EU-Gipfel Darum geht es bei der Bankenunion A businessman looks on as he stands under the Arche de la Defense in the financial district west of Paris

An diesem Mittwoch geht es in Brüssel um das größte europäische Integrationsprojekt seit Einführung des Euro: die Bankenunion. Gelingt endlich ein Kompromiss? Von Claus Hulverscheidt, Berlin und Andrea Rexer, Frankfurt mehr...

Schwarzmeerflotte auf der Krim Chronologie der Krim-Krise Umstrittene Halbinsel

Russland interveniert auf der Krim und übernimmt die Kontrolle auf der ukrainischen Halbinsel. Die Regierung in Kiew und der Westen schauen konsterniert zu und beschließen Sanktionen. Nun weitet sich der Konflikt auf das Festland aus. Die Ereignisse der vergangenen Wochen im Überblick. mehr...

Newsblog Krim-Krise Krim-Krise EU verschärft Sanktionen gegen Russland

+++ Die Europäische Union verhängt Einreiseverbote und Kontensperrungen gegen weitere Personen +++ Ukrainischer Übergangspremier fordert im SZ-Interview internationale Kommission +++ Bewaffnete entern Kriegsschiff +++ Russland soll militärische Zurückhaltung zugesagt haben +++ Die Entwicklungen im Newsblog. mehr...

Crisis in Ukraine - Self defense forces Krim-Krise Brüder zu Gegnern

Selbst Veteranen der Sowjetarmee wollen noch einmal "dem Vaterland dienen". In der Ukraine wächst die Angst vor einem Krieg - aber auch die Bereitschaft, das Land zu verteidigen. Von Cathrin Kahlweit mehr...

- Krim-Krise Obama schließt Militäreinsatz in Ukraine aus

+++ USA wollen in Krim-Krise nicht militärisch eingreifen +++ Wirtschaftsminister Gabriel hält Geschäft für "nicht vertretbar" +++ Kiew plant Armeeabzug von der Krim +++ Steinmeier warnt vor wirtschaftlichen Konsequenzen für Deutschland +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Gipfel in Brüssel EU kippt das Bankgeheimnis

Lange haben Österreich und Luxemburg blockiert, nun geben sie dem Druck der anderen Mitgliedstaaten nach. Auf dem EU-Gipfel in Brüssel einigen sich die Staats- und Regierungschefs auf einen umfassenden Austausch von Steuerdaten, damit fällt das Bankgeheimnis für Ausländer. mehr...

- Rhetorik in der Krim-Krise Warum "Kalter Krieg" nur selten passt

Wladimir Putin gegen den Rest der Welt und Ost gegen West: Alle reden über den "neuen Kalten Krieg". Dabei werden Floskeln wie "Kalter Krieg 2.0" der aktuellen Lage nicht gerecht - oft machen es sich Politiker, Medien und Experten zu einfach. Von Matthias Kolb mehr...

Russian President Putin looks on during a meeting with economic advisors at the Bocharov Ruchei state residence in Sochi EU-Sanktionen gegen Russland An Putins Machtzentrum vorbeigezielt

Die EU verhängt Strafmaßnahmen gegen zwölf Ukrainer und Russen, unter ihnen ein russischer Vizepremier sowie die Vorsitzenden der Parlamentskammern. Doch die Europäer trauen sich noch nicht, die wirklich wichtigen Putin-Vertrauten zu drangsalieren. Washington ist deutlich mutiger. Von Matthias Kolb mehr...

Crimean crisis reactions in Kiev Krim-Krise OSZE entsendet Beobachter in die Ukraine

+++ Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit einigt sich auf eine Beobachtermission für die Ukraine +++ Naftogaz-Chef Jewgen Bakulin soll unter Janukowitsch drei Milliarden Euro veruntreut haben +++ EU verhängt Sanktionen gegen Vize-Regierungschef Dmitri Rogosin und elf weitere Personen ++++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

A Ukrainian serviceman stands guard at a Ukrainian military base in the Crimean town of Belbek Krim-Krise Wieder geht ein Riss durch Europa

Nach vier Monaten, vielen blutigen Demonstrationen und einem Umsturz bindet die EU die Ukraine eng an sich. Gleichzeitig besiegelt Moskau den Anschluss der Krim. Es ist das Ende einer Ära - ein neuer Ost-West-Konflikt ist voll entbrannt. Von Daniel Brössler mehr...

Luxemburg, Luxemburg Stadt, Beneluxländer, Stadt, Stadtansicht, Städtisches Motiv, Wohnhaus, Kirche Kampf gegen Steuerschlupflöcher EU stellt Luxemburg Ultimatum

Die EU verlangt von Luxemburg Aufklärung über illegale Steuer-Regeln für Großkonzerne wie Apple, Amazon und Starbucks. Liefert das Land nicht binnen eines Monats, droht ihm eine Klage. mehr...

