Bundeshaushalt Schäuble will Steuern erhöhen, aber Soli abschaffen Steuern und Abgaben Bundeshaushalt

2019 soll der "Aufbau Ost" durch den Soli enden, doch nach den Plänen von Finanzminister Schäuble wird die Abgabenlast der Bürger gleich bleiben. Dazu sollen die Steuern steigen. Von Claus Hulverscheidt und Guido Bohsem mehr...

Germany's Finance Minister Wolfgang Schaeuble Speaks At Medef University 2014 Business Conference Steuern sparen mit zusätzlicher Ausbildung Schäubles Spaßbremse für Studenten

Nach dem Abi schnell Taxifahrer oder Skilehrer werden - und dann das Studium von der Steuer absetzen: Diese Vergünstigungen will Finanzminister Schäuble abschaffen. Damit stellt er sich gegen ein Urteil des Bundesfinanzhofs. Von Guido Bohsem mehr...

General Views Of A Starbucks Corp Store Ermittlungen der Kommission EU geht gegen Steueroasen in Europa vor

Starbucks in den Niederlanden, Apple in Irland und Fiat in Luxemburg: Locken die Regierungen in diesen Staaten multinationale Konzerne mit unfairen Steuerschlupflöchern? Die EU will die drei Fälle nun genau prüfen. Von Bastian Brinkmann mehr...

Vorsitzende des Finanzausschusses SPD-Finanzexpertin fordert einheitliche Mehrwertsteuer

Warum sollen manche Lebensmittel mit 19 Prozent, andere nur mit sieben besteuert werden? In regelmäßigen Abständen wird eine Reform der Mehrwertsteuer gefordert. Jetzt äußert sich die Vorsitzende des Finanzausschusses, Ingrid Arndt-Brauer, zu dem Thema. mehr...

File photo of an employee arranging gold jewellery in the counter of a gold shop in Wuhan Abgeltungsteuer CSU will Vermögende schonen

Exklusiv Sollen Reiche wieder höhere Steuern zahlen? Finanzminister Schäuble wäre zu Änderungen bereit. Doch die CSU möchte an der niedrigen Abgeltungsteuer festhalten. Von Guido Bohsem und Claus Hulverscheidt mehr...

Apple Debuts White Version Of Its Popular iPhone Steuerflucht von Konzernen Neue Steuer-Schlupflöcher für Amazon, Apple und Ikea

Eigentlich wollen Europas Regierungen gemeinsam gegen die Steuertricks der Konzerne vorgehen. Doch nun fallen einige Staaten den anderen in den Rücken - und führen sogar neue Schlupflöcher ein. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Finance ministers meeting in Paris Steuerschätzung 2014 Staat rechnet mit Rekordeinnahmen von 640 Milliarden Euro

Jetzt kommen wieder die Rufe nach Steuersenkungen: Die offiziellen Steuerschätzer von Wolfgang Schäuble stellen für 2014 einen Rekord in Aussicht. Aber nur auf den ersten Blick. Von Bastian Brinkmann mehr...

Ermäßigter Satz für Kulturprodukte Koalition will Mehrwertsteuer für E-Books und Hörbücher senken

Gedruckte Bücher und Zeitungen bekommen einen Steuerrabatt - elektronische Medien hingegen bisher nicht. SPD und Union wollen das ändern. Noch profitieren ausländische Internethändler wie Amazon von einem Steuerschlupfloch. mehr...

Ungerechtigkeit im Steuerrecht CDU-Vorstand erarbeitet Konzept zum Abbau der kalten Progression

Wenn der Lohn steigt, verdient der Staat heimlich mit: SPD und Union streiten, wie sie die kalte Progression abschaffen sollten. Nun arbeitet der CDU-Vorstand an konkreten Vorschlägen. mehr...

Cum-Ex-Geschäfte Bundesfinanzhof Cum-Ex-Händler scheitert vor oberstem Steuergericht

Wer Aktien zum richtigen Zeitpunkt kauft und verkauft, konnte lange Geld vom Finanzamt zurückbekommen, das ihm vielleicht gar nicht zustand. Zum ersten Mal äußert sich nun der Bundesfinanzhof zu sogenannten Cum-Ex-Deals. mehr...

Champagner Steuerreform SPD-Finanzminister will Kapital wieder wie Lohn besteuern

Warum müssen Arbeitnehmer bis zu 45 Prozent zahlen, vermögende Kapitalbesitzer aber nur 25 Prozent? Aus der SPD kommt nun der Vorstoß, die Steuern für Kapitalerträge zu erhöhen - unter einer Bedingung. mehr...

Prozesskosten in der Steuererklärung Trennung wird teurer

Scheidung 2013? Nach der Trennung kommt die Abfuhr vom Finanzamt. Der Fiskus erkennt die Kosten für Scheidungen und andere Zivilprozesse nicht mehr als außergewöhnliche Belastung an. Steuerberater sind empört - und erklären, was Betroffene tun können. Von Berrit Gräber mehr...

Racegoers arrive for the first day of racing at the Royal Ascot meeting Vermögensungleichheit in Großbritannien Fünf britische Familien sind reicher als das ärmste Fünftel

Die Aristokratenfamilie des Duke of Westminster besitzt Milliarden Pfund, während Millionen Briten trotz Arbeit kaum über die Runden kommen. Die Aktivisten von Oxfam geißeln die Ungleichheit in Großbritannien. mehr...

