bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - 2015

4283 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Röhrmoos Vierjährige beim Schaukeln verletzt

Der Kapuzenpulli des Mädchens bleibt an einer Schraube des Spielgeräts hängen und stranguliert das Kind.

johannes.simon_1273584601_1
Wo dürfen Hunde frei laufen? Gezerre um den Leinenzwang

Wie viele Bäume sind ein Wald? In der Diskussion um die umstrittenen Verordnung zur Hundehaltung gerät der Gemeinderat Pfaffenhofen immer tiefer ins Unterholz. Von Renate Zauscher, Pfaffenhofen an der Glonn

Ein gutes Näschen Polizeihund stöbert Einbrecher auf

Ein 36-jähriger drogenabhängiger Mann aus München steigt in die Dachauer Post ein. Die Polizei schickt ihren Diensthund auf die Suche nach dem ungebetenen Gast - dieser findet den Einbrecher auf einem Regal kauernd vor.

Dachau Maschinenpistole im Keller

Die Polizei stößt bei einer Hausdurchsuchung auf ein umfangreiches Waffenarsenal. Das Amtsgericht verurteilt einen 35-jährigen Wirtschaftsingenieur zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und acht Monaten. Von Benjamin Emonts, Dachau

Dachau Hackerangriff auf Geschichtsverein

Die Webseite des Vereins "Zum Beispiel Dachau" wird komplett zerstört. Wer tut so etwas? Der Vorsitzende hat einen furchtbaren Verdacht.

Stoßstange an Stoßstange Karlsfeld bewegt sich

Weil in der Gemeinde "vogelwild" geparkt wird, wie Bürgermeister Stefan Kolbe sagt, und die Autos immer größer werden, diskutiert der Bauausschuss die Verschärfung der Stellplatzsatzung. Eine Entscheidung fällt, wenn sich alle Fraktionen intern beraten haben Von Gregor Schiegl, Karlsfeld

Dachau Der Feuerwehr fehlt die Perspektive

Auf seiner ersten Bürgerversammlung erntet OB Hartmann Kritik, weil der Pellheimer Neubau immer verschoben wird Von Petra Schafflik, Dachau

Flüchtlinge Mit der Geduld am Ende

In der beengten Notunterkunft für Flüchtlinge in Markt Indersdorf warten die Bewohner sehnlich auf ihre Verlegung. Bei einem Besuch von Mitarbeitern des Landratsamtes kommt es zu Unruhen, die Polizei greift ein Von Viktoria Großmann, Markt Indersdorf

joergensen_j7015545_20150311122701
SZ-Schulratgeber Unterricht auf der Baustelle

Achtklässler der Indersdorfer Mittelschule sanieren gemeinsam mit Handwerkern das marode Lehrerhaus in Niederroth. Die Schüler lernen die Arbeitswelt kennen und erhalten Einblick in viele Berufe. Von Robert Stocker, Markt Indersdorf

Dreistufiges Konzept Gehirn-Jogging

Die Stadträte lassen sich von einem Vertreter des Deutschen Olympischen Sportbundes erklären, wie das Sportangebot in Dachau systematisch genutzt, ausgebaut und gefördert werden kann Von Viktoria Großmann, Dachau

Dachau Nachgerückt

Architektin Heidi Lewald folgt auf Christian Stangl in der CSU-Stadtratsfraktion Von Viktoria Großmann, Dachau

Bildung In acht Minuten ist alles vorbei

Familien- und Sozialausschuss beschließt das Ende der Ludwig-Thoma-Mittelschule zum Sommer 2016. Das letzte Wort hat der Stadtrat. "Ich bin echt traurig", sagt Schülersprecher Ludwig Meister Von Petra Schafflik, Dachau

Länger mobil Mit Elektroantrieb in die Zukunft

E-Bikes und Pedelecs verkaufen sich gut. In Dachau stellt die Volksbank eine Ladestation auf, die FDP beantragt städtische Maßnahmen. Vor allem älteren Menschen erleichtert der Motor das Radfahren, aber auch immer mehr jüngere Menschen steigen auf Von Kathrin Pleva, Dachau

Dachau Mehr Platz für Busse

SPD-Fraktion fordert Ausbau der Haltestellen am Bahnhof

Odelzhausen Immer weitermachen

Sechs Monate nach einem Trümmerbruch im Oberschenkel startet Handicap-Radsportler Michael Teuber sein Comeback

Dachau Markdurchdringende Schreie

Ein Opfer häuslicher Gewalt schweigt vor Gericht - dank einer couragierten Zeugin kann der Täter aber überführt werden Von benjamin emonts, Dachau

Unschöner Vorfall im Bus Beengte Verhältnisse

Eine junge Mutter soll mit ihrem Sohn im Kinderwagen aus einem Linienbus verwiesen worden sein. Der Fall zeigt, dass bestimmte Fahrgäste im öffentlichen Nahverkehr eklatant benachteiligt sind Von Gregor Schiegl, Dachau

