Tutzinger Hütte, 2011
Prozess

Querschnittsgelähmter Münchner klagt gegen Hüttenwirt

Nach einem Sturz an der Tutzinger Hütte ist ein 46-Jähriger querschnittsgelähmt. Nun möchte er Schmerzensgeld erstreiten.

Von Andreas Salch

Eine Berghütte am Jenner im Berchtesgadener Land.
Jahreswechsel

Silvester in den Bergen? Vielleicht 2021!

Wer in den bayerischen Alpen feiern will, der sollte sich frühzeitig nach einer Hütte umschauen. Und selbst das ist keine Garantie.

Von Isabel Bernstein

Interview

"Bergsteiger nehmen den Klimawandel am stärksten wahr"

Gletscher schmelzen, Wege werden verschüttet: Die warmen Temperaturen verändern die Alpen. Das setzt Bergsteiger neuen Risiken aus, sagt Tobias Hipp vom Deutschen Alpenverein. Doch sind sie nicht selbst Teil des Problems?

Interview von Eva Dignös

Inklusion Kletterhalle Thalkirchen Verein: ich will da rauf
Thalkirchen

Wie Inklusion bei einem Münchner Kletterverein gelebt wird

Der Verein "Ich will da rauf" ermöglicht Behinderten und Gesunden das gemeinsame therapeutische Klettern. Nun sollen auch Aktive in anderen Städten von den Erfahrungen profitieren.

Von Renate Winkler-Schlang, Thalkirchen

Das Watzmannhaus im Nationalpark Berchtesgaden
Deutscher Alpenverein

Verwaltungsgericht erzwingt Baustopp am Watzmannhaus

Die umstrittene Erweiterung der Bergunterkunft ist damit voraussichtlich bis weit ins nächste Jahr gestoppt.

Von Christian Sebald

Wandern in den Alpen

Wie viel Luxus braucht es in den Bergen?

Drei-Gänge-Menüs, Regendusche, Wlan: Immer mehr Wanderer erwarten in den Hütten dieselben Standards wie im Tal. Eine Gruppe wehrt sich nun dagegen.

Von Isabel Bernstein

7 Bilder
DAV-Hütte

So sieht die neue Höllentalangerhütte aus

Sechsbettzimmer statt Lager, Duschen statt Katzenwäsche: Der Neubau bietet den Gästen deutlich mehr Komfort als die alte Hütte. Genau das kritisieren einige.

Von Isabel Bernstein

Freizeit

Alpenverein will Kletterhalle in Gilching erweitern

Die Besucherzahlen stürzen ab, weil immer mehr Menschen lieber bouldern. Der Gemeinderat stimmt dem ersten Umbau-Entwurf zu.

Von Christian Deussing

Das Watzmannhaus im Nationalpark Berchtesgaden
Bergtourismus

Naturschützer klagen gegen die Modernisierung des Watzmannhauses

Bund Naturschutz und Alpenverein sind wegen der Renovierung des Schutzhauses heftig aneinander geraten. Das Problem: Ein verglaster Anbau am Steilhang.

Von Christian Sebald, Ramsau

Tourismus

Kreuth wird "Bergsteigerdorf"

Viel Natur, viele Ausflügler, viel Verkehr: So kennt man Kreuth. Jetzt hofft die Gemeinde, dass durch die Auszeichnung die Touristen noch länger bleiben.

Von Matthias Köpf, Kreuth

Übernachtungsboom auf den Berghütten
Berghütten

Dächer mit Solarzellen

Der Deutsche Alpenverein bemüht sich um mehr Ökologie am Gipfel.

Von Benjamin Engel

Tegernseer Hütte 7 Bilder
Wandern

Sieben Hütten in den bayerischen Bergen, die Sie kennen sollten

Idyllisch, urig, spektakulär: Manche Unterkünfte sind mehr als reine Schlafstätten - und in einigen Fällen relativ leicht zu erreichen.

Von SZ-Autoren

Sonniges Wetter in den Bergen
Interview am Morgen

"Wir erleben in den Alpen ein Wettrüsten"

Schneesicher sind viele bayerische Skigebiete längst nicht mehr. Im "Interview am Morgen" kritisiert Tobias Hipp vom Deutschen Alpenverein, dass trotzdem noch immer Millionen investiert werden.

