Französischer Verteidigungsminister "Europäisches Drohnenprojekt ist überfällig" Ursula von der Leyen und Jean-Yves Le Drian

Exklusiv "Damit erhöhen wir die Unabhängigkeit von den USA": Frankreichs Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian befürwortet das geplante deutsch-französische Drohnenprojekt. Außerdem kritisiert er den Umgang der EU mit akuten Krisen. mehr... Von Stefan Braun

Markus Söder in Peking Finanzminister Söder in China Üben auf der Weltbühne

Markus Söder reist durch China. Kerngeschäft nennt er das. Bei den Gastgebern will der Finanzminister mit Erinnerungen an alte Zeiten punkten - die interessieren sich aber für eine ganz andere Frage. Von Marcel Grzanna mehr...

Deutschland und Frankreich Berlin und Paris rüsten gemeinsam auf

Die Länder wollen eine waffenfähige Drohne entwickeln und bei der Satelliten-Aufklärung enger zusammenarbeiten. Von Stefan Braun mehr...

Bundeswehr Ein Gewehr. Es schießt!

Die Streitkräfte bekommen ihre Beschaffung nicht in den Griff. Von Joachim Käppner mehr...

Jean-Yves Le Drian "Wir Europäer sollten das längst tun"

Der französische Verteidigungsminister im Interview über militärische Zusammenarbeit und EU-Einsätze. Von Stefan Braun mehr...

Debatte@sz Ein Armutszeugnis

Braucht die Bundeswehr mehr externe Kontrolleure? Das wird angesichts der jetzt bekannt gewordenen Materialfehler beim Sturmgewehr G36 in den Internet-Foren der SZ heftig diskutiert. Debattieren Sie mit unter: www.sz.de/bundeswehr mehr...

USS Theodore Roosevelt (CVN 71)  2015 deployment US-Marine in Europa Herumschwimmen, beeindrucken, abschrecken

"Fürchtet euch nicht": Schwer bewaffnete Flugzeugträger schippern durch europäische Gewässer. Die Übungen der US-Armee sind eine Demonstration der Macht, sollen den Verbündeten Sicherheit vermitteln - und Russland abschrecken. Von Thomas Kirchner mehr...

Bürgermeister "Man erfährt so viel"

Klaus Korneder hat die Partnergemeinde Le Rheu besucht und den Verteidigungsminister getroffen Interview von Bernhard Lohr mehr...

Sicherheitslage in Afghanistan Afghanische Führung diskutiert mit US-Regierung über Truppenabzug

Bis Januar 2017 sollen alle verbliebenen 10 000 US-Soldaten aus Afghanistan abgezogen sein. Der afghanische Präsident Ghani ist derzeit auf Antrittsbesuch in Amerika und hofft auf die Flexibilität der Regierung. mehr...

KSK Hart an der Grenze

Keine Truppe der Bundeswehr operiert geheimer als das Kommando Spezialkräfte. Selbst der Bundestag weiß wenig über das KSK. Ein Besuch bei deutschen Kriegern. Von Christoph Hickmann mehr...

Head of the Atomic Energy Organization of Iran Salehi talks with his team before a negotiating session with the U.S. and the European Union over Iran's nuclear programme in Lausanne Nuklearprogramm Israel soll Atomgespräche mit Iran ausspioniert haben

Neue Belastungsprobe für das amerikanisch-israelische Verhältnis: Jerusalem soll die Gespräche über einen Atomdeal mit Iran abgehört haben. Der US-Verbündete dementiert. Ein entsprechender Bericht sei "absolut falsch". mehr...

Ostukraine Ostukraine Ostukraine Separatisten, gefangen in der Befehlskette

"Wir Einheimischen sind nur sprechende Marionetten": Die Separatisten in Donezk und Luhansk haben einem Insider zufolge nur wenig zu melden. Wichtige Schlüsselpositionen besetzen Russen, die Kommandos kommen aus Moskau. Von Florian Hassel mehr... Report

Großbritannien Cameron versetzt seine Partei in Unruhe

Vor der Parlamentswahl im Mai eröffnet der britische Premier David Cameron ohne Not die Debatte über seine Nachfolge. In einem Interview sagte er, dass er nicht für eine dritte Amtszeit zur Verfügung stehen werde. Von Christian Zaschke mehr...

Diplomatie Unter Spionageverdacht

Israel soll US-Abgeordnete mit Informationen über die Atomgespräche mit Iran versorgt haben. Jerusalem dementiert die Vorwürfe. Von Peter Münch mehr...

