Ukraine-Krise Westen stellt Bedingungen für Aufhebung der Russland-Sanktionen

Erst wenn der Friedensplan vollständig umgesetzt ist, werde man die Sanktionen gegen Russland lockern: Das vereinbaren US-Präsident Obama, Bundeskanzlerin Merkel und weitere europäische Spitzenpolitiker. Ex-SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück wird als Berater die ukrainische Regierung unterstützen. mehr...

Estland Regierung auf Siegkurs

Die regierende Reformpartei von Estlands Ministerpräsident Taavi Rõivas gewinnt die Parlamentswahlen in dem Land. Die russlandfreundliche Zentrumspartei wird zweitstärkste Kraft. Der Ukraine-Konflikt schürt Ängste im Land. Von Frank Nienhuysen mehr...

Internes Treffen jüngerer CSU-Politiker Treffen junger CSU-Politiker Guttenbergs Privatleben

In Niederbayern treffen sich gut 40 CSU-Jungpolitiker. Als Moderator dabei ist Karl-Theodor zu Guttenberg. Das beflügelt so manche Phantasien in der Partei. Von Wolfgang Wittl mehr...

Soldiers of the separatist self-proclaimed Donetsk People's Republic army ride in mobile artillery cannons as they are pulling back from from Debaltseve Destabilisierung der Ukraine Wie Moskau den Ukraine-Konflikt geplant haben soll

Die russische Zeitung "Nowaja Gaseta" veröffentlicht ein angebliches Strategiepapier des Kreml. Demnach plante Moskau den Konflikt in der Ukraine explizit - schon vor der Flucht des früheren Präsidenten Janukowitsch. Von Julian Hans mehr...

Waffenexporte Russland bietet Iran Flugabwehrraketen an

Vor fünf Jahren war ein Raketenhandel zwischen Moskau und Teheran aufgrund des Waffenembargos der UN nicht zustande gekommen. Das Lieferverbot gilt weiterhin - der russische Rüstungskonzern Rostec wagt dennoch einen neuen Vorstoß. mehr...

New government in Athens Panos Kammenos Griechischer Verteidigungsminister löst Irritation aus

Zwei türkische begegnen zwei griechischen Kampfjets: Griechenlands neuer Verteidigungsminister Panos Kammenos sorgt für Verstimmung, als er seinen "Patriotismus" unter Beweis stellt. Von Christiane Schlötzer mehr...

File photo of Iosif Kobzon, a Russian singer and a deputy of the State Duma, singing during a concert, in Donetsk Sanktionen gegen Jossif Kobson Putins Barde

Auf der jüngsten Sanktionsliste der EU stehen Vize-Verteidigungsminister, Separatistenführer, diverse Organisationen - und ein Sänger. Jossif Kobson kommt selbst aus dem von prorussischen Rebellen besetzten Donbass. Von Daniel Brössler mehr...

Panos Kammenos Griechischer Verteidigungsminister Kammenos Unberechenbarer Wunschpartner

Einstige Weggefährten sagen, Panos Kammenos sei ein Mann, der Loyalitäten schnell vergisst. Trotzdem hat Griechenlands linker Premier Alexis Tsipras den Rechtspopulisten zum Verteidigungsminister gemacht. Aus einem einfachen Grund. Von Christiane Schlötzer mehr... Porträt

 EU-Kommissar Avramopoulos Drama vor Lampedusa EU-Flüchtlingskommissar kurz angebunden

Im Mittelmeer erfrieren Flüchtlinge, doch der zuständige EU-Kommissar Dimitris Avramopoulos ist wenig engagiert. Vielleicht liegt es daran, dass er auf einen ganz anderen Posten schielt. Von Christiane Schlötzer mehr...

Zum Tod Richard von Weizsäckers Laute Stimme der Erfahrung

Wer kann von sich behaupten, im Ruhestand fast Bundeswehr und Vereinte Nationen reformiert und Helmut Kohl geärgert zu haben? Richard von Weizsäcker, der sich nach seiner Zeit als Bundespräsident weiter einmischte. Von Jannis Brühl mehr...

Verstoß gegen Waffenruhe in der Ukraine Militär und Separatisten werfen sich gegenseitig neue Angriffe vor

Das Ende der Kämpfe ist ein zentraler Bestandteil des Friedensplans für die Ukraine. Doch beide Seiten werfen sich einen Bruch der Waffenstillstands vor. Auch der Abzug schwerer Waffen steht auf der Kippe. mehr...

Baltischer Nato-Partner Bundesregierung lehnt Panzerlieferung an Litauen ab

Helfen oder eigene Bedürfnisse decken? In diesem Dilemma steckt Deutschland seit einer Rüstungsanfrage Litauens. Das Agieren Russlands im Ukraine-Konflikt macht die Situation besonders brisant. Doch Berlin hat sich einem Medienbericht zufolge gegen eine Panzerlieferung entschieden. mehr...

