Nahost-Konflikt Große Pläne und kleine Störfaktoren Nahostkonflikt Nahost-Konflikt

Die USA wollten bald ihren Vorschlag für einen "ultimativen Deal" vorstellen, doch nun streiten sie mit den Palästinensern über ein Vertretungsbüro. Israel baut unterdessen Siedlungen aus. Von Alexandra Föderl-Schmid mehr...

Palestinian students stand in front of a mural depicting late Hamas leader Ahmed Yassin and late Palestinian leader Yasser Arafat, in Gaza City Nahostkonflikt Ein Anfang ist gemacht

Die Palästinenser-Organisationen Hamas und Fatah wollen sich nach jahrelanger Fehde wieder versöhnen. Das Abkommen ist ein Erfolg, auch wenn es eine entscheidende Frage offen lässt: Wie verhält sich der bewaffnete Arm der Hamas? Von Paul-Anton Krüger mehr...

Nahostkonflikt Hamas und Fatah schließen Versöhnungs-Abkommen

Die verfeindeten Palästinenser-Organisationen wollen ihre Spaltung überwinden. Wichtige Fragen sind aber noch offen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Nahostkonflikt Einheit aus der Not 

Der Druck auf die Hamas zeigt Wirkung: Fatah-Abgeordnete reisen nach Gaza, um die Verwaltung zu übernehmen. Von Alexandra Föderl-Schmid mehr...

Nahostkonflikt Nahostkonflikt Nahostkonflikt Palästinenser erschießt drei Israelis nahe Jerusalem

Der Angreifer soll sich unter palästinensische Arbeiter gemischt haben, die auf dem Weg zur Arbeit in einer israelischen Siedlung im Westjordanland waren. mehr...

Hamas Palästina-Konflikt Versöhnliche Signale

Die radikal-islamische Hamas bietet an, einen Teil ihrer Macht im Gazastreifen abzugeben. Palästinenserpräsident Abbas begrüßt das Friedensangebot. Von Alexandra Föderl-Schmid mehr...

Nahostkonflikt Nahostkonflikt Nahostkonflikt Hamas geht nach jahrelangem Konflikt auf Fatah zu

Die Palästinenser-Organisation will die Verwaltung des Gazastreifens abgeben. Es ist ein erster Schritt zur Aussöhnung. mehr...

Nahostkonflikt Israel Israel Muskelspiel mit klarer Botschaft

Mit Sorge verfolgt Israel, wie seine Erzfeinde Iran und die Hisbollah-Miliz ihren Einfluss in Syrien festigen. Ein gewaltiges Militärmanöver soll deshalb die Wehrhaftigkeit demonstrieren - und die Großmächte auf den Plan rufen. Von Moritz Baumstieger mehr...

Pop und Politik Israel-Kritiker rufen zu Boykott von Pop-Festival auf - aber ihr Vorwurf ist falsch

Eine jüdische Künstlerin wird vor dem Auftritt auf dem "Pop-Kultur" in Berlin mit der Politik Israels gleichgesetzt. Das trägt Züge von Antisemitismus. Kommentar von Jan Kedves mehr...

Oren Chasan Nahostkonflikt Den Nahostkonflikt mit Fäusten austragen

Eigentlich herrscht Frieden zwischen Israel und Jordanien. Aber die Spannungen wachsen. Zwei Abgeordnete wollten den Konflikt nun "unter Männern" klären.  Von Dunja Ramadan mehr...

Israel Naher Osten Naher Osten Tote bei Schießerei in israelischem Botschaftsgebäude in Jordanien

Zwei Jordanier, die sich in dem Wohngebäude aufhielten, kamen ums Leben. Ein Israeli liegt verletzt im Krankenhaus. mehr...

Nahostkonflikt Nahostkonflikt Nahostkonflikt Krise am Tempelberg: UN-Sicherheitsrat trifft sich zur Dringlichkeitssitzung

Schweden, Frankreich und Ägypten haben um das Treffen gebeten. Als Reaktion auf ein Attentat hat Israel den Zugang zu der für Muslime wichtigen Stätte seit Tagen abgeriegelt. mehr...

Unruhen in Jerusalem Nahost-Konflikt Der Zorn geht weiter

In Jerusalem eskaliert die Tempelberg-Krise. Palästinenser-Präsident Abbas bricht den Kontakt zu Israel ab. Von Dunja Ramadan mehr...

