Kurzkritik Übermütig

Zarter Elektro-Pop aus Ellie Gouldings "Delirium" Von Hannah Vogel mehr...

Madonna "Rebel Heart" von Madonna Wenn der Teufel betet

Jetzt mal Hintern beiseite - was ist denn nun drauf auf dem neuen Album von Madonna? Vor allem Popmusik, über die alle reden, die aber keine Spuren hinterlässt. Guter Trick. Von Jens-Christian Rabe mehr... Albumkritik

Jennifer Lawrence falls as she walks up the steps to accept the award for best actress at the 85th Academy Awards in Hollywood Stürze in der Öffentlichkeit So schön kann Fallen sein

Madonnas Ausrutscher bei den Brit Awards ist im Netz schon ein Hit. Ein öffentlicher Sturz ist auch für Stars peinlich. Manchmal wird er aber zum Hype. Typologie der schönsten Stürze. Von Anna Fischhaber und Oliver Klasen mehr...

Singer Madonna falls during her performance at the BRIT music awards at the O2 Arena in Greenwich, London Brit Awards Madonna wird gestürzt

Nach den pathosverliebten Oscars waren die Brit Awards eine Wohltat: Straffer Zeitplan, kurze Reden, kaum Tränen. In Erinnerung wird bleiben, dass Madonna rückwärts von der Bühne gepurzelt ist. Was dazu passt, dass sie auch vom Pop-Queen-Thron gestürzt wurde. mehr... Bilder

Singer Madonna falls during her performance at the BRIT music awards at the O2 Arena in Greenwich, London Brit Awards in London Underdogs räumen ab und Madonna fällt die Treppe hinunter

Bei den Brit Awards werden Pharell Williams, Taylor Swift und die Foo Fighters ausgezeichnet. Für Überraschung sorgt eine Band namens "Royal Blood" - und Sängerin Madonna. mehr...

Kalender: Termine 2015 Was uns 2015 erwartet

Der Terminkalender 2015 von SZ.de mit allen wichtigen Ereignissen, Themen, Terminen und Veranstaltungen aus Politik, Sport, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. mehr...

Ceremony - Brit Awards 2014 Brit Awards 2014 Supermodels und Band-Rekorde

Kate Moss kam für David Bowie und Katy Perry als Ägypterin. Bei den Brit Awards gaben sich die Stars die Klinke in die Hand. Einen Rekord stellten in diesem Jahr die Arctic Monkeys auf, aber auch Ellie Goulding ging nicht leer aus. mehr...

Ceremony - Brit Awards 2014 Brit Awards 2014 Kate Moss holt Preis für David Bowie ab

Mit 67 Jahren ist David Bowie ältester Gewinner, der jemals zum besten britischen Solo-Künstler der Brit Awards gekürt worden ist. Abholen wollte er den Preis aber nicht. Als Vertretung schickte er Kate Moss, die an alte Zeiten erinnerte. mehr...

Kalender: Termine 2013 Was uns 2013 erwartet

Der Terminkalender 2013 von Süddeutsche.de mit allen wichtigen Ereignissen, Themen, Terminen und Veranstaltungen aus Politk, Sport, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. mehr...

Echo, Die Toten Hosen Echo-Verleihung 2013 Tote Hosen gewinnen drei Trophäen

Es war der Abend der Toten Hosen: Campino und seine Bandkollegen gewannen gleich drei Echo-Trophäen. Aber auch Lana Del Rey, Unheilig und Rapper Cro wurden in Berlin gefeiert, während vor der Halle Fans der ausgeschlossenen Band Frei.Wild demonstrierten. mehr...

Brit Awards Gewinner der Brit Awards 2013 "Meine Songs waren mein Tagebuch"

Der Brit Award ging in diesem Jahr an den unscheinbaren Sänger und Songschreiber Tom Odell. Wir haben mit dem 22-Jährigen über Melancholie, Kitsch und sein Softie-Image gesprochen. Von Erik Brandt-Höge mehr... jetzt.de

Emeli Sandé Brit Awards Ben Howard Adele Skyfall Musikpreis Zwei Preise für Emeli Sandé Soulmusiker räumen bei Brit Awards ab

Bei den Brit Awards sind die Soul-Sängerin Emeli Sandé und Ben Howard die großen Gewinner. Beste Single wird "Skyfall" von Adele, die mit ihrem Titel-Song zum gleichnamigen James-Bond-Film am Wochenende auf einen Oscar hofft. mehr...

Popkolumne Die CDs der Woche - Popkolumne Die CDs der Woche - Popkolumne Geheimtipps mit Orden

Der Mercury Prize ist einer der wenigen guten Pop-Preise dieser Welt, der dieses Jahr an Alt-J für ihr neues Album "An Awesome Wave" ging. Das löst Argwohn aus, denn kaum jemand kennt die Indie-Pop-Band. Zu Unrecht: Die Platte ist absolut preiswürdig. Dies und weitere Prämierungen aller Art - hören Sie selbst in unserer aktuellen Popkolumne in Kooperation mit Spotify. Von Jens-Christian Rabe mehr...

Brit Awards Ceremony In London Heidi Klum und die Männer Der Nächste, bitte

Heidi Klum weint ihren Verflossenen keine Träne nach. Zumindest nicht öffentlich. Stattdessen bewältigt die Blondine Trennungen auf eine pragmatische Art und Weise: Sie verliebt sich einfach wieder neu. Die Männer des Models in Bildern. mehr...