Von Isabel Bernstein

Tutzing Gunter Lang DAV
Alpinist Gunter Lang

Aufm Berg dahoam

Gunter Lang hat mehr als 500 Alpinisten ausgebildet - vor allem in der Rettung aus Gletscherspalten. Der 79-Jährige war weltweit als Extremsportler unterwegs und geht noch immer bergsteigen.

Von Manuela Warkocz, Tutzing

Neues DAV Kletterzentrum in Freimann, 2015
Freizeitsport

Verlieren die Kletterhallen des Alpenvereins ihre Sonderstellung?

Weil der DAV keine Firma ist, genießen seine Kletterhallen finanzielle Vorteile. Nach einem Gerichtsurteil wird nun spekuliert, die Nutzung könnte für die Mitglieder teurer werden.

Von Christian Sebald

Deutscher Alpenverein

Sport oder Kommerz

Der DAV soll für den Betrieb seiner Kletterhallen ein Gewerbe anmelden. Das könnte auch für andere Vereine Konsequenzen haben.

Pächterwechsel

Trio für die Tutzinger Hütte

Hans Mayr hört nach 19 Jahren auf. Diese neuen Wirtsleute beginnen 2018 mit dem Betrieb am Fuße der Benediktenwand.

Klagenfurter Hütte
Bettwanzen in Berghütten

Der Feind in meinem Bett

Geschlossene Hütten, verunsicherte Wanderer: Die Alpenvereine kämpfen in ihren Unterkünften gegen Bettwanzen. Und die sind leider verdammt hart im Nehmen.

Von Dominik Prantl

Tourentipps in der Region

Hinauf auf die Hütte

Die Herbstsaison beginnt und die schönsten Gipfel locken Wanderer und Bergsteiger gleich vor der Haustür - fünf Tourentipps zu den fünf Häusern des Alpenvereins im Landkreis und in Tirol.

Von Arnold Zimprich

Renovierung auf dem Berg

Umbau in 1848 Metern Höhe

Die Falkenhütte im Karwendel wird vom DAV für 6,3 Millionen Euro saniert. Für Wanderer bleibt sie bleibt zwei Jahre lang geschlossen.

Von Elena Winterhalter, Eng

Brotzeit am Berg
Müll am Berg

Nicht ganz sauber

Wanderer tragen ihren Plastikmüll vom Berg ins Tal - aber Bananenschalen, Essensreste und Taschentücher werfen sie in die Landschaft. Wahre Schmutzfinken der Berge sind trotzdem andere.

Von Katja Schnitzler

Christine Thürmer

"Man klebt, man stinkt, man läuft weiter"

Früher war sie Managerin, dann verlor sie ihren Job - und begann zu wandern. Seit Jahren ist Christine Thürmer unterwegs und führt "ein Leben im Dreck". Das aber mache glücklicher als eine feste Wohnung.

Von Pia Ratzesberger

Dolomitendurchquerung, Brenta, DAV Sektion Zorneding
Alpenverein Zorneding

Ein halbes Jahrhundert auf Hütten und Gipfeln

Die DAV-Sektion Zorneding feiert ihr 50-jähriges Bestehen mit einer Fotoausstellung. Die Bilder zeigen Bergsteiger mehrer Generationen - und erinnern an ein tragisches Unglück aus dem Jahr 1988.

Von Rita Baedeker, Zorneding

Naturschutz

Kritiker werfen dem Alpenverein Doppelmoral vor

Er ist ein Naturschutzverband - und gleichzeitig die Lobbyorganisation von 1,2 Millionen Bergsportlern. Dieser Spagat bringt den DAV immer wieder in die Bredouille.

Von Christian Sebald

Bayerische Alpen

Immer mehr Wintersportler zieht es abseits der Pisten in die Berge

Schneeschuhwandern und Skitouren werden beliebter. Für den Deutschen Alpenverein und Naturschützer ist diese Entwicklung Freude und Herausforderung zugleich.

Von Isabel Meixner