Neueste Artikel zum Thema

Skurriles Traurige Ortsnamen Traurige Ortsnamen Zum Heulen

"Tragedy Pool", "Massacre Island", "Melancholy Waterhole","Nowhere Else": Ein Australier sammelt die traurigsten Ortsnamen der Welt. Von Jana Stegemann mehr...

People play soccer on the street in downtown Havana Kuba-Tourismus im Wandel Was ist das bessere Leben?

Noch schnell hin, bevor die Amerikaner kommen: Kuba flirtet immer heftiger mit dem Kapitalismus und ist als Reiseziel derzeit beliebt wie lange nicht mehr. Das hat auch Schattenseiten. Von Beate Schümann mehr...

360° Legalisierung von Cannabis Kiffer-Tourismus Kiffer-Tourismus Wie die Legalisierung Colorado verändert

Denver ist aufregend - und seit der Cannabis-Legalisierung reisen noch mehr Leute in die "Mile High City". Wer diese Kiffer-Touristen sind, was ihnen geboten wird und was das für das Image von Colorado bedeutet. Von Matthias Kolb mehr... 360° "Legalisierung von Cannabis“

JOHN DENVER Staats-Song "Country Roads" wird offizieller Song West Virginias

West Virginias Parlament hat "Country Roads" zum offiziellen "State Song" erklärt. Das weltberühmte Lied von John Denver soll das Image eines Bundesstaats aufbessern, dem es ansonsten ziemlich schlecht geht. Von David Hesse mehr...

Flaggen bei der Wiedereröffnung des Washington Monument in Washington Washington Monument Zentrum der Macht

Nach jahrelanger Restaurierung wurde das Washington Monument mit viel Pomp wiedereröffnet. Für die Amerikaner ist der Obelisk mehr als nur ein Denkmal. Von Felix Reek mehr...

Colorado Vail Skifahren Ski Marihuana Cannabis Skifahren in Colorado Weißer Rausch, blauer Rauch

In Colorado ist der Konsum von Marihuana seit Anfang des Jahres erlaubt, auch in den Skiregionen. Auf den Pisten darf allerdings nicht gekifft werden. Dort können Wintersportler auf andere Weise high werden. Von Alexander Hosch mehr...

Waffe Flughafen-Shop Evan Booth Flugsicherheit Bastler baut Waffe mit Waren aus Flughafen-Shop

Nicht einmal eine Nagelfeile dürfen Fluggäste im Handgepäck mitnehmen. Ein Sicherheitsrisiko. Aber was wäre, wenn sich eine Waffe aus Produkten konstruieren ließe, die in den Shops hinter dem Security-Check erhältlich sind? Ein Bastler aus den USA hat es ausprobiert - und kommt zu einem erstaunlichen Ergebnis. Von Tobias Dorfer mehr...

South Carolina USA Boone Hall Plantation Charleston Sklavenhaus South Carolina Auf der dunklen Seite

Vor 50 Jahren hat Martin Luther King in South Carolina an seiner berühmten Rede gearbeitet. An die Sklaverei wird dort heute noch erinnert - aus gutem Grund. Von Harald Hordych mehr...

Freiheitsstatue in New York US-Staaten zahlen für Sehenswürdigkeiten 45.325 Euro für die Freiheitsstatue - am Tag

Lieber selbst zahlen als die Besucher verprellen: Nicht nur der Bundesstaat New York öffnet die Freiheitsstatue während des Shutdowns in den USA auf eigene Kosten. Auch Grand Canyon und Mount Rushmore dürfen wieder besichtigt werden - vorerst. mehr...

Leserfoto Panorama Kapstadt Südafrika Tafelberg Table View Panorama-Fotos von Lesern Natur im Großformat

Auf dem Berg und am Meer fanden Süddeutsche.de-Leser so viele beeindruckende Aussichten, dass wir sie Ihnen nicht vorenthalten wollen: Genießen Sie Teil zwei der schönsten Panorama-Bilder. mehr...

Government Shutdown Closes Statue Of Liberty Touristen und der Shutdown in den USA Freiheitsstatue aus der Ferne

Der Stillstand der US-Verwaltung trifft auch Zehntausende Urlauber. Sie stehen vor verschlossenen Museen und umzäunten Denkmälern - und müssen so schnell wie möglich ihre Zelte in den Nationalparks abbrechen. mehr...

Touristen Griechenland Akropolis Tourismus Tourismus in Griechenland Buffet statt Taverne

Vor der Krise besuchten sehr viele Deutsche Griechenland, besonders Bildungstouristen. Das hat sich gewandelt - nun verbringt hier der osteuropäische Mittelstand seinen Urlaub. Und Russen kaufen ganze Hotels. Von Michael Kuntz, Thessaloniki mehr...

Members of the U.S. Secret Service Counter Assault Team survey area during Obama's tour of Petra Felsenstadt Petra in Jordanien Obama sucht den Heiligen Gral

"Das ist ziemlich spektakulär": Mit einem Besuch der in den Fels gehauenen Monumente von Petra in Jordanien beendet Barack Obama seine Nahostreise. Der US-Präsident wandelte zwei Stunden auf den Spuren von Harrison Ford in Spielbergs Abenteuer "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug". mehr...

