Brauchtum Der Fresskorb, ein kurioses Phänomen Angela Merkel in Aschaffenburg

Womit hab ich das verdient? Seit Jahrzehnten dient der Fresskorb als offizielles Geschenk und zugleich als eine Art Opfergabe. Von Hans Kratzer mehr...

BayernLB-Prozess CSU Was nach Stoibers Sturz geschah, "sollte allen eine Warnung sein"

Exklusiv Der frühere CSU-Chef Erwin Huber warnt die Partei davor, einen "großen Fehler" zu wiederholen. Bei der Seehofer-Nachfolge gehe es "nicht um persönliche Sympathien". Von Wolfgang Wittl mehr...

rund für ipad Interview mit Erwin Huber Die Lehren von Kreuth

Vor zehn Jahren sägte die CSU-Fraktion auf ihrer Klausurtagung den Parteichef und Ministerpräsidenten Edmund Stoiber ab. Erwin Huber, einer der Akteure von damals, mahnt: "Vergleichbares darf nicht mehr passieren" Interview von Wolfgang Wittl mehr...

Pressekonferenz SPD Umfragetief 14 Prozent in Umfrage: Selbst die CSU hat Mitleid mit der Bayern-SPD

Bei den Genossen stellen sich viele nun die Frage, warum sie so schlecht abschneiden - und der Ruf nach einem Retter aus Nürnberg wird lauter. Von SZ-Autoren mehr...

CSU-Parteitag Die drei Fragezeichen

Meinung Horst Seehofer hat die Delegierten ruhig gestellt, aber ihre Probleme noch nicht gelöst: Wie umgehen mit Merkel? Braucht die CSU 2017 einen neuen Vorsitzenden? Und was passiert mit Markus Söder? Von Robert Roßmann mehr...

Alfons Goppel und Franz Josef Strauß, 1969 CSU Soll der CSU-Chef gleichzeitig Ministerpräsident sein?

Diese Frage gehört zur Partei wie der Knödel zum Schweinebraten. Horst Seehofer erwägt nun wieder die Ämtertrennung. Das ging schon manches Mal gut - und manches nicht. Von Wolfgang Wittl mehr...

Erwin Huber, 2012 CSU Erwin Huber, ein Haudegen aus Überzeugung

Erwin Huber hat als Politiker alles erreicht und noch mehr verloren. Nun wird er 70 und bereitet sich auf seinen beruflichen Endspurt vor. Von Wolfgang Wittl mehr...

Jubiläum "Wenn ich Technik sehe, dann kribbelt's"

TÜV Süd feiert sein 150-jähriges Bestehen Von Thomas Becker mehr...

CSU-Parteitag CDU/CSU Risse im Fundament der Union

Die CSU diskutiert darüber, ob und wie sich die Differenzen mit der CDU kitten lassen. Von Lisa Schnell mehr...

Politikum Einfach kläglich

Jede Epoche wird mit griffigen Worten definiert. Und jetzt ist, wenn man so will, die Epoche des Klagens und Wehklagens angebrochen Von Wolfgang Wittl mehr...

Kirchbergers Woche Politikverständnis von vorgestern

Beton-Erwin lässt sich durch nichts und niemanden stoppen Von Johann Kirchberger mehr...

Dritte Startbahn Dritte Startbahn Dritte Startbahn Ein Akt der Verzweiflung

Die Startbahngegner sehen die CSU-internen Querelen um den Ausbau des Münchner Flughafens gelassen Von Gregor Schiegl mehr...

Landespolitik Seehofers Kabinett besucht das "Bayern des Ostens"

Fußball, Freistaatenlösung und fast ein zweiter CSU-Landesverband: Die Geschichte ist voll von sächsisch-bayerischen Verbindungen. Von Cornelius Pollmer mehr...

Dritte Startbahn Dritte Startbahn Dritte Startbahn "Wer mit dem Kopf durch die Wand will"

Erwin Huber verhalte sich "wie ein kleines Kind", sagt sein Freisinger Parteikollege Florian Herrmann. Einer möglichen erneuten Bürgerbefragung zur dritten Startbahn sehen Landkreis-Politiker gelassen entgegen. Von Birgit Goormann-Prugger mehr...

Dritte Startbahn Dritte Startbahn Dritte Startbahn Mehr Chance als Schrecken

Die Politiker in der Flughafenregion sehen eine mögliche erneute Bürgerbefragung zur dritten Startbahn gelassen mehr...

Innenansicht Schweigen ist Gold

Kommunikation nach Außen ist bei der CSU durchgestylt. Doch im internen Dialog hapert es offensichtlich Von Wolfgang Wittl mehr...

CSU-Vorstandssitzung CSU Seehofer keilt im Streit über dritte Startbahn zurück

Der CSU-Chef wendet sich in der Debatte um den Münchner Flughafen-Ausbau direkt gegen seinen Vorgänger Erwin Huber - und wird grundsätzlich. mehr...

München Alpenplan Alpenplan Ein Hoch auf die Berge

Die CSU will den Verfall des Alpenraums aufhalten und dessen Zukunft sichern. Dabei soll der Naturschutz einen besonderen Stellenwert einnehmen. Von Christian Sebald mehr...

Kirchbergers Woche Der schweigsame Herrmann

Machmal wünscht man sich mehr von seinem Abgeordneten Von Johann Kirchberger mehr...

Germany's Operational Nuclear Power Plants Ahead Of 2022 National Shut Down Energiepolitik Das Atomkraftwerk in Gundremmingen ist bald überflüssig

Die zwei Reaktoren in Schwaben sind die stärksten Deutschlands - und könnten trotzdem ohne Probleme früher vom Netz gehen. Doch die CSU wil nicht vom Zeitplan des Atomausstiegs abweichen. Von Christian Sebald mehr...

S4-Ausbau Verkehrsanbindung Streckenweise festgefahren

Seit dem Anschluss Brucks an das Eisenbahnnetz 1873 ist auf der heutigen Linie der S 4 nicht viel passiert. Auch das Versprechen der bayerischen Staatsregierung, sie viergleisig auszubauen, bleibt seit 25 Jahren uneingelöst Von Peter Bierl mehr...

Atomausstieg "Das ist Panikmache"

CSU gegen vorzeitige Abschaltung der Meiler in Gundremmingen mehr...

Germany's Operational Nuclear Power Plants Ahead Of 2022 National Shut Down Atomkraftwerk CSU lehnt vorzeitige Abschaltung von Gundremmingen ab

Grüne und SPD nennen das Atomkraftwerk Gundremmingen einen "Billigreaktor" und ein "Hochsicherheitsrisiko" - und fordern dessen vorzeitige Abschaltung. Die CSU spricht von Panikmache. mehr...