Auf einer Litfaßsäule in der Altstadt Blöde Aktion

Plakat des Toleranzbündnisses in Dachau wurde überklebt Von Maurice Stiehl, Dachau

Vierkirchener Haushalt "Wir können uns keine Luxusgüter leisten"

Vierkirchen verabschiedet soliden Haushaltsplan. Dennoch mahnt Bürgermeister Harald Dirlenbach (SPD) zum Sparen Von Benjamin Emonts, Vierkirchen

Musik im Ruckteschell-Haus Gute Basis

Christina Martin ist das zweite Mal Ruckteschell-Stipendiatin. Von Dachau aus geht sie auf Europatour Von Maurice Stiehl, Dachau

Bildcsu 005
Hilfe für Kommunen Trockenübung

Die vom Bundesfinanzminister angekündigte Finanzspritze für klamme Städte und Gemeinden stößt im Landkreis auf positive Resonanz - allerdings glaubt kaum jemand, dass die Mittel auch bis hierhin durchsickern werden. Von Rudi Kanamüller, Dachau

toni.heigl_hei_6266_20141016132702
SZ-Schulratgeber Die Nachfrage an Ganztagsangeboten steigt

Weil immer mehr Eltern berufstätig sind, steht die Betreuung ihrer Kinder bis in den Nachmittag hinein hoch im Kurs. Weiterführende Schulen reagieren mit gebundenen und offenen Angeboten auf den gesellschaftlichen Wandel. Von Petra Schafflik, Dachau

Ausstellung in der KVD-Galerie Dachau Drei Künstler, ein Bild

Yoko Omomi, Andreas Kreutzkam und Günther Urban erschaffen ein Gesamtkunstwerk Von Bärbel Schäfer, Dachau

Sulzemoos Windräder in Welshofen sollen abgelehnt werden

Der Denkmalschutz meldet Bedenken an - Der Landkreis rechnet mit einer Klage des Unternehmens Von Renate Zauscher, Sulzemoos

Asylbewerber Neue Gemeinschafts-Unterkünfte

Bis Ende des Jahres könnten 1200 Flüchtlinge im Landkreis leben. Bürgermeister fühlen sich vom Landkreis bei der Planung im Stich gelassen, der wiederum muss in Vorleistung gehen für die Bezirksregierung - nun tut sich etwas Von Rudi Kanamüller, Dachau

Gleichberechtigung von Frauen im Landkreis "Der Zwang hilft"

Grünen-Kreischefin Marese Hoffmann plädiert für eine Frauenquote - übergangsweise Interview von Anna-Sophia Lang, Dachau

Konzertabend im Hölzel-Haus Dachau Stimme des Ostens

Das "Ostival" ist eine Bereicherung für die Dachauer Musikszene Von Maurice Stiehl, Dachau

Internationaler Frauentag am 8. März Zu viele Rollen

Frauen haben in der Geschichte der Emanzipation neue Aufgaben übernommen - ohne alte abzugeben. SPD-Kreisrätin Martina Tschirge fordert mehr Wertschätzung für die Arbeit der Frauen Von Anna-Sophia Lang, Dachau

Bizarrer Streit um Lilly Mutter darf den Mops behalten

Tochter fordert vor Gericht den Hund aus Dachau und scheitert

Umwelt Natur vertagt

Seit Juni 2014 liegt ein Antrag auf Ausweisung des Grünzugs in Dachau-Ost als Schutzgebiet vor. Jetzt wurde er zurückgestellt, weil die CSU erst einmal über ihr Gewerbeflächenkonzept auch für dieses Gebiet reden will Von Helmut Zeller, Dachau

toni.heigl_hei_0973_20150305130901
Geburtstag einer Ordensgründerin Teresas mutige Schwestern

Das Karmel-Kloster in Dachau begeht den 500. Geburtstag seiner spirituellen Gründerin aus dem spanischen Ávila. Elija Boßler hat an einer Ausstellung über die Mystikerin, Kirchenlehrerin und Autorin mitgearbeitet. Sie und die anderen Nonnen erzählen, was sie an der couragierten Frau und Heiligen beeindruckt. Von Helmut Zeller

toni.heigl_hei_0997_20150305131201
SZ-Schulratgeber Der individuelle Weg

Wer die Mittlere Reife hat, kann ans Gymnasium wechseln - muss dafür allerdings ein Jahr wiederholen. Das Ignaz-Taschner-Gymnasium ist das einzige im Landkreis Dachau, das diesen Weg zum Abitur anbietet. Von Viktoria Großmann

Amtsgericht Kopfnuss für den Kumpel

Unter Alkoholeinfluss zwei Kopfnüsse gegeben: Das Amtsgericht verurteilt einen geständigen Dachauer zu einer Geldstrafe von 1400 Euro. Von Benjamin Emonts

