bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - 2015

4283 Meldungen aus dem Ressort Dachau

joergensen_j7016422_20150324130901
Umsiedlung des TSV 1865 Dachau Ausdauersport

"Der Weg für den TSV ist noch ein sehr langer und sehr steiniger." Der Umzug hängt am Verkauf des alten Geländes - und dieser am Bebauungsplan - der noch längst nicht feststeht. Von Viktoria Großmann, Dachau

Amtsgericht Dachau Der Rausch des Diebstahls

Eine 29-jährige Frau entwendet Reitzubehör für 18 000 Euro. Dabei legt sie viel kriminielle Energie an den Tag. Doch es gibt auch strafmildernde Umstände.

Karlsfeld Wohnungsbau unter Druck

Gemeinde Karlsfeld diskutiert Genossenschaftsmodelle

Karlsfeld Lockere Eleganz

Sinfonieorchester Karlsfeld brilliert im Bürgerhaus Von Adolf Karl Gottwald, Karlsfeld

Mitten in Karlsfeld Ein ulkiger Kopf

Die Kopfweide, ein botanisches Auslaufmodell, dienst als Mahnung: Wer den Schnitt nicht rechtzeitig setzt, landet schnell im Unterholz Von Gregor Schiegl

Schwabhausen Anmeldesturm

Schwabhausens Ferienprogramm kommt gut an

Schönbrunn Schwebende Stimmen

Die Kölner Kantorei führt in der Schönbrunner Kirche St. Joseph das geistliche Konzert "Stabat Mater" in vier verschiedenen Vertonungen auf - mit beeindruckender Präsenz und packender Dichte Von Bärbel Schäfer, Schönbrunn

Sulzemoos Streit um Verwaltungsgemeinschaft eskaliert

Sulzemoos beschließt den Austritt aus der Verwaltungsgemeinschaft mit Odelzhausen und Pfaffenhofen. Das wird Folgen haben - für alle drei Gemeinden. Von Renate Zauscher, Sulzemoos

joergensen_j7016408_20150324125701
Dachau Die Förster in der Kritik

"Eine Blamage für die Stadt": Auf der Bürgerversammlung in Dachau-Süd beklagen Anwohner, wie "unzureichend" der Stadtwald bewirtschaftet wird. Auch ärgern sich viele über die fehlende Busanbindung des Himmelreichs. Von Petra Schafflik

Sozialpädagogische Familienhilfe Die Nachfrage steigt

Drogenmissbrauch, Depressionen, Dauerstreit: Früher war es verpönt, sich Hilfe vom Jugendamt zu holen. Das hat sich zum Glück geändert. Von Rudi Kanamüller, Dachau

Dachau Jetzt ist der Bürger gefragt

Stadt hört sich weitere Konzepte zum Umbau des MD-Geländes an

Dachau Familie und Beruf

SPD will Kooperationsmodelle zur Kinderbetreuung prüfen

Komödie Spiegelbild der Gegenwart

Finanzjongleure, Prekariat und Klassenkampf: Die Komödie "Campiello" übt auch deutliche Sozialkritik. Der Ludwig-Thoma-Gemeinde ist eine witzige, turbulente und hintergründige Inszenierung gelungen Von Dorothea Friedrich, Dachau

Dachau Bewegendes Schicksal

Die Geschichte des ehemaligen KZ-Häftlings Henk van de Water

Dachau Sommer in Fondi

Italienfahrt ist neu im Ferienprogramm der Stadt Dachau

Kommentar Reparaturbetrieb der Gesellschaft

Die Hilfe durch das Jugendamt wird nicht mehr als Stigmatisierung empfunden. Doch mehr als eine Reparaturleistung kann die Arbeit der Sozialpädagogen nicht sein Von Rudi Kanamüller

Konzert Ein Kraftakt

Beim Frühjahrskonzert der Sinfonietta Dachau ist von Musizierfreude wenig zu spüren Von Adolf Karl Gottwald, Dachau

Röhrmoos Abriss und Neubau

Das alte Feuerwehrhaus in Sigmertshausen wird neu geplant

joergensen_j7016240_20150323151801
Dachau Protest gegen Ende der Thoma-Schule

Generationen von Dachauern sind in die Ludwig-Thoma-Mittelschule gegangen. Die Schließung stößt bei vielen Bürgern auf Kritik, im Internet organisiert sich Widerstand. Von Petra Schafflik, Dachau

Kriminalitätsstatistik Die Diebe kommen über die Autobahn

Einbrecher suchen sich gerne Orte wie Bergkirchen aus, weil sie über die Ausfallstraßen schnell flüchten können. Obwohl die Zahl der Delikte zunimmt, lebt es sich im Landkreis Dachau sicherer als anderswo. Von Benjamin Emonts

toni.heigl_hei_1669_20150318132101
Paracyclistin Denise Schindler Der Traum vom WM-Gold

Seit sie im Alter von zwei Jahren auf Glatteis ausrutschte und unter die Straßenbahn kam, trägt Denise Schindler eine Prothese am rechten Bein. Bei der Paracycling-Bahnweltmeisterschaft in Apeldoorn will sich die Dachauerin nun den Traum vom WM-Gold erfüllen.

