Kinostart - 'Maria Stuart, Königin von Schottland' 16 Bilder
Filmstarts der Woche

Welche Filme sich lohnen und welche nicht

"Maria Stuart" versucht sich an einer feministischen Geschichtsinterpretation. Und "Capernaum" gibt gefühlvoll Einblick in die Elendsviertel von Beirut.

Von den SZ-Kinokritikern

"Death Wish" im Kino

Killerinstinkt

Bruce Willis hat ein Remake des Racheklassikers "Death Wish" gedreht, in dem ein Familienvater zur Selbstjustiz greift. Außer Propaganda für die National Rifle Association ist aber nichts dabei herausgekommen.

Von David Steinitz

Kinostart - 'Death Wish' 03:08
Zoom - Die Kinopremiere

Nicht mehr zeitgemäß: der Rachethriller "Death Wish"

Bruce Willis als liebevoller Familienvater, der zum Racheengel mutiert: In Zeiten von Amokläufen an Schulen, wirkt diese Selbstjustiz-Moral reichlich deplatziert.

Videokolumne von David Steinitz

Kurzkritik

Oje, Klischee

"Die Ängste der Hengste" in der Drehleier

Von Thomas Becker

SUEZ-Mülllaster mit dem Lautsprecher, aus dem die Stimme von Bruce Willis erklingt.
Verkehrssicherheit

Wenn Bruce Willis aus dem Mülllaster spricht

Per Lautsprecher warnt die Synchronstimme des Schauspielers Radler und Fußgänger vor dem toten Winkel. Eine gute Sache - wäre da nicht der deutsche Paragrafen-Dschungel.

Von Steve Przybilla

"Nussschale" von Ian McEwan

Kleiner Lauschangriff im Mutterleib

Ein Fötus und wie er die Welt sieht: In seinem Roman "Nussschale" erzählt Ian McEwan die Hamlet-Geschichte neu - aus der Perspektive eines ungeborenen Kindes.

Von Kristina Maidt-Zinke

Justin Bieber 'Purpose' Tour - New York
Stilkritik zu Tank Top

Freie Arme für freie Kerle

Während Frauen gern etwas weniger tragen dürfen, wird das Tank Top für Männer in die Schmuddelecke gedrängt. Wo bleibt da bitte die Gleichberechtigung?

Von Thomas Hahn

Neandertaler - RTL II
Zweite Serien-Eigenproduktion

Die alten Wilden

RTL 2 erweckt die "Neandertaler" zu neuem Leben. Doch in der vierteiligen Miniserie ist alles ein bisschen over the top: die Charaktere, die Story, die Dialoge.

Von Jakob Wihgrab

Stilkritik

Geheimratsecken

Was verbindet Jürgen Klopp, Wayne Rooney, Silvio Berlusconi und nun den ehemaligen Fußballer Christoph Metzelder? Sie haben die Haare wieder schön.

Von Friederike Zoe Grasshoff

Soulsänger

Der Reverend

Der amerikanische Musiker Al Green wird 70. Obama sang Greens großen Hit "Let's Stay Together" einst bei einem Wahlaufritt im Apollo Theater in Harlem 2012 und galt danach endgültig als Präsident des Cool. Kein Wunder.

Von Tobias Kniebe

Rock The Kasbah im Kino
"Rock The Kasbah" im Kino

"Rock the Kasbah" - ein Komödien-Desaster, bei dem man nicht wegschauen kann

Eben noch komplett schwachsinnig, plötzlich sentimental: Die Afghanistan-Persiflage "Rock The Kasbah" hat Bill Murray - aber sonst nicht viel.

Filmkritik von Tobias Kniebe

3 Männer nur mit Gitarre
Bad Tölz

Trio mit 18 Saiten

Die "Drei Männer nur mit Gitarre" begeistern das Publikum

Von Andreas Scheuerer, Bad Tölz

Ebersberg

Satiren mit Torsten Sträter

Popkultur

Adieu, weißer Mann!

Auch wenn die aktuelle Debatte rund um die Oscars anderes vermuten lässt: Der weiße Mann befindet sich in der Popkultur schon seit Jahren im Niedergang.

Von Julian Dörr

160205_ch_3
Lokaltermin

Ojo de Agua

Restaurants von Prominenten sind immer etwas zweifelhaft. Ex-Yello-Sänger Dieter Meier hat sich in seinem neuen Lokal sogar den Koch gespart.

Von Harriet Köhler

Tilman Rammstedt
Internet-Literatur

Ein Roman per Whatsapp

Und täglich grüßt der Schriftsteller: Der Autor Tilman Rammstedt lässt sich in seinem Projekt "Morgen mehr" beim Romanschreiben beobachten - und helfen.

Von Thorsten Glotzmann

Alan Rickman
Britischer Schauspieler

Professor-Snape-Darsteller Alan Rickman ist tot

Der Brite spielte den Zauberlehrer in "Harry Potter" und den Sheriff von Nottingham in "Robin Hood". Kollegen trauern um den 69-Jährigen.

2009 Harry Potter and the Half Blood Prince 10 Bilder
Verstorbener Schauspieler

Das waren Alan Rickmans wichtigste Rollen

Von "Stirb langsam" über Jane-Austen-Verfilmungen bis "Harry Potter": Alan Rickman spielte scheinbar widersprüchliche Rollen - und überzeugte.

Facebook-Post zum "Tatort"

Til Schweiger feiert seinen Regisseur - und sich selbst

Trotz mauer Quote ist der Schauspieler überzeugt: Sein jüngster "Tatort" ist ein "Stück Fernsehgeschichte".

IhreSZ Flexi-Modul Header
Ihr Forum

Tatort und Tagesschau vermischen: Darf die ARD das?

Im neuen "Tatort" mit Til Schweiger spielt Judith Rakers sich selbst als Nachrichtensprecherin. Die Grenzen zwischen Unterhaltung und Information drohen zu verschwimmen.

Tatort "Fegefeuer" mit Til Schweiger
Nachlese

Schweiger-"Tatort": Das wäre Bruce Willis nie passiert

Nick Tschiller mutiert zur Menschmaschine - die am Ende einfach nur mal gedrückt werden will. Die "Tatort"-Nachlese mit ausgewählten Zuschauerkommentaren.

Kolumne von Johanna Bruckner

Theater

Ich bin nicht immer in Geberlaune!

Internationaler Glamour gegen Ostberliner Wahlfamilie: René Polleschs "Service/No Service".

Von Mounia Meiborg

Media Player

Vergnügungspark für Perverse

Bruce Willis verkauft im Thriller "Vice" virtuelle Gewalt in einem Sündenpfuhl voller Roboter.

Von Tobias Sedlmaier

James Bond  007 - Diamantenfieber
Uhren, Autos und Katzenfutter

In werblicher Mission

Product Placement hat bei dem Agenten seiner Majestät eine sehr lange Tradition. Der neue 007-Film "Spectre" aber übertrifft seine Vorgänger auch in dieser Hinsicht nachhaltig.

Von Martin Wittmann

Tennis

Wie am Broadway

Wegen Misserfolges keine Vorstellung mehr. Zwar zeigen die deutschen Darsteller bei den US Open unterhaltsame Partien, doch die Bilanz der ersten Runde lautet: Zwölf von 17 Startern sind gescheitert.

Von Jürgen Schmieder, New York