Versammlung der Anwohner Willkommen in der Bayernkaserne Flüchtlinge in der Bayernkaserne

Die Aufregung in Freimann war groß zuletzt, nun zeigt sich bei einer CSU-Veranstaltung: Es fallen abfällige Kommentare über die Flüchtlinge, die meisten Besucher aber zeigen Verständnis. Doch auch sie haben noch Informationsbedarf. Von Bernd Kastner mehr...

Münchens CSU-Chef Ludwig Spaenle beim Gespräch mit Flüchtlingen in der Bayernkaserne in München. Flüchtlinge in München Plötzliche Aktivität bei der CSU

Eine Woche vor einer geplanten Info-Veranstaltung der Stadt München lädt der örtliche CSU-Chef Spaenle die Anwohner der Bayernkaserne zum Gespräch ein. Die SPD reagiert empört. Will Spaenle von den Problemen der Staatsregierung in der Flüchtlingspolitik ablenken? Von Andreas Glas und Bernd Kastner mehr...

Rodelprotest Gedenkort für Olympia-Attentat Siegesfeier auf dem Rodelhügel

Der Schlittenberg im Olympiapark bleibt erhalten: Kritiker werten die Aufgabe des ursprünglichen Standortes für den Gedenkort des Olympia-Attentats als Erfolg - Politiker der SPD bestehen aber weiterhin auf eine Bewohnerversammlung. Von Thomas Kronewiter mehr...

Streit um Studienfinanzierung Wiedereinführung von Studiengebühren wäre "Irrsinn"

Bayerns Bildungsminister Spaenle hält nichts von der Idee der Hochschulrektoren, jungen Menschen nachträglich die Kosten für ihr Studium aufzubürden. Auch die SPD kanzelt den Vorstoß für eine Wiedereinführung von Studiengebühren ab. Von Johann Osel mehr...

Schule in München Schulstadt München Schulstadt München Zur Baustelle verkommen

München hat ein großes pädagogisches Erbe und auch heute noch hehre Ziele. Dabei liegt in der selbst ernannten "Schulstadt" inzwischen vieles im Argen, der Alltag ist manchmal einfach nur eklig. Es ist Zeit, politisch umzudenken - damit die Kinder sich wieder auf die Toiletten trauen können. Von Kassian Stroh mehr... Essay

Flüchtlinge in München Unterbringung von Flüchtlingen Unterbringung von Flüchtlingen München ist im Not-Not-Not-Modus

Zelte als Unterkünfte: In München müssen mehr als 100 Asylbewerber in einem Jugendcamp schlafen. Oberbürgermeister Reiter ist sauer. Doch die bayerische Staatsregierung will von Versäumnissen nichts wissen. Von Bernd Kastner mehr...

Neue Sparpolitik Ärger am Augsburger Klinikum eskaliert

"Sparwahn" und "kurzsichtige Nichtstrategie": In einem Brief an den Augsburger Oberbürgermeister greift der Vorsitzende des ärztlichen Kreisverbands zu drastischen Worten - und beschuldigt den Klinik-Chef den ehemaligen ärztlichen Direktor bewusst behindert zu haben. Von Stefan Mayr mehr...

Fussball TSV 1860 München Wiesn Besuch 2 BL 30 09 2014 Moritz Volz gut gelaunt Promis auf dem Oktoberfest Löwenfütterung im Bierzelt

Für ihren gemeinsamen Wiesn-Besuch haben sich die Löwen-Spieler mit Einheitstracht, Lebkuchenherzchen und breitem Grinsen ausgestattet. Nur einer muss noch an seiner Begeisterungsfähigkeit arbeiten. mehr... Bilder

Gedenkort Olympia-Attentat in München Streit um Gedenkort für Olympia-Attentat "Das ist unser Schlittenberg"

Anwohner wehren sich gegen den geplanten Gedenkort für das Olympia-Attentat von 1972. Mehr als 300 Menschen im Olympiadorf haben ihren Protest über eine Unterschriftenliste deutlich gemacht. Eine Petition soll an den Landtag gehen. Von Thomas Kronewiter mehr...

Gymnasialreform Das G 8 bleibt die Regel

Am achtjährigen Gymnasium will Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) nicht rütteln. Bei Nachfrage soll es aber künftig auch G-9-Klassen geben. Von Tina Baier und Mike Szymanski mehr...

Gedenktag Knobloch fordert Unterstützung für den Landkreis

Beim Gedenken an die Opfer des Olympia-Attentats lobt die Präsidentin der Kultusgemeinde die Erinnerungsarbeit in Bruck Von Erich C. Setzwein mehr...

SPD warnt vor G8-Schnellschuss Gymnasialreform in Bayern Das Flexi-Gymnasium

Das G 9 ist vom Tisch: Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle will das in die Kritik geratene G 8 vor allem pädagogisch reformieren. Mehr Zeit soll es wohl nur für die Schüler der Mittelstufe geben. Von Tina Baier mehr...