Fahnenschmuck in Brüssel vor EU-Gipfel, 2005 Anti-EU-Stimmung in Großbritannien Vom schweren Leben als Europa-Fan auf der Insel

"Eine fremde Institution, die unsere Unternehmen gängelt": Viele Briten halten wenig von der EU und fordern einen Austritt ihres Landes. Den Europaskeptikern nutzt dabei, dass die Medien ihre Parolen nicht enttarnen und weiter Vorurteile verbreiten. Ein Gastbeitrag von Mathew Shearman mehr... Mein Europa

Europäische Bankenunion Durchbruch in Brüssel

Der Streit um die Abwicklung von Krisenbanken ist beigelegt: Nach 16 Stunden Verhandlung haben sich das Europäische Parlament und die Mitgliedsländer auf einen Kompromiss zur EU-Bankenunion geeinigt. Die Fraktionsvorsitzenden des Parlaments haben diesem nun zugestimmt. mehr...

Finanzpolitik Europa schafft die Bankenunion

Die längsten Verhandlungen zwischen den EU-Institutionen sind zu Ende: Europäisches Parlament und Mitgliedsstaaten haben sich endlich geeinigt, wie Banken einfacher abgewickelt, das Finanzsystem geschützt werden soll. Dafür sollen sie in wenigen Jahren 55 Milliarden Euro herausrücken. mehr...

- Flüchtlingspolitik auf dem EU-Gipfel Elendes Wischiwaschi

Meinung Die EU-Flüchtlingspolitik ist so miserabel wie die Lage der Flüchtlinge. Auf die Tragödien vor Lampedusa haben die Staats- und Regierungschefs keine passende Antwort, wie der EU-Gipfel in Brüssel zeigt. Dabei gibt es einen interessanten neuen Vorschlag. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

- EU-Gipfel berät über Flüchtlingsdrama im Mittelmeer Die Toten verändern die Tagesordnung

Eindeutiges Bedauern, mehrdeutige Beschlüsse: Seit Anfang Oktober Hunderte Menschen ertrunken sind, wurde Lampedusa zum Synonym für den anonymen Tod im Mittelmeer. Deshalb beschäftigen sich die Staats- und Regierungschefs der EU seit Jahren zum ersten Mal wieder mit der Flüchtlingspolitik. Das heißt jedoch nicht, dass substanzielle Ergebnisse zu erwarten sind. Von Javier Cáceres, Brüssel mehr...

EU-Gipfel zur Abwicklung maroder Banken Zahlensalat zum Dinner

Die EZB überwacht zwar Banken mit ordentlichen Bilanzen - doch was passiert mit den maroden Instituten? Zentralbanker Draghi will beim Dinner auf dem EU-Gipfel in Brüssel Europas Regierungschefs überzeugen, sich endlich über eine Abwicklung zu einigen. Die Zeit drängt. Von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

Jugendliche Facebook EU-Gipfel in Brüssel Regierungschefs beschließen Investitionen in IT-Bereich

Digitaltechnik und IT-Infrastruktur waren die bestimmenden Themen am ersten Tag des EU-Gipfels in Brüssel. Die EU-Regierungschefs äußern sich empört über die mögliche US-Überwachung von Kanzlerin Merkels Handy. Doch in den konkreten Beschlüssen ist dann keine Rede von mehr Datenschutz. mehr...

EU-Gipfel zur Verteidigungspolitik Gemeinsame Drohne, getrennte Kassen

Erstmals seit fünf Jahren haben sich die EU-Regierungschefs wieder dem heiklen Thema Verteidigung gewidmet. Bei Rüstungsprojekten wie einer europäischen Drohne herrscht Einigkeit. Mit seiner Forderung nach finanzieller Unterstützung für Frankreichs Afrika-Einsätze ist Präsident Hollande jedoch abgeblitzt. mehr...

EU-Gipfel Rückschlag für Merkel

Die Kanzlerin spricht von "Millimeterarbeit": Der EU-Gipfel verschiebt die von Angela Merkel geforderten Reformverträge bis weit ins kommende Jahr. Auch die Bankenunion ist kein Selbstläufer - Parlamentspräsident Schulz kündigt heftigen Widerstand an. mehr...

Angela Merkel und François Hollande beim EU-Gipfel Treffen der Staats- und Regierungschefs EU-Gipfel einigt sich auf Zeitplan für Bankenaufsicht

Schneller als erwartet einigten sich die Regierungschefs in Brüssel auf einen Fahrplan zur Bankenaufsicht. Angela Merkel setzte sich durch. Der rechtlich Rahmen soll zwar bis Jahresende stehen, doch deutsche Regierungkreise machen klar: "Die Bankenaufsicht wird ihre Arbeit nicht am 1. Januar 2013 aufnehmen können." mehr...

Kanzlerin Merkel und Präsident Hollande Haushalt der Europäischen Union Hollande und Merkel bereiten im Stadion EU-Gipfel vor

Spitzentreffen vor dem Spiel: Kurz vor der Fußball-Partie Frankreich gegen Deutschland haben der französische Präsident Hollande und Kanzlerin Merkel über den EU-Haushalt beraten. Ob es beim EU-Gipfel zu einer Lösung des monatelangen Budgetstreits kommt, ist noch völlig offen. mehr...