EU-Gipfel zur Abwicklung maroder Banken Zahlensalat zum Dinner

Die EZB überwacht zwar Banken mit ordentlichen Bilanzen - doch was passiert mit den maroden Instituten? Zentralbanker Draghi will beim Dinner auf dem EU-Gipfel in Brüssel Europas Regierungschefs überzeugen, sich endlich über eine Abwicklung zu einigen. Die Zeit drängt. Von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

Treffen der Staats- und Regierungschefs EU-Gipfel startet mit einem Streit

Wie viel Gemeinsamkeit verträgt die Europäische Union? Schon beim Thema Bankenunion können sich Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande nicht einigen. Hollande drängt auf Entscheidungen - Merkel will hingegen erstmal nur die Weichen stellen. Von Silke Bigalke und Hans von der Hagen mehr...

Kanzlerin Merkel Abgasregeln Vor dem EU-Gipfel Merkel plant Reform-Offensive in Europa

Exklusiv Vorstoß vor dem EU-Gipfel: Merkel will die Reform der Euro-Zone voranbringen und dabei ihren europäischen Partnern entgegenkommen. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" könnte die Bundesregierung einem gemeinsamen Mechanismus zur Abwicklung maroder Banken zustimmen - allerdings nur unter drei Bedingungen. Von Stefan Kornelius mehr...

Europawahl Juncker EU Jean-Claude Juncker Polit-Junkie mit Humor

Keine Kinder, keine besonderen Hobbies: Jean-Claude Junckers Leben ist die Politik. Mit 28 wurde er Staatssekretär, mit 40 luxemburgischer Premier, später Mister Euro. Nun soll er neuer EU-Kommissionspräsident werden. Ein Porträt. mehr...

Monti EU-Gipfel Krise Reformen in Krisenländern Monti alarmiert EU-Gipfel

Italiens scheidender Premier Monti warnt die Staats- und Regierungschefs Europas davor, Reformen zu schnell umsetzen zu wollen. Denn harte Sparpolitik sei den Bürgern kaum vermittelbar, die öffentliche Unterstützung für die Politik schwinde dramatisch - auch deshalb hätten die Euroskeptiker bei Italiens Wahlen enormen Zulauf erhalten. Von Cerstin Gammelin und Javier Cáceres, Brüssel mehr...

Vladimir Putin Ukraine-Krise Westen erhöht Druck auf Russland

An diesem Freitag läuft die brüchige Waffenruhe in der Ukraine aus. Obwohl Kremlchef Putin Anfang der Woche ein Signal der Entspannung gesendet hat, nehmen Bundeskanzlerin Merkel und US-Präsident Obama Moskau zunehmend in die Pflicht. mehr...

- EU-Kommission Merkel ringt mit den Anti-Juncker-Männern

Beim Mini-Gipfel in Schweden wirbt Kanzlerin Merkel öffentlich für Juncker als Chef der EU-Kommission. Unterstützt vom Niederländer Rutte und dem Schweden Reinfeldt, bleibt der britische Premier Cameron hart. Er will den Preis für einen Kompromiss hochtreiben. Von Sebastian Gierke mehr...

Schuldenkrise in Europa Haushaltssanierung Haushaltssanierung Rom und Paris rütteln am Stabilitätspakt

Exklusiv Sie wollen neue Regeln: Eine Staatengruppe unter Führung von Frankreich und Italien fordert vehement eine Abkehr von der bisherigen Stabilitätspolitik in Europa. Auch Merkel sieht die Probleme, doch es ist kaum vorstellbar, dass sie den Plänen zustimmt. Von Cerstin Gammelin, Brüssel, und Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

Ukraine-Krise USA und EU verschärfen Sanktionen gegen Russland

Wegen des anhaltenden Konflikts in der Ukraine erhöhen die USA und die EU ihren Druck auf Russland - und kündigen noch strengere Sanktionen an. Die Strafmaßnahmen richten sich vor allem gegen große Banken sowie Rüstungs- und Energiefirmen. mehr...

Germany's Chancellor Angela Merkel arrives at a European Union summit in Brussels Live-Blog zum Nachlesen Was beim EU-Gipfel entschieden wurde

Alle EU-Länder außer Großbritannien und Tschechien haben zugesagt, sich an einem Pakt für strenge Haushaltsdisziplin zu beteiligen. Die Staaten verpflichten sich, eine Schuldenbremse verbindlich in nationalem Recht zu verankern. Strafverfahren gegen Defizitsünder sollen vereinfacht werden. Die Kanzlerin würdigt den Pakt als wichtigen Schritt hin zur Stabilitätsunion. Verfolgen Sie den Gipfel im Live-Blog. Von Jannis Brühl, Oliver Klasen und Martin Anetzberger mehr...

German Chancellor Merkel speaks with French President Hollande during a meeting on the sidelines of an EU summit in Brussels EU-Gipfel in Brüssel Einig, dass wir uneinig sind

EU-Ratspräsident Van Rompuy provoziert, Frankreichs Präsident Hollande springt ihm bei, die Kanzlerin bremst beide aus: Vor dem EU-Gipfel in Brüssel herrscht Streit darüber, wie die Gemeinschaft künftigen Krisen begegnen soll. Worüber genau wird verhandelt? Welche Ergebnisse sind zu erwarten? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Oliver Klasen mehr...

