Ex-CSU-Fraktionschef vor Gericht Schmid schweigt, sein Anwalt kämpft Prozess gegen den früheren CSU-Landtagsfraktionschef

Wird Georg Schmid verurteilt, könnte das gravierende Folgen für die Alterssicherung des 61-Jährigen haben. Tatsächlich deutet der Staatsanwalt eine Bewährungsstrafe von bis zu 24 Monaten an. Von Stefan Mayr, aus dem Gericht, und Frank Müller mehr... Report

Prozess gegen den früheren CSU-Landtagsfraktionschef Abgeordnetenaffäre Schneller Schlussstrich

Georg Schmid kämpft vor Gericht um seine Existenz. Der Fall des Ex-CSU-Fraktionschefs ist der gravierendste der Abgeordnetenaffäre im Bayerischen Landtag. Was ist aus den anderen geworden? Von Frank Müller mehr...

Fürstenfeldbruck Die Erinnerung findet eine Heimat

Die Gedenkstätte für die Opfer des Olympia-Attentats im Fliegerhorst gilt nun als finanziell abgesichert. Landrat Thomas Karmasin erwartet den Umbau des Alten Towers für 2018 Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Georg Schmid, CSU, Gehaltsaffäre Georg Schmid und die Verwandtenaffäre Steiler Aufstieg, tiefer Sturz

Der "Schüttelschorsch" hatte glänzende Aussichten in der bayerischen Politik. Bis an die Spitze der CSU-Fraktion hatte es Georg Schmid schon geschafft. Dann kamen die Verwandtenaffäre und der Absturz. Nun steht der ehemalige Spitzenpolitiker vor Gericht. Von Ingrid Fuchs mehr... Fragen und Antworten

Starkbieranstich auf dem Nockherberg Starkbieranstich am Nockherberg Die besten Sprüche von Mama Bavaria

Der quälend lange Abschied des Ministerpräsidenten, Markus Söders Leere im Kopf - und die SPD auf der Palliativstation: In der Fastenpredigt von "Mama Bavaria" greift Luise Kinseher die Politiker schärfer an als früher. mehr...

Gasteig Konzertsaal-Debatte in München "Wir wurden zum Narren gehalten"

Die bayerische Staatsregierung hat den Plänen für einen Umbau der Philharmonie in München zugestimmt. Die Kritik reißt indes nicht ab - der Chefdirigent des BR-Orchesters fühlt sich von der Politik nicht ernst genommen. Von Andreas Glas, Christian Krügel und Frank Müller mehr...

Zwischenzeugnisse in Bayern Zwischenzeugnisse in Bayern Nie wieder ein Sechser

Immer mehr Grundschulen verzichten auf traditionelle Zwischenzeugnisse. Studien zeigen, dass Schulnoten häufig willkürlich sind und demotivieren. Statt Bewertungen soll es Gespräche geben. Von Tina Baier mehr...

KZ-Tür mit Aufschrift ´Arbeit macht frei" gestohlen Nach Diebstahl der KZ-Tür Streit um eine Lücke

Die gestohlene KZ-Tür in Dachau soll durch eine Kopie ersetzt werden, das hat die Stiftung der Gedenkstätte beschlossen. Doch deren Leiterin, Gabriele Hammermann, und Historiker Wolfgang Benz sind dagegen. Von Helmut Zeller mehr...

CSU-Kreistagskandidaten Vorbereitungsklassen Hoffnung für das Erfolgsmodell

Das Kultusministerium setzt die Verschärfung des Notenschnitts für Vorbereitungsklassen an den Mittelschulen aus. Von Gerhard Summer mehr...

Politischer Aschermittwoch Sprüche vom Aschermittwoch Von gemolkenen Kühen und Fischkrapferln

"Manchmal habe ich den Eindruck, die CSU hat Hanf bei sich schon legalisiert": Es sind die kleinen Parteien, die in Niederbayern für die großen Lacher sorgen. Die besten Sprüche vom politischen Aschermittwoch. mehr...

Gasteig Streit um Konzertsaal Streit um Konzertsaal Wer was will

Horst Seehofer gibt den empfindlichen Pianisten, Ludwig Spaenle den Kontrabassisten und ein Intendant spielt Bratsche: Wer will eigentlich was im Konzertsaal-Streit? Wahre Motive und echte Künstler in einer verfahrenen Debatte. Von Franz Kotteder und Christian Krügel mehr... Bilder

Klinikum rechts der Isar Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Chefarzt

Sein Name taucht in OP-Berichten auf, obwohl er beim Eingriff nicht dabei gewesen sein soll: Nun hat die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Betrug gegen den Chefarzt der Chirurgie am Klinikum rechts der Isar eingeleitet. Der Mediziner weist den Vorwurf zurück. Von Christina Berndt und Sebastian Krass mehr...

Schmuckbilder München Vol.01 Konzertsaal-Debatte "Dümmste Lösung"

Horst Seehofers neue Überlegungen für den Abriss und Neubau des Kulturzentrums am Gasteig rufen harsche Kritik hervor. Doch selbst bei der Opposition gibt es keine einheitliche Meinung. Von Christian Krügel mehr...

