Familie

Was wäre, wenn das Bügelbrett ein Surfbrett wäre?

Die Kinder unseres Autors sind viel zu schnell groß geworden. Jetzt steckt er mitten im Väterblues und stellt sich komische Fragen.

Von Gerhard Matzig

SZ Familie September Bastelvideo 00:40
SZ Familie

Ein Blick ins Kinderheft

Basteln, Malen, Lesen: Was man mit dem aktuellen Kinderheft anstellen kann - ein Blick ins Heft.

Von Sarah Pache

familientrio: ferien-papa 4 Bilder
Familientrio

Konfliktscheuer Urlaubs-Papa

Der Sohn meines Partners ist nur in den Ferien da, deshalb lässt er ihm alles durchgehen. Das nervt mich. Aber soll ich mich einmischen? Drei Experten, drei Meinungen.

Flossin'
Trend

Was soll das mit der Pendelei?

Derzeit flossen Kinder, bis der Arzt kommt und, nein, mit Zahnseide hat das alles nichts zu tun. Über einen Move, den nicht mal Katy Perry nachtanzen konnte, ohne sich zum Horst zu machen.

Von Rike Drust

Ein Kind malt ein Monster: Urban Nation âÄ" Monster Workshop - Project M
Familie

"Es ist wichtig, ihre Ängste ernst zu nehmen"

Warum fürchten Kinder sich vor Ungeheuern? Und wie sollten Eltern damit umgehen? Über die Lust am Gruseln bei Kleinen und Großen - und was wirklich hinter den Monstern steckt.

Von Nina Himmer

Statue Kapitol Wolf Romulus und Remus säugen Piazza del Campidoglio Rom Italien Europa Copyrig
Wolfskinder

Wie viel Tier steckt im Menschen?

Bis heute gibt es mehr als 50 dokumentierte Fälle von Kindern, die in der Wildnis aufwuchsen. Meistens beginnt ihr Leidensweg erst in der Zivilisation.

Von Josef Schnelle

Teddys in der Schule

"Ein Kuscheltier zeigt, dass sich das Kind in der Welt sicher fühlt"

Sollte ein Schüler seinen Teddy mit in die Klasse bringen dürfen? Darüber ist auf Twitter eine Diskussion entbrannt. Eine Kinder-Psychotherapeutin erklärt, warum Stofftiere ein Zeichen von Reife sind.

Interview von Nora Reinhardt

Kinderwagen darf im Hausflur vor Kellertür abgestellt werden
Wohnen mit Kindern

Auf gute Nachbarschaft

Wo Kinder leben, ist es oft laut und unordentlich. Familien wollen aber trotzdem mit allen auskommen. Expertentipps für ein gutes Miteinander.

Protokoll und Recherche: Anna-Maria Deutschmann

Communication Disorder; Zum Text von Alena Schröder über kinderfreie Zonen
SZ-Magazin
Zwischenruf einer Mutter

Mehr kinderfreie Zonen, bitte!

Eine Gesellschaft hält es aus, wenn Kinder nicht in jedem Restaurant und jedem Hallenbad willkommen sind. Von kinderfreien Nischen profitieren am Ende alle.

Von Alena Schröder

SZ–Magazin
Familie

So jung kommen wir nicht mehr zusammen

Wenn das Kind aufhört, ein Kind zu sein, beginnt für die Eltern die schmerzhafte Zeit des Loslassens.

Von Thomas Bärnthaler, SZ-Magazin

Mikrozensus 2016 - Familie
SZ-Magazin
Ungeplante Schwangerschaft

War ich ein Wunschkind?

Die Mutter schon 44, die Geschwister 12 Jahre älter - dann kam unser Autor zur Welt. Gewollt oder ein Versehen? Das fragen sich Kinder oft jahrelang. Als unser Autor begreift, warum ihm das so wichtig ist, hat er auch seine Antwort.

Von Matthias Bolsinger

Freundebuch
Freundebücher

Die ausgedruckten Timelines der Kinder

Hobby, Leibspeise, liebstes Schimpfwort: In Freundebüchern sammeln Kinder Daten, die sie nicht interessieren. Warum ist das Buch so wichtig?

Von Silke Stuck

twitterspende+jetzt
jetzt
Solidarität im Netz

Alleinerziehende Mutter bekommt 17.000 Euro Spenden

Eine alleinerziehende Mutter von vier Kindern twittert darüber, nicht für Klassenfahrt und Ferienbetreuung aufkommen zu können. Die Hilfs- und Spendenbereitschaft, die sie daraufhin erfährt, überwältigt sie.

Interview von Christina Waechter

baby
Erziehung

Mit Babys gegen Aggressionen

Ein Baby zu beobachten, soll Aggressionen abbauen und die Feinfühligkeit verbessern. 50 deutsche Städte probieren das Konzept schon in Kindergärten und Schulen aus.

