EU-Gipfel Zu 99 Prozent sicher EU Council Special Meeting

Vor dem europäischen Sondergipfel herrscht seltene Einigkeit unter den Chefs über die Besetzung der Top-Jobs. Deutlich weiter liegen die Chefs bei der Frage neuer Sanktionen gegen Russland auseinander. Von Cerstin Gammelin und Daniel Brössler mehr...

Abkommen zwischen EU und Ukraine Durchlöchert von Tausenden Ausnahmen

Vom Assoziierungsabkommen zwischen EU und Ukraine ist nicht mehr viel übrig. Grund dafür sind 2370 Änderungswünsche der Russen und Merkels Diplomatie. In Brüssel setzt sich die Überzeugung durch, dass die wirtschaftliche Verflechtung zwischen Moskau und Kiew nicht ignoriert werden kann. Von Daniel Brössler und Cerstin Gammelin mehr...

Russian President Vladimir Putin and his Mongolian counterpart Mongolian President Tsakhia Elbegdorj attend a signing ceremony at the national parliament building in Ulan Bator Krieg in der Ukraine EU schiebt härtere Sanktionen gegen Russland auf

Bedenkzeit für Putin: Die EU-Länder einigen sich auf verschärfte Sanktionen gegen Russland, doch die sollen nicht sofort greifen. Man wolle abwarten, ob die Vereinbarungen zur Umsetzung einer Waffenruhe in der Ostukraine auch eingehalten werden. mehr...

Unemployment Forces Spanish Youth To Live At Home Krise in Europa EU erwägt Versicherung gegen Arbeitslosigkeit

Millionen Europäer suchen einen Job - und werden in jedem Land ganz anders unterstützt. Nun fragen die EU-Finanzminister: Wie kann dafür gesorgt werden, dass Arbeitslose überall in Europa eine einheitliche Grundsicherung bekommen? Von Cerstin Gammelin mehr...

Russian President Vladimir Putin Visits South Korea Berichte des ukrainischen Präsidenten Putin soll Europa massiv gedroht haben

Exklusiv Russische Truppen binnen zwei Tagen in Warschau, Riga, Vilnius oder Bukarest: Kremlchef Wladimir Putin soll dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko gesagt haben, dass seine Armee zügig osteuropäische Hauptstädte erreichen könnte. Das geht aus einer Gesprächszusammenfassung der EU hervor, die der "Süddeutschen Zeitung" vorliegt. Von Daniel Brössler mehr...

Climate Change Activists Demonstrate On Wall Street UN-Klimagipfel in New York Große Worte, vage Zugeständnisse

Mehr als 120 Staats- und Regierungschefs tragen beim Klimagipfel in New York vor, was sie im Kampf gegen die Erderwärmung tun wollen. US-Präsident Obama bekennt sich zur besonderen Verantwortung der USA. Doch konkrete Ergebnisse bleiben aus. Von Michael Bauchmüller mehr...

Climate Change Activists Demonstrate On Wall Street UN-Klimagipfel Obama bekennt sich zur Verantwortung der USA

Lange standen die USA beim Klimaschutz auf der Bremse. Jetzt will der US-Präsident die Führung beanspruchen und konkrete Ziele vorlegen. Aber erst im nächsten Jahr. Von Michael Bauchmüller mehr...

Freihandelsabkommen Gabriel fordert Änderungen bei Ceta

Der Bundeswirtschaftsminister will umstrittene Regeln zum Investitionsschutz aus dem Freihandelsabkommen mit Kanada streichen. Doch EU-Handelskommissar Karel De Gucht lehnt das strikt ab. Die Kommission will die Verhandlungen morgen beenden. mehr...

Apple's New Big-Screen iPhones Draw Long Lines As Sales Start Ermittlungen wegen Beihilfe Brüssel greift Apples irischen Steuerdeal an

Davon können normale Steuerzahler nur träumen: Apple muss dank einer Vereinbarung kaum etwas ans irische Finanzamt überweisen. Die EU-Kommission verurteilt das scharf - mit möglicherweise teuren Konsequenzen für Apple. Von Bastian Brinkmann und Björn Finke, London mehr...

- Flüchtlingspolitik auf dem EU-Gipfel Elendes Wischiwaschi

Meinung Die EU-Flüchtlingspolitik ist so miserabel wie die Lage der Flüchtlinge. Auf die Tragödien vor Lampedusa haben die Staats- und Regierungschefs keine passende Antwort, wie der EU-Gipfel in Brüssel zeigt. Dabei gibt es einen interessanten neuen Vorschlag. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Kanzlerin Merkel und Präsident Hollande Haushalt der Europäischen Union Hollande und Merkel bereiten im Stadion EU-Gipfel vor

Spitzentreffen vor dem Spiel: Kurz vor der Fußball-Partie Frankreich gegen Deutschland haben der französische Präsident Hollande und Kanzlerin Merkel über den EU-Haushalt beraten. Ob es beim EU-Gipfel zu einer Lösung des monatelangen Budgetstreits kommt, ist noch völlig offen. mehr...

