Kassenärzte-Vereinigung Politiker fordern Reform der KBV

Ein Mietkostenzuschuss von 96 000 Euro des ehemaligen Verbandschefs, Misstrauen und Streit um Honorare: Die Ärzteschaft solle endlich ihre Skandale aufarbeiten und sich reformieren. Von Guido Bohsem mehr...

Sterbehilfe Tag der Entscheidung

Gut ein Jahr lang diskutierten die Abgeordneten darüber, wie die Sterbehilfe gesetzlich geregelt werden soll. Am Ende einer leidenschaftlich geführten Debatte steht fest: Sterbehilfe-Organisationen sind künftig verboten. Von Guido Bohsem mehr...

Gesetzentwurf Bundestag verbietet Sterbehilfevereine

Geschäftsmäßige Sterbehilfe wird in Deutschland künftig strafbar sein. Der Bundestag verabschiedete einen entsprechenden Gesetzentwurf - ärztliche Sterbehilfe soll demnach straffrei bleiben. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Engelsfigur auf einem Friedhof Sterbehilfe Bundestag entscheidet über Leben und Tod

Sollen Ärzte beim Sterben helfen dürfen? Die Unsicherheit ist groß. Die Meinungen gehen im Bundestag so weit auseinander, dass es womöglich zu keiner Einigung kommt. Was zur Debatte steht. Von Berit Uhlmann mehr... Überblick

Sterbehilfegesetz Um Tod und Taktik

Der Bundestag entscheidet am Freitag über die Neuregelung der Sterbehilfe, vier Entwürfe stehen zur Debatte. Die Vertreter der liberaleren Vorschläge befürchten eine Niederlage - und verfolgen nun eine neue Strategie. Von Kim Björn Becker mehr...

Sterbebegleitung Sterbehilfe "Religionsneutrales" Dilemma

Ein Sterbehilfe-Gesetz, das christliche Überzeugungen für alle verpflichtend macht, darf es nicht geben. Deshalb wäre ein ausnahmsloses Verbot des assistierten Suizids problematisch. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar

Hart aber fair "Hart aber fair" zu Sterbehilfe "Ich will, dass Ärzte beim Sterben helfen dürfen"

Ein Ehepaar streitet bei Plasberg über das Thema Sterbehilfe: Er möchte keine Gesellschaft, in der Töten organisiert ist. Sie hatte selbst Krebs - und plädiert für ärztlich assistierten Suizid. Von Ruth Schneeberger mehr... TV-Kritik

München: Begleitetes STERBEN / Arzt Dr. Stefan Kahapka / Palliativ-Arzt Sterbehilfe Macht doch, was ihr wollt

Der Bundestag will die Sterbehilfe regeln. Es gibt vier Gesetzentwürfe und die Dissonanzen sind immens. Denn welch ein anderes Thema wäre so gewaltig wie der Tod? Von Renate Meinhof mehr...

Sterbehilfe "Vergiftete" Debatte

Der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, polarisiert zur Sterbehilfe: Der Gesetzentwurf der Abgeordneten Lauterbach (SPD) und Hintze (CDU) ziele nach ihm "ganz klar auf Euthanasie" ab. Von Kim Björn Becker mehr...

Reformpläne Tausende Ärzte und Pfleger protestieren

Krankenhausreform? So nicht! Unter diesem Motto wehren sich Ärzte und Pfleger gegen die wohl größte gesundheitspolitische Reform der aktuellen Regierung. Von Guido Bohsem mehr...

Gutachten Entwürfe für Sterbehilfe-Gesetz sind womöglich verfassungswidrig

Im Herbst will der Bundestag über ein neues Gesetz für die Suizidbeihilfe entscheiden. Einem Gutachten zufolge hätten drei von vier Vorlagen vor dem Verfassungsgericht wohl keinen Bestand. Von Kim Björn Becker und Matthias Drobinski mehr...

Professor Oldhafer is assisted with gloves before liver surgery with support of tablet computer at Asklepios Hospital Hamburg-Barmbek Höhere Beiträge zur Krankenversicherung Die Nächste, bitte!

Die Kassen wollen im kommenden Jahr wieder die Beiträge erhöhen. Das sei unausweichlich, behaupten sie. Von Kim Björn Becker mehr...