Indersdorfer Bussystem Total verfahren

Kompliziert, schlecht und völlig aus dem Takt: Die Um(welt)denker haben einen praktischen Faltplan konzipiert, der zugleich eklatante Schwächen des Indersdorfer Bussystems aufdeckt. Von Petra Neumaier

joergensen_j7001216_20140811160302
Dachau Tierheim vor der Insolvenz

Massive Kostensteigerungen haben den Tierschutzverein in akute Not gebracht, im September droht die Zahlungsunfähigkeit. Jetzt ruhen alle Hoffnungen auf der Politik. Von Andreas Förster

toni.heigl_hei_1739_20150320125401
Hoftheater Bergkirchen War was, Liebling?

Am Hoftheater Bergkirchen hat "Wirklich schade um Fred" nach mehreren Verschiebungen endlich Premiere - Das Warten hat sich gelohnt. Die Stück krönt die Reihe "Pärchenkomödie". Von Dorothea Friedrich

mars2
Reise zum Mars Völlig losgelöst

Er liebt Star Wars und Science-Fiction: Der Dachauer Robert Schröder ist in der engeren Auswahl für eine Reise zum Mars - ohne Rückflugticket. Von Julian Erbersdobler

GymTr-0268
Karlsfeld Unterricht im Lernhaus

Die Sanierung der Verbandsgrundschule München-Karlsfeld wurde ewig verschleppt. Jetzt muss sie abgerissen werden. Das entpuppt sich nun als Glücksfall. Von Gregor Schiegl

Dachau Surfen im Familienbad

Mit dem Laptop auf der Liegewiese: Die Stadt Dachau bietet kabellosen Internetzugang an, allerdings nicht ganz kostenlos.

Verkehr Ampelschaltung per Funk

Viele elektronische Geräte verraten, wo wir uns gerade aufhalten. Die Stadt Dachau möchte sich das zunutze machen, um den Verkehr besser zu steuern. Nicht alle sind davon begeistert. Von Petra schafflik, Dachau

65914__xl
Dachau / Karlsfeld Was das Herz berührt

Ein Wochenende mit hochkarätiger klassischer Musik: Die Sinfonietta Dachau und das Karlsfelder Sinfonieorchester spielen Mozart und Dvořák. Von Adolf Karl Gottwald, Dachau / Karlsfeld

joergensen_j7001427_20140813093601
Wohnungsbaukonferenz Aschenputtel Petershausen

Bei der Regionalen Wohnungsbaukonferenz trafen sich der OB und die Bürgermeister des Umlands. Einer war nicht eingeladen. Hingefahren ist er trotzdem. Von Viktoria Großmann

Dachau Stadtwerke wappnen sich für Sonnenfinsternis

Wenn es am Freitagvormittag dunkel wird, ist es das für die meisten nur ein tolles Himmelspektakel. Für die Energieversorger ist es eine technische Herausforderung.

toni.heigl_hei_0217_20140404132401
Verkehrs-Planungen Schluss mit Gegenverkehr

Raser, Dreck und fehlende Parkplätze: Bei der Bürgerversammlung der Altstadt-Anwohner gibt es viele Klagen. Für ein anderes Problem zeichnet sich dafür schon eine klare Lösung ab. Von Petra Schafflik, Dachau

toni.heigl_hei_1658_20150318132101
Odelzhausen Surfer-Paradies im hintersten Weiler

Alle Außenorte, selbst Einzelhöfe, sollen schnelles Internet bekommen. Der Staat fördert den Ausbau. Nur im Hauptort Odelzhausen gibt es Probleme. Von Renate Zauscher, Odelzhausen

Wohnungsbaukonferenz Das große Gedränge

Teurer, höher, dichter: Auf der regionalen Wohnungsbaukonferenz für die Metropolregion in München suchen Bürgermeister und Landräte nach Lösungen für den Siedlungsdruck. Wenigstens für eine Gemeinde im Landkreis gibt es eine gute Nachricht. Von Viktoria Großmann, München/Dachau

toni.heigl_hei_1605_20150318131801
Theaterpremiere im Thoma-Haus Dachau Sehnsucht

Situationskomik, derbe Dialoge und ein Schuss Sozialkritik: Die Ludwig-Thoma-Gemeinde spielt Peter Turrinis "Campiello", eine klassische Komödie über unerfüllte Träume. Am Freitag ist Premiere Von Anna-Sophia Lang, Dachau

Amtsgericht Dachau Stromstoß aus der "Taschenlampe"

