Berlin Verfassungsschutz: Immer mehr politisch motivierte Gewalt

Gewaltorientierte Rechtsextremisten machen inzwischen mehr als die Hälfte aller Personen in der Szene aus. Auch linksextremistisch motivierte Gewalt nimmt deutlich zu. mehr...

Rechtsextremismus Facebook Facebook Verfassungsschutz warnt vor neuen Rechtsextremen in Bad Tölz

Die "Identitäre Bewegung" gibt sich jung und bunt - unter dem Deckmantel kultureller Verschiedenheit propagiert sie aber rassistische Positionen. Von Thekla Krausseneck mehr...

Öffentliche Sitzung des NSA-Untersuchungsausschusses NSA-Ausschuss Wie sich der oberste Verfassungsschützer im NSA-Ausschuss blamiert

Maaßen legt bei seiner Befragung nahe, Whistleblower Edward Snowden sei ein russischer Geheimagent. Auf Nachfrage zeigt sich: Das ist heiße Luft. Von Benedikt Peters mehr...

SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass mehr...

Fußball-Europameisterschaft "Wir wissen, dass der IS die EM ins Visier genommen hat"

Verfassungsschutz-Präsident Maaßen warnt vor Terroranschlägen bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Es gebe ein "relativ großes Grundrauschen". mehr...

Fremdenfeindlichkeit Verfassungsschutz überwacht Allgida

Unter den Verantwortlichen und Rednern tummeln sich Rechtsextreme. Auch AfD-Mitglieder sind im Visier. mehr...

Gedenken an Wiesn-Attentat Oktoberfest-Attentat Wiesn-Anschlag - Verfassungsschutz lässt Ermittler auf Akten warten

Die Bundesanwälte warten seit 15 Monaten auf die Dokumente, mit denen Kontakte des Attentäters zu V-Leuten überprüft werden sollen. Von Annette Ramelsberger mehr...

Hans-Georg Maaßen, Verfassungsschutz Islamismus-Verdacht Verfassungsschutz beobachtet etwa 90 Moscheen in Deutschland

Unionsfraktionschef Kauder hatte jüngst gefordert, der Staat müsse überwachen, was in Moscheen passiert. Doch vor allem viele "Hinterhofmoscheen" stehen schon jetzt unter Beobachtung. mehr...

SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass mehr...

Moschee Vorstoß von Volker Kauder Muslime und Polizei kritisieren die Forderung nach Moscheen-Kontrolle als Populismus

Unionsfraktions-Chef Kauder will Moscheen überwachen. Eine Scheindebatte, sagt Gökay Sofuoglu von der Türkischen Gemeinde in Deutschland. Denn der Staat tue das längst. Von Markus Mayr und Hanna Spanhel mehr...

Social Dashboard Software IBM Big Brother Awards 2016 Der Große Bruder sieht dich

Die Versicherung zählt Schritte, Mitarbeiter werden per Software unter Druck gesetzt, Agenten schreddern NSU-Akten: Preisträger der Big Brother Awards für besonders schlechten Datenschutz in Bildern. mehr...

Verfassungsschutzbericht Großer Zulauf für Extremisten in Bayern

Die Zahl der politischen Gewalttaten ist 2015 gestiegen - von Islamisten, von Rechten und von Linken. Innenminister Herrmann spricht bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichts von einer "besorgniserrenden Entwicklung". Von Florian Stocker und Wolfgang Wittl mehr...

Pegida "Mahnwache" in München, 2016 Innenministerium Was der Verfassungsschutz über Pegida schreibt

Erstmals tauchen Pegida-Mitglieder im Verfassungsschutzbericht auf - ausführlich widmet er sich einer Rede des Vorsitzenden Heinz Meyer. Von Martin Bernstein mehr...

Hans-Georg Maaßen Alternative für Deutschland Verfassungsschutz-Chef will AfD nicht beobachten lassen

Die AfD sei "derzeit keine rechtsextremistische Partei", begründet Hans-Georg Maaßen seinen Widerstand gegen Forderungen, die Partei zu observieren. mehr...

Süddeutsche Zeitung München Sendling Sendling Wo sich Pegida zum Essen trifft

Erst wird gegen den Untergang des Abendlandes demonstriert, dann geht es zum Sizilianer. Dem Wirt wird das zunehmend unheimlich. Ein Besuch im Stammlokal der Münchner Pegidisten. Reportage von Thomas Anlauf mehr...

Razzia gegen Neonazi-Netzwerk Rechtsextremismus 400 Neonazis besitzen Schusswaffen

Offenbar versäumen es die Behörden in den meisten Fällen, den Rechtsextremen ihre Waffen zu entziehen. Das berichtet der SWR. mehr...

Pk Polizeipräsident nach Terroralarm Terroralarm Was in Berlin passiert, wenn eine Terrorwarnung eingeht

Die Behörden werden von Hinweisen überschwemmt. Die meisten stufen sie als unwahrscheinlich ein - und sagen die bedrohte Veranstaltung trotzdem ab. Der Ruf nach mehr Mut zum Restrisiko wird lauter. Von Georg Mascolo mehr...

Verfassungsschutz SPD: AfD überwachen

Die Bundestagsabgeordneten der SPD wollen die NPD verbieten und die AfD vom Geheimdienst beobachten lassen. Die AfD-Spitze reagiert prompt. Mit einer Einladung. mehr...

Gewalt gegen Flüchtlinge Jeden Tag wird ein Mensch Opfer eines fremdenfeindlichen Übergriffs

Die Zahl der Anschläge auf Flüchtlingsheime in Deutschland wächst, die rechte Szene gewinnt an Zulauf. mehr...

Bundesnachrichtendienst Außenansicht Die Kontrolle der Geheimdienste ist ein makaberer Witz

Nach jedem Attentat wird gefordert, die Geheimdienste besser auszustatten. Dabei haben sie bereits jetzt eine Lizenz zum Gesetzesbruch. Ein Gastbeitrag von Wolfgang Nešković mehr...

Pegida München Münchner Rechtspopulisten Münchner Rechtspopulisten Pegida unter Beobachtung

Seit dieser Woche hat der Verfassungsschutz den Münchner Ableger offiziell im Visier. Das könnte Auswirkungen auf künftige Demonstrationen haben. Von Dominik Hutter und Susi Wimmer mehr...

Islamismus Verfassungsschutz sorgt sich um jugendliche Flüchtlinge

Was die Gesellschaft tun kann, damit unbegleitete Minderjährige nicht Salafisten in die Hände fallen. Von Katja Riedel mehr...

Verdacht gegen Netzpolitik.org Innenministerium wusste schon früh von Ermittlungen

Bereits im Juni wurde ein Fachreferat der Behörde über Landesverrat-Ermittlungen gegen Journalisten informiert. Die Ministeriumsspitze erreichte diese Information jedoch nicht. Von Robert Roßmann mehr...

Rechtsextremes Netzwerk Neonazis klagen gegen Verbot des Freien Netz Süd

Für Innenminister Herrmann steht fest: Das Freie Netz Süd ist zu Recht als rechtsextreme Vereinigung verboten worden. Jetzt ziehen Neonazis vor den Bayerischen Verwaltungsgerichtshof. Die Liste der Kläger liest sich wie das Who's who der rechtsextremen Szene. mehr...