Digitalisierung in Bayern Aigner darf 200 Millionen Euro mehr ausgeben

Überraschende Initiative der Staatsregierung: Aigner schlägt bei Seehofer ein großes Zusatzprogramm für die Digitalisierung des Freistaats heraus - und provoziert ihren Konkurrenten Söder. Von Frank Müller mehr...

Länderfinanzausgleich Länderfinanzausgleich Länderfinanzausgleich Erwin Huber warnt CSU vor übertriebenen Erwartungen

Nehmerländer wollen nichts abgeben, der Bund nicht mehr zuschießen. Erwin Huber warnt: Bayern dürfe nicht mit großen Entlastungen beim Finanzausgleich rechnen - am Ende könnte der Freistaat sogar als großer Verlierer dastehen. Von Mike Szymanski mehr...

CSU-Vorstandssitzung - Huber, Seehofer CSU-Chef Seehofer zu Kritik an seinem Führungsstil "Erwin Huber wollte mich nie"

Feige CSU, überdominanter Seehofer: Nach der Niederlage bei der Europawahl kritisiert der ehemalige Parteichef Erwin Huber den bayerischen Ministerpräsidenten mit deutlichen Worten. Und Horst Seehofer? Der gibt sich stur. Von Mike Szymanski mehr...

Reaktionen auf McKinsey-Analyse "Hat ja auch keiner gefordert, die Studie"

Die McKinsey-Studie zu Bayerns Zukunft sorgt im Landtag für einen heftigen Schlagabtausch. Von Übermut und Selbstgefälligkeit ist die Rede. Während die Opposition sich in ihrer Kritik bestätigt fühlt, rechnet die CSU-Mehrheit auch mit McKinsey ab. Von Frank Müller mehr...

Starnberg Ein Spiegelbild der Spaltung

Tunnelbefürworter und Umfahrungsfreunde begehen den Wahlabend getrennt. Die Wahl selbst verläuft ohne Probleme Von Otto Fritscher mehr...

Erwin Huber Sagen Sie jetzt nichts, Erwin Huber Haben Sie den Wadlbeißer noch drauf?

Er ist die Langzeitbatterie im bayerischen Politikbetrieb. Erwin Huber lag nach der CSU-Wahlschlappe von 2008 schon am Boden - aber er ist 2014 immer noch da. Der ehemalige Parteichef im Interview ohne Worte über seinen Nachfolger Horst Seehofer, Multikulti und Helene Fischer. mehr... SZ-Magazin

erwin huber csu ddp Konjunkturprogramm Erwin Huber löst Koalitionskrach aus

Ex-CSU-Chef Huber schlägt vor, die FDP beim Konjunkturpaket zu ingnorieren - die Liberalen schäumen über die "Unverschämtheit". Von Katja Auer mehr...

Prozess gegen den früheren CSU-Landtagsfraktionschef Ex-CSU-Fraktionschef vor Gericht Unerwartete Solidarität für Georg Schmid

Laut Grundgesetz sind alle Menschen vor dem Gesetz gleich. Nach Ansicht des früheren CSU-Chefs Erwin Huber wurde der Angeklagte Georg Schmid schlechter behandelt als andere. Er spricht von einem multimedialen Pranger. Von Stefan Mayr und Frank Müller mehr...

Erwin Huber, ddp BayernLB Erwin Huber in Bedrängnis

Wer wusste wann was über die milliardenschweren Kreditrisiken bei der bayerischen Landesbank? Die Opposition erwartet sich klare Aussagen - und will den Minister der Lüge überführt haben. Von Katja Auer und Kassian Stroh mehr...

Steuereinnahmen Steuereinnahmen Erwin Huber sitzt auf einer vollen Kasse

Der Freistaat Bayern kassiert in den ersten vier Monaten des Jahres 2008 die Rekordsumme von 10,9 Milliarden Euro. Finanzminister Huber will Altschulden tilgen und Steuerentlastungen finanzieren. Die Opposition hat andere Pläne. Von Kassian Stroh mehr...

Hohlmeier-Untersuchungsausschuss Erwin Huber wusste nichts von Münchner CSU-Affäre

Der Staatskanzleichef sagte, als Vorsitzender der niederbayerischen CSU habe er keinen Einblick in die Angelegenheiten des Münchner Bezirksverbands. mehr...

Bayern Wechsel an der CSU-Spitze Wechsel an der CSU-Spitze Erwin Huber macht's noch vier Wochen

Jetzt amtlich: CSU-Chef Huber tritt zum 25. Oktober zurück. Als sein Nachfolger ist Parteivize und Bundesminister Horst Seehofer im Gespräch. mehr...

CSU-Chef Huber dpa CSU-Chef auf Wählerfang Pendler Erwin Huber

CSU-Chef Huber will im Jahr der bayerischen Landtagswahl Volksnähe zeigen und fordert eine Rückkehr zur alten Pendlerpauschale. Das macht ihn vielleicht ein wenig populärer, glaubwürdig wird er dadurch aber noch lange nicht. Ein Kommentar von Nina Bovensiepen mehr...