Philologenverband Mittelmäßiges Zeugnis für Spaenles G-9-Pläne

Kultusminister Spaenle will am Gymnasium eigene G9-Züge zulassen. Doch beim Bayerischen Philologenverband stoßen die Pläne auf Kritik. Die CSU sei nicht bereit, "das Gymnasium vom G9 her zu denken". mehr...

Schulen - Abitur Schulreform in Bayern CSU bewegt sich in Richtung G9

Exklusiv Vom kommenden Schuljahr an sollen bayerische Gymnasien in einer Pilotphase wieder das Abitur in neun Jahren ermöglichen. Das könnte teuer werden. Von Mike Szymanski mehr...

AEG-Gelände in Nürnberg Staatsregierung plant Unizentrum

5000 Studenten auf 100.000 Quadratmeter: Die bayerische Staatsregierung will auf dem ehemaligen AEG-Gelände in Nürnberg ein Uni- und Forschungszentrum errichten. Vor allem technologieorientierte Fachrichtungen sollen hier Platz finden. mehr...

CSU-Fraktion - Herbstklausur Gymnasialreform in Bayern Die CSU bleibt sitzen

Eigentlich sollten sie die Gymnasialreform auf der Fraktionsklausur der CSU nur noch abnicken. Doch es kommt anders: Einige Abgeordnete verlängern die Tagesordnung - und diskutieren sich die Köpfe heiß. Von Frank Müller mehr...

Olympia-Attentat Olympia-Attentat Olympia-Attentat Symbolischer Einschnitt

Der Wettbewerb für den Gedenkort zur Erinnerung an die Opfer des Olympia-Attentats ist entschieden. Der Siegerentwurf sieht einen frei zugänglichen Raum unter einer Hügelkuppe auf Stelzen vor. An einer Stelle sieht die Jury jedoch noch Nachbesserungsbedarf. Von Kassian Stroh mehr...

Ludwig Spaenle Bayern: Kultusminister Ludwig Spaenle im Gespräch Bayern: Kultusminister Ludwig Spaenle im Gespräch "Die Zahl der Hauptschüler wird zurückgehen ..."

... dennoch sieht Bayerns CSU-Kultusminister Ludwig Spaenle keinen Grund, sich - wie die Schwesterpartei CDU - von der Hauptschule zu verabschieden. Bleibt den Christsozialen nur die Rolle der Ewiggestrigen? Interview: Tobias Dorfer mehr...

Ludwig Spaenle, dpa Interview: Kultusminister Ludwig Spaenle Hauptschule als Chance

Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle will die Durchlässigkeit des Schulsystems erhöhen - die Hauptschule will er dafür aber nicht abschaffen. Interview: Christine Burtscheidt mehr...

Ludwig Spaenle, dpa Interview: Kultusminister Ludwig Spaenle Hauptschule als Chance

Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle will die Durchlässigkeit des Schulsystems erhöhen - die Hauptschule will er dafür aber nicht abschaffen. Interview: Christine Burtscheidt mehr...

Winterklausur CSU-Landtagsfraktion - Auftakt Anklage gegen Ex-Fraktionschef Schmid Verwandtenaffäre holt CSU ein

Er soll dem Staat 340 000 Euro vorenthalten haben. Nun erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage gegen Ex-CSU-Fraktionschef Georg Schmid. Seine Partei hält das für eine private Geschichte. Von Mike Szymanski mehr...

Max-Planck-Gymnasium Rechnen nach Art des Ministeriums

Am Pasinger Max-Planck-Gymnasium werden 127 Lehrerwochenstunden gestrichen. Das entspricht fünf Stellen. Die Eltern können das nicht verstehen, denn die Zahl der Schüler bleibt im kommenden Jahr fast gleich. Von Melanie Staudinger mehr...

Merkel besucht Mehrgenerationen-Projekt Staatskanzleichefin Haderthauer Seehofers kalte Kriegerin

Was mich nicht umbringt, macht mich härter - nach diesem Motto lebt die bayerische Staatskanzleichefin Christine Haderthauer. Auch die Modellbau-Affäre wird sie wohl überstehen. Dabei fällt nicht einmal CSU-Parteifreunden etwas Nettes über sie ein. Von Mike Szymanski mehr...

Klinikum rechts der Isar Klinikum rechts der Isar Gericht wirft Klinikleitung massive Versäumnisse vor

Im Zusammenhang mit dem Transplantationsskandal am Rechts der Isar wurde er fristlos gekündigt. Doch der Chefarzt erstritt sich das Recht, wieder im Klinikum operieren zu dürfen. Vor dem Arbeitsgericht München wird nun klar, warum. Von Christina Berndt und Sebastian Krass mehr...

Doktoranden an der TUM TU München In English, please!

TU-Präsident Wolfgang Herrmann will alle Master-Studiengänge auf Englisch umstellen, die international übliche Standardsprache. Damit stößt er auf Widerstand - bei Studenten und bei CSU-Parteifreunden. Von Sebastian Krass mehr...