Donald Trump
Leserdiskussion

Notstand für Mauer: Wie bewerten Sie Trumps Vorgehen?

US-Präsident Donald Trump will den nationalen Notstand ausrufen, um den Mauerbau an der Grenze zu Mexiko zu finanzieren. Dann könnte er auf Teile des Verteidigungshaushalts zugreifen und die Mauer ohne Zustimmung des Kongresses bauen lassen.

Donald Trump 2019 bei einer Rede in El Paso
Rede in El Paso

Trump im Rumpelstilzchen-Modus

In der texanischen Grenzstadt El Paso hält Trump seine wahre Rede zur Lage der Nation: spalterisch und aufwiegelnd. Im Streit um seine Grenzmauer könnte es allerdings eine Einigung geben.

Von Thorsten Denkler, New York

01:12
USA

Befürworter der Grenzmauer demonstrieren

Eine Gruppe von US-Bürgern stellte mit einer Menschenkette die Grenzmauer dar, die sie sich zum "Schutz ihrer Nation" wünschen.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Trump kämpft um seine Mauer

"Mauern funktionieren und Mauern retten Leben." US-Präsident Donald Trump beharrt in seiner Rede zur Lage der Nation auf den Bau der Mauer zu Mexiko.

FILE PHOTO: Federal air traffic controller union members protest the partial U.S. federal government shutdown in a rally at the U.S. Capitol in Washington
Nach vorläufigem Ende des Shutdowns

Der Albtraum geht weiter

Viele vom Shutdown Betroffene werden ihr Gehalt wohl nicht rückwirkend bekommen und stehen jetzt mit Schulden da. Manche haben ihre Krankenversicherung verloren.

Von Thorsten Denkler, New York

01:07

Trump billigt Shutdown-Ende

Er unterschrieb am Freitag ein Gesetz für einen Zwischen-Etat, der den wochenlangen Stillstand - den sogenannten Shutdown - der Behörden und öffentlichen Einrichtungen beendet. Dies sei aber nicht als Zugeständnis an den politischen Gegner zu verstehen.

January 25 2019 Washington District of Columbia U S United States President Donald J Trump
Trump im US-Haushaltsstreit

Der Loser

US-Präsident Donald Trump sieht sich gerne als größten Verhandler aller Zeiten. Wie schlecht er tatsächlich ist, zeigt das vorläufige Ende des Shutdowns.

Kommentar von Thorsten Denkler, New York

00:51

Trump verkündet vorläufiges Ende des "Shutdowns"

Seit mehr als einem Monat legt der Haushaltsstreit Teile der US-Regierung lahm, der "Shutdown" zehrt an den Nerven der Nation. Nun verkündet US-Präsident Trump eine Einigung mit den Demokraten, um die Regierung endlich wieder zu öffnen.

01:16

Kein Ende im US-Haushaltsstreit in Sicht - Anträge gescheitert

Kern des Streits ist, dass US-Präsident Trump vom Kongress die Bewilligung von 5,7 Milliarden Dollar für den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko fordert.

Donald Trump
USA

Tauziehen im Haushaltsstreit geht weiter

Der US-Senat kann sich erneut nicht auf einen Vorschlag für ein Ende des seit Wochen andauernden Shutdowns verständigen. Die Fronten bleiben verhärtet.

Top Democrats Schumer and Pelosi meet Trump for talks to avert shutdown 01:32
Donald Trump

Rede zur Lage der Nation nach Haushaltsstreit

Die zentrale Rede des Präsidenten wird nun zum Streitfall zwischen Trump und seiner demokratischen Widersacherin Pelosi.

US-Präsident Donald Trump 01:04
USA

Pelosi will Rede zur Lage der Nation von US-Präsident Trump blockieren

Die Vorsitzende des Repräsentantenhauses wolle die "Applaus-Kampagne" vom Präsidenten nicht unterstützen. Viele Amerikaner können im Zuge des seit über 30 Tage andauernden Shutdowns nicht mehr arbeiten.