Erinnerung an Attentat von 1972 Gedenk-Gezänk im Olympiadorf

Die Erinnerungsstätte an die Opfer des Olympia-Attentats von 1972 ist fest geplant, Kultusminister Spaenle präsentiert einen dritten Standort. Doch die Anwohner sind sich mit dem Minister nicht einig. Von Nicole Graner und Kassian Stroh mehr...

Uniklinik in München Neubau für Großhadern - "Toaster" wird abgerissen

Radikallösung am Klinikum Großhadern: Das bayerische Kabinett hat den Bau eines neuen Bettenhauses für die Münchner Uniklinik beschlossen. Das markante bisherige Hauptgebäude, auch bekannt als "Toaster", muss weichen. Das Projekt könnte mehr als 500 Millionen Euro kosten. Von Stephan Handel mehr...

Klinikum Großhadern Klinik der Universität München Klinik der Universität München Was nach dem Toaster kommt

800 Millionen Euro für das Klinikum der LMU: Der Beschluss, in Großhadern ein neues Bettenhaus zu errichten und das alte abzureißen, ist Teil eines Gesamtplans. Weitere Abteilungen ziehen an den Stadtrand Münchens, in der Innenstadt bleibt eine Portalklinik. Von Stephan Handel mehr...

Nach Diebstahl des KZ-Tores Kamera-Überwachung an Gedenkstätten

Überwachung schien hier undenkbar - doch seit dem Diebstahl im ehemaligen KZ Dachau ist alles anders: Der Stiftungsrat der Gedenkstätten hat für Dachau und Flossenbürg ein neues Sicherheitskonzept beschlossen, das Videoaufzeichnungen vorsieht. Die "Würde des Ortes" soll trotzdem gewahrt werden. Von Viktoria Großmann mehr...

Klinikum rechts der Isar Klinikum der TU München Klinikum der TU München Neuer Chef fürs Rechts der Isar

Gesucht war ein "höchst renommierter Mediziner". Nun ist er offenbar gefunden: Michael Manns aus Hannover soll Ärztlicher Direktor des Klinikums rechts der Isar werden. Er wird dort auch als Krisenmanager gefragt sein. Von Christina Berndt und Sebastian Krass mehr...

Länderübergreifendes Abitur Gymnasialreform "Mittelstufe Plus" enttäuscht Schulleiter

Es sollte Seehofers Befreiungschlag im G-8-Streit sein: eine "Mittelstufe plus" für schwächere Gymnasiasten. Doch Direktoren fällen ein vernichtendes Urteil. Von Tina Baier mehr...

Benefiz-Familienkonzert in München, 2014 Gasteig-Sanierung Details? Fehlanzeige!

Die Entscheidung von Bayerns Ministerpräsident Seehofer und Münchens Oberbürgermeister Reiter zur Gasteig-Sanierung hat viel Kritik hervorgerufen. Darüber hinaus hinterlässt sie noch etwas: zahlreiche ungeklärte Fragen. Von Franz Kotteder und Christian Krügel mehr...

Abschluss Winterklausur CSU-Landtagsfraktion Bayerns Ministerpräsident Seehofer Ruppiger Regent

Horst Seehofer würde gerne sein eigenes Denkmal bauen. Doch es läuft derzeit schlecht für den bayerischen Ministerpräsidenten. Nicht nur die Kulturrevolution in München hat ihm schwer zugesetzt. Auf Kritik reagiert er immer gereizter. Von Frank Müller mehr...

Konzertsaal-Debatte CSU-Abgeordnete folgen Seehofers Umbauplänen

Trotz eines Proteststurms aus der Kulturszene stimmt die CSU-Landtagsfraktion für den Umbau des Gasteigs - einstimmig. Auch für einen Übergangsstandort während der Bauzeit gibt es eine erste Idee. Von Frank Müller, Martina Scherf mehr...

Konzertsaal-Debatte Ärger über Konzertsaal-Entscheidung Ärger über Konzertsaal-Entscheidung "Eine Spirale der Idiotie"

Die Wut über die Konzertsaal-Entscheidung in München ist groß: Mehr als 14 000 Menschen fordern in einer Online-Petition einen Neubau - und eine Gruppe Schauspieler probt schon mal den Abriss des Gasteigs. Von Andreas Glas und Christian Krügel mehr...

Gedenkstätte Marsch auf Dachau

Eine freikirchliche Initiative wandert mit 500 Teilnehmern auf drei Routen zur KZ-Gedenkstätte. Evangelische Kirche, Stiftungsrat und Israelitische Kultusgemeinden warnen vor einer bizarren Veranstaltung. Von Helmut Zeller mehr...

Fastnacht in Franken Fastnacht in Veitshöchheim Wo sich Gandhi und Che Guevara begegnen

Gleich drei Horst Seehofers sind im unterfränkischen Veitshöchheim über den roten Teppich zur Fernseh-Prunksitzung "Fastnacht in Franken" geschlendert. Das größte Staunen löst aber wie immer ein anderer CSU-Politiker aus: der Franken-Gandhi. Von Ingrid Fuchs mehr...