ThyssenKrupp Stahl-Mitarbeiter machen ihrem Ärger Luft IG Metall ThyssenKrupp

Im Herzen des Ruhrgebiets kennen sie sich mit Demonstrationen gegen "die da oben" aus. Und genau das haben rund 7000 ThyssenKrupp-Mitarbeiter und ihre Sympathisanten am Freitag bewiesen. mehr...

Arbeitsrecht Kündigung von Betriebsräten Kündigung von Betriebsräten Der Rausschmeißer

Anwalt Helmut Naujoks hilft Unternehmen mit rüden Methoden, Betriebsräte loszuwerden. Nun sprechen erstmals seine Auftraggeber - und erheben schwere Vorwürfe. Von Uwe Ritzer mehr...

Frau geht durch Konzernzentrale Kündigung unliebsamer Mitarbeiter Fertiggemacht vom eigenen Chef

Exklusiv Ihnen werden Straftaten angehängt oder Alkohol untergejubelt: Obwohl der Arbeitsmarkt glänzt, gehen Firmen mit fragwürdigen Methoden auf ihre Mitarbeiter los - und zahlen Detektiven sogar "Abschussprämien". Von Uwe Ritzer mehr...

Alkohol am Arbeitsplatz: Wegsehen ist die falsche Devise Kündigungen Wie Chefs unkündbaren Mitarbeitern Fallen stellen

Eingeschleuste Mitarbeiter sollen erst das Vertrauen der Angestellten gewinnen - und dann einen Kündigungsgrund liefern. Von Nicolas Richter, Antonius Kempmann, Jasmin Klofta, Reiko Pinkert und Uwe Ritzer mehr...

Lenggries Mitarbeiter verlieren Job Mitarbeiter verlieren Job Asklepios schließt Reha-Klinik in Lenggries

Der Konzern macht den Standort für geriatrische Rehabilitation dicht. Viele Mitarbeiter stehen auf der Straße. Bürgermeister Werner Weindl ist schockiert. Von Ingrid Hügenell mehr...

Süddeutsche Zeitung Dachau Helios Amperklinikum Helios Amperklinikum "Wir werden den Druck erhöhen"

Claus-Dieter Möbs, der Betriebsratsvorsitzende der Helios Amperklinikum AG, kündigt massive Demonstrationen an, um einen Tarifvertrag durchzusetzen, der die Pflege entscheidend verbessert. Die anonymisierten Internet-Gerüchte gegen die Kliniken nerven ihn Interview von Wolfgang Eitler mehr...

Lufthansa-Pilotenstreik Lufthansa Ärger am Boden

Die Streiks der Piloten spalten die Belegschaft. Der Betriebsrat Boden hat seinem Ärger nun Luft gemacht. Er will den Forderungen der Gewerkschaft Cockpit nicht still zusehen. Von jens flottau mehr...

Demonstration der GEW, GdP und IG BAU Rechte für Arbeitnehmer Betriebsräte sind nicht nur meckernde Bedenkenträger

In vielen Firmen gibt es keinen Betriebsrat mehr. Auch, weil viele Unternehmen die Gründung sabotieren. Das darf der Staat nicht zulassen. Kommentar von Alexander Hagelüken mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Welchen Stellenwert sollte der Betriebsrat haben?

Wer in der freien Wirtschaft in einer Betrieb mit mindestens fünf Beschäftigten arbeitet, hat in der Regel das Recht auf einen Betriebsrat. In der Praxis versuchen viele Firmen, eine Vertretung ihrer Arbeitnehmer zu verhindern, indem sie etwa Kandidaten einschüchtern. Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Systemgastronomie - Tarifverhandlungen Betriebsräte Drohen, stänkern, kündigen: So verhindern Firmen Betriebsräte

Exklusiv Nicht nur Chefs von Fastfood-Restaurants ist jedes Mittel recht. Sie streuen Gerüchte gegen Anwärter oder bieten ihnen Geld. Von Alexander Hagelüken mehr...

Baierbrunn Frostige Atmosphäre

Beim Kühlgerätehersteller Kelvion in Baierbrunn hat es nie Entlassungen gegeben. Das ändert sich gerade Von Ulrike Schuster mehr...

Deutsche Bank John Cryan John Cryan Deutsche-Bank-Chef fordert Mitarbeiter zum Denken auf

Ansage von oben: Die Mitarbeiter sollen selbst mehr entscheiden. mehr...

