Insekten Die Notfallmedizin der Ameisen Zoologie Insekten

Afrikanische Matabele-Ameisen verletzen sich oft bei ihren Beutezügen. Wie Forscher entdeckt haben, werden sie dann von Artgenossen verarztet. Zu schwer verwundete Ameisen lehnen die Hilfe jedoch ab. mehr...

Insekten, Sex, Insektensex, Hacke Das Beste aus aller Welt Der hupende Penis der Ruderwanze

Unser Kolumnist glaubte, alles über Sexualität zu wissen. Bis er sich mit den Fortpflanzungsmethoden von Insekten befasste. Von Axel Hacke mehr... SZ-Magazin

Insekten als Nahrungsmittel - Heuschrecke, Zophoba, Mehlwurm Insekten als Nahrungsmittel Warum es Insekten als Snack bei den Koalitionsverhandlungen gab

Mehlwürmer und Heuschrecken, das klingt nach Dschungelcamp. Doch der CSU-Abgeordnete Thomas Silberhorn tischte diese den Koalitionären statt Kartoffelsalat auf - und erklärt, was es damit auf sich hat. Interview von Oliver Klasen mehr...

Insekten Galoppierende Schaben

Nicht nur Pferde ändern die Gangart, wenn sie von einer mittleren Geschwindigkeit in eine schnelle wechseln. mehr...

Mücke Insekten Was Mücken fernhält

Stechmücken wählen ihre Opfer nicht zufällig aus, sondern stürzen sich auf den, der für sie am besten riecht. Doch man kann den Blutsaugern ihre Vorliebe für bestimmte Gerüche austreiben. Von Tina Baier mehr...

Insects: Our Food Of The Future? Lösungskolumne Das herrliche Aroma der Riesenhornissen-Larve

Seit Jahren rufen die Vereinten Nationen dazu auf, mehr Insekten zu essen, nun werden sie zum letzten Schrei in der Sterneküche. Unsere Autorin hat reingebissen. Von Michaela Haas mehr... SZ-Magazin

House fly SEM Coloured scanning electron micrograph SEM of House fly Musca domestica The house Insekten Fliegen übertragen Krankheiten in viel größerem Ausmaß als gedacht

Kot zieht die Insekten ebenso an wie eiternde Wunden. Und dann transportieren sie - summ, summ, summ - Erreger von Mensch zu Mensch. Von Tina Baier mehr...

Insekten Wo die Krabbeltiere wohnen

Insekten und Spinnen leben nicht nur in der freien Natur sondern besiedeln auch Wohnungen und Häuser. Dabei bevorzugen sie Behausungen im Erdgeschoss mit hellen großen Räumen - am liebsten mit Teppich. mehr...

Landwirtschaft Ein Krimi aus der Uckermark Tödliche Stille

Vor sechs Jahren zog es unseren Autor ins Grüne. Seitdem muss er zusehen, wie sein Paradies verschwindet. Von Stefan Klein mehr...

Marienkäfer Insekten Wie Krabbeltiere Wohnhäuser kolonisieren

Wie viele Insekten in einer Wohnung leben, hängt stark vom Stockwerk ab, haben Forscher ermittelt. Auch andere Faktoren machen Häuser für viele Arten zu einem attraktiven Lebensraum. mehr...

Insektenschwund: NRW lässt Fliegen und Bienen zählen Biologie Das Insektensterben bedroht unsere Lebensgrundlagen

Nicht nur in Deutschland sterben die Insekten. Am Ende wird das auch die Menschen massiv treffen. Von Tina Baier mehr...

Antennen-Reinigung Naturschutz Das große Versummen

Laut einer Studie geht die Zahl der Insekten massiv zurück. Imker und Zoologen bestätigen die Entwicklung für den Raum München. Allerdings gibt es Gegenmaßnahmen: Streuobstwiesen und Schulgärten bieten Bienen, Schmetterlingen und Co. Zuflucht Von Bernhard Lohr mehr...

Gebänderte Prachtlibelle Insektensterben Rettet die Insekten!

