Facebook
Datenschutz

Quizfrage: Wer gewinnt bei Facebook-Gewinnspielen?

Antwort: Den Jackpot räumt Facebook ab, das zusätzliche Daten sammeln kann. Nutzer sollten sich gut überlegen, ob sie wirklich mitmachen wollen - und auf Betrüger achten.

Von Katharina Kutsche

FILE PHOTO: The Facebook logo is reflected on a woman's glasses in this photo illustration
Datenschutz

Was Facebook wirklich weiß

Die Nutzer können die vom Netzwerk gespeicherten Daten einsehen, doch was heißt das genau? Ein Selbstversuch.

Von Simon Hurtz

Der Datenschutz bei Facebook steht in der Kritik
Private Daten

Das weiß Facebook wirklich über Sie

Unser Autor hat sein persönliches Facebook-Archiv heruntergeladen. Es ist erschreckend groß - und dennoch unvollständig. Tatsächlich sammelt Facebook viel mehr Daten.

Von Simon Hurtz

Elizabeth Denham
Datenskandal

Die Frau, die Facebook jagt

Elizabeth Denham fordert von dem sozialen Netzwerk die höchstmögliche Geldstrafe, weil der Konzern Informationen nicht ausreichend geschützt hat. Die Amerikaner dürften das aber leicht verschmerzen.

Von Björn Finke, London

Jan Philipp Albrecht

An diesem Ringelshirt kam man nicht vorbei

Jan Philipp Albrecht war im EU-Parlament der Spezialist für Digitales und Architekt der neuen Datenschutzregeln. Nun wechselt der Grüne als Minister nach Kiel. In Brüssel wird er fehlen.

Von Thomas Kirchner, Brüssel

Panini-Sammelalbum
Sicherheitslücke bei Panini

Zehntausende private Fotos standen ungeschützt im Netz

Kunden konnten Bilder von ihren Kindern hochladen, um personalisierte Sticker zu erstellen. Doch Panini erlaubte Dritten Zugriff auf die Fotos - ganz ohne Hacker-Kenntnisse.

Smartphone mit Facebook, Twitter und YouTube-Logos
Totale Überwachung

Wehe, wenn der Widerstand bröckelt

Facebook könnte über das Handy-Mikrofon Umgebungsgeräusche mithören. Tech-Konzerne haben Hunderte solcher Patente in den Schubladen. Nutzer dürfen nicht anfangen, sich derartige Übergriffe gefallen zu lassen.

Kommentar von Karin Janker

Email
Datenschutz

Die Sache mit den Namen

Eigentümergemeinschaften und Verwalter müssen mit den Daten von Eigentümern und Mietern in Zukunft etwas vorsichtiger umgehen.

Von Andrea Nasemann

Schatten von Menschen auf Zahlen auf riesiger digitaler Displaywand PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY
DSGVO

Das hat sich beim Datenschutz geändert

Abmahnungen, Blogsterben, Fotografie-Verbot: Die Ängste vor den neuen Datenschutz-Regeln, die seit einem Monat gelten, waren groß. Aber sind sie auch wahr geworden?

Von Marvin Strathmann

Cro in Hamburg
Datenschutz

Fotoverbot beim Schulfest

Eltern sollen ihre Kinder nicht mehr knipsen dürfen, empfiehlt das Staatliche Schulamt im Landkreis Starnberg. An der Andechser Carl-Orff-Grundschule gilt die Regelung erstmals - wegen des verschärften Datenschutzes.

Von Michael Berzl

Mikko Hyppönen
Mikko Hyppönen

Daten-Skeptiker

Der IT-Experte Mikko Hyppönen sorgt sich um die Privatsphäre. Facebook meidet er, obwohl er so Neuigkeiten von Bekannten verpasst.

Von Helmut Martin-Jung

Datenschutz

Gutes Monster

Eine Schule in NRW weiß nicht, wie sie wegen Inkrafttretens der Datenschutzgrundverordnung künftig die Zeugnisse der Kinder ausfertigen soll? Leser sind fassungslos.