EU-Sanktionen gegen Russland Ratlos in Brüssel

Dass Russlands Präsident Putin in absehbarer Zeit Waffen und Kämpfer aus der Ukraine zurückziehen könnte, glaubt beim EU-Gipfel niemand. Dass er den Konflikt weiter anheizen wird, fürchten hingegen fast alle. Doch die dramatische Zuspitzung der Lage ruft in der EU vor allem eines hervor: Ratlosigkeit. Kommentar von Daniel Brössler mehr... Meinung

EU-Gipfel in Brüssel Ganz oben auf der Agenda

Den europäischen Staats-und Regierungschefs ist bei ihrem Gipfel vor allem eines wichtig: Europa soll klimafreundlicher und unabhängiger von russischem Gas werden - doch schon jetzt ist klar, dass konkrete Entscheidungen wohl wieder hinausgeschoben werden. Von Cerstin Gammelin mehr...

EU-Gipfel in Ypern Bilder
EU-Gipfel in Belgien Politiker gedenken in Ypern der Weltkriegs-Toten

Symbolischer Auftakt: Erst erinnern Europas Mächtige an die Opfer des Ersten Weltkriegs, dann widmen sie sich auf dem EU-Gipfel den drängenden Zukunftsfragen. Vor allem geht es um den Anti-Juncker-Kurs des britischen Regierungschefs Cameron. mehr...

Keine Einigung bei EU-Gipfel Europas Mächtige scheitern bei Vergabe von Spitzenämtern

Bis in die Nacht haben sie beraten - ohne Erfolg: Die europäischen Staats- und Regierungschefs verschieben ihre Entscheidung über die Besetzung von wichtigen EU-Ämtern auf August. Zwist gibt es vor allem über die Nachfolge der Außenbeauftragten Ashton. mehr...

- EU-Gipfel berät über Flüchtlingsdrama im Mittelmeer Die Toten verändern die Tagesordnung

Eindeutiges Bedauern, mehrdeutige Beschlüsse: Seit Anfang Oktober Hunderte Menschen ertrunken sind, wurde Lampedusa zum Synonym für den anonymen Tod im Mittelmeer. Deshalb beschäftigen sich die Staats- und Regierungschefs der EU seit Jahren zum ersten Mal wieder mit der Flüchtlingspolitik. Das heißt jedoch nicht, dass substanzielle Ergebnisse zu erwarten sind. Von Javier Cáceres, Brüssel mehr...

Jugendliche Facebook EU-Gipfel in Brüssel Regierungschefs beschließen Investitionen in IT-Bereich

Digitaltechnik und IT-Infrastruktur waren die bestimmenden Themen am ersten Tag des EU-Gipfels in Brüssel. Die EU-Regierungschefs äußern sich empört über die mögliche US-Überwachung von Kanzlerin Merkels Handy. Doch in den konkreten Beschlüssen ist dann keine Rede von mehr Datenschutz. mehr...

EU-Gipfel zur Verteidigungspolitik Gemeinsame Drohne, getrennte Kassen

Erstmals seit fünf Jahren haben sich die EU-Regierungschefs wieder dem heiklen Thema Verteidigung gewidmet. Bei Rüstungsprojekten wie einer europäischen Drohne herrscht Einigkeit. Mit seiner Forderung nach finanzieller Unterstützung für Frankreichs Afrika-Einsätze ist Präsident Hollande jedoch abgeblitzt. mehr...

EU-Gipfel Rückschlag für Merkel

Die Kanzlerin spricht von "Millimeterarbeit": Der EU-Gipfel verschiebt die von Angela Merkel geforderten Reformverträge bis weit ins kommende Jahr. Auch die Bankenunion ist kein Selbstläufer - Parlamentspräsident Schulz kündigt heftigen Widerstand an. mehr...

New EU chiefs EU-Sondergipfel in Brüssel Mogherini wird Chefdiplomatin, Tusk Ratspräsident

Die EU einigt sich auf ihr neues Spitzenpersonal: Der Pole Donald Tusk wird neuer EU-Ratspräsident und die Italienerin Federica Mogherini nächste EU-Außenbeauftragte. Kanzlerin Merkel ist zufrieden. mehr...