bedeckt München 21°

SZ-Podcast "Auf den Punkt":EU-Gipfel: Zurück zum Dialog mit Russland?

Kurz vor dem Treffen in Brüssel schlagen Deutschland und Frankreich eine Annäherung an Russland vor. Und das gefällt nicht allen Mitgliedstaaten.

Matthias Kolb und Vinzent-Vitus Leitgeb

Am Donnerstag und Freitag treffen sich die Staats- und Regierungschefs der Europäische Union. Auf der Agenda stehen einige Themen mit großem Konfliktpotenzial: Bei einem Abendessen soll es um das ungarische Anti-LGBTQ-Gesetz gehen. Auf dem Gipfel selbst um die Kooperation mit der Türkei und Russland. Und gerade beim letzten Punkt sorgt ein Vorschlag von Angela Merkel und Emmanuel Macron für Unruhe.

Werden sich die Länder auf dem Gipfel also überhaupt auf etwas einigen können? Das erklärt in dieser Folge Matthias Kolb, SZ-Korrespondent in Brüssel.

So können Sie unseren Nachrichtenpodcast abonnieren

"Auf den Punkt" ist der Nachrichtenpodcast der SZ mit den wichtigsten Themen des Tages. Der Podcast erscheint von Montag bis Freitag immer um 17 Uhr. Sie finden alle Folgen auf sz.de/nachrichtenpodcast. Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie unser Audio-Angebot, etwa bei: iTunes, Spotify, Deezer, Audio Now oder in Ihrer Lieblings-Podcast-App. Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns: podcast@sz.de.

© SZ.de
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB