Steuern Die fleißigen Kollegen aus Malta

Eine neue Studie befeuert einen alten Verdacht: Großbanken sollen ihre Gewinne regelmäßig so zwischen den EU-Ländern verschieben, dass sie am Ende möglichst wenig Steuern darauf bezahlen. Von Meike Schreiber mehr...

Steuern Hohe Einnahmen 

Bund, Länder und Gemeinden nahmen im Mai 13,6 Prozent mehr ein als im Vorjahresmonat. mehr...

- Schließen von Steuerschlupflöchern EU verschärft Kampf gegen Steuerflucht von Konzernen

Exklusiv Internationale Konzerne verschieben Gewinne so lange, bis der Steuersatz fast bei null liegt. Mit einheitlichen Regeln will die EU-Kommission das jetzt ändern. Von Alexander Mühlauer, Brüssel, und Bastian Brinkmann mehr...

Worker gathers items for delivery at Amazon's distribution center in Phoenix Amazon Das Steuergeheimnis für Konzerne muss fallen

Amazon bezahlt nun erstmals in Deutschland Steuern, wie schön. Ob Konzerne wie der Internethändler Gewinne aber weiterhin durch Buchungstricks verstecken, ist schwer zu durchschauen. Durch einen Beschluss der OECD bleiben ihre Steuerdaten geschützt. Von Bastian Brinkmann mehr... Kommentar

Amazon Logistik-Zentrum Pforzheim Internethändler Amazon ändert Steuerstrategie radikal

Exklusiv Der Internethändler kommt seinen Kritikern überraschend entgegen: Amazon verbucht seine Einnahmen jetzt in Deutschland und nicht mehr in der Steueroase Luxemburg. Von Bastian Brinkmann mehr...

Steuern Schäuble tut wenig

Der Staat kriegt viel Geld und kündigt ein Reförmchen an. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Steuern Attraktive Verluste

Absolventen von Zweit- und Masterstudiengängen können jetzt bis zu sieben Jahre rückwirkend ihre Kosten ansetzen. Damit lässt sich viel Geld nach Arbeitsbeginn sparen. Doch auch für Studenten in Erstausbildung gibt es neue Hoffnung. Von Berrit Gräber mehr...

Inside An AT&T Inc. Store Ahead Of Earnings Figures Steuervermeidung Apple warnt vor möglicher Milliardenstrafe

Sind die Steuertricks von Apple illegal? Die EU könnte eine hohe Strafe gegen den Konzern verhängen. Seinen Aktionären verrät Apple nun, worauf sich die Firma einstellt. mehr...

luftiger Spaziergang in Stuttgart Steuernachlass So viel könnte Alleinerziehenden künftig bleiben

Die Regierung will Mütter und Väter finanziell entlasten, die ihre Kinder ohne Partner großziehen. Das neue Gesetz bringt aber nur denen viel, die auch viel verdienen. Von Guido Bohsem mehr... Analyse

Ireland Rouses From Recession Woes EU-Kommission Für ein faires Steuerrecht in Europa

Die Europäische Kommission will dieses Jahr verstärkt gegen Steuervermeidung vorgehen. Das Ziel: Alle Unternehmen müssen ihren fairen Anteil beitragen. Von Pierre Moscovici und Margrethe Vestager mehr... Gastbeitrag

Ermittlungen der EU-Kommission Brüssel prüft Steuerschlupflöcher in ganz Europa

Es geht nicht mehr nur um Luxemburg: Jetzt knöpft sich die EU alle Mitgliedsländer vor. Die Staaten sollen offenlegen, welchen Konzernen sie Steuervorteile gewähren. Von Bastian Brinkmann mehr...

Bundesverfassungsgericht verhandelt über Erbschaftssteuer Erbschaftsteuer So beschränkt Karlsruhe die Steuerrabatte

Wer eine kleine Firma erbt, muss keine Steuern zahlen. Das Bundesverfassungsgericht verlangt eine Reform bis 2016. Jetzt ist der Gesetzgeber gefordert. Von Bastian Brinkmann und Wolfgang Janisch, Karlsruhe mehr...

Testament Nachlass Erbrecht Urteil des Bundesverfassungsgerichts Erben verpflichtet

Das geltende System der Erbschaftsteuer ist grob ungerecht. Es begünstigt die Erben von Unternehmen in unanständiger Weise. Das Bundesverfassungsgericht erklärt es daher für verfassungswidrig - auf sanfte Weise. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Vorschlag aus der SPD zur Erbschaftsteuer Staat als stiller Teilhaber

Firmenerben zahlen oft keine Erbschaftsteuer. Das Verfassungsgericht könnte diese Ausnahmen kippen - und manche Unternehmen in den Ruin stürzen. Um das Dilemma zu lösen, macht die SPD-Linke nun einen ungewöhnlichen Vorschlag. mehr...

Absprachen mit Konzernen Luxemburg und Niederlande liefern Steuerdaten

Manche Konzerne zahlen weniger als ein Prozent Steuern. Diese geheimen Deals wollen die Niederlande und Luxemburg nun auf Anfrage offenlegen. Währenddessen wartet Deutschland noch auf ein Gesetz. mehr...

Ireland Rouses From Recession Woes Steuerpolitik Dublin schafft den doppelten Iren ab

Die Regierung in Dublin schließt ein berüchtigtes Steuerschlupfloch: das "Double Irish". Doch prompt präsentiert der irische Finanzminister eine neue Steuerspar-Konstruktion für Konzerne. Von Björn Finke mehr...