EU-Gipfel zur Abwicklung maroder Banken Zahlensalat zum Dinner

Die EZB überwacht zwar Banken mit ordentlichen Bilanzen - doch was passiert mit den maroden Instituten? Zentralbanker Draghi will beim Dinner auf dem EU-Gipfel in Brüssel Europas Regierungschefs überzeugen, sich endlich über eine Abwicklung zu einigen. Die Zeit drängt. Von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

People shout slogans during gathering marking one year anniversary of Spain's Indignados movement in Madrid EU-Gipfel in Brüssel Sechs Milliarden Euro gegen die Jugendarbeitslosigkeit

5,6 Millionen junge Menschen in der EU haben keinen Job. Deswegen beraten die Staats- und Regierungschefs heute hinter Stacheldraht über Maßnahmen gegen Jugendarbeitslosigkeit. Doch was bringt die diskutierte Jobgarantie? Kommt sie noch rechtzeitig? Oder versickert sie? Von Javier Cáceres und Cerstin Gammelin mehr...

Kanzlerin Merkel Abgasregeln Vor dem EU-Gipfel Merkel plant Reform-Offensive in Europa

Exklusiv Vorstoß vor dem EU-Gipfel: Merkel will die Reform der Euro-Zone voranbringen und dabei ihren europäischen Partnern entgegenkommen. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" könnte die Bundesregierung einem gemeinsamen Mechanismus zur Abwicklung maroder Banken zustimmen - allerdings nur unter drei Bedingungen. Von Stefan Kornelius mehr...

gipfeltreffen EU-Gipfel zur Jugendarbeitslosigkeit "Man parkt die Jugendlichen nur"

Ein EU-Gipfel in Berlin soll Hilfe gegen die dramatische Jugendarbeitslosigkeit bringen. Doch Experten sagen: Große Hoffnungen dürfen sich junge Menschen aus krisengebeutelten Ländern nicht machen. Ein Interview mit einem Skeptiker. Von Christian Helten mehr... jetzt.de

David Cameron, Großbritannien, EU-Gipfel Kompromiss bei EU-Gipfel Großbritannien erstreitet sich mehr "Briten-Rabatt"

Es geht um fast eine Billion Euro für den EU-Haushalt, um Milliarden für arbeitslose Jugendliche, um Kredite für notleidende Firmen: Stundenlang diskutieren die Staats- und Regierungschefs auf dem EU-Gipfel in Brüssel. Am Ende wird der Streit mit mehr Geld für London gelöst. mehr...

EU-Gipfel zu Bankgeheimnis und Energiepreisen Gerechtigkeit für Eilige

Die einen müssen zum Dinner, die anderen nach Hause, weil dort geputscht wird - und Merkel will einen Preis abholen. Im Schnellverfahren debattieren die EU-Mächtigen in Brüssel die drängenden Probleme Steuerflucht und Billig-Energie. Da kann Luxemburgs Premier Juncker ganz entspannt blockieren. Von Jannis Brühl und Antonie Rietzschel mehr...

Treffen der Staats- und Regierungschefs EU-Gipfel startet mit einem Streit

Wie viel Gemeinsamkeit verträgt die Europäische Union? Schon beim Thema Bankenunion können sich Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande nicht einigen. Hollande drängt auf Entscheidungen - Merkel will hingegen erstmal nur die Weichen stellen. Von Silke Bigalke und Hans von der Hagen mehr...

Monti EU-Gipfel Krise Reformen in Krisenländern Monti alarmiert EU-Gipfel

Italiens scheidender Premier Monti warnt die Staats- und Regierungschefs Europas davor, Reformen zu schnell umsetzen zu wollen. Denn harte Sparpolitik sei den Bürgern kaum vermittelbar, die öffentliche Unterstützung für die Politik schwinde dramatisch - auch deshalb hätten die Euroskeptiker bei Italiens Wahlen enormen Zulauf erhalten. Von Cerstin Gammelin und Javier Cáceres, Brüssel mehr...

Germany's Chancellor Angela Merkel arrives at a European Union summit in Brussels Live-Blog zum Nachlesen Was beim EU-Gipfel entschieden wurde

Alle EU-Länder außer Großbritannien und Tschechien haben zugesagt, sich an einem Pakt für strenge Haushaltsdisziplin zu beteiligen. Die Staaten verpflichten sich, eine Schuldenbremse verbindlich in nationalem Recht zu verankern. Strafverfahren gegen Defizitsünder sollen vereinfacht werden. Die Kanzlerin würdigt den Pakt als wichtigen Schritt hin zur Stabilitätsunion. Verfolgen Sie den Gipfel im Live-Blog. Von Jannis Brühl, Oliver Klasen und Martin Anetzberger mehr...

