CIA-Dokument Anleitung zum gezielten Töten Titelobtik Feuilleton vom 19.12.2014

Exklusiv In einer geheimen Machbarkeitsstudie ließ die CIA untersuchen, wie effektiv es ist, Schlüsselfiguren in feindlichen Organisationen zu ermorden. Ein erster Blick in ein Dokument der Finsternis. Von John Goetz und Willi Winkler mehr... Analyse

File photo of U.S. Deputy Secretary of Defense Carter adjusting his glasses during his meeting with Japanese Senior Vice Defence Minister Watanabe during their meeting in Tokyo Ehemaliger Pentagon-Vize Ashton Carter soll US-Verteidigungsminister werden

US-Präsident Obama hat sich angeblich für einen neuen Pentagon-Chef entschieden: Der frühere Harvard-Professor Ashton Carter soll auf den zurückgetreten Chuck Hagel folgen, berichten US-Medien. Der Kandidat hat Erfahrung mit Verteidigungspolitik. mehr...

Ex-US-Vizepräsident Cheney zu Folter "Ich würde es sofort wieder tun"

Den CIA-Folterbericht nannte er bereits "Müll", nun legt der ehemalige US-Vizepräsident Dick Cheney in einem TV-Interview nach. Alle Praktiken seien gerechtfertigt und von Präsident Bush abgesegnet gewesen. mehr...

Chuck Hagel Druck von Obama US-Verteidigungsminister Chuck Hagel tritt zurück

Bei der Lösung internationaler Konflikte setzt US-Verteidigungsminister Chuck Hagel auf Diplomatie, militärische Gewalt ist für ihn die letzte Lösung. Nun tritt er zurück. Laut einem Bericht der "NYT" hat Barack Obama den einzigen Republikaner zu diesem Schritt gedrängt. mehr...

U.S. Secretary of Defense Hagel walks out to welcome New Zealand's Minister of Defence Brownlee at the Pentagon in Washington Überraschender Rücktritt US-Verteidigungsminister Hagel legt sein Amt nieder

Charles Timothy "Chuck" Hagel ist überraschend von seinem Amt zurückgetreten. US-Präsident Barack Obama nahm das Rücktrittsgesuch seines seit Februar 2013 amtierenden Verteidigungsministers an. mehr...

Barack Obama Video
Trennung von Verteidigungsminister Hagel Obama allein auf der Insel

Zu zögerlich und von vielem überrascht: Die Kritik an Amerikas Außenpolitik hält seit Monaten an. Nun feuert der US-Präsident seinen Verteidigungsminister. Chuck Hagel wirkte mitunter überfordert, doch sein Abschied dürfte noch einen anderen Grund haben. Von Matthias Kolb, Washington D.C. mehr... Analyse

Verteidigungsminister im SZ-Interview Estland fordert Politik der Stärke gegenüber Russland

Exklusiv "Angriff auf Estland ein Angriff auf das Bündnis": Der estnische Verteidigungsminister Sven Mikser hält Zurückhaltung gegenüber Russlands Präsident Putin für falsch. Die Nato müsse stärker auf Abschreckung setzen, sagt er - und bringt dafür auch die Bundeswehr ins Spiel. Von Daniel Brössler, Berlin mehr... Interview

MILITARY LEADER OF REBELS RESIGNS Ihre Frage Wie kann Agent Girkin so freimütig über den Ukraine-Konflikt reden?

Igor Girkin brüstet sich damit, den Krieg in der Ostukraine geschürt zu haben. Warum kann der russische Geheimdienstoberst und zeitweilige Verteidigungsminister so freimütig über den Ukraine-Konflikt sprechen, möchte ein SZ-Leser wissen. Unser Korrespondent erläutert Girkins Status als "freier Radikaler". Von Julian Hans mehr... Ihre Frage

Ukraine Krieg in der Ukraine Nächster Anlauf für einen Frieden

Seit Monaten liefern sich die ukrainische Armee und prorussische Separatisten erbitterte Kämpfe in der Ostukraine. Jetzt soll ein weiterer Versuch gemacht werden, die Auseinandersetzungen rund um die Städte Luhansk und Donezk zu beenden. Zunächst mit einer neuen Waffenruhe. Von Julian Hans mehr...

Kampf gegen IS Kampf gegen IS Kampf gegen IS Einigkeit am Golf

Unter der Führung Saudi-Arabiens treiben die sechs Anrainerstaaten ein Bündnis der kollektiven Verteidigung im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat voran. Am Ende soll eine Truppe aus 100 000 Soldaten stehen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Barack Obama, Chuck Hagel Rücktritt von Chuck Hagel Obama lässt Pentagon-Chef fallen

Im Kampf gegen die IS-Miliz will der Präsident einen Neuanfang und drängt Verteidigungsminister Hagel zum Rücktritt. Der neue Pentagon-Chef soll eine komplexe Militäroperation leiten mit Dutzenden Verbündeten - und gegen einen Feind, der schwer zu fassen ist. Von Nicolas Richter mehr...

Stepan Poltorak Ukraine-Konflikt Chef der Nationalgarde soll neuer Verteidigungsminister werden

Er wäre bereits der vierte in diesem Jahr: Der ukrainische Präsident Poroschenko nominiert Stepan Poltorak als neuen Verteidigungsminister seines Landes. Der australische Premier Abbot kündigt an, ein ernstes Wort mit Präsident Putin reden zu wollen. mehr...

