NSU-Prozess Anwältin gibt Verfassungsschutz Mitschuld an NSU-Morden NSU

Opferanwältin von der Behrens wirft den Sicherheitsbehörden Sabotage vor. Diese hätten die Suche nach Zschäpe, Mundlos und Böhnhardt gezielt behindert. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

Erste öffentliche Anhörung der Nachrichtendienst-Chefs Geheimdienste Drei Herren zeigen ihr Gesicht

Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik geben die Chefs von BND, MAD und Verfassungsschutz gemeinsam öffentlich Auskunft. Echte Details zu ihrer Arbeit verraten sie aber nicht. Von Ronen Steinke mehr...

Schmierereien der Identitären Bewegung in München, 2016 Extremismus Keine Woche ohne rechtes Remmidemmi

Die "Identitäre Bewegung" beackert das gleiche Feld wie Springerstiefel-Nazis, will aber nichts mit diesen zu tun haben. Ein Treffen mit einem Mitglied. Von Johann Osel mehr...

Extremismus Politische Rhetorik Politische Rhetorik Der Begriff "Extremismus" wird als Etikett missbraucht

Was früher "radikal" war, heißt heute "extremistisch". Dabei findet selbst der Verfassungsschutz, dass zum Beispiel radikale Kapitalismuskritiker keine Extremisten sind. Gastbeitrag von Wolfgang Kraushaar mehr...

Verfassungsschutz "Das ist eine Einschüchterungspolitik, die wirkt"

Harald Munding geht in Karlsruhe gegen den bayerischen Verfassungsschutz vor. Von Ronen Steinke mehr...

Protesters March During The G20 Summit Politische Rhetorik Warum "links" und "rechts" längst verbrannte Begriffe sind

Nach den G-20-Krawallen in Hamburg bekommt das überholte Links-rechts-Mitte-Schema der Siebziger wieder Auftrieb - mit verheerenden und sehr realen Folgen. Von Jens Bisky mehr...

Oktoberfest-Attentat Urteil des Bundesverfassungsgerichts Verfassungsschutz muss Akten über das Oktoberfest-Attentat öffentlich machen

Jahrzehntelang hat sich die Bundesregierung geweigert, Informationen über V-Leute in der rechten Täterszene herauszugeben. Selbst, wenn sie längst tot sind. Von Annette Ramelsberger mehr...

G20 Welcome2Hell Die Demonstration Welcome2Hell gegen den G20 Gipfel 2017 in Hamburg wird nach weni Linksextremismus Auf dem linken Auge blind?

Nach den Ausschreitungen beim G-20-Gipfel beklagen Politiker, die radikale Linke werde unterschätzt. Stimmt das? Ein Faktencheck. Von Veronika Wulf mehr...

Verfassungsschutz Gefahr, keine Bedrohung

Der Extremismus ist Anlass zur Sorge - aber die Demokratie ist stark genug. Von Joachim Käppner mehr...

German Interior Minister de Maiziere and Maassen address news conference in Berlin SZ-Wahlzentrale Verfassungsschutz warnt vor Cyberattacken bei Bundestagswahl

Deutschland stelle sich darauf ein, dass vor allem Russland versuchen könnte, durch Cyberaktivitäten auf die Wahlen Einfluss zu nehmen, sagt Innenminister de Maizière. Von Barbara Galaktionow mehr...

Joachim Herrmann Innere Sicherheit Der Quatsch von heute ist das Gesetz von morgen

Fingerabdrücke nehmen, auch schon von Sechsjährigen, fordert Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. Wie absurd, lächerlich und wahnwitzig. Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Darul-Quran-Moschee in München, 2010 Festnahme in Madrid Münchner Imam in Spanien festgenommen

Spanische Behörden werfen Abu A. vor, den "Islamischen Staat" zu unterstützen. Er selbst betonte stets, gegen Radikalisierung zu sein. War alles nur Fassade? Von Thomas Schmidt mehr...

Freising Unter Beobachtung

Verfassungsschutz hat ein Auge auf Islamische Gemeinde Freising Von Clara Lipkowski, Lea Wahode mehr...

Behörden widersprechen sich Unklarheiten über "Reichsbürger"

Landratsamt gibt Entwarnung. Dachaus Polizei indes ist besorgt Von Wolfgang Eitler mehr...

Kampf gegen Hacker Verfassungsschutz will angreifen

Die deutschen Sicherheitsbehörden fordern das Recht, aktiv gegen Hacker vorgehen zu können - auch im Ausland. Durch die weltweite Vernetzung gebe es einen "Hochrisikoraum". Von Markus Balser mehr...

Rechtsextremismus Rechtsextremismus Rechtsextremismus Und noch ein radikales Netzwerk

Im "Bündnis Deutscher Patrioten" tummeln sich Personen aus der rechtsextremen Szene. Für ihr Tun interessiert sich auch der Verfassungsschutz. Von Martin Bernstein mehr...

Thüringer Landesamt für Verfassungsschutz Thüringen Im geheimen Verfassungsschutz-Labor

Der Thüringer Verfassungsschutz hat beim NSU-Skandal versagt. Nun soll der neue Chef das Amt umkrempeln. Gelingt das Experiment? Von Cornelius Pollmer und Ronen Steinke mehr...

Außenansicht Machtspiele lohnen sich nicht

Wenn es um innere Sicherheit geht, müssen Kompetenzen pragmatisch verteilt werden. Von Hans Peter Bull mehr...

Bayerisches Landesamt für Verfassungsschutz in München, 2012 Verfassungsschutz Traumjob Agent

Wie wird man Mitarbeiter beim Landesamt für Verfassungsschutz? Und wie gehen die Verfassungsschützer vor, etwa wenn sie 4000 Islamisten im Blick haben wollen? Ein Besuch. Von Tahir Chaudhry mehr...

Verfassungsschutz Klage Klage Verfassungsschutz verstößt bei der Suche nach Mitarbeitern gegen das Gesetz

Die Behörde wollte eigentlich zehn Politikwissenschaftler einstellen. Wegen Verfahrensfehlern stoppen Richter die Vergabe. Von Susi Wimmer mehr...

Bundesamt für Verfassungsschutz Verfassungsschutz Der gefährliche Wunsch nach digitalen Gegenangriffen

Verfassungsschutz-Chef Maaßen will Hacker mit ihren eigenen Waffen schlagen. Doch Experten warnen, dass der Vergeltungsschlag die Falschen treffen könnte. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Auftakt Winterklausur der CSU-Landesgruppe Sicherheits-Debatte Seehofer: Bayerns Verfassungsschutzamt wird niemals aufgelöst

Bayerns Ministerpräsident lehnt den Vorstoß von Bundesinnenminister de Maizière zur Konzentration der Sicherheitsbehörden im Bund ab und findet klare Worte. mehr...

Bundesamt für Verfassungsschutz Prantls Politik "Am Attentat von Berlin sind Fehleinschätzungen der Behörden mitschuld"

De Maizières Reformpläne für den Verfassungsschutz sind gut, wenngleich fünf Jahre zu spät. Doch der Vorschlag greift zu kurz. Videokommentar von Heribert Prantl mehr...