Theater Psychedelisches Mysterienspiel Theater Theater

Die Theaterlust-Produktion "Hildegard von Bingen - die Visionärin" zieht bei der Uraufführung in Unterföhring das Publikum mit grandiosen Video-Projektionen und Choreografien in den Bann. Die Dramaturgie ist wenig packend Von Udo Watter mehr...

"Endspiel" am Schauspiel Köln Komisches Patt

Das ist neckisch: Rafael Sanchez inszeniert am Schauspiel Köln Samuel Becketts sakrosanktes "Endspiel" mit leichten Abweichungen - und mit viel Komik. Den blinden Hamm spielt Martin Reinke, Bruno Cathomas ist sein Spezi Clov. Von Martin Krumbholz mehr...

Theater Stolpersteine der Pubertät

Frank Wedekinds "Frühlings Erwachen" thematisiert Probleme wie Schulleistung, Sexualität und Ablösung vom Elternhaus. In der Schauburg wird daraus ein beklemmendes Spiel mit Masken und Projektionen Von Barbara Hordych mehr...

Video Maskenbildner ermöglicht Träume von Orks und Dämonen

Schaurig schön sehen seine Masken aus. Ein Kieler Künstler verhilft Orks, Trollen und Dämonen zu einem täuschend echten Antlitz. Dabei fand der gefragte Maskenbildner seine Passion nur durch Zufall. mehr...

Nipple Jesus Theater Abseits der Bühne

Schaukasten inszeniert ein Hornby-Stück an mehreren Spielorten Von Florian J. Haamann mehr...

Glaube Liebe Hoffnung" am Gorki-Theater Rezessions-Blues

Marktgängig ist, wer seinen Leichnam schon zu Lebzeiten verkauft: Horváths Stück "Glaube Liebe Hoffnung" am Berliner Maxim-Gorki-Theater. Von Peter Laudenbach mehr...

Der Goldene Drache Theater Böser Zahn in der Suppe

Roland Schimmelpfennigs "Goldener Drache" in Landshut Von Egbert Tholl mehr...

Schauspielhaus Zürich Rimini Protokoll in Zürich Demokratietheater

Wieder einmal mischt sich das Theaterkollektiv Rimini Protokoll in die Politik ein. In Zürich wird die Rolle des Weltwirtschaftsforums seziert: "Weltzustand Davos". Von Cornelia Fiedler mehr...

Habjan Staatschauspiel Der STreit Theater Wer ist schneller untreu, der Mann oder die Frau?

Nicolaus Habjan inszeniert Pierre de Marivaux' "Streit" am Münchner Cuvilliéstheater als liebestrunkenes Puppenspiel. Von Rudolf Neumaier mehr...

Der Tag, als ich nicht ich mehr war; Deutsches Theater Theater Dramatische Meterware

Roland Schimmelpfennigs "Der Tag, als ich nicht ich mehr war" wurde am Deutschen Theater Berlin uraufgeführt. Dem einst hoch gehandelten Dramatiker fällt aber nichts mehr ein. Von Mounia Meiborg mehr...

Theater "Der Streit" am Residenztheater München "Der Streit" am Residenztheater München Leben schaffen

Der österreichische Puppenzauberer Nikolaus Habjan inszeniert am Residenztheater Marivaux' "Der Streit", eine Komödie über das seltsame Experiment, den Ursprung der menschlichen Untreue zu entdecken Von Egbert Tholl mehr...

Kultur in München Theater Theater Was Edda aus "Kir Royal" heute macht

Billie Zöckler war Klosterschülerin und Cutterin, ehe sie als treuherzige Sekretärin in der Dietl-Serie berühmt wurde. Nun steht sie in der Komödie im Bayerischen Hof auf der Bühne. Eine Begegnung. Von Barbara Hordych mehr...

Inklusion Inklusion an Schulen Inklusion an Schulen Selbstverständlich anders

Der Kreisjugendring München-Stadt vermittelt das sperrige Thema Inklusion mit Theaterstücken ganz leicht an Kinder und Jugendliche Von Melanie Staudinger mehr...

musical+jetzt Job-Kolumne 200 bis 500 Euro Abendgage brutto für die Musical-Darstellerin

Victoria, 24, liebt das Gefühl, auf der Bühne zu stehen - aber weiß auch, wie hart es ist, beim Casting schon nach einer halben Stunde rauszufliegen. Von Viktoria Klimpfinger mehr... jetzt

The Humans. Eine amerikanische Familie; Bochum The Humans "The Humans" am Theater Bochum Im Zeichen des Truthahns

Stephen Karams preisgekrönter Broadway-Hit "The Humans" erzählt in Echtzeit aus dem von Schicksalsschlägen geplagten Leben der Familie Blake. In der Bochumer Inszenierung unterliegt die Regie am Ende einem Missverständnis. Von Martin Krumbholz mehr...

Medea "Medea" an der Oper Stuttgart Was das alles kosten wird

Peter Konwitschny inszeniert Luigi Cherubinis Oper "Medea" in Stuttgart als konventionelles Regietheater - mit einer fantastischen Cornelia Ptassek. Von Rita Argauer mehr...

Schauspiel Dortmund Theater Rummel im Kirschgarten

Im Studio des Theaters Dortmund ist Tschechows "Kirschgarten" von einem ehemaligen Punk inszeniert. Von Martin Krumbholz mehr...

Die Gottesanbeterin; DEN SCHLÄCHTERN IST KALT oder OHLALAHELVETIA
Schauspielhaus Zürich Schauspielhaus Zürich Geschliffen wie Dekosteine

Katja Brunners neues Stück am Schauspielhaus Zürich. Das Thema: der Holocaust. Der Titel ist verspielt: "Den Schlächtern ist kalt oder Ohlalahelvetia". Von Jürgen Berger mehr...

Vor Sonnenaufgang Theater Der Mensch ist besser als sein Ruf

Eine neue Fassung von Gerhart Hauptmanns "Vor Sonnenaufgang" am Wiener Akademietheater. Von Wolfgang Kralicek mehr...

Theater Charly Hübner im Porträt Charly Hübner im Porträt Tiefgänger mit Dackelblick

"Moin." Eine erfreuliche Begegnung mit Charly Hübner und die Frage, warum man diesem Schauspieler alles abnimmt. Von Christine Dössel mehr...

Theater Gegen die Wand

Jan Bosse inszeniert "Der Hauptmann von Köpenick" am Deutschen Theater in Berlin. Leider weiß das Stück nicht, ob es gefallen oder nur aggressiv sein will. Eine verpasste Chance. Von Peter Laudenbach mehr...

Theater Pophits für die gute Laune

Retro-Remake: Jérôme Bels spaßiger Laientanz-Abend "The Show must go on" kommt nach 17 Jahren nun auch an Chris Dercons Berliner Volksbühne. Von Peter Laudenbach mehr...

Theater Fünf Sekunden Zeit für die nächste Szene

Die Improgruppe des Viscardi-Gymnasiums will wieder eine unterhaltsame Weihnachtsshow bieten Von Julia Huss mehr...

Die Wiedervereinigung der beiden Koreas Theater Beziehungsende in Nürnberg

Klaus Kusenberg inszeniert zu seinem Abschied "Die Wiedervereinigung der beiden Koreas" Von Egbert Tholl mehr...

Die letzte Station von Ersan Mondtag  Premiere am Berliner Ensemble am 14.12.2017 Theater Da müssen Sie jetzt durch

Ersan Mondtag inszeniert am Berliner Ensemble "Die letzte Station" - ein Stück über die Mühsal des Sterbens. Von Dorion Weickmann mehr...