Ansteckendes zum Weltlachtag Von hüpfenden Gnocchi bis zum WC-Turnier Weltlachtag Youtube lachende Braut

Kreischende Omas, gackernde Bräute, wiehernde Politiker: Für alle, die sich am Weltlachtag angemessen verhalten wollen, hier eine kleine Hilfestellung. Videos, deren Protagonisten Sie mit ihrem Gelächter anstecken werden. mehr...

Improvisierte Flüchtlingsunterkunft im Jugendcamp "The Tent" in München, 2014 Asylbewerber Bayern erwartet 60 000 neue Flüchtlinge

Die Staatsregierung rechnet im laufenden Jahr mit fast doppelt so vielen Flüchtlingen wie im Vorjahr. Für politisch nicht verfolgte Asylbewerber aus dem Balkan will sie die Leistungen kürzen - und entfacht damit heftige Kontroversen. Von D. Mittler, F. Müller und W. Wittl mehr...

Klimaschutz Grüne stützen Gabriels Kohle-Abgabe

Die Umweltminister schreiben dem SPD-Chef. In Nordrhein-Westfalen droht dies die Koalition zu entzweien. Von Michael Bauchmüller mehr...

Asylpolitik Bayern will Flüchtlinge durch Arbeitsverbot abwehren

Mit einem strikten Arbeitsverbot will der Freistaat Balkanflüchtlinge vergraulen. Das trifft auch Menschen, die schon lange eine Arbeitserlaubnis haben. Von Dietrich Mittler mehr...

Nachruf Der Widerständige

Polen und Europa nehmen Abschied von Władysław Bartoszewski. Der zweimalige polnische Außenminister war eine historisch-politische Instanz und gestaltete die deutsch-polnische Versöhnung. Von Florian Hassel mehr...

Bundesrat Mietpreisbremse und Frauenquote kommen

Mieter sollen vor horrenden Mieten geschützt werden, Frauen bekommen in Aufsichtsräten eine feste Quote. Im Bundesrat nehmen die umstrittenen Gesetze ihre letzte Hürde. mehr... Überblick

Bundesrat Ja zu Frauenquote und Mietpreisbremse

Mehrere Gesetzentwürfe der großen Koalition haben am Freitag die Länderkammer passiert. Gescheitert ist Bayern mit einem Vorstoß zu sicheren Herkunftsstaaten für Asylbewerber. Von Anne Kostrzewa mehr...

"Ehe light": Schweiz diskutiert über den Pacs Partnerschafts-Vertrag Schweiz diskutiert "Ehe light"

Zwei Menschen binden sich vertraglich, schwören sich aber keine lebenslange Treue: Der Schweizer Bundesrat denkt über das "Konkubinat" nach, das Paaren auch ohne Ehe rechtliche Vorteile einräumt. Ein Vorbild für Deutschland? Von Charlotte Theile mehr... Analyse

Atommüll Der Schatz von Gorleben

2005 verbot der Bund jede Nutzung des Salzstocks Gorleben, um das potenzielle Endlager nicht zu gefährden. Jetzt ist der Streit darüber neu entbrannt. Von Michael Bauchmüller mehr...

Ralf Kleindiek Staatssekretär Ralf Kleindiek Kläger und Beklagter in Sachen Betreuungsgeld

Als Staatsrat in Hamburg brachte er die Klage gegen das Betreuungsgeld auf den Weg - als Vertreter der Regierung in Berlin muss er es nun verteidigen: Staatssekretär Ralf Kleindiek. Dabei ist die Haltung des SPD-Mannes zur Familienleistung klar. Von Constanze von Bullion, Berlin mehr... Porträt

Anti-Doping-Gesetz Große Koalition Private Daten werden wieder gespeichert

Schwarz-Rot führt die Vorratsdatenspeicherung wieder ein - nimmt allerdings E-Mails aus. Innenminister de Maizière hofft, dass nun die Debatte "befriedet" werde. Die Grünen sprechen von einem "beispiellosen Angriff auf unsere Grundrechte". Von Paul Munzinger und Oliver Das Gupta mehr...

Vorratsdatenspeicherung Freiheit versus Sicherheit Was Sie über Vorratsdatenspeicherung wissen müssen

Die Regierung will die Vorratsdatenspeicherung mit aller Macht. Doch was genau steht in dem umstrittenen Gesetzentwurf? Was sind die Folgen für jeden Einzelnen? Von Simon Hurtz mehr... Zehn Fragen und Antworten

Umstrittenes Sicherheitsgesetz Was die Gerichte zur Vorratsdatenspeicherung sagen

Vielen gilt die Vorratsdatenspeicherung als Verletzung der Bürgerrechte - auch für die obersten deutschen und europäischen Richter ist sie ein Balanceakt. Die sechs wichtigsten Fragen zur juristischen Situation. Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe und Robert Roßmann, Berlin mehr...