Doppelter Kurs Nach Hurrikan "Sandy" Flugbetrieb an der Ostküste wieder aufgenommen

Zumindest eingeschränkt läuft der Flugbetrieb wieder auf dem größten New Yorker Flughafen, John F. Kennedy. Trotzdem wurden auch heute USA-Flüge von und nach Deutschland gestrichen. mehr...

Hurrikan Sandy Passagier Flughafen Luftverkehr Hurrikan "Sandy" Das sollten Passagiere und Touristen jetzt wissen

Hurrikan "Sandy" beeinträchtigt den transatlantischen Flugverkehr, aber auch Reisen innerhalb der USA. Worauf Fluggäste und Touristen sich in den kommenden Tagen einrichten müssen mehr...

Die US-Stadt Forks im ´Twilight"-Fieber Twilight-Ort Forks in Washington Keine Spur von Zwielicht

Seit dem Erfolg der Twilight-Saga wird die kleine Stadt Forks, im Buch die Heimat von Vampiren und Werwölfen, von Fans überrannt. Zur Freude der Bewohner, die dem Kult allerdings etwas planlos begegnen. mehr...

Städtetipps von SZ-Korrespondenten Washington Abraham Lincoln Memorial Städtereise-Tipps für Washington Lincoln drückt ein Auge zu

Besucher erleben Washington als ein lebendiges Museum amerikanischer Historie und sind mitunter überrascht, wie bunt und grün die US-Hauptstadt ist. Wo es die besten Kneipen gibt und mit welchem Trick man sich einen nicht ganz legalen unvergesslichen Abend zu Füßen von Abraham Lincoln beschert: Tipps von SZ-Korrespondent Christian Wernicke mehr...

Frank Sinatra Diebstahl im Hotel Sinatras Duschtür - oder gleich das ganze Bad

Manche Hotelgäste entwickeln kriminelle Energie und lassen nicht nur Badeschlappen, sondern das Tafelsilber und den Fernseher mitgehen. Sogar ein komplettes Badezimmer wurde schon ausgebaut. Nun locken manche Hotels mit Straffreiheit. Hauptsache, sie erhalten historisches Diebesgut zurück. Von Katja Schnitzler mehr...

New York Städtetipps Städtereise USA Städtetipps für New York Schöner als der Central Park

Wo speisten schon Al Capone und Cary Grant? Welche Sehenswürdigkeit kann man sich sparen? Wie verbringt man die Nächte in New York - und was kann Touristen gefährlich werden? Tipps zu den besten Restaurants und den schönsten Touristenpfaden aus der Hauptstadt der Welt. Von SZ-Korrespondent Nikolaus Piper mehr...

Städtetipps von SZ-Korrespondenten Prag Städtetipps von SZ-Korrespondenten Karlsbrücke in Prag? Nur bei Sonnenaufgang

Welche Straßenbahn Sie durch alle Epochen der Stadtgeschichte fährt, wo es gute böhmische Küche gibt und der Blick auf Prag am schönsten ist - und welches Fettnäpfchen Sie besser auslassen: Prag-Tipps von SZ-Korrespondent Klaus Brill mehr...

Städtetipps von SZ-Korrespondenten Zürich Tipps für Zürich Mehr als Banken und Bahnhofstrasse

Warum die Friedhöfe von Zürich einen Besuch wert sind, eine Schiffsrundfahrt sich hier gleich dreifach lohnt und mit welchem Satz Sie Zürcher glücklich machen: Tipps für die Zürich-Reise von SZ-Korrespondent Wolfgang Koydl mehr...

Skyline New York Urlaubsziele 2012 Spartipps von New York bis Porto

Wer sich auskennt, reist billiger nach New York, San Francisco, Porto oder Yucatán in Mexiko - sogar im günstigen Vietnam können Urlauber noch sparen. Tipps für Reiseziele 2012. Von Katja Schnitzler mehr...

Flugzeug am Gewitterhimmel Fliegen nach 9/11 Falsche Zeit für Lässigkeit

Schusssichere Cockpit-Türen, scharfe Sicherheitskontrollen, Flüssigkeiten in Plastikbeuteln: Die Anschläge vom 11. September 2001 haben den Flugverkehr weltweit stark verändert. Die Passagiere aber haben längst andere Sorgen. Von Anna Fischhaber und Katja Schnitzler mehr...

TSA Debuts Full Body Imaging Screeners At O'Hare Airport Terroranschläge in Flugzeugen USA warnen vor "menschlichen Bomben"

Die US-Regierung schlägt Alarm: Terroristen könnten einen neuen Weg gefunden haben, die Sicherheitskontrollen an den Flughäfen umgehen - mit Hilfe von Implantaten. Extremistische Organisationen sollen Möglichkeiten prüfen, den Sprengstoff im Körper einpflanzen zu lassen. mehr...