Finanzkrise in Europa Worum es beim EU-Gipfel geht

Sparen - oder die Wirtschaft ankurbeln? Diese Frage müssen sich die 27 Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union am Montag beim nächsten EU-Gipfel stellen. Dabei soll es nicht nur um den ständigen Rettungsschirm ESM gehen, sondern auch um den Fiskalpakt. Die wichtigsten Fragen und Antworten von Hannah Beitzer mehr...

Juncker reacts on provisional results for the European Parliament elections at the European Parliament in Brussels Machtkampf um EU-Chefposten Die feine Kunst der persönlichen Demontage

Soll Juncker Präsident der nächsten EU-Kommission werden oder nicht? Und: Wer ist eigentlich Herrin oder Herr des laufenden Verfahrens? Noch finden die Verhandlungen im Stillen statt. Wie es hinter den Kulissen zugeht, zeigt eine angebliche Intrige der Franzosen. Von Cerstin Gammelin und Javier Cáceres mehr...

Armed pro-Russian separatist Bakhtiyar, who is from Uzbekistan, looks on in a street in Seversk, Donetsk region Ostukraine Prorussische Separatisten zu Waffenruhe bereit

Kommt jetzt der lang ersehnte Frieden? Seit Monaten liefert sich die ukrainische Armee schwere Gefechte mit prorussischen Separatisten. Die wollen nun überraschend eine Feuerpause einlegen. mehr...

German Chancellor Merkel, leader of the CDU and Juncker top candidate of European People's Party for European parliamentary elections, attend the CDU congress in Berlin Machtkampf um Juncker Angst vor der Revolution von unten

Der siegreiche Spitzenkandidat wird Kommissionschef - so einfach und bürgernah sollte es diesmal ablaufen. Weil aber in Europa nicht die Fakten allein entscheiden, wächst vor dem EU-Gipfel die Nervosität. Entscheidend zur jetzigen Krise beigetragen hat dabei auch Kanzlerin Merkel. Von Cerstin Gammelin und Daniel Brössler mehr...

Generaldebatte im Bundestag Merkel will Juncker - egal, was Cameron sagt

Kanzlerin Merkel bestreitet gelassen die Generaldebatte im Bundestag. Sie bekräftigt ihre Unterstützung für Juncker als neuen EU-Kommissionspräsidenten. Grünen-Fraktionschef Hofreiter arbeitet sich an der Regierung ab: "Kein Mut, kein Drive, das ist der Sound dieser Koalition." Von Thorsten Denkler, Berlin, und Hannah Beitzer mehr...

Treffen der führenden Sozialisten und Sozialdemokraten in Paris Treffen der EU-Sozialdemokraten Juncker bekommt linke Unterstützung

Europas führenden Sozialisten und Sozialdemokraten Rückendeckung unterstützen Jean-Claude Juncker bei seiner Kandidatur zum EU-Kommissionspräsidenten. Bei einem Treffen in Paris fordern die Spitzenpolitiker zudem eine flexiblere Auslegung des Stabilitätspakts. mehr...

Informal summit of four European centre-right leaders Britischer Premier Cameron "Juncker wurde von niemandem gewählt"

Exklusiv David Cameron macht Stimmung gegen Jean-Claude Juncker - und verschärft noch einmal deutlich den Ton: In der "Süddeutschen Zeitung" lehnt der britische Premier den Spitzenkandidaten der Konservativen sogar namentlich als Chef der Europäischen Kommission ab. Von Cerstin Gammelin und Daniel Brössler mehr...

Candidate for the European Commission presidency Juncker arrives at an European People's Party meeting in Kortrijk Bilder
Gipfel in Brüssel Juncker als neuer Chef der EU-Kommission nominiert

Nach wochenlangen Diskussionen gibt es eine Entscheidung: Der Luxemburger Jean-Claude Juncker soll der neue EU-Kommissionspräsident werden. Darauf haben sich die Staats- und Regierungschefs bei ihrem Treffen in Brüssel geeinigt. mehr...

Abhöraffäre in Polen Abhörskandal in Polen Abhörskandal in Polen Tusk übersteht Vertrauensabstimmung knapp

Nach der Abhöraffäre hat Ministerpräsident Donald Tusk die Vertrauensfrage gestellt - und die Abstimmung knapp gewonnen. Wegen des EU-Gipfels am Donnerstag hatte der Regierungschef eine "schnellstmögliche" Abstimmung gefordert. mehr...

Crisis in Ukraine Ukraine-Krise Viele Soldaten bei Separatisten-Angriff verletzt

Bei Gefechten in der Ukraine sind nach Angaben aus Kiew zahlreiche Soldaten verletzt worden. Separatisten hätten ihre Stellungen in der Region Donezk beschossen. Eine Sonderbeauftragte der Regierung in Kiew soll nun den Dialog mit den Aufständischen suchen. mehr...

Vladimir Putin attends the new foreign ambassadors ceremony in Mo Gipfel in Brüssel EU setzt Russland Ultimatum

Putin soll die Situation in der Ostukraine bis Montagabend entschärfen - andernfalls drohen Russland neue "bedeutende" Sanktionen. Das fordern die Staats- und Regierungschefs der EU in Brüssel. Außerdem unterzeichnen sie Partnerschaftsabkommen mit der Ukraine, Georgien und der Republik Moldau. Russland reagiert prompt. mehr...