Volkswagen Studie I.D. VIZZION
Elektro-Strategie von Volkswagen

Der Riese erwacht

Lange fuhr VW bei Elektroautos hinterher. Jetzt will der Konzern Tesla überholen - und könnte dabei die gesamte Auto- und Akkuindustrie mitziehen. Das Rennen entscheidet sich womöglich an der Batteriestrategie.

Von Joachim Becker

FILE PHOTO: A Tesla Model 3 car is displayed during a media preview at the Auto China 2018 motor show in Beijing
Tesla

Musk macht Anleger ratlos

Der E-Auto-Hersteller legt vergleichsweise gute Zahlen vor - doch der Finanzchef verlässt den US-Autobauer.

Von Hans von der Hagen

00:45
US-Elektroautopionier

Tesla sagt Gewinn für 2019 voraus

Der US-Elektroautopionier hat im Schlussquartal 2018 einen Überschuss erzielt. Beim Hoffnungsträger Modell drei dämpfte das Unternehmen allerdings die Erwartungen.

Tesla

Erkaltete Liebe

Die Saudis sichern sich wohl im großen Stil gegen einen Kursrückgang der Tesla-Aktie ab. Und Firmenchef Elon Musk braucht bald viel Geld, um eine Anleihe zurückzuzahlen.

Von Hans von der Hagen

Tesla Model 3 Front Seite
Elektromobilität

Tesla in der Kostenfalle

Teslas Model 3 kommt nach Deutschland, aber noch nicht als Einstiegsmodell. Verspielen die Kalifornier ihren Vorsprung vor den deutschen Marken?

Von Joachim Becker

Tesla bei einer Ladestation
Autoindustrie

Tesla streicht sieben Prozent der Stellen

Der Elektroautohersteller wendet sich in einem Schreiben an seine Mitarbeiter und kündigt Einsparungen an. Das Ziel von Chef Elon Musk: Das Einstiegsmodell soll günstiger werden.

Mobilität

Das sind die neuen Elektroautos

In den kommenden zwei Jahren gibt es gut drei Dutzend neue Modelle. Bringen sie der Elektromobilität den Durchbruch?

Von Michael Neißendorfer

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Der Hype um den Hyperloop

In Los Angeles gibt es eine Teststrecke für die Hyperloops von Elon Musk. Doch sind sie eine Antwort auf die Transportprobleme und den drohenden Verkehrskollaps der Zukunft?

E-Auto
Automobilindustrie

2019 wird wohl das Jahr der Elektroautos

Jetzt aber wirklich: 2019 soll in Deutschland der Durchbruch der E-Autos kommen. Fünf Argumente, die für ein elektrisches neues Jahr sprechen.

Von Max Hägler

Elon Musk
Tesla

Elon Musk wird künftig von Robyn Denholm kontrolliert

Tesla bekommt eine neue Verwaltungsratschefin. Der polarisierende Gründer Elon Musk bleibt zwar Firmenchef, kann sich aber nicht mehr selbst beaufsichtigen.

Tesla

Jetzt ermittelt das FBI 

Der amerikanische Hersteller von Elektroautos soll falsche Angaben zur Produktion gemacht haben. Es geht um den Hoffnungsträger des Unternehmens, das Model 3, das bereits viel Geld verschlungen hat.

FILE PHOTO: Rows of the new Tesla Model 3 electric vehicles in Richmond
Automobilbranche

Bei Tesla läuft's

Der Autobauer stand lange in der Kritik: Nichts klappte so recht. Aber jetzt scheint bei Tesla alles zu funktionieren - bei der Konkurrenz nicht mehr.

Von Stefan Mayr, Stuttgart, und Max Hägler

Tesla Gewinn Model 3
Autobauer

Tesla schreibt wieder schwarze Zahlen

Der Umsatz des Elektro-Autobauers macht einen Sprung nach oben. Schon zuvor war über einen Überschuss spekuliert worden.

FILE PHOTO: Tesla Chief Executive Office Elon Musk speaks at his company's factory in Fremont
Elektroauto-Hersteller

Schwarze Zahlen? Tesla-Aktie steigt um 13 Prozent

Eine überraschende Ankündigung des E-Auto-Herstellers führt zu Spekulationen an den Märkten. Auch der Sinneswandel eines prominenten Kritikers hilft Tesla.

Tesla

Grundstück für Fabrik in China

Von Christoph Giesen, Peking

Tesla

Der Favorit

Der Medienunternehmer James Murdoch soll den Tesla-Verwaltungsrat führen, dann könnte es ungemütlich werden für Firmenchef Elon Musk.

Von Caspar Busse

Tesla

Musk bleibt, Aktie steigt

-
Tesla

Musk bekommt einen Aufpasser

Elon Musk hat zu viel getwittert. Jetzt hat die amerikanische Börsenaufsicht seine Macht beschnitten.

Von Max Hägler

Elon Musk
Streit mit US-Börsenaufsicht

Elon Musk tritt als Tesla-Verwaltungsratschef zurück

Seinen Posten als Vorstandsvorsitzender darf der Gründer des Elektroautoherstellers aber behalten. Der Rücktritt Musks ist Teil eines Deals mit der US-Börsenaufsicht. Die hatte den Tesla-Chef wegen irreführender Tweets verklagt.

Japanischer Milliardär Maezawa soll mit SpaceX zum Mond fliegen
Tesla-Gründer Elon Musk

Tüftler, Märtyrer, Alien

Das Justizministerium ermittelt gegen ihn, die Börsenaufsicht will ihn als Tesla-Chef absetzen. Über einen Mann, der die Welt retten und auf dem Mars sterben will.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Supreme court nominee Brett Kavanaugh testifies before the Senate Judiciary Committee on Capitol Hill in Washington
SZ Espresso

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird: Kavanaugh im US-Senat, Familiennachzug, Erdoğan trifft Merkel und Steinmeier.

Von Benedikt Peters

FILE PHOTO: Tesla Motors CEO Musk talks at the Automotive World News Congress at the Renaissance Center in Detroit
Verdacht des Wertpapierbetrugs

US-Börsenaufsicht verklagt Elon Musk - Tesla-Aktie gibt nach

Der Tesla-Chef soll falsche und irreführende Angaben gegenüber Investoren gemacht haben. US-Medienberichten zufolge prüft auch das Justizministerium den Fall.

Deutsche Elektroauto-Offensive

Ideenstau an der Steckdose

Aufholen heißt nicht Überholen: Sechs Jahre nach der Premiere des Model S fordern Audi mit dem E-tron und Mercedes mit dem EQC den Elektroauto-Pionier Tesla heraus. Kann das gelingen?

Von Joachim Becker

Japanese billionaire businessman is SpaceX's Moon tourist
Tesla

Elon Musk hat sich vertwittert

Das US-Justizministerium ermittelt gegen den Tesla-Chef. Der hatte Anfang August seine Follower wissen lassen, seine Elektroautofirma von der Börse nehmen zu wollen. Nun hat er den Ärger.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

FILE PHOTO: Tesla Motors CEO Musk speaks during the National Governors Association Summer Meeting in Providence
Autohersteller

US-Justiz hat Ermittlungen bei Tesla eingeleitet

War Elon Musks Ankündigung, Tesla von der Börse zu nehmen, ernst gemeint? Dafür interessiert sich nun das US-Justizministerium. Die Aktie verliert knapp sechs Prozent.