Gesundheit Plus statt Minus

Die Krankenhäuser protestieren heftig gegen eine Reform, sie verlören 500 Millionen, heißt es. Nun schlägt die Bundesregierung zurück. Von Guido Bohsem mehr...

Entwürfe Zwischen Verbot und Erlaubnis

Vier Gruppenanträge zur Sterbehilfe liegen vor, sie unterscheiden sich teils deutlich. Eine Übersicht. Von Kim Björn Becker mehr...

Hospiz Bundestag Leben und sterben lassen

Darf man einem Menschen beim Selbstmord helfen? Darüber streitet der Bundestag - und zwar heftig. Fraktionsdisziplin gibt es in der Frage nicht, dafür geht es zu sehr um das Gewissen. Von Guido Bohsem mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Sterbehilfe: Wie bewerten Sie die neuen Gesetzentwürfe?

Der Bundestag diskutiert vier Gesetzentwürfe: Einer will Sterbehilfeorganisationen verbieten, ein zweiter Rechtssicherheit für Ärzte herstellen. Der dritte Entwurf richtet sich ausschließlich gegen profitorientierte Beihilfe zum Freitod. Ein Antrag will das Strafgesetz verschärfen. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Bundestag Bundestagsdebatte zur Sterbehilfe "Es gibt Menschen, denen lässt sich nicht helfen"

Vier Gesetzentwürfe zur Neuregelung der Sterbehilfe wurden im Bundestag vorgestellt. Auf den ersten Blick scheinen sie sich kaum zu unterscheiden. Ein Irrtum, wie die Debatte zeigt. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Abstimmung im Bundestag Merkel unterstützt Verbot organisierter Sterbehilfe

Zum ersten Mal äußert sich die Bundeskanzlerin deutlich zur Suizidbeihilfe. Mit dem Tod dürfe kein Geschäft gemacht werden, so Merkel. mehr...

Bundestag Versorgung Todkranker soll besser werden

Speziell auf dem Land soll die Situation sterbenskranker Menschen verbessert werden. Darüber berät jetzt der Bundestag. Nach Ansicht eines SPD-Experten hat die Palliativmedizin aber Grenzen. Von Guido Bohsem mehr...

Gesetzentwurf Neuer Vorschlag zur Sterbehilfe

Jeder Arzt soll freiwillig bei der Selbsttötung helfen können, sofern beim betroffenen Patienten eine unheilbare Erkrankung vorliegt, die unumkehrbar zum Tode führt. Das ist der vierte Entwurf zum Thema. Von Kim Björn Becker mehr...

Gabriel, Oppermann, Seeheimer Spargelfahrt 2015 SPD Halbe Kraft voraus

Spargel, Schinken, Bier: Die Sozialdemokraten laden zur Dampferfahrt auf dem Wannsee und verraten dabei viel über ihre Partei. Wichtigste Erkenntnis - es ging ihr schon schlechter. Von Christoph Hickmann mehr...

Krankenkassen Versicherten droht Mehrbelastung von zehn Milliarden Euro

Die Reformen der Politik kosten die Krankenkassen Geld - und damit auch die Versicherten. Auf sie sollen Zusatzbelastungen in Milliardenhöhe zukommen. Besonders stark trifft es Geringverdienende. Von Guido Bohsem mehr...

Notaufnahme des Klinikums der Universität München Zuzahlung für Notdienst Notstand beim Notarzt

Wer eine Notaufnahme aufsucht, soll nach dem Willen einiger Ärzte künftig eine Gebühr dafür zahlen. Sie soll verhindern, dass Patienten die Ambulanzen weiter wegen Lappalien aufsuchen. Von Kim Björn Becker mehr...

Heim-TÜV Von wegen pflegeleicht

Die Union will die umstrittene Benotung für Heime abschaffen, die SPD hält aber an ihr fest. Von Kim Björn Becker und Guido Bohsem mehr...

Bayerns Innenminister fordert staerkere Aufarbeitung der SED-Diktatur Bayerns Innenminister Herrmann hält Berufsverbot bei Depressionen für denkbar

Nach dem Flugzeugabsturz der Germanwings-Maschine hat sich Bayerns Innenminister Herrmann für ein mögliches Berufsverbot für Menschen mit Depressionen ausgesprochen. SPD-Vize Lauterbach äußert sich ähnlich. mehr...