Verfassungsbeschwerde möglich Pflegenotstand verletzt systematisch das Grundgesetz

Die Analyse einer Rechtswissenschaftlerin zum Pflegenotstand läuft auf eine makabere Ergänzung des Grundgesetz hinaus: Die Würde des Menschen ist unantastbar - "es sei denn, er ist altersdement oder sonst sehr pflegebedürftig". Die Konsequenzen sind spektakulär, der Weg zum Verfassungsgericht ist eröffnet. Von Heribert Prantl mehr...

Kundgebung Aktionsbündnis 'Pflege braucht Pflege' Folgen des Pflegenotstands "Wird im Krankenhaus gespart, geht das auf Kosten der Patienten"

Patienten brauchen Geduld und Fürsprache. Der Pflegenotstand in den Krankenhäusern führt zu menschlicher und körperlicher Vernachlässigung. Welche konkreten Folgen haben die Sparmaßnahmen für kranke Menschen? Eine Video-Analyse von Werner Bartens mehr...

Kommunalwahl in Erding Erding Erding Leitwolf, Buhmann und Arbeitstier

Landrat Martin Bayerstorfer (CSU) kann im Wahlkampf eine ganze Reihe von Erfolgen vorweisen: Die Region Erding ist wirtschaftlich und bildungspolitisch ein Vorzeigemodell mit besten Prognosen Von Thomas Daller mehr...

Geretsried Geretsried Geretsried Furcht vor Pflegenotstand

Der Sozialverband VdK und die Stadt Geretsried schlagen Alarm. In den Seniorenwohnheimen in der Stadt werden ausgebildete Fachkräfte händeringend gesucht. Die Bürgermeisterin, die VdK-Vorsitzende und die Seniorenreferentin fordern bessere Berufsbedingungen. Von Benjamin Engel mehr...

Fachkräftemangel Deutschland im Pflegenotstand

In Deutschland fehlen Zehntausende Pflegekräfte. Die Bundesagentur für Arbeit versucht, Arbeitslose umzuschulen und in mehreren Ländern Fachkräfte anzuwerben. Doch der Erfolg der Bemühungen ist gering. Von Guido Bohsem und Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Kreisklinik FFB Fürstenfeldbruck Rezepte gegen den Pflegenotstand

Die SPD fordert, die Kreisklinik für Personal attraktiver zu machen. Der Landrat nennt die Situation unspektakulär. Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Pflege im Altenheim Kritik am Pflegenotstand "Solche Pflege ist Folter"

Wer im Alter gut gepflegt sein will, muss jetzt für andere Zustände eintreten: Claus Fussek und Gottlob Schober prangern in ihrem neuen Buch an, wie deutsche Altenheime mit ihren Insassen umgehen. Ihr Werk ist Streitschrift und Mahnung zugleich. Von Nina von Hardenberg mehr...

Pflegeheim Pflegenotstand in Heimen Aufschrei und Anklage

Bislang konnten nur Betroffene gegen den Notstand in Pflegeheimen klagen. Doch nun will ein Münchner Anwalt die Politik zum Handeln zwingen - und die Mängel in Heimen vor das Bundesverfassungsgericht bringen. Von Sven Loerzer und Dietrich Mittler mehr...

Studie zum Pflegenotstand bis 2030 Düstere Prognose für das Leben im Alter

Bundesweit werden bis zum Jahr 2030 eine halbe Million Pflegekräfte fehlen - besonders hart trifft es die Region München. Wie dramatisch die Situation tatsächlich wird, hängt auch von der Versorgung zu Hause ab. Und von der Verantwortung, die Menschen für ihre Gesundheit übernehmen, um gesünder zu altern. Von Sven Loerzer mehr...

Altenpflegerin Pflegenotstand Hilfskräfte am Krankenbett

In der Kreisklinik Fürstenfeldbruck fehlen Pfleger. Nun werden Quereinsteiger in einem Schnellkurs ausgebildet. Sie übernehmen Pflichten wie examinierte Pflegekräfte, bekommen aber nicht alle Rechte. Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Hessens Arbeitsagenturen vergeben Bestwerte CDU-Vorstoß gegen den Pflegenotstand Hartz-IV-Empfänger als Zivis

Im Sommer droht Deutschland der Pflegenotstand, wenn mit der Aussetzung der Wehrpflicht auch der Zivildienst wegfällt. Zwei CDU-Politiker hätten da eine Idee: Warum nicht einfach Langzeitarbeitslose für gemeinnützige Dienste verpflichten? mehr...

Bruck: Klinik / Kreisklinik / Krankenhaus / Kreiskrankenhaus Vorwürfe gegen Ärzte Hilferufe in der Klinik

Angehörige eines Schwerstkranken kämpfen zweieinhalb Stunden, bis sich ein Mediziner des Patienten annimmt. Kurz darauf stirbt der 80 Jahre alte Mann. Der Landrat räumt Versäumnisse in der Pflege ein. Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Pflege-TÜV Pflegenotstand SPD wirbt für Pflege-TÜV

Neue Vorstoß der Sozialdemokraten gegen den Pflege-Notstand: SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach will Heime benoten. Von Andreas Hoffmann, Berlin mehr...

Pflegenotstand Liste des Alptraums

Die gravierendsten Mängel aus der Beschwerdestelle. Von loe mehr...

