Datenschutz

EuGH soll Streit klären

Die Filmgesellschaft Constantin hat das US-Videoportal Youtube verklagt. Es soll Nutzerinformationen herausgeben.

Säugling
DSGVO

Geheimakte Geburtstag

Datenschutz beginnt manchmal schon im ganz, ganz Kleinen: Bayerische Kommunen berichten von kuriosen Erfahrungen nach der Einführung der Datenschutz-Grundverordnung.

Von Bernhard Lohr

Grenzschutz

Warum bald Fingerabdrücke im Ausweis stehen könnten

In dieser Woche will die EU über neue Regeln für Personalausweise entscheiden. Die Bundesregierung ist für Fingerabdrücke. Doch es regt sich Widerstand.

Von Karoline Meta Beisel, Brüssel, und Kristiana Ludwig, Berlin

Facebook-Logo auf einem Laptop-Bildschirm
Datenschutz

Facebook hat das Netz verwanzt

Auf dem Höhepunkt der Cambridge-Analytica-Affäre hatte Mark Zuckerberg eine neue Datenschutz-Funktion versprochen. Doch "Clear History" lässt seit einem Dreivierteljahr auf sich warten, und Facebook sammelt weiter alles, was es kriegen kann.

Von Simon Hurtz

Datenschutz

Kartellamt bremst Facebook

Die Behörde verbietet dem Unternehmen, ohne klare Einwilligung der Nutzer grenzenlos Daten zu verknüpfen. Das Online-Netzwerk kündigt an, juristisch gegen diese Auflagen vorzugehen.

Von Jannis Brühl und Benedikt Müller, München/Bonn

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Riegel gegen Facebooks Sammelwut

Das Bundeskartellamt schränkt Facebooks Möglichkeiten ein, gesammelte Daten zusammenzuführen. Der Konzern will sich dagegen wehren.

01:02
Datenschutz

Kartellamt bremst Facebooks Datensammelwut

Darf Facebook außerhalb seines Netzwerkes Nutzerdaten sammeln? Das Bundeskartellamt sagt klar "nein", das Online-Netzwerk sieht das anders.

SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Matthias Fiedler

Automatische Erfassung von Fahrzeug-Kennzeichen
Bundesverfassungsgericht

Autokennzeichen-Abgleich zum Teil verfassungswidrig

Der automatische Vergleich von Nummernschildern sämtlicher Autofahrer mit Fahndungsdaten geht in mindestens drei Bundesländern zu weit. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg im Firmensitz in Menlo Park
Datenschutz

Facebook und Apple streiten auf offener Bühne

Das Unternehmen von Mark Zuckerberg legt glänzende Zahlen vor. Doch es sind die Skandale, die die Debatten um Facebook bestimmen - und nun in einer harschen Auseinandersetzung münden.

Von Malte Conradi, San Francisco

Facebook Project Atlas VPN
iPhone-App

Facebook bezahlte Teenager dafür, sich überwachen zu lassen

Für 20 Dollar pro Monat verkauften Apple-Nutzer ihre Privatsphäre an Facebook, darunter 13-jährige Jugendliche. Nach der Enthüllung entfernt Facebook die "Forschungs-App", doch viele Fragen bleiben offen.

Von Simon Hurtz

Mark Zuckerberg vor US-Kongress - Tag 2 03:47
Soziale Netzwerke

Facebook muss zerlegt werden

Der Weltkonzern hat kürzlich angekündigt, die Chat-Technik von Facebook, Instagram und Whatsapp zu verschmelzen. So entsteht das größte Datensilo der Welt. Das darf nicht akzeptiert werden.

Videokolumne von Heribert Prantl

HIV
Singapur

Tausende private Daten von HIV-Patienten veröffentlicht

Durch ein Leck sind in Singapur hochsensible Informationen von 14 200 HIV-Patienten an die Öffentlichkeit gelangt, inklusive Namen und Telefonnummern. Ein US-Arzt steht unter Verdacht.