Thoma-Schule schließt Die letzte Stunde

Für die Dachauer Ludwig-Thoma-Schule, die Generationen von Dachauern besucht haben, besteht kaum mehr eine Überlebenschance. Während einige Politiker den Plan kritisieren, sehen andere darin eine Chance. Von Rudi Kanamüller und Gregor Schiegl, Dachau

Erdweg Vier Verletzte

Kurz vor dem Petersberg ereignet sich auf glatter Straße eine Serie von Unfällen. Von Benjamin Emonts

Theater Sprachgrenze im Blumenbeet

Das Theater am Stadtwald macht aus der Komödie "Da Leftutti" über einen Bruderstreit ein herrlich komisches Laienspiel, das auch durch sein Bühnenbild sehr überzeugt. Von Julian Erbersdobler, Dachau

Von Fontänen keine Spur Auf dem Trockenen

In Karlsfeld sprudeln schon lange keine Brunnen mehr. Die Sanierungskosten übersteigen die Möglichkeiten der Gemeinde Von Gregor Schiegl, Karlsfeld

Vorbildfunktion Helle Köpfchen

Der Landrat zeichnet drei Projekte mit dem Energiepreis aus, die mustergültig zeigen, wie man auch im Kleinen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann Von Julian Erbersdobler, Dachau

Schulschließung in Dachau Vor dem Ende

Nur 120 Schüler besuchen die Ludwig-Thoma-Mittelschule in Dachau. Deswegen will der Stadtrat nun über ihre Schließung entscheiden. Die Eltern fürchten, dass ihre Kinder andernorts in zu große Klassen gehen müssen Von Petra Schafflik, Dachau

Dachau Startbahngegner hoffen weiter

Über die Klage des Bundes Naturschutz wird noch entschieden

toni.heigl_hei_1732_20140517232101
Azubimangel im Landkreis Dachau So wenige Lehrlinge wie nie

Junge Menschen wollen Abitur machen und studieren. Kaum einer entscheidet sich für eine Ausbildung. Die Handelskammer rät, an Schulen zu werben und sich auf Migranten und Studienabbrecher zu konzentrieren Von Rudi Kanamüller, Dachau

Kriminalität im Netz Heiratsanträge an die Polizisten

In einem Vortrag über Netzkriminalität erzählt ein Kripobeamter von Ermittlungserfolgen und mahnt: Passt auf eure Kinder auf Von Julian Erbersdobler

toni.heigl_hei_0892_20150303121201
Schulerweiterung Die Siegerentwürfe

Im Architekturwettbewerb für die Erweiterung des Taschner-Gymnasiums lobt die Jury unter neun eingereichten Arbeiten zwei erste Preise aus. Von Petra Schafflik, Dachau

Integration von Flüchtlingen Ein Platz für jeden Zehnten

Der Freistaat bietet im Landkreis Dachau zwei Deutschkurse für Asylbewerber an. Das Ministerium ist stolz auf dieses Engagement. Lehrer, Behörden und Helfer beklagen den Mangel an Plätzen Von Benjamin Emonts, Dachau

Auszeichnung Silke Mader bei Ashoka Fellows

Karlsfelderin wird für Engagement für Frühgeborene geehrt

joergensen_j7014516_20150228215401
Krimilesung Mit Elfenbeauftragter auf Nazi-Jagd

Journalist Gerhard Fischer alias Morten Lund liest in der Stadtbibliothek Dachau aus seinem ersten Schweden-Krimi. Von Anna-Sophia Lang, Dachau

Vor dem Amtsgericht Und täglich klagt die Nachbarin

Eine Rentnerin bezichtigt den Hausmeister, als Exhibitionist aufgetreten zu sein. Der Richter hält den Vorfall für frei erfunden. Von Benjamin Emonts, Dachau

joergensen_n6055213_20141026131201
Debatte um die Innenstadt Die CSU überholt

OB Hartmann und seine SPD initiieren eine Veranstaltung zur Belebung der Altstadt. Die Christsozialen greifen alle Vorschläge der Bürger auf und präsentieren sie in einem Verkehrskatalog dem Stadtrat zur Abstimmung. Von Viktoria Großmann, Dachau

toni.heigl_hei_9611_20150301193601
SZ-Schulratgeber Pauken mit iPad

Bücher? Zu schwer. Hefte? Langweilig. Die Theresia-Gerhardinger-Schule in Weichs geht neue Wege und nutzt Tablet-PCs mit moderner Lern-Software im Unterricht. Damit zählt sie zu den großen Vorreitern in Bayern. Von Petra Schafflik, Weichs

Finanzhaushalt Das Geld fließt in die Bildung

Der Landkreis bereitet sich auf Investitionen in Schulbauten vor, die an die 100 Millionen Euro heranreichen. Die beiden größten Bauvorhaben sind Ausbau und Sanierung von Berufsschule und Taschner-Gymnasium. Von Wolfgang Eitler, Dachau