Schuldenkrise EU-Gipfel im Zeichen von Zeige- und Mittelfinger

Griechenland taumelt dem Abgrund entgegen. Wer ist schuld? Darüber streiten Europas Politiker in Brüssel. Doch die europäischen Medien interessiert eine andere Frage viel mehr. Von Cerstin Gammelin mehr...

European Heads of state and government summit in Brussels Video
EU-Gipfel Tsipras will innerhalb weniger Tage Reformplan vorlegen

"Alles soll schnell gehen", sicherte die Kanzlerin Griechenland zu. Das Land steht kurz vor der Pleite: Nun haben sich die Euro-Gruppe und Athen geeinigt, am Plan zur Rettung Griechenlands festzuhalten - wenn Tsipras liefert. mehr...

Angela Merkel EU-Gipfel EU-Gipfel Tsipras will Reformplan vorlegen

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat den Spitzenvertretern der EU eine rasche Umsetzung von Reformen zugesichert, es war die erste längere Aussprache zwischen Merkel und Tsipras seit dem Amtsantritt des griechischen Ministerpräsidenten. mehr...

Drohende Staatspleite Athen greift nach Schweizer Schwarzgeldkonten

In Brüssel geht man davon aus, dass Griechenland vom 9. April an ein Staatsbankrott droht. Die Regierung um Alexis Tsipras wird aktiv und bemüht sich um griechische Schwarzgeld-Millionen in der Schweiz. mehr...

Griechenland am Abgrund Griechenland-Krise Griechenland-Krise Tsipras sucht Merkels Nähe

Nach Stinkefingern und anderen Streitereien besucht der griechische Premier erstmals die Bundeskanzlerin in Berlin. Und hat womöglich ein unerwünschtes Geschenk dabei. Von Jakob Schulz mehr... Überblick

Tsipras-Besuch in Berlin Griechischer Ministerpräsident in Berlin Merkel pragmatisch, Tsipras bemüht

Beide lächeln, beide geben sich betont locker. Aber bei ihrer ersten Begegnung in Berlin wird doch deutlich, wie viel die deutsche Bundeskanzlerin und den griechischen Premierminister noch trennt. Von Nico Fried mehr... Report

Angela Merkel Regierungserklärung Regierungserklärung Merkel nimmt Athen in die Pflicht

"Nur so wird es gehen": Vor einem Treffen mit dem griechischen Regierungschef Tsipras beim EU-Gipfel fordert Merkel in einer Regierungserklärung Athen auf, seine Verpflichtungen einzuhalten. Der Euro sei weit mehr als eine Währung. mehr...

Anschlag in Tunesien Terror in Tunis Terror in Tunis Verdächtige in Tunesien festgenommen

Nach dem Anschlag in Tunesien sind insgesamt neun Verdächtige festgenommen worden. Vier von ihnen sollen in direkter Verbindung zu dem Angriff stehen. Die Zahl der Opfer hat sich weiter erhöht. Deutsche sollen doch nicht darunter sein. mehr...

Alexis Tsipras Das Ende der Geduld

Die Teilnehmer des EU-Gipfels in Brüssel zeigen sich zerknirscht mehr...

Alexis Tsipras Das Ende der Geduld

Die Teilnehmer des EU-Gipfels in Brüssel zeigen sich zerknirscht mehr...

Merkel Spiegel Cover Nazi Bild der Kanzlerin im Ausland Von Hitler-Merkel bis Terminator

Der "Spiegel" stellt die Bundeskanzlerin in eine Reihe mit Nazis. In ähnlichen Fotomontagen hat Angela Merkel bisher vor allem die Titelseiten ausländischer Medien geschmückt. Ein Überblick. mehr...

Griechische Finanzkrise beschäftigt EU-Gipfel Schuldenkrise Euro-Staaten machen Griechenland zur Chefsache

Griechenland geht das Geld aus und damit wächst das Risiko eines versehentlichen Ausscheidens aus dem Euro. Das aber wollen die Staats- und Regierungschefs in der EU verhindern - und nehmen ihren Finanzministern das Zepter aus der Hand. Von Cerstin Gammelin, Brüssel, und Christiane Schlötzer, Athen mehr...