German Chancellor Merkel speaks with French President Hollande during a meeting on the sidelines of an EU summit in Brussels EU-Gipfel in Brüssel Einig, dass wir uneinig sind

EU-Ratspräsident Van Rompuy provoziert, Frankreichs Präsident Hollande springt ihm bei, die Kanzlerin bremst beide aus: Vor dem EU-Gipfel in Brüssel herrscht Streit darüber, wie die Gemeinschaft künftigen Krisen begegnen soll. Worüber genau wird verhandelt? Welche Ergebnisse sind zu erwarten? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Oliver Klasen mehr...

Finanzkrise in Europa Worum es beim EU-Gipfel geht

Sparen - oder die Wirtschaft ankurbeln? Diese Frage müssen sich die 27 Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union am Montag beim nächsten EU-Gipfel stellen. Dabei soll es nicht nur um den ständigen Rettungsschirm ESM gehen, sondern auch um den Fiskalpakt. Die wichtigsten Fragen und Antworten von Hannah Beitzer mehr...

Themenpaket 'Münchner Sicherheitskonferenz' 50. Sicherheitskonferenz München im Mittelpunkt der Weltpolitik

Die Amerikaner haben einiges zu erklären, Vitali Klitschko steigt in den verbalen Ringkampf und von Joachim Gauck wird Erhellendes zur Rolle Deutschlands in der Welt erwartet: Zum 50. Mal treffen sich an diesem Wochenende internationale Staatschefs, Minister und Wirtschaftsvertreter in München, um über Konflikte und Friedenslösungen zu reden. Ein Überblick in Bildern. mehr...

Greenland:  A Laboratory For The Symptoms Of Global Warming Eurobarometer Klimawandel Problem ohne Priorität

Exklusiv Europäer sorgen sich weniger um das Klima als vor drei Jahren. Nach einer aktuellen Umfrage gilt die wirtschaftliche Lage in Europa als die größere Herausforderung. Doch die Zeit für nationale Entscheidungen drängt. Von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

Ukraine im Umbruch Krim-Krise Krim-Krise Russland testet ballistische Interkontinental-Rakete

+++ Moskau lässt die Muskeln spielen und feuert Interkontinental-Rakete ab +++ Die USA sollen über den Test informiert gewesen sein +++ US-Außenminister Kerry wirft Moskau vor, nach einem Vorwand für eine weitere Invasion zu suchen +++ Nato-Generalsekretär Rasmussen warnt vor "ernsten Auswirkungen für die Sicherheit" +++ Die aktuellen Entwicklungen im Newsblog mehr...

EU; dpa Lissabon-Vertrag EU-Gipfel kommt Tschechien entgegen

Nach zähen Debatten um den Reformvertrag steht der Durchbruch bevor. Auf dem EU-Gipfel stimmten die Staats- und Regierungschefs offenbar den Bedingungen Tschechiens zu. mehr...

Felipe González; Reuters Für die Zukunft der EU EU-Gipfel beschließt "Rat der Weisen"

Die Staats-und Regierungschefs haben einen "Rat der Weisen" berufen. Der spanische Ex-Ministerpräsident González wird das Gremium leiten. mehr...

Europa EU-Gipfel billigt Verfassungsentwurf

Der Entwurf für eine Verfassung der Europäischen Union hat eine wichtige Hürde genommen: Da auf dem Gipfel in Thessaloniki keine wesentlichen Änderungswünsche angemeldet wurden, soll nun eine Regierungskonferenz dem Vertrag bis zum März 2004 den letzten Schliff geben. mehr...

Thessaloniki EU-Gipfel peilt gemeinsame Zuwanderungspolitik an

Die Staats- und Regierungschefs der EU wollen das Fundament der Gemeinschaft mit Regeln zur Zuwanderung, einer neuen Sicherheitspolitik und der künftigen Verfassung stärken. mehr...

- Streit um Schuldenschnitt für Griechenland EU muss Gipfel zum Euro verschieben

Ohne gemeinsame Position wollen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Sarkozy nicht in den bevorstehenden EU-Gipfel gehen - aber davon sind sie noch weit entfernt. Das Treffen muss wegen des Streits um den künftigen Umgang mit Griechenland verschoben werden. Von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

Brüssel Großbritannien blockiert EU-Gipfel

Die Beratungen der EU-Staats- und Regierungschefs über die Rettung des Reformvertrags von Lissabon sind vertagt worden. mehr...