Berlin Renate Künast kämpft Plakatpräsentation der Grünen

Renate Künast von den Grünen wollte Regierende Bürgermeisterin von Berlin werden, die Umfragen sprechen aber gegen sie mehr...

künast_100 Nitrofen-Skandal Renate Künast unter Druck

59 Prozent der Deutschen glauben nach einer Umfrage, die Ministerin habe eine "wesentliche Mitschuld" an dem Nitrofen-Skandal. mehr...

Bundestag Sterbehilfe-Debatte im Bundestag "Beim Sterben wird's persönlich"

Wie geht die Gesellschaft um mit kranken Menschen, die sterben wollen? Der Bundestag nimmt sich viel Zeit, um über diese Frage zu debattieren. Es geht um ein Verbot von organisierter Sterbehilfe und die Rechtssicherheit von Ärzten. Vor allem aber um die Würde des Menschen. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Die atheistische Giordano Bruno Stiftung wirbt seit Montag 06 10 2014 mit rollenden Großplakaten i Vor der Bundestagsdebatte zur Sterbehilfe Sterben ist das Letzte

Es gibt Sterbehilfe in Deutschland, allerdings in einer rechtlichen Grauzone. Jetzt reagiert der Bundestag: Die meisten Abgeordneten wollen keine Strafen, wenn Verwandte oder Freunde Todkranken beim Suizid assistieren. Organisierte Hilfe lehnen sie allerdings ab. Von Nina von Hardenberg mehr... Analyse

Renate Künast, dpa Renate Künast im Interview "Renaissance der Profitgier"

"Wir erleben keine Renaissance der Kernkraft, sondern eine Renaissance der Profitgier". Grünen-Fraktionschefin Renate Künast über die Anti-Atom-Kampagne ihrer Partei. Interview: Berit Uhlmann mehr...

Mitgliederabend der Berliner Grünen - Künast Renate Künast: Kampf ums Rote Rathaus Die Kandidatin übt noch

"So was von irre": Renate Künast hat ihren Aufgalopp in Berlin verstolpert, und zwar gründlich. Die Kandidatin für das Bürgermeisteramt verschreckt Berlins Grüne mit forschen Äußerungen über heikle Themen - und plötzlich hat Klaus Wowereit gute Laune. Von C. von Bullion mehr...

Renate Künast über Atomausstieg Renate Künast über Atomausstieg "Man kann das Volk nicht mehr für dumm verkaufen!"

Wo sind die Grünen in der Diskussion um die Pannen in den Kernkraftwerken? Sie sind noch da, und zwar mit Wut im Bauch: Renate Künast, die Fraktionsvorsitzende der Partei im Bundestag, über Bauernopfer, Vollchaos in Krümmel und das Zusammenrücken von Politik und Stromkunden. Interview: Sarina Märschel mehr...

Renate Künast, dpa Renate Künast im Interview "Den Abgeordneten muss erklärt werden, warum der Einsatz nötig ist"

Renate Künast, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, will von einem Kampfauftrag für Tornado-Jets im Rahmen der Operation Enduring Freedom nichts wissen. Ehe sie dem Kabinettsbeschluss zustimme, seien noch viele Einzelheiten zu klären. Ein Interview von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Künast, dpa Renate Künast im Gespräch "Beipackzettel für Geldanlagen"

Grünen-Fraktionschefin Renate Künast über neue Regeln für die Finanzmärkte, das Versagen von Regierungen und den Schutz von Anlegern. Interview: Michael Bauchmüller mehr...

"Ich will ran an das kreative Bürgertum"; dpa Renate Künast "Ich will ran an das kreative Bürgertum"

Renate Künast über das Spitzenduo der Grünen im Bundestagswahlkampf, mögliche Koalitionen und die Ziele der Partei. Interview: Daniel Brössler mehr...

Künast soll ohne Rückfahrschein kommen Renate Künast Beflügelte Grüne

Renate Künast will Berlins Regierende Bürgermeisterin werden und so zeigen, dass die Grünen die SPD überholen können. Unklar ist, was aus der Politikerin wird, wenn das nicht klappt. Von Constanze von Bullion mehr...

Renate Künast Interview mit Renate Künast "Wir bleiben das Original"

Der Fraktionsvorsitzenden der Grünen bereitet die neue Öko-Konkurrenz keine Sorgen. Ein Gespräch mit Renate Künast über rückwärtsgewandte Politik, grüne Werte und Angela Merkel. Interview: Robert Roßmann mehr...

Grüne erstmals stärkste Kraft in Berlin Renate Künast im Interview "Wir bleiben auf dem Teppich"

Keine "Elite-Partei", sondern Vertreter der "kreativen Klasse": Fraktionschefin Renate Künast über das neue Wählerklientel der Grünen - und warum die Partei auch für Schichtarbeiter und Migranten attraktiv ist. Interview: C. von Bullion und M. Bauchmüller mehr...

jamaika_Reuters Gespräch zwischen Renate Künast und Guido Westerwelle Ende der Eiszeit

Die Fraktionschefs der Grünen und der FDP-Chef sprechen über Ampelkoalitionen, Jamaika-Bündnisse und das Durcheinander bei den Volksparteien. Und sie verraten, was sie aneinander schätzen und was sie von Science-Fiction-Romanen halten. Moderation Peter Fahrenholz und Christoph Schwennicke mehr...