Reportage von Dora Volke, Regensburg

May 2 2017 Jupiter Florida U S Nora Maciak 12 is a sixth grader is in the slime business
Trend

Warum lieben Kinder Schleim so sehr?

Glibber in Döschen macht so ziemlich jedes Kind glücklich. Dafür gibt es eine wissenschaftliche Erklärung.

Von Rike Drust

jetzt Babylob
jetzt
Kinder

Schluss mit dem übertriebenen Baby-Lob!

Neugeborene sind nicht immer wunderschön. Und das ist auch völlig okay so. Leider erwarten Eltern nichts als Begeisterung, wenn sie Freunde und Familie mit Kinderfotos bombadieren. Das muss aufhören.

Von Eva Hoffmann

Psychologie

Sind unsere Kinder noch ganz normal?

ADHS und Hochbegabung, Dyskalkulie und Depression: Immer mehr Kinder bekommen heutzutage eine Diagnose verpasst. Welche sind seriös? Was hilft? Und was soll das eigentlich?

Von Christina Berndt

Autismus-Serie Folge 8
SZ-Magazin
Autismus-Serie: Folge 8

Wir und die anderen - so reagieren Freunde und Nachbarn

Die Serie "Es ist Liebe, nur anders" erzählt vom Alltag einer besonderen Familie, in der gleich drei Mitglieder von Autismus betroffen sind: Folge 8 handelt von den Reaktionen auf Familie B. Und von der schönsten Liebeserklärung, die Mutter Tanja regelmäßig von ihrem Mann bekommt.

Von Ines Schipperges

Autismus-Serie Folge 7
SZ-Magazin
Autismus-Serie: Folge 7

Vierzig Jobs und immer angeeckt

Die Serie "Es ist Liebe, nur anders" erzählt vom Alltag einer besonderen Familie, in der gleich drei Mitglieder von Autismus betroffen sind: In Teil 7 geht es um den Vater Sascha, dessen Autismus und ADHS ihm im Arbeitsleben meist in die Quere kommen.

Von Ines Schipperges

Autismus-Serie Folge 6
SZ-Magazin
Autismus-Serie: Folge 6

Kämpfen bis zur Selbstaufgabe

Die Serie "Es ist Liebe, nur anders" erzählt vom Alltag einer besonderen Familie, in der gleich drei Mitglieder von Autismus betroffen sind: Teil 6 handelt von der Erschöpfung der Mutter Tanja, an der fast alle Aufgaben hängen.

Von Ines Schipperges

Autismus Folge 5
SZ-Magazin
Autismus-Serie: Folge 5

"Wir sitzen im Wohnzimmer und schicken uns WhatsApp"

Die Serie "Es ist Liebe, nur anders" erzählt vom Alltag einer besonderen Familie, in der gleich drei Mitglieder von Autismus betroffen sind: Folge 5 handelt davon, wer Nähe braucht und wer damit Schwierigkeit hat.

Von Ines Schipperges

Autismus-Serie Folge 4
SZ-Magazin
Autismus-Serie: Folge 4

Wenn der Vater unberechenbar wird

Die Serie "Es ist Liebe, nur anders" erzählt vom Alltag einer Familie, in der drei Mitglieder von Autismus betroffen sind: Folge 4 handelt davon, wie Vater Sascha sich einer Verhaltenstherapie unterzieht. Doch die Behandlung hat verheerende Folgen.

Von Ines Schipperges

Illustration Autismus 3
SZ-Magazin
Autismus-Serie: Folge 3

Tanja und Sascha: eine besondere Beziehung

Die Serie "Es ist Liebe, nur anders" erzählt vom Alltag einer Familie, in der gleich drei Mitglieder von Autismus betroffen sind. Folge 3 kreist um die Frage: Kann ein Elternteil allein die Verantwortung für sechs Familienmitglieder stemmen?

Von Ines Schipperges

Illustration Autismus 2
SZ-Magazin
"Es ist Liebe, nur anders": Autismus-Serie

Wie es ist, sich in einen Autisten zu verlieben

Die Serie erzählt vom Alltag einer besonderen Familie, in der gleich drei Mitglieder von Autismus betroffen sind. Folge 2 handelt davon, wie Tanja und Sascha sich kennengelernt haben. Erst als sie schon ein Paar waren, fand Sascha heraus, dass er Autismus hat.

Von Ines Schipperges

Autismus Illustration 1
SZ-Magazin
Autismus-Serie: Folge 1

Wenn dir dein Kind ein Rätsel ist

Die Serie "Es ist Liebe, nur anders" erzählt vom Alltag einer besonderen Familie. Alles begann mit dem kleinen Luis.

Von Ines Schipperges