Bafög Kein Spielball mehr

Ministerin Wanka steht beim Bafög nun in der Pflicht. Von Johann Osel mehr...

CEO Martullo-Blocher of Swiss Ems-Chemie Holding AG addresses an annual news conference in Zurich; 150421_pol_2 Magdalena Martullo-Blocher Wie der Vater, so die Tochter

Die Pressekonferenz ist vorbei, Magdalena Martullo-Blocher aber gibt noch Interviews. Sie ist bester Laune, ihre Stimme schallt durch den Saal. Eine Frage aber nimmt der kleinen Frau im dunklen Hosenanzug plötzlich den Wind aus den Segeln. Von Charlotte Theile mehr...

Stau Autobahnfinanzierung Straßen sollen Rendite bringen

Die Minister Schäuble und Dobrindt wollen den Fernstraßenbau in Deutschland radikal ändern und private Investoren gewinnen. Dazu muss allerdings das Grundgesetz geändert werden. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Trauerfeier für Germanwings-Opfer im Kölner Dom Trauerfeier für die Opfer des Germanwings-Absturzes "Es ist etwas zerstört worden, was nicht geheilt werden kann"

150 Kerzen auf der Treppe vor dem Altar, ein ökumenischer Gottesdienst und das Mitgefühl des Bundespräsidenten. Mit einer bewegenden Trauerfeier ist im Kölner Dom der Opfer der Germanwings-Katastrophe gedacht worden. mehr...

Verhütung Bundesrat stimmt rezeptfreier "Pille danach" zu

Nach langer Debatte hat der Bundesrat endgültig die Freigabe der "Pille danach" beschlossen. Ab Mitte März können Frauen im Notfall das Medikament in der Apotheke auch ohne Rezept bekommen, um eine ungewollte Schwangerschaft nach ungeschütztem Sex zu verhindern. mehr...

Verbotsverfahren Karlsruhe fordert mehr Beweise für Abschaltung von V-Leuten in der NPD

Der Bundesrat soll im NPD-Verbotsverfahren mehr Beweise dafür vorlegen, dass die V-Leute in der rechtsextremen Partei tatsächlich abgeschaltet wurden. 2003 war das erste Verfahren an diesem Punkt gescheitert. mehr...

Bundesverfassungsgericht verhandelt über Äußerungsbefugnisse Forderung aus Karlsruhe Kommt endlich Bewegung ins zähe NPD-Verbotsverfahren?

Das Bundesverfassungsgericht bezweifelt, dass alle V-Leute in der NPD abgezogen wurden. Bis Mitte Mai soll der Bundesrat mehr Beweise liefern. Das kann zwei Dinge bedeuten. Von Heribert Prantl mehr... Video

Verfassungsgericht Zweifel am NPD-Verbotsverfahren

Karlsruhe hat auch mehr als fünfzehn Monate nach Einreichen des NPD-Verbotsantrags Zweifel, ob sich der Verfassungsschutz rechtzeitig und vollständig aus der Führungsebene der Partei zurückgezogen hat. Von WOLFGANG JANISCH mehr...

NPD Alles auf Anfang

Das neue NPD-Verbotsverfahren steht auf der Kippe, die Richter mahnen: Selbst "abgeschaltete" V-Männer könnten noch zum Problem werden. Von Wolfgang Janisch und Tanjev Schultz mehr...

NPD-Verbotsverfahren Einstieg in den Ausstieg?

Warum sich das Verfahren so zäh gestaltet. Von Wolfgang Janisch mehr...

Bundestag - PKW-Maut Bundestag Schwarz-Rot stimmt für die Pkw-Maut

Die Pkw-Maut hat mit der Mehrheit aus Union und SPD den Bundestag passiert. Zuvor gab es noch einmal heftige Debatten. Verkehrsminister Dobrindt bekräftigt, dass die Maut europarechtskonform ist. mehr...

Bundestagsbeschluss Dobrindts Tag

Nach monatelangem Streit und Debatten ist die Pkw-Abgabe endlich beschlossene Sache. Die Opposition erklärt sie zu "offensichtlichem Unsinn". Von Daniela Kuhr mehr...