Drei Viertel aller Insekten sind in den vergangenen 27 Jahren aus Deutschland verschwunden, doch noch immer zögert die Politik zu handeln. Dabei verbietet es die Dramatik dieser Entwicklung, weiter zu warten. Kommentar von Tina Baier mehr...

Biergärten Schädlinge Schädlinge Warum die Kastanien jetzt schon braun werden

Biergartengänger wundern sich oder haben sich damit abgefunden: Meist setzt ab Ende Juli die Miniermotte den Bäumen zu. Ein ästhetisches Problem? Nicht nur. Von Günther Knoll mehr...

Kaisermantel saugt an Distel Artenvielfalt Gibt es ein Insektensterben in Deutschland?

Einiges deutet darauf hin, zur Gewissheit aber fehlen die Daten. Und Experten, die die geschätzt 50 000 Insektenarten identifizieren können. Von Tina Baier mehr...

Frühlingsanfang Umwelt Wenn jede Alltagsbeobachtung zu Alarmismus führt

Meldung wie das "verheerende Insektensterben in Deutschland" fühlen sich so wahr an, dass oft gar nicht nach deren Ursprung gefragt wird. Ein großer Fehler. Kommentar von Tina Baier mehr...

Ameisenhaufen ziehen um Insekten Solange Ameisen krabbeln, stehen die Bagger still

Die Autobahn im Norden Berlins wird ausgebaut. Für die "Polizei des Waldes" bedeutet das: Sie muss weg. Unterwegs mit einem Ameisen-Umzugsservice. Von Kathrin Zinkant, Berlin mehr...

Borkenkäfer Naturschutz Naturschutz Forstwirte befürchten Borkenkäfer-Katastrophe in Bayern

Weil Waldarbeiter Bäume permanent nach dem Schädling durchsuchen müssen, droht ihnen sogar eine Urlaubssperre. Von Christian Sebald mehr...

Zecke Borreliose Warum man Zecken sofort entfernen sollte

Zecken brauchen bis zu 48 Stunden, um den Erreger der Borreliose zu übertragen. Die Parasiten schnell zu entfernen, ist daher ein guter Schutz. Von Werner Bartens mehr...

Insekten als Nahrungsmittel - Heuschrecke, Zophoba, Mehlwurm Schon gewusst Insekten sind das bessere Steak

Insekten sind laktose- und glutenfrei und passen perfekt zu einer Low-Carb-Ernährung. Eigentlich merkwürdig, dass die meisten Europäer sie bislang verschmähen. Das könnte sich demnächst ändern. Videokolumne von Patrick Illinger mehr...

FRANCE-INDONESIA-ENVIRONMENT-ECOLOGY-INSECT Nahrungsmittelproduktion Wo der Mensch bald Fliegen isst

In den Niederlanden entsteht Europas erste Fabrik, in der Larven gezüchtet und zu Tierfutter verarbeitet werden. Experten sehen darin eine Zwischenstufe auf dem Weg zum Insekten-Essen für Menschen. Von Patrick Illinger mehr...

Insekten Was sticht denn da?

Jetzt legen sie wieder los, die Ruhestörer im Schlafzimmer, die Quälgeister am Badesee. Die Mückensaison hat begonnen. Der Mensch reagiert mit dem Einsatz von Gift, die Insekten setzen auf massive Vermehrung. Von Katrin Blawat mehr...

Ernährung Start-up Start-up Gegrillte Grillen - frisch geröstet am Ostbahnhof

Mathias Rasch und Josef Hirte verkaufen die Insekten als Snack - und wollen damit vor allem ökologisches Bewusstsein schaffen. Interview von Franziska Schwarz mehr...

Mücke Insekten Forscher befürchten Mückenplage im Sommer

Warme Tage und viel Regen: Mücken finden derzeit ideale Bedingungen vor. Hilflos ist der Mensch aber nicht. Von Katrin Blawat mehr...

Gespinst Naturphänomen Überfall der Gespinstmotte

Grauweiße Schleier überziehen Büsche und Bäume im Landkreis. Verantwortlich dafür ist ein kleines Insekt mehr...