Feminismus"

"Wer sonst würde fragen, warum so selten Männer zerstückelt werden?": An Alice Schwarzer kommt im deutschen Geschlechterdiskurs niemand vorbei. Dabei wurde sie mal als "eine der enervierendsten Frauen der Gegenwart" verschrien, mal "sinnlich und lebensfroh" genannt. Nun wird die Feministin 70 Jahre alt. Was sich Schwarzer seit den Siebzigern über sich selbst anhören musste. mehr...

INTERNATIONALER FRAUENTAG IN DER KÄLTE Frauentag in Russland "Feminismus ist was für Euch aus dem Westen'"

Eine Mischung aus Valentinstag und Muttertag: Russland feiert heute den Internationalen Frauentag zum 100. Mal. Privat legen die Russen Wert auf traditionelle Geschlechterrollen, viele junge Frauen träumen davon, reich zu heiraten und sich verwöhnen zu lassen. Im Joballtag sieht das aber ganz anders aus. Von Hannah Beitzer mehr...

Pirate Party Holds Federal Congress Genderdebatte in der Piratenpartei Piraten leiden unter Feminismus-Paranoia

Meinung Feminismus ist der "Kampf gegen Männer"? Geschichtsvergessen verharren wesentliche Teile der Piratenpartei in uralten Vorurteilen. Dabei ist die Geschlechterpolitik gerade für eine Partei, die sich als neue Freiheitspartei etablieren will, ein essentielles Thema. Ein Kommentar von Hannah Beitzer mehr...

Jana Hensel und Elisabeth Raether, oH Antwort auf Alice Schwarzer Warum wir gegen Buchhalter-Feminismus sind

Alice Schwarzer bekam den Ludwig-Börne-Preis - und warf in ihrer Dankesrede den "Neue deutsche Mädchen"-Autorinnen "Wellness-Feminismus" vor. Auf sueddeutsche.de antworten die Attackierten. Von Jana Hensel und Elisabeth Raether mehr...

Aktuelles Lexikon Feminismus

Der Begriff bezeichnet den Kampf der Frauen für Gleichberechtigung. Erste Ansätze einer Frauenrechtsbewegung entstanden im Zeitalter der Aufklärung, Grundgedanke war die Gleichheit aller Menschen. Von nas mehr...

DLDwomen Conference 2010 Reden wir über Geld: Susie Orbach "Der Feminismus hat verloren"

"Menschen erleben Niederlagen ohne Ende": Die meisten Diäten schlagen fehl - etwas besseres kann der Industrie gar nicht passieren. Ein Gespräch mit Großbritanniens bekanntester Psychotherapeutin. Interview: Alexander Hagelüken und Hannah Wilhelm mehr...

Ludwig-Börne-Preis für Alice Schwarzer Ludwig-Börne-Preis für Alice Schwarzer Wider den Wellness-Feminismus

Auszeichnung für das "personifizierte Sturmgeschütz der Gleichberechtigung": Alice Schwarzer hat in der Frankfurter Paulskirche den mit 20.000 Euro dotierten Ludwig-Börne-Preis erhalten. Sie dankte mit einer Schelte an die "neuen deutschen Mädchen". mehr...

missy Das neue "Missy"-Magazin Stricktipps, Sextipps, Feminismus

Was hat eine Frauenzeitschrift zu bieten, für die nur Frauen schreiben? Sehen Sie selbst. Die Bilder. mehr...

Sexismus in Videospielen Sexismus in Videospielen Wo Feminismus als "Terrorismus" gilt

Die Videospielbranche wäre gerne eine der modernsten Industrien der Welt. In ihren Spielen konserviert sie aber ein Frauenbild aus vergangenen Jahrhunderten. Wer daran etwas ändern will, stößt auf den erbitterten Widerstand organisierter Gamer. Manche drohen sogar mit Vergewaltigung und Mord. Von Pascal Paukner mehr...

Alice Schwarzer und Kristina Schröder Schwarzer, Schröder und der Feminismus Gewaltige Selbstüberhebung

Im Duktus einer entfesselten Oberlehrerin geht Alice Schwarzer auf Kristina Schröder los. Dabei ist die Gleichstellung der Frau keine exklusive Errungenschaft des Feminismus. Von Thomas Steinfeld mehr...

Bundestag Streit über Feminismus Schöne neue Welt?

Wie viele Frauen ihres Alters hält Bundesfamilienministerin Kristina Schröder den Feminismus für eine Ideologie des vergangenen Jahrhunderts. Doch die Gegenwart holt sie ein - nicht nur in Form der Frauenquote. Ein Kommentar von Cathrin Kahlweit mehr...

Sieht sich herber Kritik ausgesetzt wegen ihrer Äußerungen zum Feminismus: Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) Feminismus-Kontroverse Opposition knöpft sich Kristina Schröder vor

Nach Alice Schwarzer watschen SPD, Grüne und Linke Frauenministerin Schröder für ihre Feminismus-Äußerungen ab. Auch sie meinen: Die Jung-Konservative ist eine Fehlbesetzung. Von Oliver Das Gupta mehr...

Alice Schwarzer und Kristina Schröder Kristina Schröder und der Feminismus "Hoffnungsloser Fall": Alice Schwarzer giftet gegen Ministerin

Familienministerin Kristina Schröder kritisiert den frühen Feminismus und Alice Schwarzer. Die "Emma"-Gründerin reagiert mit einem offenen Brief - es sind vernichtende Sätze. Von Oliver Das Gupta mehr...

Nationales Zentrum Frühe Hilfen Feminismus-Debatte Ich und ich

Ministerin Kristina Schröder und die anderen Neocon-Girls wollen keinen vermeintlichen Frauenjoker, sie sehen sich lieber als Individuum. Für die Erfolglosen gilt: Selber schuld. Fangen wir also wieder mal von vorne an? Von Barbara Gärtner mehr...

CEOs Meet Obama To Discuss Fiscal Cliff Schattenseite des Feminismus Kann die das?

Kaum etwas scheint Frauen mehr zu polarisieren als erfolgreiche Frauen: Seit Jahrzehnten kämpfen sie dafür, beruflich weiterzukommen und Kind und Karriere unter einen Hut zu bringen. Doch kaum schafft es eine mal nach oben, ist das den anderen Frauen suspekt. Von Alexandra Borchardt mehr...

Barbie am PC, ap Der neue Feminismus (4): Frauen und Erfolg Weil ich kein Mädchen bin

Junge Frauen nennen sich Mädchen, nur um lautstark zu verkünden, dass sie keine mehr sein möchten. Gar nicht so leicht, die Karriere-Debatte des neuen Feminismus zu verstehen. Von Irene Helmes mehr...

Chimamanda Ngozi Adichie "Americanah" von Chimamanda Ngozi Adichie Welche Farbe hat eigentlich Hautfarbe?

Chimamanda Ngozi Adichies neuer Roman handelt von einer Grenzgängerin zwischen den USA und Nigeria. Leichtfüßig balanciert "Americanah" auf einem schmalen Grat. Von Dana Buchzik mehr...

Roche, AP Der neue Feminismus Die Work-Wife-Balance

"Feuchtgebiete", Lady Bitch Ray und Alphamädchen als Nachkommen von Alice Schwarzer: Wie die Frauenbewegung zum Karrierecoaching verkommt. Von Barbara Gärtner mehr...