Crisis in Ukraine Unterstützung für die Separatisten Was auf eine Beteiligung Russlands im Ukraine-Krieg hindeutet

Moskau hat eine militärische Beteiligung am Konflikt in der Ostukraine stets bestritten. Kiew und westliche Staaten sind hingegen überzeugt: Nur massive Unterstützung aus Russland macht die Separatisten stark. Welche Hinweise gibt es? Von Barbara Galaktionow mehr... Analyse

Bundeswehr Weißbuch 2016 Video
Neues Weißbuch für die Bundeswehr Regierung überdenkt Sicherheitsstrategie wegen Russlandkrise

Im letzten Weißbuch von 2006 wurde Russland noch "herausragender Partner" genannt. Mit der neuen Sicherheitsstrategie dürfte sich das ändern. Verteidigungsministerin von der Leyen spricht sich für eine neue Grundhaltung Deutschlands in der internationalen Politik aus. mehr...

Sergio Mattarella Sieg im vierten Wahlgang Sergio Mattarella ist Italiens neuer Präsident

Im vierten Wahlgang haben die Stimmen gereicht: Sergio Mattarella, 73-jähriger Verfassungsrichter und früherer italienischer Verteidigungsminister, ist in Rom zu Italiens neuem Präsidenten gewählt worden. Er war der Wunschkandidat von Premier Renzi. mehr...

Greek Prime Minister Alexis Tsipras (3rd L) attends the first meeting of the new cabinet in the parliament building in Athens Kabinett in Griechenland Alexis Tsipras und seine Ökonomen

Nicht eine Frau, aber ein Rechtspopulist und vier Wirtschaftswissenschaftler. Mit diesem Kabinett will der neue griechische Regierungschef Tsipras die internationalen Geldgeber von einer Neuverhandlung des Sparpakets überzeugen. Wichtige Mitglieder im Überblick mehr... Bilder

Bayerischer Hof in München Sicherheitskonferenz in Zahlen 7000 Semmeln für die Weltpolitik

Tausende Polizisten, hunderte Gäste und viel Essen: Die Sicherheitskonferenz in München bedeutet nicht nur für die Polizei einen tagelangen Großeinsatz. Die logistische Herausforderung in Zahlen. Von Axinja Weyrauch mehr... Bilder

Alexis Tsipras, Yanis Varoufakis Griechisches Kabinett Tsipras macht radikalen Spar-Gegner zum Finanzminister

Sparprogramme hat er "fiskalisches Waterboarding" genannt: Yanis Varoufakis wird griechischer Finanzminister. Er ist nicht der einzige scharfe Kritiker der Sparpolitik, den Regierungschef Tsipras ins Kabinett holt. mehr...

Ukraine-Konflikt Nato will militärische Präsenz in Osteuropa erhöhen

Die Nato will in sechs seiner östlichen Mitgliedsstaaten dauerhaft Soldaten stationieren. Hintergrund ist der Ukraine-Konflikt. Auch deutsche Soldaten sollen sich beteiligen. Von Christoph Hickmann mehr...

Flug über umstrittene Inselgruppe Griechischer Minister löst türkischen Kampfjet-Einsatz aus

Während Finanzminister Varoufakis die Troika vor den Kopf stößt, provoziert sein Kabinettskollege Kammenos die Türkei. Mit einem Hubschrauber fliegt er über eine Inselgruppe vor der türkischen Küste, um die beide Staaten beinahe schon einmal Krieg geführt hatten. mehr...

Russischer Bomber vom Typ Tu-95 Jahresbericht 2014 Nato fängt 400 russische Militärmaschinen ab

Nato-Generalsekretär Stoltenberg bezeichnet es als "schwarzes Jahr für die europäische Sicherheit": 400 Mal hat die Nato im vergangenen Jahr russische Militärmaschinen abgefangen. Sie will im Osten nun dauerhaft präsent sein. mehr...

Ukraine-Konflikt Nato will massiv aufrüsten

Angesichts der Politik von Russlands Präsident Putin will Nato-Generalsekretär Stoltenberg die Eingreiftruppe aufstocken. Geplant ist außerdem eine "Speerspitze" - für besonders schnelle Einsätze. mehr...

Alexis Tsipras gewinnt Vertrauensabstimmung Video
Rückendeckung für EU-Verhandlungen Tsipras gewinnt Vertrauensabstimmung im Parlament

Das Parlament in Athen unterstützt Regierungschef Tsipras in seinem Kurs gegenüber der EU. Sollten die Verhandlungen mit Brüssel scheitern, bieten Russland und China Finanzhilfe an. mehr...

Saudi Arabian King Abdullah dies Zum Tod des Königs Abdullah verbat sich Handküsse

Saudi-Arabiens König Abdullah war ein gemäßigter Reformer. Konservative und Fortschrittliche kritisierten ihn gleichermaßen. Sein Nachfolger wird vermutlich am Kurs des verstorbenen Monarchen festhalten. Von Rudolph Chimelli und Paul-Anton Krüger mehr... Nachruf