- Ukraine Parlament wählt Poltorak zum Verteidigungsminister

Stephan Poltorak ist neuer Verteidigungsminister der Ukraine, die Oberste Rada in Kiew sprach sich für den 49 Jahre alten Generaloberst aus. Außerdem verabschiedet das Parlament eine Reform der Generalstaatsanwaltschaft und kommt damit einer Forderung der EU nach. mehr...

MILITARY LEADER OF REBELS RESIGNS Russischer Geheimdienstler zur Ostukraine "Den Auslöser zum Krieg habe ich gedrückt"

Igor Girkin, russischer Geheimdienstoberst und zeitweiliger "Verteidigungsminister" der "Volksrepublik Donezk" brüstet sich mit seiner Rolle in der Ukraine-Krise. Moskau habe den Krieg geschürt, sagt er freimütig - mit seiner Hilfe. Von Julian Hans mehr...

Pinkel - eine Wurst mit Kultcharakter Neun Fakten über das Supergemüse Was Grünkohl mit Pinkel zu tun hat

In Norddeutschland isst man "Kohl mit Pinkel" und spielt dazu Teebeutel-Weitwurf, in New York ist das Gemüse ein Szenesnack. Auch Michelle Obama liebt Grünkohl. Einigen deutschen Politikern scheint er allerdings weniger gut zu bekommen. mehr...

Nahostkonflikt Nahostkonflikt Nahostkonflikt Nach dem Krieg kein Frieden

Nach dem Krieg im Gazastreifen entfachte die Waffenruhe ein Fünkchen Hoffnung. Doch es folgte der gewohnte Reigen blutiger Anschläge und brutaler Reaktionen. Die jüngste Eskalation in Bildern. Von Markus C. Schulte von Drach mehr... Chronik

President Obama Holds News Conference After Republicans Take Senate Kampf gegen den IS Obama sendet 1500 weitere US-Soldaten in den Irak

Die USA will ihre Truppenpräsenz im Irak verdoppeln und bis zu 1500 weitere Soldaten ins Land schicken. Sie sollen die irakischen Sicherheitskräfte beraten und ausbilden. Es heißt, Bagdad habe um die Unterstützung gebeten. mehr...

Abu Bakr al-Baghdadi Krieg gegen IS Zufallstreffer gegen den Terror

Wurde der IS-Anführer Abu Bakr al-Bagdadi bei einem Luftangriff getötet? Schwer zu sagen. Die Geheimdienste der USA geraten bei der Informationsbeschaffung im Irak und in Syrien an ihre Grenzen. Von Paul-Anton Krüger mehr... Analyse

Brüchige Waffenruhe UN warnen vor "ausgewachsenem Krieg" in Ostukraine

Nato-Berichte über Militärkonvois, russische Panzer, Truppenbewegungen: Beobachter äußern sich tief besorgt über die brüchige Waffenruhe in der Ostukraine. Vor dem G-20-Gipfel in Brisbane schickt Russland Kriegsschiffe an die australische Küste. mehr...

Islamic State leader Abu Bakr al-Baghdadi Audiobotschaft von IS Al-Bagdadi soll am Leben sein

Blutiger Bodenkrieg - wenn nötig bis nach Rom: IS-Führer al-Bagdadi wendet sich in einer martialischen Tonaufnahme an seine Anhänger. Doch hat der selbst ernannte Kalif die US-Luftangriffe tatsächlich überlebt? Einiges deutet daraufhin, dass die Botschaft echt ist. mehr...

OSZE-Bericht Russischer Militärkonvoi soll in die Ukraine gelangt sein

Erneut soll ein russischer Militärkonvoi in die Ukraine gelangt sein, meldet die Nato. Russland dementiert. Die ukrainische Armee bereitet sich auf eine neue Offensive der prorussischen Separatisten vor. mehr...

Krieg in der Ukraine Putin will sich mit Merkel treffen

Russlands Präsident Putin will mit Kanzlerin Merkel über die Ukraine-Krise sprechen. Nato-Generalsekretär Stoltenberg wirft Putin persönlich vor, den Konflikt in der Ukraine massiv anzuheizen. mehr...

Kampfpanzer Leopard 2 Razzia bei Panzerschmiede Justiz ermittelt gegen deutsche Rüstungskonzerne

Exklusiv Bestechung und Geldwäsche beim Verkauf des Leopard 2: Die dubiosen Geschäfte von Krauss-Maffei Wegmann in Griechenland beschäftigen die Justiz. Doch KMW ist nicht der einzige deutsche Rüstungskonzern, der Ärger hat. Von Klaus Ott und Tasos Telloglou, Athen mehr...

Gedenken an Kriegsende vor 65 Jahren - Militärparade in Moskau Zustand der russischen Armee Altes Eisen und Atombomben

Rostende Schiffe, gesunkene U-Boote und marode Flugzeuge - das fiel den meisten noch vor einem Jahr zur russischen Armee ein. Seit der Besetzung der Krim traut man Moskaus Militär nun fast alles zu. Von Julian Hans mehr...

Beji Caid Essebsi, leader of Tunisia's secular Nidaa Tounes party and presidential candidate, speaks during a campaign event in Sfax Neuer Präsident für Tunesien Wunsch nach einer Vaterfigur

Die Tunesier wählen Sonntag einen neuen Präsidenten. Der Favorit feiert bald seinen 88. Geburtstag. Doch Islamisten drohen mit einem Blutbad, sollte Essebsi tatsächlich gewählt werden. Von Paul-Anton Krüger mehr...