Verteidigungsbündnis Nato richtet eigenes Cyber-Operationszentrum ein Nato Verteidigungsbündnis

Cyber werde künftig bei jedem potenziellen militärischen Konflikt eine Rolle spielen, sagt Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg. mehr...

Großbritannien Großbritannien Großbritannien Britischer Verteidigungsminister Michael Fallon tritt zurück

Einem Zeitungsbericht zufolge soll der heute 65-Jährige im Jahr 2002 einer Radiomoderatorin ans Knie gefasst haben. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Skandal in der Bundeswehr: Was muss sich jetzt ändern?

Verteidigungsministerin von der Leyen kritisiert die Truppe in Bezug auf den Skandal um den mutmaßlichen Rechtsextremisten Franco A., der Bundeswehrverband reagiert empört. Nun gibt es neue Belege für rechte Umtriebe. mehr...

Angela Merkel Buchrezension Die Botschaft: Merkel ist schuld

Robin Alexander analysiert in "Die Getriebenen" das Fluchtjahr 2015 - und macht seinem Ärger über die Kanzlerin Luft. Das ist die Schwäche des Buches, doch es liefert auch tiefe Einblicke ins Innenleben der Politik. Rezension von Stefan Braun, Berlin mehr...

Gauck nimmt Abschied von Schloss Bellevue Abschied des Bundespräsidenten Was Gaucks Abschiedslieder verraten

Bei Guttenbergs Abschied grollten die Bläser, Wulff segelte mit einem Traumtänzerstück aus Schloss Bellevue. Bundespräsident Gauck geht mit seiner Musikauswahl einen anderen Weg. Von Julian Dörr mehr...

German Chancellor Merkel poses for a picture with U.S. Vice President Pence before their meeting at the 53rd Munich Security Conference in Munich Sicherheitskonferenz Pence betont Treue zur Nato

Nach widersprüchlichen Aussagen der Trump-Regierung schafft US-Vizepräsident Pence auf der Sicherheitskonferenz Klarheit: "Die USA werden unerschütterlich sein in ihren Verpflichtungen gegenüber dem transatlantischen Bündnis." mehr...

Nato Transatlantisches Verteidigungsbündnis Transatlantisches Verteidigungsbündnis Amerika droht Nato-Partnern

US-Verteidigungsminister James Mattis fordert von den Verbündeten bis Ende des Jahres einen Plan zur Erhöhung der Verteidigungsausgaben - andernfalls werde Washington sein Engagement verringern. Von Daniel Brössler mehr...

Poland NATO Exercise Verteidigungspolitik Trump bringt EU-Minister in Nöte

Nach dem Sieg des Nato-kritischen Republikaners bei der US-Wahl wollen die Europäer mit größerem militärischem Engagement Eindruck machen - doch der Plan der Außen- und Verteidigungsminister bleibt bescheiden. Von Daniel Brössler mehr...

Irak Irak Irak Der Feind meines Feindes ist mein Feind

Ein Erfolg in Mossul könnte den zersplitterten Irak einen. Doch der Militärbund gegen den IS ist brüchig - ob die Regierung im Amt bleiben kann, ist selbst im Falle eines Sieges ungewiss. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Irak In Feindschaft vereint

Eine bunte Koalition wagt den Sturm auf Mossul. Von Paul-Anton Krüger mehr...

A file picture shows Palestinian President Yasser Arafat and former Israeli Foreign Miniter Shimon Peres Tod des israelischen Friedensnobelpreisträgers Ein stiller Revolutionär

Ein halbes Jahrhundert hat Schimon Peres die Politik im Nahen Osten geprägt. Der Friedensnobelpreisträger hat viel bewegt. Stationen seines Lebens in Bildern. Von Lara Gruben mehr...

Vorstellung des Jahresberichts des Wehrbeauftragten Bundeswehr Wehrbeauftragter: "Die Bundeswehr ist am Limit"

Hans-Peter Bartels kritisiert die Reduzierung von Material und Personal und warnt davor, dass die Flüchtlingshilfe der Bundeswehr zum "Dauereinsatz" wird. mehr...

Tag der Bundeswehr Bundeswehr Von der Leyen baut die Bundeswehr für den Cyber-Krieg um

Exklusiv Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will die Armee für digitale Herausforderungen wappnen - mit einer IT-Abteilung, die Heer, Luftwaffe und Marine gleichgestellt ist. Von Christoph Hickmann mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Von der Leyen und de Maizière - wem trauen Sie die Merkel-Nachfolge mehr zu?

