Facebook
Digitales Erbe

Dürfen Eltern das Facebook-Konto ihres toten Kindes öffnen?

Am Mittwoch verkündet das Kammergericht Berlin ein Urteil, das wegweisend sein könnte. Es geht um den Tod einer 15-Jährigen, die von einem Zug erfasst wurde.

Von Wolfgang Janisch

Ausfall von WhatsApp
Datenschutz

Was Facebook mit Ihren Whatsapp-Daten vorhat

Ein gebrochenes Versprechen und nun eine Millionenstrafe: Die Handynummern der Whatsapp-Nutzer wurden zu Facebooks Sündenfall.

Von Marvin Strathmann

Datenschutz

Daten-Gold

Drei von vier Firmen verkaufen Kundendaten weiter. Der neue Geschäftsbereich ist nicht nur für Verbraucher riskant, sondern auch für die Betriebe selbst.

Von Tanja Koch

Regionalliga-Derby FC Bayern München II - TSV 1860 München II, 2017
Datenschutz

Ohne Wissen im Visier

Die Münchner Polizei speichert jahrelang Daten von Fußballfans. Die Grünen fordern nun, die Betroffenen zumindest darüber zu informieren

Von Thomas Schmidt

Brunnen vor der LMU, 2003
Negativpreis

Datenschützer rügen Münchner Unis

LMU und TU erhalten den "Big Brother Award". Sie wehren sich gegen den Vorwurf, sie würden "das Recht auf Privatsphäre mit Füßen treten".

Von Jakob Wetzel

Patrick Breyer
Pirat Patrick Breyer

Endgegner des Überwachungsstaates

Patrick Breyer ist Fraktionsvorsitzender der Piraten in Schleswig-Holstein. Seine Partei wird gerade bedeutungslos, doch Breyers Mission ist noch nicht beendet. 

Von Marvin Strathmann, Kiel

NXP produziert Chips für neuen Personalausweis
Datenschutz

Passbilder für Geheimdienste

Sicherheitsbehörden sollen Zugriff auf die digitalisierten Fotos bekommen.

Vernetztes Auto: Mercedes-AMG GT
Vernetzte Autos

Die Daten eines Autos sind das neue Öl

Von 2018 an ist jeder Neuwagen per Gesetz ein vernetztes Auto. Die Daten wollen die Autohersteller bei sich behalten. Auch - aber nicht nur - wegen der Sicherheit.

Von Joachim Becker

IT-Sicherheit
Privatsphäre

Der deutsche Datenschutz ist in der Krise

Das Recht ist gegen den Überwachungsstaat ausgerichtet. Dabei sind es heute Werbe- und Technikunternehmen, die gute Geschäfte mit persönlichen Daten der Bürger machen.

Gastbeitrag von Edzard Schmidt-Jortzig

Windows 10 Creators Update
Update für Windows 10

Wir haben verstanden

Mit dem neuen Update von Windows 10 reagiert Microsoft vor allem auf Kritik an den Datenschutzeinstellungen. Auch andere Dinge wurden diesmal verbessert.

Von Simon Hurtz

dpa-Story: Flüchtlingskinder
Flüchtlinge

Datenschutzbeauftragte gegen Auslesen der Handydaten von Flüchtlingen

Es bestünden Zweifel, ob dieser massive Eingriff in die Grundrechte verfassungsgemäß sei, so Andre Voßhoff. Auch Unbeteiligte gerieten in die Erfassung.

Instagram-Accounts können jetzt mit Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt werden.
Zwei-Faktor-Authentifizierung

So schützen Sie Ihr Instagram-Konto

Zwei-Faktor-Authentifizierung stand bisher nur wenigen Nutzern offen. Nun kann jeder die Funktion in einer Minute einrichten - denn ein Passwort reicht nicht.

Datenschutz

Zeuge am Handgelenk

Fernseher belauschen ihre Besitzer, Sportler zeichnen ihre Leistungen mit Geräten auf und aus Herzschrittmachern lässt sich auslesen, was der Patient in den vergangenen Wochen getan hat. Gerichte in den USA nutzen solche Daten längst als Beweismittel.

