Freihandel Merkel für neuen Anlauf bei TTIP

Gemeinsam haben sie sich für ein neues TTIP-Abkommen ausgesprochen: Kanzlerin Merkel und US-Handelsminister Wilbur Ross. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion EU: Wie lässt sich der Ost-West-Konflikt lösen?

Beim EU-Gipfel in Brüssel hat Emmanuel Macron den Ost-West-Streit offen thematisiert. Bereits zuvor kritisierte er die osteuropäischen Demokratien und warf ihnen vor, die Europäische Union als Supermarkt zu missbrauchen. Kann die Einigung auf gemeinsame Werte gelingen? mehr...

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in Hessen Vor der Bundestagswahl Die SPD strebt vom Maschinenraum aufs Sonnendeck

Auf dem Programmparteitag kündigen die Sozialdemokraten faktisch die Große Koalition auf. Sie brauchen den Wettstreit mit der Kanzlerin - um den Eindruck zu vermeiden, die Wahl sei schon entschieden. Von Nico Fried mehr...

French President Macron, Hungarian PM Orban, Poland's counterpart Szydlo and Slovakia's counterpart Fico attend a meeting of the Visegrad Group in Brussels Europäische Union Der Ost-West Konflikt in der EU muss angesprochen werden

Auf dem EU-Gipfel in Brüssel hat Emmanuel Macron den Grundkonflikt der Europäischen Union offen thematisiert. Und das war auch nötig. Kommentar von Daniel Brössler mehr...

French President Emmanuel Macron, German Chancellor Angela Merkel and British Prime Minister Theresa May attend the EU summit in Brussels Europa Das Duo Merkel-Macron wirkt bereits

Das neu aufgeblühte deutsch-französische Verhältnis vertreibt beim EU-Gipfel die depressive Stimmung der letzten Zeit. Aber der Brexit wirft Schatten und es gibt noch viele offene Fragen. Von Daniel Brössler, Thomas Kirchner und Alexander Mühlauer mehr...

EU-Gipfel in Belgien SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. mehr...

EU-Gipfel in Belgien EU-Gipfel Optimismus in Brüssel

Macron statt Le Pen und eine wohlwollende May sorgen für gute Laune auf dem EU-Gipfel. Doch die Reaktionen der EU-Chefs auf die Brexit-Angebote der Briten fallen verhalten aus. Von Daniel Brössler, Thomas Kirchner und Alexander Mühlauer mehr...

Japan's Prime Minister Shinzo Abe arrives at the EU headquarters in Brussels EU-Gipfel EU strebt Handelsabkommen mit Japan an

Exklusiv Das Abkommen soll ein Drittel des Welthandels umfassen und ein klares Signal an US-Präsident Trump senden. Die Russland-Sanktionen verlängern die Staats- und Regierungschefs um weitere sechs Monate. Von Daniel Brössler, Alexander Mühlauer, Brüssel mehr...

EU-Gipfel Den eisigen Wind gezähmt

Wenn sich die Regierungschefs der EU in Brüssel zum Gipfel treffen, müssen sie sich anstrengen, nicht allzu gute Laune zu haben. Denn einige Dinge, die bedrohlich aussahen, verlieren gerade ihren Schrecken. Von Marc Beise mehr...

EMMANUEL MACRON Emmanuel Macron "Der Anfang einer Renaissance"

Im Interview kritisiert Frankreichs Präsident Emmanuel Macron den zynischen Umgang von Polen und Ungarn mit europäischen Werten - und will mit Deutschland eine Allianz des Vertrauens schaffen. Von Christian Wernicke mehr...

Brexit Wenn die Erben zanken

Nach dem Ausscheiden Großbritanniens aus der EU müssen auch Europäische Agenturen London verlassen - viele Staaten werben um sie und schlagen neue Standorte vor. Von Daniel Brössler mehr...

FILE PHOTO: European Commission President Jean-Claude Juncker arrives at the EU summit in Brussels Jean-Claude Juncker im Interview "Unsere Truppen müssen auch einsatzbereit sein"

Die EU will militärisch aufrüsten. Jean-Claude Juncker erklärt, warum er die Verteidigungsagenda auf den Weg gebracht hat und weiter an die Bündnistreue der USA glaubt. Interview von Daniel Brössler mehr...