Verteidigungsministerin von der Leyen geht auf Distanz zu ihrem Vorgänger de Maizière. Bei den Themen Arbeitsbedingungen, Europäische Armee und Kampfdrohnen vertritt sie andere Positionen. Nun geht sie auch offensiv die Probleme mit dem Gewehr G36 an. Macht sie den besseren Job? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Politischer Aschermittwoch - Grüne Verteidigungspolitik Grüne werben für europäische Armee

Exklusiv Prominente Grünen-Politiker begrüßen die Idee einer gemeinsamen Europa-Armee, knüpfen daran aber Bedingungen. Am Ende müsse im Gegenzug die Auflösung nationaler Streitkräfte stehen. Von Stefan Braun mehr...

Bundeswehr Weißbuch 2016 Neues Weißbuch für die Bundeswehr Regierung überdenkt Sicherheitsstrategie wegen Russlandkrise

Im letzten Weißbuch von 2006 wurde Russland noch "herausragender Partner" genannt. Mit der neuen Sicherheitsstrategie dürfte sich das ändern. Verteidigungsministerin von der Leyen spricht sich für eine neue Grundhaltung Deutschlands in der internationalen Politik aus. mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Braucht Deutschland eine eigene Rüstungsindustrie?

Unabhängige Experten prüfen deutsche Rüstungsprojekte und decken gravierende Fehler auf. Gleichzeitig fordert Verteidigungsministerin von der Leyen mehr Auslandseinsätze. Mit der deutschen Rüstungsindustrie scheint das nicht zu funktionieren. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Verteidigungsetat Von der Leyen verlangt Nachschlag

Die Nato möchte mindestens zwei Prozent der Wirtschaftsleistung seiner Mitgliedsstaaten für die Rüstung. Da möchte Verteidigungsministerin von der Leyen nicht ganz mitspielen - und deutet trotzdem an, dass sie mehr Geld brauchen wird. mehr...

Frauen bei der Bundeswehr Bundesrechnungshof Scharfe Rüge für das Verteidigungsministerium wegen Sturmgewehr

Exklusiv Soldatinnen und Soldaten können sich womöglich im Einsatz nicht auf ihre Waffe verlassen: Der Bundesrechnungshof äußert erhebliche Zweifel an der Tauglichkeit des G 36, dem Standardgewehr der Bundeswehr. Die Prüfer rügen das Verteidigungsministerium in ungewöhnlich scharfer Form. Von Christoph Hickmann mehr...

Euro Hawk Puts German Defense Minister Under Pressure Rüstungsindustrie Unternehmensberater durchleuchten Verteidigungsministerium

Exklusiv Beratung für Beratungsresistente: KPMG soll das Beschaffungswesen im Verteidigungsministerium durchleuchten. Der Rüstungssektor soll neu geordnet werden. Von Christoph Hickmann, Berlin mehr...

Posten im Verteidiungsministerium Von der Leyen plant Aufrüstung

Exklusiv Lange war offen, wer für Verteidigungsministerin von der Leyen den Rüstungsbereich reformieren soll. Nun zeichnet sich eine Lösung ab. Die wahrscheinlichste Kandidatin kommt von McKinsey. Von Christoph Hickmann mehr...

Änderung des Grundgesetzes Bundesregierung will Eilfall-Entscheidung bei Terrorflugzeugen erleichtern

Entführen Terroristen ein Flugzeug, bleibt nur wenig Zeit, um zu reagieren. Die Bundesregierung plant Medieninformationen zufolge eine Änderung des Grundgesetzes. Künftig soll dann der Verteidigungsminister auch im Alleingang über einen möglichen Abschuss entscheiden dürfen. mehr...

- Neue französische Regierung Valls holt Royal als Umweltministerin ins Kabinett

Die neue Regierung von Premierminister Valls ist komplett: Außenminister Fabius bleibt ebenso im Amt wie Verteidigungsminister Drian. Neu ist dafür Ségolène Royal. Die frühere Lebengefährtin von Präsident Hollande wird Umweltministerin. Die Grünen werden dem Kabinett nicht mehr angehören. mehr...

Libyscher Regierungschef Ali Seidan Regierungskrise in Libyen Ex-Premier Seidan offenbar in Deutschland

Per Misstrauensvotum hat das libysche Parlament Regierungschef Ali Seidan abgesetzt. Nun soll er in Düsseldorf gelandet sein - trotz eines Reiseverbots. mehr...

Regierungskrise in Libyen Parlament setzt Premier Seidan ab

Libyen kommt auch im dritten Jahr nach dem Sturz von Muammar al-Gaddafi nicht zur Ruhe: Per Misstrauensvotum hat das Parlament Regierungschef Ali Seidan abgesetzt. Er stand wegen der instabilen Lage im Land in der Kritik. mehr...