Venezuela Maduro Militär
SZ Espresso

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Anna Ernst

US-Präsident Donald Trump
Shutdown in den USA

Trump gibt im Streit mit Pelosi nach

Die Demokratin verbietet dem US-Präsidenten, seine Rede zur Lage der Nation während der Haushaltssperre im Kongress zu halten. Der verkündet daraufhin warten zu wollen, bis der Shutdown zu Ende ist.

FBI-Ermittler in Missouri 01:29
USA

FBI warnt vor Bedrohung der Nation durch Shutdown

Die durch den US-Haushaltsstreit ausgelöste Finanzsperre könnte die Sicherheit des Landes gefährden, befürchten FBI-Agenten.

FBI-Ermittler in Missouri
USA

Shutdown erschwert Arbeit des FBI

Kein Lohn, kein Geld für Informanten: Auch die Bundespolizei bekommt die Haushaltssperre zu spüren. Zwei neue Gesetzentwürfe des Senats sollen den Streit beenden.

Nancy Pelosi, Sprecherin des Repräsentantenhauses
USA

Pelosi streicht Trump die Rede, Trump streicht Pelosi die Reise

Die Oppositionschefin fordert von Trump, die Rede zur Lage der Nation ausfallen zu lassen. Der streicht ihr eine Reise. Dies zeigt, wie hart der Kampf um den Shutdown geführt wird.

Von Alan Cassidy, Washington

An employee cuts a take-away pizza at a Domino's Pizza store in Berlin
jetzt
Shutdown

Kanadische Fluglotsen spendieren ihren US-Kollegen Pizzen

Damit zeigen sie während der US-Haushaltssperre ihre Solidarität.

Donald Trump
Streit um die Mauer

Notstand ohne Not

Der US-Präsident plant einen Alleingang, weil er kein Geld für seine Mauer bekommt. Darf er das überhaupt? Und was bringt es ihm? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Von Thorsten Denkler, New York

Donald Trump
Streit um die Mauer

Warum Trump mit dem nationalen Notstand droht

Der US-Präsident will den nationalen Notstand ausrufen, wenn er kein Geld für seine Mauer bekommt. Darf er das überhaupt? Und was bringt es ihm? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Von Thorsten Denkler, New York

Shutdown in den USA

"Trump macht uns zu Gefangenen seines politischen Spiels"

Mit der längsten Haushaltssperre in der US-Geschichte bringt der US-Präsident alle Bürger in Bedrängnis, die für den Staat arbeiten. Viele sind wütend - und teilweise zahlungsunfähig.

Von Alan Cassidy, Washington

Donald Trump
USA

Trump will Notstand nicht "so schnell" ausrufen

Auch wenn dies für ihn eine "leichte Lösung" wäre. Der Shutdown ist inzwischen zum längsten in der Geschichte der Vereinigten Staaten geworden. Fluglotsen klagen gegen die Regierung.

00:53
US-Präsident

Trump hält weiter an Mauer fest

US-Präsident Donald Trump hat in Texas für die umstrittene Mauer an der Grenze zu Mexiko geworben. Beim Besuch einer Grenzschutzstation bekräftigte Trump, dass die USA eine Barriere bräuchten, um Menschenschmuggler aufzuhalten.

Donald Trump
Shutdown in den USA

Trump wirbt in Texas für die Mauer

Beim Besuch einer Grenzstation zu Mexiko bekräftigt Trump, dass die USA eine Barriere bräuchten, um Menschenschmuggler aufzuhalten - und droht erneut mit dem nationalen Notstand.

Donald Trump 02:49
Shutdown in den USA

Warum Trump bald den Notstand ausrufen könnte

Ein Shutdown soll eigentlich dazu führen, dass sich der US-Präsident mit dem Kongress in strittigen Haushaltsfragen einig wird. Aber Trump ist nicht für Kompromisse geschaffen.

Videoanalyse von Stefan Kornelius