Nahostkonflikt Israelische Polizei nimmt Großmufti von Jerusalem vorübergehend fest

Der islamische Rechtsgelehrte hatte Berichten zufolge gegen die Schließung des Tempelbergs gepredigt. Nach einer Schießerei, bei der zwei israelische Grenzpolizisten getötet wurden, hatte Israel die muslimischen Freitagsgebete dort untersagt. mehr...

Nahostkonflikt Insel-Lösung

Warum ein israelischer Minister Land vor dem Gazastreifen aufschütten will - und vielen das gar nicht so recht ist. Von Peter Münch mehr...

Abbruch der diplomatischen Beziehungen mit Katar Naher Osten Schwelbrand am Golf

Warum der Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Iran außer Kontrolle geraten könnte und was der Boykott von Katar und der Krieg in Jemen damit zu tun haben. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Together In Jerusalem Sechstagekrieg 1967 Die Grenze des Helden Melzer

Vor 50 Jahren wird Yehuda Melzer im Sechstagekrieg zum Helden. Doch Israel zahlt für den Sieg einen hohen moralischen Preis - und Melzer wandelt sich vom Soldaten zum Besatzungskritiker. Von Peter Münch, Tel Aviv mehr...

MIDEAST-ARMY-RABIN Sechstagekrieg Der schnelle Erfolg brachte nicht den erhofften Frieden

Vor 50 Jahren begann der Sechstagekrieg zwischen Israel und Teilen der arabischen Welt. Bilder zu einem nur scheinbar erfolgreichen Militärschlag. mehr...

Sechs-Tage-Krieg Bilder
Sechstagekrieg vor 50 Jahren "Ich habe einen Familienvater getötet - da zerreißt es dich"

Jenseits des Siegesrauschs: Was israelische Soldaten kurz nach dem Sechstagekrieg vor 50 Jahren übers Töten, die Rolle Israels und ihr Verhältnis zu den Arabern dachten. Zusammengestellt von Barbara Galaktionow mehr...

Nahostkonflikt US-Botschaft wird vorerst nicht nach Jerusalem verlegt

Donald Trump will die Botschaft in Israel bis auf Weiteres in Tel Aviv belassen. Die Verlegung sei aber nicht vom Tisch, sondern nur verschoben. mehr...

Nahostkonflikt Nahostkonflikt Nahostkonflikt Hunderte Palästinenser in Haft beenden Hungerstreik

Mit dem sechswöchigen Streik wollten die Insassen israelischer Gefängnisse bessere Haftbedingungen erreichen - sie hatten zumindest teilweise Erfolg. mehr...

U.S. President Donald Trump shakes hands with Palestinian President Mahmoud Abbas during their meeting at the presidential headquarters in the West Bank town of Bethlehem Nahostkonflikt Trump ermahnt Israelis und Palästinenser

Der US-Präsident ruft beide Seiten zu Kompromissen auf, macht aber keine Vorschläge für einen Friedensplan. Von Moritz Baumstieger mehr...

Donald Trump US-Präsident im Ausland US-Präsident im Ausland Trump beschwört Nähe zu Israel

Bei der letzten Station seiner Nahost-Reise trifft der US-Präsident erneut auf seinen "sehr guten Freund" Netanjahu. Ein Gespräch mit Palästinenserpräsident Abbas fällt kürzer aus als geplant. mehr...

Donald Trump US-Präsident in Nahost Zerstörung Israels? - "Nicht mit Donald J. Trump!"

In Jerusalem verspricht der US-Präsident eine harte Haltung gegenüber Iran. In der starken "Sicherheitspartnerschaft" der USA und Israels sieht er einen "wunderbaren Unterschied" zur Obama-Regierung. mehr...

U.S. President Donald Trump sits next to Israel's Prime Minister Benjamin Netanyahu and Israel's President Reuven Rivlin during a welcoming ceremony upon his arrival at Ben Gurion International Airport in Lod near Tel Aviv US-Präsident in Israel US-Präsident verzichtet auf Details: "Wir lieben Israel"

Trump und Netanjahu überbieten einander mit Freundlichkeiten beim Israel-Besuch des US-Präsidenten. Der würde gerne Frieden für Nahost bringen. Auf welchem Weg, lässt er offen. Von Peter Münch mehr...