Erwin Huber, 2012 Erwin Huber im Porträt Ein Mann kämpft sich nach unten

Als Politiker hat Erwin Huber fast alles erreicht, war Minister, Generalsekretär und Parteichef. Nun hat er sich entschlossen, noch einmal für den bayerischen Landtag zu kandidieren - als einfacher Abgeordneter. Viele in der CSU fragen sich, wie tief er noch sinken will. Von Annette Ramelsberger mehr... SZ-Magazin

Erwin Huber Früherer CSU-Chef Erwin Huber Früherer CSU-Chef Erwin Huber Dann eben Wurmsham

Der frühere CSU-Chef Erwin Huber ist sich für nichts zu schade: Nachdem er die absolute Mehrheit seiner Partei bei der Landtagswahl 2008 verloren hatte, reihte er sich wieder unten ein. Die Geschichte von einem, der nicht aufhören kann. Von Mike Szymanski mehr...

CSU-Vorstandssitzung Ex-CSU-Chef Erwin Huber "Es gab keinen Plan zum Sturz von Stoiber"

Nein, die CSU hat Edmund Stoiber vor fünf Jahren nicht gestürzt: Auch der Rücktritt des einstigen Parteichefs sei ein Alleingang gewesen - nicht das einzige Detail, an das sich Erwin Huber fünf Jahre später erinnert. Von Mike Szymanski mehr...

Landshut Niederbayern Niederbayern Das Stigma der Vergangenheit

Niederbayern ist längst zur Aufsteigerregion geworden. Und doch klebt an ihr der Ruf des Armenhauses wie Pech. Eine wissenschaftliche Studie analysiert dieses Missverhältnis. Von Hans Kratzer mehr...

Georg Schmid, CSU, Gehaltsaffäre Georg Schmid und die Verwandtenaffäre Steiler Aufstieg, tiefer Sturz

Der "Schüttelschorsch" hatte glänzende Aussichten in der bayerischen Politik. Bis an die Spitze der CSU-Fraktion hatte es Georg Schmid schon geschafft. Dann kamen die Verwandtenaffäre und der Absturz. Nun steht der ehemalige Spitzenpolitiker vor Gericht. Von Ingrid Fuchs mehr... Fragen und Antworten

Windrad hinter Kapelle 10-H-Gesetz für Windkrafträder Juristen nennen Abstandsregel unverhältnismäßig

Für Juristen ist das 10-H-Gesetz zur Windkraft "willkürlich und unverhältnismäßig" und nicht mit der Bayerischen Verfassung vereinbar. Die Opposition reicht diese Woche Klage gegen das Gesetz ein. Von Christian Sebald mehr...

Winterklausur der CSU Wildbad Kreuth Was die CSU mit Kreuth verbindet

Schon 2016 könnte das Undenkbare wahr werden: Die CSU kann ihre Klausurtagungen nicht mehr in Wildbad Kreuth abhalten. Doch gerade mit diesem Ort im Tegernseer Tal verbindet die Partei besonders viel - nicht zuletzt die Geburt ihres eigenen Mythos. Von Birgit Kruse mehr... Bilder

Peter Gauweiler Reaktionen auf Gauweilers Rücktritt Opposition sieht "krachende Niederlage für Seehofers Taktik"

Nach dem Rücktritt von Parteivize Peter Gauweiler sehen Bayerns Oppositionsparteien CSU-Chef Horst Seehofer in einer massiven Krise. Die AfD denkt schon einen Schritt weiter - und macht Gauweiler ein Angebot. mehr... Reaktionen

Erwin Huber Absturz einer politischen Allzweckwaffe

Er galt als rechte Hand von Edmund Stoiber, der in ihm eine politische Allzweckwaffe sah. Nach Stoibers Abgang konnte sich Erwin Huber selbst nicht mehr lange halten. Seine Karriere in Bildern. mehr...

dpa, Erwin Huber CSU Erwin Huber zu Westerwelle "Die FDP ist überfordert"

Der frühere CSU-Chef Erwin Huber erklärt, wieso der FDP-Vorsitzende Guido Westerwelle derzeit so aggressiv klingt, warum für ihn "sozialdemokratisch" keine Schmähung ist und aus welchen Gründen er wenig vom Modell Schwarz-Grün hält. Interview: Gökalp Babayigit und Oliver Das Gupta mehr...

Erwin Huber, dpa CSU-Chef Erwin Huber "Wir dürfen uns nicht in die Defensive drängen lassen"

Vor der CSU-Klausur in Wildbad Kreuth spricht Parteichef Erwin Huber über das Alternativmodell der Union zum Mindestlohn, den neuen Teamgeist in seiner Partei und ihre Rolle in der Koalition. Interview: Stefan Braun und Peter Fahrenholz mehr...