Renate Künast rät Renate Künast rät "Leute, kauft Hybrid-Autos von Toyota!"

Die Grünen-Fraktionschefin macht sich derzeit die deutsche Automobilindustrie zum Feind. Sie wirbt offen dafür, die Autos der Japaner den Fahrzeugen deutscher Hersteller vorzuziehen. Sie seien einfach umweltfreundlicher. mehr...

Unbefugte Datenweitergabe NSA-Spionage könnte ein Fall fürs Bundesverfassungsgericht sein

Landet die NSA-Affäre vorm Bundesverfassungsgericht? Bürger, die glauben, ausgespäht worden zu sein, können nach Ansicht des Deutschen Anwaltvereins in bestimmten Fällen Klage einreichen. Auch strafrechliche Ermittlungen sind denkbar. Von Wolfgang Janisch mehr...

Grüne-Fraktion tagt Anton Hofreiter Selbst beim Schimpfen liest er ab

Langhaarig, trotzig, raubeinig: Grünen-Fraktionschef Hofreiter ist das komplette Gegenteil seines Vorgängers Trittin. Hilft oder schadet ihm das? Von Stefan Braun mehr...

Katrin Göring-Eckardt Grüne und Ehegattensplitting Debatte zur Unzeit

Überraschend rüttelt Fraktionschefin Göring-Eckardt an einem Grundpfeiler grüner Familien- und Steuerpolitik: der Abschaffung des Ehegattensplittings. Vor der geballten Kritik ihrer Parteifreunde kann sie auch ein kryptischer Erklärungsversuch nicht mehr retten. Von Thorsten Denkler mehr...

Zum Sterben ins Hospiz - Mehrheit wünscht sich Sterbebegleitung Bundestag zu Sterbehilfe Nächstenliebe oder Verbrechen?

Wer todkrank ist, sollte den Hausarzt beauftragen dürfen, das Leiden zu verkürzen. Das finden sogar einige Mediziner. Nun entscheidet der Bundestag, und vom strikten Verbot bis zur Liberalisierung scheint alles möglich. Von Matthias Drobinski und Nina von Hardenberg mehr... Analyse

Renate Künast Künast bei der Ethical Fashion Show Der Traum vom informierten Verbraucher

Nur 3,7 Prozent der Kleidung, die in Deutschland verkauft wird, trägt ein Ökolabel. Dabei gibt es faire Mode, die auch noch gut aussieht. Renate Künast hat auf der Ethical Fashion Show in Berlin ihre Schwäche für nachhaltige Taschen offenbart. Doch sie fordert noch mehr als nur ein Umdenken der Verbraucher. Von Elisabeth Dostert mehr...

Bundestagswahl 2013 Grüne nach der Bundestagswahl Künast gibt Fraktionsvorsitz auf

Grünen-Fraktionschefin Renate Künast will ihr Amt aufgeben. Zuvor hatte bereits Parteichefin Claudia Roth ihren Rücktritt bekannt gegeben. Spitzenkandidat Trittin macht bislang aber keine Anstalten sich zurückzuziehen - zum Ärger anderer in der Partei. Kritik an der Parteispitze kommt auch von Ex-Außenminister Joschka Fischer. mehr...

Renate Künast Verbraucherschutzpolitik der großen Koalition Künast attestiert Maas "magere Bilanz"

Harsche Kritik an Verbraucherschutzminister Maas: Seine Vor-Vorgängerin Renate Künast wirft ihm vor, Kernthemen wie den Datenschutz zu vernachlässigen. Auch sonst bleibe er "immer auf halbem Weg stehen". Von Daniela Kuhr, Berlin mehr...

ADAC Zentrale München Neue Vorwürfe gegen den ADAC Per Rettungsflieger in den Urlaub

Was tun, wenn man das Flugzeug in den Urlaub verpasst hat? Den ADAC rufen! Das funktioniert, zumindest für eine hochrangige Managerin des Vereins. Die schickte offenbar ihren Sohn mit dem Ambulanz-Jet nach Ägypten. Von Felix Reek mehr...

Bundesparteitag Grüne Die Grünen in der Opposition Gute, riskante Strategie

Meinung Die Grünen geben sich in der Opposition auffallend zahm. Sie verzichten auf billige Reflexe, sondern liefern Angebote und Vorschläge. Neben einer schrill tönenden Linkspartei ist das riskant. Doch geht der Plan auf, könnte es die Partei richtig stark machen. Ein Kommentar von Stefan Braun, Berlin mehr...