Schlüter Hallen Blick in die Geschichte Geldverdienen als Triebfeder

Guido Hoyer hat die Rolle der Schlüter-Werke unter den Nazis untersucht und widersprüchliche Informationen gesammelt Von Peter Becker mehr...

Wirtschaft Konzentration aufs Kerngeschäft

Die drohende Pleite des Familienunternehmens Schletter in Kirchdorf ist abgewendet, dank eines erfahrenen Treuhänders Von Markus Mayr mehr...

Parkplatz für Elektroautos Volkswagen Außer Reichweite

Betriebsratschef Bernd Osterloh zweifelt an einem schnellen Durchbruch von Elektroautos. Die Kaufprämie allein reicht seiner Ansicht nach nicht aus. Der Arbeitnehmervertreter plädiert vielmehr für eine eigene Batteriefabrik. mehr...

German Chancellor Merkel speaks to Volkswagen's employee representative Osterloh during general workers meeting in Wolfsburg Volkswagen Der Betriebsrat und die Kanzlerin

VWs oberster Arbeitnehmervertreter Bernd Osterloh ist in Wolfsburg als knallharter Verhandlungspartner gefürchtet. Wenn es aber sein muss, zieht der IG-Metaller als Lobbyist gleich bis nach Berlin. Von Thomas Fromm und Klaus Ott mehr...

Ingo Kramer BDA DEU Deutschland Berlin 12 08 2014 Ingo Kramer Präsident der Bundesvereinigung d Montagsinterview mit Ingo Kramer "Unrealistisch bis zum Gehtnichtmehr"

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer warnt vor zu hohen Erwartungen in der Flüchtlingsfrage. Gleichzeitig empfiehlt er noch mehr Zuwanderung. Interview von Detlef Esslinger und Cerstin Gammelin mehr...

Arbeitsplatz In deutsche Unternehmen zieht das große Duzen ein

Um junge Arbeitnehmer für sich zu gewinnen, versuchen nun auch traditioneller orientierte Unternehmen, sich ein lockereres Image zu geben. Nicht alle fühlen sich damit wohl. Von Angelika Slavik mehr...

Maschinenbau Er kennt sie alle

Kuka-Betriebsrat Armin Kolb erlebte viele Chefs und Eigentümer. Er arbeitet seit fast vier Jahrzehnten für den Maschinenbau-Konzern. In dieser Zeit hat sich die Welt rasant verändert. Von Elisabeth Dostert mehr...

VW-Werk Nutzfahrzeuge in Hannover VW-Party  in Hannover Mein Werk, mein Stolz

Mitten in der schlimmsten Krise der Konzerngeschichte versucht sich Volkswagen an einer Party. Im Werk Hannover gibt es Stephan Weil, Musik und Currywurst. Von Angelika Slavik mehr...

Hebertshausen Hebertshausen Hebertshausen Feinpappenwerk stellt den Betrieb ein

Für das insolvente Unternehmen Schuster Karton in Hebertshausen hat sich kein Investor gefunden. Ende August schließt das Werk Von Robert Stocker und Moritz Köhler mehr...

Urteil Bundesarbeitsgericht entscheidet über Tricksereien beim Mindestlohn

Lässt sich der gesetzliche Mindestlohn umgehen? Eine städtische Firma aus Brandenburg versuchte das mit einem Kniff. Nun entscheidet das Bundesarbeitsgericht erstmals über einen solchen Trick. Von Detlef Esslinger mehr...

VW Neuer Ärger

Der norwegische Staatsfonds will Klage gegen den Konzern einreichen. Er hält 1,64 Prozent der stimmberechtigten Anteile und hat wegen der Kursverluste mit diesem Engagement Millionen verloren. mehr...

Werbeslogan Deutsche Bank schafft "Leistung aus Leidenschaft" ab

Exklusiv Einen Ersatz für den Werbeslogan gibt es noch nicht. Ob die Bank überhaupt einen neuen Spruch bekommt, ist offen. Es soll nicht die einzige Veränderung sein. mehr...

Verkaufsoffener Sonntag Verwaltungsgericht Verdi will verkaufsoffenen Sonntag zum Stadtgründungsfest verhindern

Selbst die Gegenseite räumt der Klage gute Chancen ein. Doch auch eine Erlaubnis durch die Richter käme für die Läden wohl zu spät. Von Christian Krügel mehr...