Von Hanno Charisius

Anonym surfen

Das sollten Sie bei VPN-Diensten beachten

Viele Anbieter versprechen anonymes Surfen. Aber für wen lohnt sich ein Virtual Private Network - und was muss es können?

Von Marvin Strathmann

Uber hat für viele Nutzer das Taxi abgelöst - doch das Unternehmen steht erneut in der Kritik.
Projekt "Greyball"

Uber soll Behörden mit Spezial-Software getäuscht haben

Der nächste Skandal für den Fahrdienst: Sein Programm "Greyball" sollte Fahrer schützen - aber auch Kontrollen durch kritische Beamte verhindern.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Smartphone
Grenzkontrollen

So schützen Sie Ihre Daten bei der Einreise in die USA

US-Grenzbeamte durchsuchen vermehrt Smartphones und verlangen manchmal sogar Passwörter. Dürfen sie das? Fünf Tipps für den nächsten Amerika-Urlaub.

Von Simon Hurtz und Christian Simon

Whatsapp versendet nachrichten sicher - bei Bildern und anderen Dateien haben Forscher Bedenken.
Smartphone-Messenger

Whatsapp schützt Nachrichten gut - Fotos und Videos sind unsicher

Android-Nutzer, die sensible Dateien verschicken, sollten Whatsapp meiden. Forscher zeigen, wie leicht es gelingt, die Daten auszulesen.

Datenschutz

Digitaler Diebstahl

Viele Unternehmen gehen zu sorglos mit Kundendaten um

Von Claudia Henzler, Nürnberg

"Offener Aktenschrank der Baukultur" der LBK in München, 2015
Initiative "Mehr Demokratie"

Bayern ist Schlusslicht bei der Transparenz

Die Behörden im Freistaat geizen mit Informationen - der einzige Fortschritt bisher: Seit Ende 2015 ist im bayerischen Datenschutzgesetz ein "Recht auf Auskunft" über den Inhalt von Dateien und Akten öffentlicher Stellen verankert.

Von Christian Sebald

Facebook Reactions
Facebook-Reaktionen

Bei Facebook zählen Herzen jetzt mehr als Likes

Die fünf emotionalen Reaktionen werden ab sofort stärker gewichtet. Nutzer können damit ein bisschen besser beeinflussen, welche Inhalte sie sehen.

Von Simon Hurtz

544343017
Umstrittene Fan-Datei

FC-Bayern-Fans wollen wissen, ob Daten über sie gespeichert sind

Dazu wollen sie eine Gruppenanfrage bei der Polizei starten. Vor dem Spiel gegen den HSV können sich Interessierte melden.

Von Thomas Schmidt

Verbotenes Spielzeug

So spioniert "Cayla" Kinder aus

Die sprechende Puppe verrät so viel über ihre Besitzer, dass die Bundesnetzagentur sie verbietet. Die Tonaufnahmen der Kinder fließen an ein Unternehmen, das sammelt, was Millionen Menschen sagen.

Von Jannis Brühl

Cayla Puppe
Überwachung im Kinderzimmer

Netzagentur ruft Eltern auf, Puppe "Cayla" zu zerstören

Spionage im Kinderzimmer: Die Puppe kann ihren jungen Besitzerinnen zuhören - etwas zu gut, findet die Behörde und verbietet das Spielzeug.

Junges Mädchen am Laptop
Privatsphäre in sozialen Netzwerken

Diese Webseite macht Facebook-Stalking unheimlich einfach

"Stalkscan" zeigt, welche Informationen über die Nutzer auf Facebook öffentlich sind. Ihr Erfinder sagt: Es ist nur zu eurem Besten!

Von Marvin Strathmann

Grenzkonztrolle

US-Amerikaner muss bei Einreise Smartphone-Passwort verraten

Grenzschützer halten den Nasa-Mitarbeiter Sidd Bikkannavar am Flughafen so lange fest, bis er den Zugangscode verrät. Das ist unrechtmäßig, kann aber jedem passieren.

Von Simon Hurtz