Kampfpanzer Leopard 2 Deutsche Konzerne in Griechenland Vermintes Gelände

Exklusiv Im Streit um Schadensersatz für Schmiergeldgeschäfte in Griechenland stellen Justiz und Regierung in Athen neue Forderungen. Das hat Folgen für deutsche Konzerne. Von Klaus Ott und Tasos Telloglou mehr...

Vormarsch der Huthi-Rebellen Luftangriff auf Präsidentenpalast im Jemen

Die schiitischen Rebellen rücken weiter auf Aden vor - und haben offenbar Luftunterstützung. Der Aufenthaltsort des jemenitischen Präsidenten Hadi ist unklar. Berichte von seiner Flucht wurden dementiert. mehr...

Südarabien Jemen versinkt im Bürgerkrieg

Schiitische Huthi-Rebellen nehmen den wichtigsten Militärstützpunkt des Landes ein und bringen die Regierung in Bedrängnis. Die konfessionellen Kämpfe könnten einen Flächenbrand in der Region auslösen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Politischer Aschermittwoch - Grüne Verteidigungspolitik Grüne werben für europäische Armee

Exklusiv Prominente Grünen-Politiker begrüßen die Idee einer gemeinsamen Europa-Armee, knüpfen daran aber Bedingungen. Am Ende müsse im Gegenzug die Auflösung nationaler Streitkräfte stehen. Von Stefan Braun mehr...

Greek Prime Minister Alexis Tsipras in brussels Finanzkrise in Griechenland Kammenos giftet - Schulz schlägt zurück

Gegenseitige Vorwürfe und kein Ende: Der griechische Verteidigungsminister keilt gegen Schäuble, EU-Parlamentspräsident Schulz gibt Tspiras einen deutlichen Rat. Dazu kursieren Gerüchte über Athens Finanzminister Varoufakis. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie persönlich dürfen politische Debatten sein?

Verbale Tiefschläge oder persönliche Attacken gegen Kollegen, wie jüngst die Vorwürfe des griechischen Verteidigungsministers gegen Bundesfinanzminister Schäuble - auf dem politischen Parkett wird zuweilen kräftig ausgeteilt. Wie viel Aggressivität verträgt der politische Diskurs? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Bombenangrif auf Tanklaster in Kundus Luftangriff in Afghanistan Kundus-Affäre: Eine Chronik

Über fünf Jahre ist es her, dass ein deutscher Oberst in Afghanistan den Befehl zur Bombardierung zweier Tanklastwagen gab. Die Hinterbliebenen der Opfer fordern Schadenersatz, in Köln beginnt heute der Berufungsprozess. Was seither geschah. mehr...

Cambridge University Term Starts As Top Up Fees Debate Looms Uni-Ranking Diese Unis haben den besten Ruf

Harvard, Oxford, München: Jedes Jahr lässt die Zeitschrift "Times Higher Education" mehr als 10 000 Wissenschaftler darüber abstimmen, welche Universität den besten Ruf hat. Zwei deutsche Unis schaffen es unter die Top 40. mehr... Ranking

Eurogroup Finance ministers meeting Griechenland Zu viel eitles Geschwätz

Poltern und Pöbeln gegenüber Brüssel, Homestory im Penthouse: Varoufakis und seine Kabinettskollegen machen gerne PR in eigener Sache und reden so daher, als wolle die EU Geld von ihnen und nicht umgekehrt. Das könnte üble Folgen haben. Von Kurt Kister mehr... Kommentar

Griechenland am Abgrund Griechenland am Abgrund Griechenland am Abgrund Drohen, pfänden - scheitern

Die Lage in Griechenland ist so verfahren wie vor der Wahl: Brüssel gibt Ratschläge, Athen wehrt ab - und droht mit der Pfändung deutschen Eigentums. Doch mit dem Rückfall in die Muster der Konfrontation kann die Krise nicht gelöst werden. Von Christiane Schlötzer mehr... Kommentar

Alexis Tsipras Reparationen für NS-Verbrechen Tsipras' Druckmittel

Regierungschef Tsipras wirft Berlin "Tricks" vor, sein Justizminister droht mit Enteignungen: Griechenland ringt um Schuldenerleichterungen. Athens Forderungen nach Reparationen für NS-Zerstörungen bekommen so neue Brisanz. Von Christiane Schlötzer mehr...