Kinderbetreuung Erding Erding Familienförderung am Arbeitsplatz

Betriebseigene Kinderbetreuungseinrichtungen wünschen sich viele Eltern. Im Landkreis sind sie noch selten. Ausnahmen gibt es am Isar-Amper-Klinikum Taufkirchen, am Flughafen und im Airport Business Park Von Petra Schnirch und Sarah Schiek mehr...

Altenpflege Altenpfleger aus Vietnam Altenpfleger aus Vietnam Frau Müller geht's gut

"Sie sind höflich, respektvoll und diszipliniert": Bei der Inneren Mission in München werden 22 Vietnamesen zu Altenpflegern ausgebildet. Sie alle haben in ihrer Heimat spezielle Kurse besucht - und doch hadern sie alle mit demselben Problem. Von Stephan Handel mehr...

Spaziergang im Nebel Leben im Alter Vom Go-go zum No-go

Endlich mal ein vernünftiges Konzept: Mit seinem Buch "Wen kümmern die Alten?" legt der Jurist und Altersexperte Thomas Klie ein zukunftsweisendes Modell für unsere Gesellschaft vor, die von Überalterung bedroht ist. Warum das Buch jeden etwas angeht. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

Wahlplakate zur Landtagswahl in Bayern TV-Duell Seehofer gegen Ude Endlich Wahlkampf

Ein Horst Seehofer hat Wahlkampf nicht nötig. Diese CSU-Taktik ist bislang glänzend aufgegangen. Doch beim TV-Duell kann der Ministerpräsident seinen SPD-Herausforderer Christian Ude nicht mehr ignorieren. Mit welcher Strategie gehen die beiden in das Duell der Lächler? Was muss Seehofer unbedingt vermeiden? Und welche Auswirkung hat diese Begegnung? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Sebastian Gierke und Oliver Das Gupta mehr...

Bundestagswahl 2013 - Steinbrück und Merkel Bundestagswahl Von wegen langweilig

Meinung Es gab viel Humbug in diesem Wahlkampf. Über fehlende Inhalte oder Langeweile braucht sich dennoch niemand zu beschweren. Oft sind es nicht "die" Politiker, die über komplizierte Themen schweigen wollen, sondern die Menschen, die Wähler sein könnten. Politiker haben eine Bringschuld. Aber ein Wähler, der glaubt, sie läge nur beim Politiker, der hat Demokratie nicht verstanden. Ein Kommentar von Kurt Kister mehr...

Reform der Pflegeversicherung Reform der Pflegeversicherung Experten fordern mehr Hilfe für demente Menschen

Weg von der unmenschlichen Minutenpflege: Regierungsberater üben scharfe Kritik an den Missständen im Pflegesystem und legen eine radikale Reform vor - die die Beitragszahler spüren würden. Von Guido Bohsem, Berlin mehr...

Kleiner SPD-Landesparteitag in München Parteitag der Bayern-SPD Zwei Spitzenkandidaten, zwei Welten

Die Umfragewerte für die Bayern-SPD sind desaströs - nun hofft sie auf die Hilfe von Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. Auf dem Landesparteitag rüttelt er die Genossen auf und attackiert Horst Seehofer heftig. Dann redet der bayerische Spitzenkandidat Christian Ude - und wirkt dagegen: ein bisschen wehleidig. Der SPD-Landesparteitag in der Liveblog-Nachlese. Von Ingrid Fuchs und Sebastian Gierke mehr...

Kleiner SPD-Landesparteitag in München Parteitag der Bayern-SPD Haltet den Dieb!

Der bayerischen SPD fällt kein Mittel gegen den wendigen CSU-Chef Horst Seehofer ein. In München attackieren Peer Steinbrück und Christian Ude deshalb den Ministerpräsidenten, der ihnen die Themen klaut. Dem SPD-Kanzlerkandidaten gelingt es, mit einer furiosen Rede den Genossen Hoffnung zu machen. Der bayerische Spitzenkandidat dagegen scheint immer noch nicht richtig im Wahlkampf angekommen zu sein. Von Sebastian Gierke mehr...

Bruck: Klinik / Kreisklinik / Krankenhaus / Kreiskrankenhaus Mangel an Pflegekräften Klinikbetrieb auf Sparflamme

Am Krankenhaus in Fürstenfeldbruck können 21 Stellen für examinierte Pflegekräfte nur noch mit Hilfspersonal besetzt werden. Deshalb bleiben 40 von 380 Betten leer, und die Patienten müssen massive Abstriche bei der Versorgung hinnehmen. Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Klinikum Fürstenfeldbruck Fürstenfeldbruck Klinikmitarbeiter rechnen mit Streik

Der Ausstand hätte nach Ansicht von Personalrat Holger Geißler wegen des Pflegenotstands gravierende Auswirkungen. Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Familienspaziergang Schere zwischen Arm und Reich Die Mär vom Untergang der Mittelschicht

Meinung Die Beschreibung der Gesellschaft als ein zwischen Arm und Reich zerrissenes Nicht-Gemeinwesen wird der Realität nicht gerecht. Sie ist angesichts der Vielfältigkeit des Lebens hierzulande sogar falsch. Denn es gibt vieles, was ein anderes Bild erkennen lässt. Ein Kommentar von Kurt Kister mehr...