Oliver Tuszik
Cisco-Deutschland-Chef Oliver Tuszik

"Deutschland muss extrem investieren"

Oliver Tuszik glaubt, dass kein Land bessere Voraussetzungen bei der Digitalisierung hat als die Bundesrepublik. Doch andere Staaten sind schneller, warnt der Deutschland-Chef des Internetkonzerns Cisco.

Interview von Ulrich Schäfer

Altes Papier auf Holzboden vor roter Wand
Online-Handel

Wie Anwälte mit Abmahnungen abzocken

Ein abgekürzter Name im Impressum, ein Fehler in der Widerrufsbelehrung? Zack, abgemahnt. Vor allem kleine Händler treibt das reihenweise in den Ruin.

Von Nils Wischmeyer

Auswirkungen der DSGVO
Online-Handel

Abmahnungen dürfen kein Geschäftsmodell sein

Die Politik hat dem Treiben der Anwälte viel zu lange tatenlos zugesehen. Dabei gäbe es eine einfache Möglichkeit, die Abmahn-Abzocke zu stoppen.

Kommentar von Nils Wischmeyer

Private Posts veröffentlicht

Facebook räumt neue Datenpanne ein

Das soziale Netzwerk meldet nach dem Cambridge-Analytica-Skandal den nächsten Zwischenfall. Private Nachrichten von 14 Millionen Nutzern wurden über mehrere Tage öffentlich.

Datenschutz-Grundverordnung

Münchner Händler und ihre Angst vor professionellen Abmahnern

Erste Anwaltskanzleien versuchen schon, mit fragwürdigen Methoden abzukassieren. Mancher schließt seinen Online-Shop da lieber gleich.

Von Pia Ratzesberger

Fünf Jahre Snowden-Affäre

Edward Snowden hat Deutschland verändert

In keinem anderen Land der Welt war die Empörung über die NSA ähnlich groß. Das liegt an deutscher Sensibilität für Datenschutz. Der entscheidende Grund ist aber ein anderer.

Kommentar von Ronen Steinke

Facebook-Logo: Nach dem Datenskandal um Cambridge Analytica 2018 steht Facebook unter Druck.
Privatsphäre

Facebook teilte Nutzerdaten mit Dutzenden Geräteherstellern

Ob Nutzer der Weitergabe widersprochen hatten, spielte keine Rolle. Die Daten landen bei Unternehmen wie Apple, Samsung und Microsoft - aber auch in China.

Von Katharina Kutsche

FILE PHOTO: A 3D-printed Facebook like button is seen in front of the Facebook logo, in this illustration
EuGH-Urteil

Fanpage-Betreiber sind für Facebooks Datenverarbeitung mitverantwortlich

Damit können Datenschützer Unternehmen unter Umständen zwingen, ihre Facebook-Seite zu deaktivieren. Das Urteil könnte weitreichende Auswirkungen haben.

Mitten in Gauting

Die Kehrseite des Datenschutzes

Die Schützengesellschaft Germania in Gauting interpretiert die neuen Vorgaben auf ihre Weise und ganz analog.

Kolumne von Michael Berzl

Datenschutz

"Man geht schon ein Risiko ein"

Manfred Kastlmeier hat beim Alpenverein derzeit jede Menge Papierarbeit zu erledigen

Von Clara Lipkowski, Freising

Neue Datenschutzgrundverordnung
Markt Schwaben ist offline

Berater-Firma: "Wir haben das nicht empfohlen"

Wegen der Datenschutz-Verordnung nimmt Markt Schwaben seine Webseite vom Netz. Warum die Gemeinde damit alleine ist.

Von Korbinian Eisenberger, Markt Schwaben

Datenschutz

Vom Aufwand für das Einverständnis

Die neue Grund­verordnung bereitet Einrichtungen, Verbänden und Vereinen im Landkreis viel Mehrarbeit. Trotzdem werden die Regelungen als notwendig anerkannt

Von Katharina Knaut, Fürstenfeldbruck

Vor der Landtagssitzung: Wahl des Datenschutzbeauftragten
Datenschutz

DSGVO-Panik - nur nicht bei Facebook und Google

Selbst Kühlschränke bitten jetzt ihre Besitzer um Zustimmung zu den neuen Datenschutz-Regeln: Viele Nutzer beklagen sich - nur wieso gibt sich das Silicon Valley so betont gelassen?

Von Michael Moorstedt