Lana Del Rey Stilkritik zu Lana Del Rey Selfmade-Wunder auf modischen Abwegen

Sie kann mehr als schmollen. Ihre Single-Auskopplung "National Anthem" erreichte innerhalb von drei Tagen zwei Millionen Klicks. Falls es mit der großen Gesangskarriere irgendwann nicht mehr klappt, hat die 26-Jährige schon jetzt ein alternatives Betätigungsfeld gefunden. Von Jana Stegemann mehr...

lianne la havas soul Neo-Soul von Lianne La Havas Angenehm ungekünstelt

Die Veröffentlichung zweier EPs hat ausgereicht, um Lianne La Havas mit ihrem Soulpop an vorderster Stelle in sämtlichen Artists-to-watch-Listen für das Jahr 2012 zu platzieren. Nun erscheint ihr Debütalbum "Is Your Love Big Enough?" - und handelt unter anderem von der Liebe zu einem älteren Mann. Von Daniel Schieferdecker mehr... jetzt.de

Echo 2012 - Ceremony Echo-Gewinner 2012 Im ewigen zweiten Leben

Die deutsche Musikbranche hat zum 21. Mal ihren wichtigsten Preis verliehen - den Echo. Ohne Lana Del Ray oder Katy Perry wäre dabei kein Glamour aufgekommen. Und für Udo Lindenberg ist Murmeltiertag. Die Gewinner in Bildern mehr...

Musikpreis Echo wird verliehen "Traurige, rückwärtsgewandte Veranstaltung"

Lana Del Rey ist da und Udo Lindenberg auch: Heute Abend wird der Musikpreis Echo mit großem Bahnhof verliehen. Die Auszeichnung beansprucht in Deutschland inzwischen den Status der Grammys in den USA, doch Kritiker halten den Echo für rückwärtsgewandt. Große Überraschungen seien bei diesem Preis nicht zu erwarten. Von Paul Katzenberger mehr...

Bruno Mars Herren auf dem "Playboy" Huch, ein Mann!

Auf das Cover des amerikanischen "Playboy" kommen nur halbnackte Frauen? Falsch! Hin und wieder braucht es einen Herrn, um stereotype Männerphantasien zu bedienen: Die aktuelle Ausgabe des Männermagazins ziert der - vollkommen bekleidete - Bruno Mars, dem ein williges Model zu Füßen liegt. Der US-Sänger ist nicht der erste Coverboy. Von Sophia Lindsey und Violetta Simon mehr...

Adele gestures after being interrupted, following her award for best British album of the year during the BRIT Music Awards at the O2 Arena in London 35. Brit Awards in London Wenn Adele wütend wird

Bruno Mars wird als bester Sänger ausgezeichnet, Rihanna liefert eine gewohnt sexy Performance ab und die Britpop-Urgesteine von Blur bekommen einen Preis für ihr Lebenswerk: Die Verleihung der Brit Awards läuft nach Plan - bis Adele die Bühne betritt. Die Bilder. Von Martina Pock mehr...

Adele Adele schockiert Fans mit Auszeit-Plänen Gemüse statt Grammys

Mehr Zeit für die Liebe wünscht sich Sängerin Adele und kündigt eine fünfjährige Auszeit an. Lieber heiraten als Karriere machen? Das sorgt für Entsetzen und Diskussionsstoff. Doch die Grammy-Abräumerin liebt das Drama - und wirft Entscheidungen gern auch wieder um. Von Sophia Lindsey mehr... Promiblog

Whitney Houston Zum Tod von Whitney Houston Aufstieg und Fall einer Diva

Mit ihrer Stimmgewalt inspirierte sie eine ganze Generation von Musikfans. Sie gewann 26 American Music Awards, sechs Grammys und verkaufte 170 Millionen Alben, bevor sie ihre Karriere und ihr Privatleben ruinierte. Whitney Houstons Leben in Bildern. mehr...

Amy Winehouse Stars trauern um Amy Winehouse "Eine verlorene Seele"

"Drogen nahmen ihre Begabung, ihre Seele, ihr Licht, lange bevor sie ihr Leben nahmen", schreibt ein Wegbegleiter der verstorbenen Amy Winheouse - nach der Nachricht vom Tod des britischen Soulstars haben sich zahlreiche Prominente und Kollegen zu Wort gemeldet. mehr...

Soulsängerin Amy Winehouse Soulsängerin Amy Winehouse Der öffentliche Tod einer großen Stimme

Sie wollte nicht in die Entzugsklinik, bloß nicht, nein. Daraus machte Amy Winehouse ihren größten Hit - und prophezeite zugleich ihr Ende. Die britische Sängerin war die prägende Stimme des weißen Neo-Souls. Für ihre Wildheit suchte sie sich Ventile. In gesünderen Tagen war das die Musik. Ein Nachruf von Michael König mehr...

Lady Gaga Lady Gaga Sie schockt mit Vernunft

Mal kommt sie halb nackt, aber voll verschleiert - ein anderes Mal trägt sie einen Fleisch-Fummel: Bei Lady Gaga ist der Name nicht nur auf der Bühne, sondern auch am Körper Programm. Nun macht sie zur Abwechslung mal ganze andere Schlagzeilen: Mit prüden Ansichten über Sex. Ihre Kostüme in Bildern. mehr...