Virtuelle Microsoft-Assistentin Cortana lässt sich nichts gefallen Microsoft results exceeds expectations due to cloud business

Eine virtuelle Assistentin muss sich gegen sexuelle Belästigung wehren. mehr... jetzt

Sharp-Übernahme Foxconn will moderner werden

Der weltweit größte Zulieferer von Elektronik plant, den japanischen Konzern Sharp zu übernehmen. Von Christoph Neidhart mehr...

Kommentar Den Boom besser steuern

Völlig zu Recht fordern Experten, die Wohnungspolitik von Stadt und Umland besser zu verzahnen. Bislang mahnen sie aber auch völlig umsonst Von Christian Krügel mehr...

Dow Jones Industrial Averages Rises Along With Price Of Oil Goldman Sachs Kapitalisten zweifeln am Kapitalismus

Ausgerechnet die Investmentbank Goldman Sachs wirft die Frage auf, ob sich die Gesetzmäßigkeiten der Marktwirtschaft dauerhaft verändern. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Google parent Alphabet rivals Apple as top-valued company Suchmaschine Experte für Künstliche Intelligenz übernimmt Google-Suche

Damit bekommen selbstlernende Maschinen eine größere Rolle im Kerngeschäft des Alphabet-Konzerns. mehr...

Microsoft Nach dem Sündenfall

Viel zu spät stieg das amerikanische Unternehmen in das Smartphone-Geschäft ein - die Folgen spürt der Konzern jetzt immer deutlicher. Von Helmut Martin-Jung mehr...

illu wirtschaft Microsoft Warum Sie keine Angst vor Windows 10 haben müssen

Regelmäßig tauchen Warnungen vor der "Abhörmaschine" auf. Diese Hysterie nervt - außerdem gibt es längst eine gute Alternative. Von Simon Hurtz mehr...

Betriebssystem Microsoft schränkt Support für Windows 7 und 8.1 ein

Wenn Sie Wert auf neue Prozessoren legen, kommen Sie nicht um Windows 10 herum - ob Sie wollen oder nicht. mehr...

Nahles besucht Microsoft Microsoft So können Onedrive-Nutzer ihren kostenlosen Speicherplatz behalten

Sie haben noch bis Ende Januar Zeit, um zu verhindern, dass Microsoft ihren Cloud-Speicher reduziert. Von Simon Hurtz mehr...

Microsoft Internet Explorer Schluss mit Updates Das Ende des Internet Explorers rückt näher

Ab sofort versorgt Microsoft nur noch die aktuellste Version mit Updates. Der Support-Stopp betrifft Hunderte Millionen Nutzer. Von Sebastian Grüner, golem.de mehr...

Verbrechensbekämpfung Verbrechensbekämpfung Verbrechensbekämpfung Kommissar Computer

Kann man am Bildschirm Verbrechen verhindern? Seit einigen Monaten wird in mehreren Bundesländern das "Precobs"-System verwendet. Ein Besuch in der Einsatz-Zentrale in Baden-Württemberg. Von Josef Kelnberger mehr...

Gamescom 2015 Virtual Reality Wie Virtual Reality unser Leben verändern könnte

Die virtuelle Realität bringt Menschen an alle erdenklichen Orte, vom Mars bis in eine Körperzelle. Die Technik schließt die letzte Lücke der vernetzten Welt und könnte den Alltag völlig verändern - im Guten wie im Schlechten. Von Johannes Kuhn mehr...

Apple Steuern - ein bisschen

Um einem Verfahren zu entgehen, überweist der US-Konzern Italien insgesamt 318 Millionen Euro. Es geht aber um viel mehr Geld. mehr...

File photo of an Apple logo hanging above the entrance to the Apple store on 5th Avenue in the Manhattan borough of New York City Technologiekonzern Apple zahlt Steuern - zumindest ein bisschen

Fünf Jahre lang soll das Unternehmen in Italien keine Steuern auf seine Gewinne gezahlt haben. mehr...

IBM Hightech-Standort Hightech-Standort Was der IBM-Umzug für München bedeutet

Warum verlagert der Konzern seine Forschungszentrale hierher? Was heißt das für Bayern? Das sagen IBM-Deutschland-Chefin Koederitz und Wirtschaftsministerin Aigner. Interview von Katja Riedel mehr...

Father with daughter at desk drawing model released property released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUN Vereinbarkeit von Job und Familie Kinder und Karriere - auch für Männer

Frauen können nur erfolgreich sein, wenn auch Väter sich mehr um die Kinder kümmern. Der Fall Asmussen zeigt, wie schwer ihnen das Unternehmen machen. Kommentar von Andrea Rexer mehr...

Überwachung im Netz China will Internet-Zensur zum globalen Standard machen

Peking hat das Internet zum "Hauptschlachtfeld" um die öffentliche Meinung erklärt und lädt zur Netz-Konferenz. Zu Gast: Russland, Pakistan - und Apple, Google, Microsoft und Facebook. Von Kai Strittmatter mehr...

TU Garching Game Jam: Wettstreit der Controller Freaks

Arbeiten unter Hochdruck: 67 Studenten haben beim Game Jam unter hohem Zeitdruck Spiele entworfen und geschrieben. Gut, dass der Kaffee umsonst war. Von Eva Casper mehr...

Süddeutsche Zeitung Ebersberg Die schaffen das Die schaffen das Die Zukunft im Blick

Mirjana Šimic hilft Flüchtlingen, sich zu integrieren Von Christian Endt mehr...

IBM Technologie München bekommt ein Silicon Schwabing

Nach Microsoft siedelt sich offenbar auch IBM in der Parkstadt an. Der Konzern will hier die Zukunft des Internets erforschen. Von Katja Riedel mehr...

Spiele-Entwickler Spiele ohne Grenzen

Lena Fischer lädt zu Münchens größter studentischer Game-Jam Von Philipp Kreiter mehr...

Flash Digitaler Zombie

Der Webstandard Flash ist oft totgesagt worden, nun könnte er wirklich am Ende sein. Zuletzt hatte sich die Technologie vor allem aus einem Grund gehalten: Werbung. Von Simon Hurtz mehr...

Internet Jetzt hat sogar Adobe selbst kapiert, dass Flash sterben muss

Flash frisst Ressourcen und ist ein Einfallstor für Hacker. Das hat nun auch der Hersteller erkannt. Endlich. Von Simon Hurtz mehr... Kommentar

Yahoo Die Hütte brennt

Der Internetkonzern Yahoo erwägt, sein Kerngeschäft zu verkaufen. Wie die künftige Gesamtstrategie für das seit Jahren glücklos agierende Unternehmen ausschauen könnte, ist aber bislang völlig unklar. Von Helmut Martin-Jung mehr...

File photo shows Zuckerberg and his wife arriving for an official State dinner at the White House in Washington Facebook-Gründer Wie Mark Zuckerbergs Milliarden die Welt verbessern sollen

Zur Geburt ihrer Tochter verkünden der Facebook-Chef und seine Frau, 99 Prozent ihrer Aktien an eine Organisation zu geben, die Chancengleichheit in aller Welt fördert. Diese Großzügigkeit ist uramerikanisch. Von Matthias Kolb, Washington mehr... Analyse