SZ-Podcasts

Zehn SZ-Podcasts aus 2018

Weihnachten ist oft stressig. Oft ist aber überraschend viel Zeit zu überbrücken: Auf Zugfahrten zu Verwandten, beim Kochen, beim Aufräumen - die perfekte Zeit für Podcasts. Zum Beispiel für diese zehn SZ-Episoden aus 2018.

So abonnieren Sie unseren Podcast

Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie unser Audio-Angebot, etwa bei: iTunes, Spotify, Deezer oder in ihrer Lieblings-Podcast-App. Den RSS-Feed finden Sie hier.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns: podcast@sz.de.

Neueste Artikel zum Thema

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Fünf Monate Wartezeit für psychisch Kranke sind zu viel

Der Gesundheitsminister macht einen Vorschlag, wie psychisch Kranke schneller einen Therapieplatz bekommen. Über 200 000 Menschen unterzeichnen dagegen eine Petition. Wieso?

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

May und das U-Boot aus Käse

Theresa May übersteht ein Misstrauensvotum. Am Ende, wenn das Parlament über den Brexit abstimmt, muss sie vielleicht trotzdem ihren großen Traum aufgeben: ihr Amt als Premierministerin.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

§219a: Die festgefahrene Debatte

Die Koalition steht wegen des Verbots der "Werbung" für Schwangerschaftsabbrüche auf dem Spiel. Dabei könnte der Streit unter Fachpolitikern geregelt werden, ganz ohne großes Tamtam.

SZ-Podcasts

Zehn SZ-Podcasts aus 2018

Weihnachten ist oft stressig. Oft ist aber überraschend viel Zeit zu überbrücken: Auf Zugfahrten zu Verwandten, beim Kochen, beim Aufräumen - die perfekte Zeit für Podcasts. Zum Beispiel für diese zehn SZ-Episoden aus 2018.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Gelbwesten: Macron hat Angst

Seit Wochen demonstrieren Hunderttausende Franzosen gegen ihren Präsidenten. Der entschuldigt sich und kommt den Gelbwesten entgegen. Die könnten jetzt aber noch mehr verlangen.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Die Bahn kommt! Nicht

Hunderttausende Pendler sind von dem Streik bei der Deutschen Bahn betroffen. Wie verhältnismäßig ist der Arbeitskampf der Gewerkschaft EVG?

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

AKK: Neuer Schwung für die CDU

Die Entscheidung ist in der Stichwahl gefallen: Annegret Kramp-Karrenbauer ist die neue Vorsitzende der CDU. Wie wird das die Partei nach 18 Jahren Merkel verändern?

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

"Typisch Merkel, knochentrocken"

Nach 18 Jahren gibt Angela Merkel den CDU-Vorsitz auf. So war ihr Abschied auf dem CDU-Parteitag.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Verschlafen die Schulen die Digitalisierung?

Der Bund will den Schulen für die Digitalisierung fünf Milliarden Euro schenken. Aber alle 16 Bundesländer sind dagegen. Wieso der Digitalpakt plötzlich auf der Kippe steht, erklärt SZ-Bildungsredakterin Susanne Klein.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Die Mafia wurde jahrelang unterschätzt

Bei einer europäischen Großrazzia werden Dutzende mutmaßliche Mitglieder der 'Ndrangetha festgenommen. Es ist das Eingeständnis, dass die Mafia nur international bekämpft werden kann.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Warum diese Euro-Reformen nicht ausreichen

Die Eurozone soll umgebaut und so krisenfester gemacht werden. Wichtig ist aber nicht, auf welche Punkte sich die Euro-Finanzminister einigen konnten, sondern auf welche nicht.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Gelbe Westen: Macron in seiner tiefsten Krise

Den Präsidenten schimpfen viele abfällig Jupiter: hochnäsig, über allem stehend, kein Mitgefühl mit den Armen. Will er die Krise beenden, muss er den "gilets jaunes" entgegen kommen.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Implant Files: So reagiert die Politik

Medizinprodukte können Leben retten - oder ruinieren. Das zeigen die Recherchen der Implant Files. Wie haben Politiker und Hersteller auf die Veröffentlichung reagiert?

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Deutsche Bank: Ein Skandal nach dem anderen

Razzia bei Deutschlands größter Bank. Dieses Mal geht es um den Verdacht der Geldwäsche. Bastian Brinkmann über den Niedergang des einstigen Aushängeschilds der deutschen Wirtschaft.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Wie sich Seehofer den Islam vorstellt

Der Innenminister wünscht sich auf der Deutschen Islamkonferenz eine stärkere Repräsentanz von liberalen Muslimen. Aber ausgerechnet die werden sich nicht untereinander einig.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

BVB-Anschlag: So lief der Prozess

Sergej W. wird wegen 14-fachen Modversuchs schuldig gesprochen. Annette Ramelsberger hat neben dem Handeln des Täters etwas anderes schockiert: die Brutalität im Profisport.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Droht ein Krieg zwischen Ukraine und Russland?

Russische Schiffe haben vor der Halbinsel Krim ukrainische Schiffe gekapert. Kiew versetzt seine Armee in Kampfbereitschaft.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Was aus der Karawane in Mexiko wurde

Wegen der Karawane aus Mittelamerika hat Donald Trump das Militär an die Grenze geschickt. Jetzt ist offensichtlich, dass es ihm nur um Wahlkampf ging, sagt Sebastian Schoepp.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Phantom-Aktien: Wie Reiche den Staat um Millionen prellen

Aktienhändler haben sich Steuern erstatten lassen, die nie gezahlt wurden. Diese von SZ und WDR neu aufgedeckte Masche ist noch perfider als der Cum-Ex-Skandal, sagt Jan Willmroth.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Trumps spezielle Freundschaft mit den Saudis

Bleibt der Kashoggi-Mord ungesühnt? Gut möglich, sagt Stefan Kornelius. Denn US-Präsident Trump verbindet eine "Verwandschaft im Geiste" mit den Saudis.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Wenn der Partner tötet

Fast jeden zweiten Tag wird in Deutschland eine Frau durch die Hand ihres Partners oder Ex-Partners getötet. Was wir tun können, um diese Form sexualisierter Gewalt zu beenden.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Wie realistisch ist ein Frieden im Jemen?

Nach dreieinhalb Jahren Bürgerkrieg sind die Rebellen im Jemen zu Gesprächen über eine Waffenruhe bereit. Wie vielversprechend diese Gespräch sind, erklärt Moritz Baumstieger in dieser Folge von "Auf den Punkt".

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

CDU-Vorsitz: So schlagen sich AKK, Merz und Spahn

Am Donnerstagabend stellen sich die Kandidaten in Lübeck erstmals der Basis. Nur diskutiert haben sie viel zu wenig, sagt Stefan Braun im Podcast.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

So kämpft May um den Brexit-Deal

Es gibt einen Brexit-Deal. Doch für Premierministerin Theresa May geht es jetzt um ihr politisches Überleben.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Italien bleibt beim Haushalt stur

Roms populistische Regierung reißt die EU-Defizitgrenze. Steht jetzt der ganze EU-Stabilitätspakt auf dem Spiel?