Germany's Chancellor Merkel arrives at a EU summit in Brussels EU-Gipfeltreffen EU geht geschlossen in die Brexit-Verhandlungen

Vier Minuten, mehr haben die verbleibenden EU-Staaten nicht gebraucht, um ihre Strategie für die Scheidung von den Briten zu beschließen. Damit senden sie ein klares Signal nach London. Von Sebastian Jannasch, Thomas Kirchner und Alexander Mühlauer mehr...

UK Prime Minister Meets With The European Council President Donald Tusk Brexit "Die Briten leben in einer anderen Galaxie"

Die EU-Staaten zeigen sich vor dem Brexit-Gipfel unerbittlich. Es geht ihnen um drei Punkte, die noch dieses Jahr geklärt werden sollen. Von Alexander Mühlauer mehr...

Bundestag Vor EU-Gipfel Merkel erwartet "starkes Signal der Geschlossenheit" zum Brexit

Vor dem EU-Gipfel schwört die Kanzlerin die 27 verbleibenden Mitgliedsländer auf eine konsequente Verhandlungslinie ein - die Briten warnt sie davor, sich "Illusionen" zu machen. mehr...

Brüssel Brüssel Brüssel 100 Grad

Schwitzen, über den Brexit reden, den politischen Gegner mit Birkenzweigen abreiben: Wieso vor dem EU-Parlament in Brüssel plötzlich eine mobile Sauna stand. Von Sebastian Jannasch mehr...

Ungarns Parlament beschließt Gesetz gegen Elite-Uni Ungarn und die EU Schluss mit der Appeasement-Politik!

Viktor Orbán demontiert die liberale Demokratie in Ungarn. Europas Konservative müssen aufhören, ihn nur zu ermahnen - und seine Fidesz-Partei aus der EVP-Fraktion werfen. Gastbeitrag von Timothy Garton Ash mehr...

'March For Europe' Celebrates Treaty Of Rome "March for Europe" in Berlin Aufstand der Europa-Fans

6000 Menschen feiern in Berlin den 60. Geburtstag der Europäischen Union, darunter Weltkriegszeugen, Erasmus-Studenten und Flüchtlinge. Sie senden ein klares Signal an die Angstmacher. Von Antonie Rietzschel mehr...

60th Anniversary of the Signing of the Treaties of Rome Europa Eintracht unter römischer Sonne

Einheit, Frieden und "gemeinsame Werte": Zum 60. Jahrestag der Römischen Verträge üben sich Europas Politiker in Geschlossenheit. Die persönlichste und damit vielleicht europäischste Rede hält Ratspräsident Tusk. Von Daniel Brössler und Alexander Mühlauer, Rom mehr...

EU-Gipfel zum 60. Jubiläum der Römischen Verträge Jubiläum in Rom Was Europa eint

60 Jahre nach Unterzeichnung der Römischen Verträge ist die EU mehr als ein Staatenbund. Das Zusammengehörigkeitsgefühl ist groß - aber auch Kräfte von außen halten Europa zusammen. Kommentar von Daniel Brössler mehr...

EU-Gipfel zum 60. Jubiläum der Römischen Verträge EU-Gipfeltreffen Die Europäische Union in Gruppentherapie

Die Erklärung, die die Staats- und Regierungschefs in Rom besiegelt haben, verrät einiges über den Zustand der Union - und darüber, wie sie gerne wäre. Von Daniel Brössler und Alexander Mühlauer mehr...

Beata Szydło beim EU-Gipfel in Brüssel Presseschau zum Streit um Donald Tusk "Saftige Ohrfeige" für Polen

Für den Versuch, Donald Tusks Wiederwahl als EU-Ratspräsident zu verhindern, bekommt die polnische Regierung schlechte Presse. Eine Zeitung nennt sie sogar "unverschämt". mehr...

EU-Gipfel EU-Gipfel EU-Gipfel Warschau sieht den EU-Ratspräsidenten als Feind

Polens Regierung treibt den Streit um ihren verhassten Landsmann Donald Tusk auf die Spitze. Und das ausgerechnet in einer Zeit, in der die EU vor allem eines demonstrieren will: Einigkeit. Von Daniel Brössler, Sebastian Jannasch und Alexander Mühlauer mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. mehr...

EU-Ratspräsidentschaft EU-Ratspräsidentschaft EU-Ratspräsidentschaft Polen könnte im Streit um Tusk zum Mittel der Erpressung greifen

Rechtlich hat die rechtskonservative Regierung keine Handhabe, die Wiederwahl des verhassten Landsmanns zum EU-Ratspräsidenten zu verhindern - jetzt zielt Polen auf eine Eskalation. Von Daniel Brössler, Brüssel mehr...