Von Arne Perras, Singapur

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg spricht in San Jose
Facebook

Zuckerberg bricht sein Whatsapp-Versprechen

Mit der Fusion der Whatsapp-, Instagram- und Messenger-Technik beendet der Facebook-Chef die Unabhängigkeit der Apps endgültig. Das macht den Weg frei für eine gigantische Datenbank über Milliarden Menschen.

Kommentar von Jannis Brühl

Google signage is seen at Google headquarters in the Manhattan
DSGVO

50-Millionen-Euro-Strafe für Google

Die französische Datenschutzbehörde CNIL greift gegen Google durch - weil der Konzern seine Nutzer beim Datenschutz eher verwirre, statt ihnen zu helfen.

FILE PHOTO: Interior Minister Horst Seehofer address the media during a news conference in Berlin
Doxing-Skandal

Und der Innenminister gibt sich entspannt

Der Diebstahl hunderter Daten von Politikern und Prominenten reiht sich in den Kontext rechter Einschüchterungsstrategien. Es ist gespenstisch, wie der Fall verharmlost und entpolitisiert wird.

Von Carolin Emcke

Gegen Bloßstellung im Netz - So schützt man persönliche Daten
E-Mail-Adressen und Passwörter

So checken Sie Ihre Daten nach einem Leak

Wurden Ihre Daten im Netz geklaut? Sind Sie Opfer eines Identitätsdiebstahls geworden? Sicherheitsexperten wie Troy Hunt haben Datenbanken entwickelt, um diese Fragen zu beantworten.

Von Jannis Brühl und Mirjam Hauck

jetzt script kiddies
jetzt
Datensicherheit

Wenn Jugendliche zu gefährlichen Hackern werden

Ein Cyber-Sicherheitsexperte erklärt, warum sogenannte Script-Kiddies so gefährlich werden können.

Interview von Florentina Czerny

Debatte nach Doxing-Skandal

Angriff auf das digitale Gehirn

Wenn Hacker in das Privatleben von Politikern, Prominenten oder Bürgern eindringen, verletzen sie nicht nur deren Privatsphäre. Es braucht einen Staat, der zur digitalen Selbstverteidigung ermutigt.

Gastbeitrag von Katharina Nocun

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Hackerangriff aus dem Kinderzimmer

Seit Tagen beschäftigt ein Datenklau Deutschland. Jetzt kommt raus: Verantwortlich ist ein Schüler. Kann jeder zur Bedrohung werden?

Leserdiskussion

"IT-Sicherheitsgesetz 2.0" - ist das genug?

Als Konsequenz auf den Hackerangriff auf Daten Hunderter Politiker und anderer Personen des öffentlichen Lebens kündigt Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) verschärfte Maßnahmen im Bereich der Cybersicherheit an.

Leserdiskussion

Datenleak: Welche Konsequenzen sind nötig?

Nach dem Hackerangriff auf Hunderte Politiker und Prominente haben die Ermittler den mutmaßlichen Täter festgenommen. Der 20-Jährige hat die Tat eingeräumt - als Motiv hat er "Ärger" über Politiker angegeben.

Angela Merkel
Leserdiskussion

Private Daten im Netz - der Pranger von heute?

Hacker haben massenweise Daten von Hunderten deutschen Politikern und Prominenten ins Internet gestellt und via Twitter verbreitet. Darunter sind private Telefonnummern, Adressen, Informationen des Personalausweises sowie Mail- und Chat-Verläufe.

Android-Smartphone 6 Bilder
Smartphone

So löschen Sie private Daten von alten Android-Geräten

Wer ein altes Android-Smartphone verkauft, sollte darauf achten, alle Daten sicher zu löschen. Mit dieser Anleitung vermeiden Sie, dass Fotos und Nachrichten in die falschen Hände geraten.

Von Marvin Strathmann

Lawsuit adds to Facebook woes on data protection
Facebook

Washington, D.C. verklagt Facebook wegen Cambridge Analytica

Die US-Bundesbehörde für Verbraucherschutz prüft seit Monaten, ob Facebook die Daten seiner Nutzer missbraucht hat. Jetzt schafft ein Generalstaatsanwalt Fakten - und verklagt das Unternehmen auf lokaler Ebene.

Von Max Muth und Valentin Dornis