Parliamentary session on the humanitarian crisis bill Schuldenkrise Freitag ist Zahltag für Griechenland

350 Millionen Euro muss Griechenland noch diese Woche an den IWF überweisen. Doch die Finanzlage ist desolat. Premier Tsipras greift zu ungewöhnlichen Mitteln. Von Christiane Schlötzer mehr... Analyse

French President Francois Hollande Receives German Chancellor Angela Merkel At Elysee Palace EU-Krisenmanagement Darum müssen es Merkel und Hollande allein machen

Merkel und Hollande haben allein mit dem griechischen Ministerpräsidenten Tsipras verhandelt. Ohne Mandat. Das erregt Unmut bei den Euro-Partnern. Doch Deutschland und Frankreich können nicht anders. Von Daniel Brössler mehr... Kommentar

People walks in front of the Greek Parliament building in Athens Schulden-Krise Athen senkt Strafen für säumige Steuerzahler

76 Milliarden Euro an Steuereinnahmen fehlen der griechischen Regierung. Nun geht das von der Staatspleite bedrohte Land auf säumige Zahler zu. Dass mit dem neuen Gesetz aber viel Geld in die Kasse kommt, glauben die Politiker selbst nicht. mehr...

Krieg in der Ukraine EU will Sanktionen gegen Russland verlängern

Bis zum Jahresende will die EU die Sanktionen gegen Russland verlängern. Wenn das Land nicht weitere Milliardenverluste erleiden will, muss es sich an das Minsker Abkommen halten. mehr...

Griechenland am Abgrund Treffen zur Griechenland-Krise Video
Treffen zur Griechenland-Krise Immerhin kein neuer Streit

Bis tief in die Nacht sprechen Merkel, Tsipras, Draghi und Juncker über Athens Finanzmisere. Am Ende steht das Versprechen des griechischen Premiers, eine neue Sparliste vorzulegen. Aber reicht das? Von Jakob Schulz mehr... Analyse

Europäische Union Interview mit Präsidenten des Europäischen Rats Interview mit Präsidenten des Europäischen Rats Tusk befürchtet Katastrophe für die EU

Exklusiv Ein mögliches Ausscheiden Griechenlands aus der Euro-Zone hält Donald Tusk für katastrophal. Im Interview mit der SZ warnt er vor den geopolitischen Folgen. In Athen spitzt sich die Lage derweil zu. Von Cerstin Gammelin mehr...

Greek Prime Minister Alexis Tsipras in brussels Finanzkrise in Griechenland Kammenos giftet - Schulz schlägt zurück

Gegenseitige Vorwürfe und kein Ende: Der griechische Verteidigungsminister keilt gegen Schäuble, EU-Parlamentspräsident Schulz gibt Tspiras einen deutlichen Rat. Dazu kursieren Gerüchte über Athens Finanzminister Varoufakis. mehr...

Alexis Tsipras Gescheiterte Griechenland-Gespräche Warum Tsipras Schäuble auflaufen ließ

Erst wird stundenlang verhandelt, die Einigung dann aber überraschend gekippt: Griechenlands Premier Tsipras verärgert mit seinem Kurs die Euro-Länder. Dass er so handeln muss, hat er sich selbst eingebrockt. Von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr... Analyse

 EU-Kommissar Avramopoulos Drama vor Lampedusa EU-Flüchtlingskommissar kurz angebunden

Im Mittelmeer erfrieren Flüchtlinge, doch der zuständige EU-Kommissar Dimitris Avramopoulos ist wenig engagiert. Vielleicht liegt es daran, dass er auf einen ganz anderen Posten schielt. Von Christiane Schlötzer mehr...

Sondertreffen in Brüssel Griechenland und Eurogruppe beenden Treffen ohne gemeinsame Erklärung

Hin und her zwischen Eurogruppe und Griechenlands Finanzminister Varoufakis: Nach zähem Ringen sah es zunächst so aus, als habe man sich doch noch auf ein Vorgehen für die finanzielle Rettung des Landes geeinigt. Doch am Ende scheitert es an der Abschlusserklärung. Von Cerstin Gammelin mehr...

Vladimir Putin, Angela Merkel, Petro Poroshenko, Francois Hollande Russlandpolitik der EU Terminplan nach Minsker Zeit

Verschärfen, lockern oder abwarten: Über ihre Russlandpolitik wollen Europas Staats- und Regierungschefs heute bei einem informellen Gipfel beraten. Auch der ukrainische Präsident Poroschenko ist eingeladen. Von Daniel Brössler mehr...

Yanis Varoufakis; Yanis Varoufakis Verhandlungen mit Kreditgebern Varoufakis beharrt auf Schuldenschnitt

Ein Erlass der Schulden müsse sein, sagt Griechenlands Finanzminister Varoufakis, die Alternative seien neue Sparbedingungen. Genau diese will Regierungschef Tsipras durchsetzen - oder zumindest seinem Volk als solche verkaufen. mehr...