File photo of giant light installation of the flag of Switzerland on north face of the Jungfrau mountain Steuerhinterziehung Die fünf großen Irrtümer bei der Selbstanzeige

Uli Hoeneß hat beim Finanzamt seine Schweizer Konten offengelegt - und muss doch ins Gefängnis. Was kann bei Selbstanzeigen schieflaufen? Von Hans von der Hagen mehr...

Hohn für Uli Hoeneß Debatte um Steuerhinterziehung Die Angst vor der Selbstanzeige

Uli Hoeneß oder Alice Schwarzer - gerade die prominenten Fälle halten Steuerhinterzieher oft davon ab, sich den Finanzbehörden zu offenbaren. Dabei ist die Furcht vor der Justiz meist unbegründet und die Alternative viel riskanter: Deutsche Fahnder werden weiter nach Steuer-CDs suchen. Von Klaus Ott mehr...

Teurer Umbau Bund fehlt Personal für Einzug der Kfz-Steuer

Exklusiv Schon bald treiben nicht mehr die Länder, sondern der Bund die Kfz-Steuer ein. Diesen Job sollten eigentlich Mitarbeiter der Bundeswehr übernehmen. Ein schöner Plan - er geht nur leider nicht auf. Von Guido Bohsem mehr...

Prozess um Steuerbetrug in Millionenhöhe bei CO2-Handel Karussellgeschäft mit CO2-Zertifikaten Energiehändler müssen ins Gefängnis

Sie verkaufen Wertpapiere wild hin und her - bis der Staat den Überblick verliert und zu viel Mehrwertsteuer zurückerstattet. Nun hat der Richter sie zu Haftstrafen verurteilt. mehr...

Finanztransaktionssteuer Finanztransaktionsteuer Entscheidende Woche für die Börsensteuer

Eigentlich ist sich die Politik einig: Die Finanztransaktionsteuer soll kommen, die Börsen bändigen und Milliarden bringen. Doch es könnte sein, dass die Pläne diese Woche nicht überleben. Von Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

Klettergerüst Hohenlinden Steuerbetrug und soziale Akzeptanz Sind wir alle steuerschizophren?

Warum sind wir empört über Alice Schwarzers Steuerbetrug? Und weshalb findet jeder Zweite es zugleich akzeptabel, Steuern zu hinterziehen? Zahllose Normen regeln unseren Alltag. Manche befolgen wir, andere nicht. Was sind die Gründe dafür? Eine Annäherung. Von Lena Jakat mehr...

Frankreich Verfassungsgericht billigt Hollandes Reichensteuer

Später Triumph für Präsident Hollande: Seine Reichensteuer kommt in abgewandelter Form. In einem zweiten Anlauf genehmigt das Verfassungsgericht die Abgabe, wegen der Schauspieler Depardieu einst nach Russland auswanderte. mehr...

Steuern und Abgaben 2013 Steuerflucht Zahl der Selbstanzeigen 2013 verdreifacht

Unter den deutschen Steuersündern grassiert offenbar die Angst, erwischt zu werden. Im ablaufenden Jahr sollen sie sich nach einem Medienbericht in Scharen bei den Finanzämtern gemeldet haben, um entzogene Steuern nachzuzahlen. Die Zahl dieser Selbstanzeigen habe sich im Vergleich zu 2012 verdreifacht. mehr...

Agenda 2017 Koalitionsvertrag Agenda 2017 und Koalitionsvertrag Was von den Steuerplänen übrig blieb

Radikal vereinfachen? Nicht mit dieser großen Koalition. Weiter als Schwarz-Rot in der Steuerpolitik gehen Leser und Experten in der Agenda 2017 von SZ.de. Welche Punkte finden sich im Koalitionsvertrag wieder? Von Sabrina Ebitsch mehr... Die Recherche

Fiskalpolitik Rechnungsprüfer warnen vor Steuerlücke bei Tattoo-Entfernung

Verlorenes Bundeswehrmaterial, falsch geplante Lärmschutzwände und unnötige Standstreifen: Der Bundesrechnungshof kritisiert zahlreiche Fälle, in denen der Staat Geld verschwendet - oder nicht genug eintreibt. Von Benjamin Romberg mehr...

Agenda 2017 Weiterlesenswertes zum Steuersystem

Die Steuerpolitik war unseren Lesern ein Anliegen - und deswegen ein Schwerpunkt der Agenda 2017. Wer darüber hinaus noch tiefer in das Thema einsteigen will, findet hier eine Sammlung von Artikeln und Linktipps. mehr... Die Recherche

Agenda 2017 Agenda 2017 Agenda 2017 So können wir das Steuersystem vereinfachen

Her mit der Axt! Das verflixte Steuersystem ist viel zu kompliziert, sagen viele. Dieser Eindruck muss nicht stimmen - und kann doch fatale Konsequenzen haben. Was sich in Sachen Steuern ändern muss, haben wir im Projekt "Agenda 2017" diskutiert und analysiert. Von Bastian Brinkmann mehr... Die Recherche