"Einen sauberen Schlag" erleidet ein Polizist, als er einem 24-Jährigen eine vermeintliche Taschenlampe abnimmt. Der Beamte war nicht sein erstes Opfer Von Benjamin Emonts, Dachau

PP_snap186 2015-03-17, 11_14_59
Volkshochschule Karlsfeld Maschen im Umbruch

600 Leute sitzen vor Bildschirmen und lernen bei Video-Tutorial und Chats, wie man Mützen selber häkelt. Sieht so die Zukunft der Erwachsenenbildung aus? Von Gregor Schiegl, Karlsfeld

Dachau Klagefront gegen Ostumgehung

"Diese Straßen zerschneiden und zerstören wertvollste Biotope": Der Bund Naturschutz kritisiert die Dachauer Pläne und steht damit nicht allein.

OB Hartmann in Etzenhausen Fragen an die Bürger

Tempo 30, Durchgangsverkehr, Stau an der Bahnschranke: Bei der Etzenhausener Stadtteilversammlung standen vor allem Verkehrsthemen im Mittelpunkt. Nicht für alle Probleme gibt es eine schnelle Lösung. Von Petra Schafflik

toni.heigl_hei_1486_20150317134801
Dachau Die nächste Generation

200 Schüler des Ignaz-Taschner-Gymnasiums diskutieren mit Landrat Stefan Löwl und Münchens Bürgermeister Josef Schmid über Fahrkartenpreise, den Wunsch nach einem Kreisjugendrat und Smartboards im Unterricht. Aber bringt das die Jugend der Politik näher? Von Anna-Sophia Lang

Junge Frau aus Altomünster Kunden um halbe Million Euro geprellt

Das Landgericht verurteilt eine Versicherungsangestellte wegen Betrugs zu fünf Jahren Haft. Die Frau will Rechtsmittel einlegen. Aber nicht, weil sie mit dem Urteil nicht einverstanden wäre. Von Andreas Salch, Altomünster/München

joergensen_j7015972_20150314171801
Malen mit elf Monaten Kunstmarkt für Anfänger

In der Kindervilla Sankt Klara in Dachau können schon die Kleinsten kreativ mit Farbe arbeiten. Ihre Werke werden verkauft, selbst die Eltern müssen zahlen. Das hat einen guten Grund. Von Kathrin Pleva, Dachau

Pfaffenhofen/Glonn Anleinpflicht aufgehoben

"Die Gemeinde ist nicht dazu da, sich erpressen zu lassen." Die widerrechtliche Hundehaltungsverordnung soll im April durch eine rechtskonforme ersetzt werden. Doch es droht schon wieder neuer Ärger.

toni.heigl_hei_1467_20150316133901
SZ-Schulratgeber Lernanreize

Mittelschule, Realschule, Gymnasium: Jetzt plant der Landkreis, den Schulstandort Indersdorf um eine Fachoberschule zu ergänzen. Das Projekt kommt gut an - aber nicht bei allen. Von Julian Erbersdobler, Dachau

Hohe Radonwerte Die unerkannte Gefahr

Auf Antrag der Freien Wähler hat die Stadt in öffentlichen Gebäuden die Radonwerte gemessen. Einige liegen im bedenklichen Bereich - doch die einzige Empfehlung lautet: lüften. Von Viktoria Großmann, Dachau

SZ-Adventskalender Wieder vereint

"Tausendmal Danke für die große Hilfe." Die junge Togolesin Afi T. erzieht allein ihre Tochter, absolvierte eine Pflegeausbildung und spricht fließend Deutsch. Dank der Hilfe des Adventskalenders beginnt für sie nun ein ganz neues Kapitel. Von Petra Schafflik, Dachau

joergensen_j7014648_20150301130301
Weil im Förderschulbus alle Plätze besetzt sind Schwieriger Start ins neue Leben

Noel ist acht und kann kaum Deutsch. Sein Weg in die Schule ist beschwerlich, jeden Morgen braucht er fast zwei Stunden. Dabei gäbe es eine gute Alternative. Von Andreas Förster, Erdweg

Odelzhausen Pferde rennen mit Autos um die Wette

Aus dem gemütlichen Ausritt wurde ein wahrer Höllenritt: Warum man lieber nicht parallel zur Autobahn reiten sollte.

joergensen_j7015786_20150313095401
Bunt und großformatig Traumräume

New York, Paris, Dachau: Tadeusz Stupkas verfremdete Stadtansichten sind jetzt in der Hauptstelle der Sparkasse in Dachau zu sehen. Gewisse Ähnlichkeiten zum Kinofilm "Inception" sind kein Zufall. Von Bärbel Schäfer, Dachau

Dachau Bündnis fordert Gestaltungsbeirat

Experten sollen die Stadt bei speziellen Bauvorhaben beraten - in Dachau wäre das etwa die Gestaltung des MD-Geländes.