Joachim Herrmann Innere Sicherheit Der Quatsch von heute ist das Gesetz von morgen

Fingerabdrücke nehmen, auch schon von Sechsjährigen, fordert Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. Wie absurd, lächerlich und wahnwitzig. Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Darul-Quran-Moschee in München, 2010 Festnahme in Madrid Münchner Imam in Spanien festgenommen

Spanische Behörden werfen Abu A. vor, den "Islamischen Staat" zu unterstützen. Er selbst betonte stets, gegen Radikalisierung zu sein. War alles nur Fassade? Von Thomas Schmidt mehr...

Frühlingsfest der islamischen Gemeinde Freising Islamische Gemeinde steht unter Beobachtung

Der Verfassungsschutz hat ein Auge auf die Islamische Gemeinde in Freising, weil sie der Gemeinschaft Milli Görüs nahe steht. Dem Dachverband für Muslime werden verfassungsfeindliche Tendenzen vorgeworfen. Von Clara Lipkowski und Lea Wahode mehr...

Freising Unter Beobachtung

Verfassungsschutz hat ein Auge auf Islamische Gemeinde Freising Von Clara Lipkowski, Lea Wahode mehr...

Behörden widersprechen sich Unklarheiten über "Reichsbürger"

Landratsamt gibt Entwarnung. Dachaus Polizei indes ist besorgt Von Wolfgang Eitler mehr...

Kampf gegen Hacker Verfassungsschutz will angreifen

Die deutschen Sicherheitsbehörden fordern das Recht, aktiv gegen Hacker vorgehen zu können - auch im Ausland. Durch die weltweite Vernetzung gebe es einen "Hochrisikoraum". Von Markus Balser mehr...

Rechtsextremismus Rechtsextremismus Rechtsextremismus Und noch ein radikales Netzwerk

Im "Bündnis Deutscher Patrioten" tummeln sich Personen aus der rechtsextremen Szene. Für ihr Tun interessiert sich auch der Verfassungsschutz. Von Martin Bernstein mehr...

Thüringer Landesamt für Verfassungsschutz Thüringen Im geheimen Verfassungsschutz-Labor

Der Thüringer Verfassungsschutz hat beim NSU-Skandal versagt. Nun soll der neue Chef das Amt umkrempeln. Gelingt das Experiment? Von Cornelius Pollmer und Ronen Steinke mehr...

Außenansicht Machtspiele lohnen sich nicht

Wenn es um innere Sicherheit geht, müssen Kompetenzen pragmatisch verteilt werden. Von Hans Peter Bull mehr...

Bayerisches Landesamt für Verfassungsschutz in München, 2012 Verfassungsschutz Traumjob Agent

Wie wird man Mitarbeiter beim Landesamt für Verfassungsschutz? Und wie gehen die Verfassungsschützer vor, etwa wenn sie 4000 Islamisten im Blick haben wollen? Ein Besuch. Von Tahir Chaudhry mehr...

Verfassungsschutz Klage Klage Verfassungsschutz verstößt bei der Suche nach Mitarbeitern gegen das Gesetz

Die Behörde wollte eigentlich zehn Politikwissenschaftler einstellen. Wegen Verfahrensfehlern stoppen Richter die Vergabe. Von Susi Wimmer mehr...

Bundesamt für Verfassungsschutz Verfassungsschutz Der gefährliche Wunsch nach digitalen Gegenangriffen

Verfassungsschutz-Chef Maaßen will Hacker mit ihren eigenen Waffen schlagen. Doch Experten warnen, dass der Vergeltungsschlag die Falschen treffen könnte. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Auftakt Winterklausur der CSU-Landesgruppe Sicherheits-Debatte Seehofer: Bayerns Verfassungsschutzamt wird niemals aufgelöst

Bayerns Ministerpräsident lehnt den Vorstoß von Bundesinnenminister de Maizière zur Konzentration der Sicherheitsbehörden im Bund ab und findet klare Worte. mehr...

Bundesamt für Verfassungsschutz Prantls Politik "Am Attentat von Berlin sind Fehleinschätzungen der Behörden mitschuld"

De Maizières Reformpläne für den Verfassungsschutz sind gut, wenngleich fünf Jahre zu spät. Doch der Vorschlag greift zu kurz. Videokommentar von Heribert Prantl mehr...

Verfassungsschutz Gefährliches Wirrwarr

Bei den Sicherheitsbehörden gibt es zu viel Nebeneinander. Von Ronen Steinke mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Sollte Sicherheit mehr Bundessache werden?

De Maizière plädiert angesichts der hohen Gefährdungslage für eine Neuordnung der Sicherheitsstrukturen in Deutschland. Neben der Abschaffung der Landesämter für Verfassungsschutz zugunsten einer Bundesverwaltung spricht er von einer Stärkung des Bundeskriminalamts und dem Aufbau einer "echten Bundes-Polizei". mehr...

Bundeskriminalamt in Wiesbaden Innenpolitik Schluss mit dem Wirrwarr beim Verfassungsschutz

De Maizière will die Inlandsgeheimdienste zentralisieren. Er hat recht: Der verwinkelte Verfassungsschutz-Verbund ist nicht mehr zeitgemäß. Kommentar von Ronen Steinke mehr...

Thomas de Maizière Verfassungsschutz De Maizière will Landesämter für Verfassungsschutz abschaffen

Der Bund müsse die Kontrolle über alle Sicherheitsbehörden haben, fordert der Innenminister. Auch bei Bundespolizei und Bundeskriminalamt regt er Veränderungen an. mehr...

Centro in Oberhausen Centro Oberhausen Verdächtige von Oberhausen freigelassen

Die Brüder standen im Verdacht, einen Anschlag auf ein großes Einkaufszentrum zu planen - doch nach intensiven Ermittlungen erhärtete sich der Vorwurf nicht. mehr...

LMU München Trotz Einschätzung des Verfassungsschutzes Trotz Einschätzung des Verfassungsschutzes Kommunist darf an Münchner Universität arbeiten

Dabei hatte der Verfassungsschutz von der Einstellung abgeraten - weil Kerem Schambergers politische Haltung "mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung eigentlich nicht zu vereinbaren" sei. Von Isabel Meixner mehr...

Golfstaaten Salafisten-Sponsoring verstößt gegen die deutsche Staatsräson

Die Aktivitäten von Saudi-Arabien, Kuwait und Katar hierzulande sind schädlich. Sie müssen unterbunden werden. Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Muslime beten nach einer Kundgebung mit dem Salafistenprediger Pierre Vogel am Samstag 28 06 14 in Extremismus Saudis unterstützen deutsche Salafistenszene

Exklusiv Sie schicken Prediger und bauen Moscheen: Nach Erkenntnissen von BND und Verfassungsschutz fördern Missionsbewegungen aus dem Golfraum religiöse Eiferer in der Bundesrepublik. Von Georg Mascolo mehr...

BND Außenstelle Bad Aibling NSA-Ausschuss Wikileaks veröffentlicht 90 Gigabyte Akten aus dem NSA-Ausschuss

Zu den 2420 Akten gehören auch E-Mails und vertrauliche Dokumente aus dem Bundeskanzleramt. Ausschussmitglieder sind entsetzt. Von Thorsten Denkler mehr...