feinstaub, interaktiv, grafik, muenchen, deutschland feinstaub, interaktiv, grafik, muenchen, deutschland

(Foto: sde)

Neueste Artikel zum Thema

Umwelt Feinstaubbelastung Feinstaubbelastung Stuttgart hat die schlechteste Luft

Feinstaub und Stickstoffdioxid belasten deutsche Städte: Am schlechtesten ist die Luft in Stuttgart, auch München und Reutlingen schneiden schlecht ab. mehr...

- Fahrverbot Nur jedes zweite Auto fährt heute in Paris

Wegen der hohen Luftverschmutzung in Frankreichs Hauptstadt erlässt die Verwaltung ein teilweises Fahrverbot. Die Pariser sollen stattdessen den Nahverkehr nutzen. mehr...

Absage für Autobahn-Testfeld in NRW Feinstaub Gefahr aus dem Auspuff

Die Luftverschmutzung hat offenbar mehr Folgen für die Gesundheit als gemeinhin bekannt: Sie kann die Halsschlagader verengen. Von Werner Bartens mehr...

*** BESTPIX *** China Daily Life - Pollution Luftverschmutzung Atemholen für Fortgeschrittene

Jährlich sterben Millionen Menschen an Schadstoffen in der Luft. Doch der Kampf für saubere Luft ist nicht aussichtslos, wie etwa Kalifornien bewiesen hat. Und die Belohnung für Reformen ist enorm. Von Christopher Schrader mehr... Kommentar

Feinstaub Feinstaub Feinstaub Europäischen Metropolen droht schlimmere Luftverschmutzung

Vier von fünf Europäern atmen zu oft verschmutzte Luft ein. Nach Ansicht von Forschern könnte die Feinstaub-Belastung bis 2030 vor allem in Metropolen wie Paris oder Warschau schlimmer werden. mehr...

Landshuter Allee in München, 2014 Luftverschmutzung Weniger Feinstaub in bayerischen Städten

Feinstaub kann Asthma oder Krebs auslösen. Mit Umweltzonen und Fahrverboten kämpfen Städte im Freistaat gegen die Gefahr - und können jetzt Fortschritte vorweisen. Vor allem in München konnte die Schadstoffbelastung deutlich gesenkt werden. mehr...

Verkehr Schadstoffe in der Luft So soll München sauber werden

Ein Urteil verpflichtet München, die Schadstoffbelastung der Luft deutlich zu reduzieren. Die schwarz-rote Rathauskoalition hat allerdings eine Liste mit Maßnahmen dafür deutlich entschärft - und damit die Grünen erzürnt. Von Marco Völklein mehr...

Feinstaub-Belastung in München Tempo 50 auf der Landshuter Allee

Neues Tempolimit an der Landshuter Allee entlang des Mittleren Rings: Zwischen der Richelstraße im Süden und der Hengelerstraße im Norden gilt ab sofort Tempo 50 statt wie bisher 60 - und das allein aus Umweltschutzgründen. Von Anne Kostrzewa mehr... Grafik

Erneuerung wegen Feinstaub Ofen aus

Ungefilterte Holzkamine verdrecken in manchen Jahren die Luft mehr mit Feinstaub als der Straßenverkehr. Jetzt soll damit Schluss sein: Hunderttausende alte Öfen müssen noch dieses Jahr verschrottet werden. Von Michael Bauchmüller mehr...

Straßenverkehr Schadstoffe in der Münchner Innenstadt Schadstoffe in der Münchner Innenstadt Für Autofahrer wird es eng

Die Entscheidung klingt fortschrittlich, aber sie ist erzwungen: In München wird über höhere Parkgebühren, Tempo 30 und eine City-Maut nachgedacht. Ein Gericht zwingt die Stadt dazu, denn die Luft muss sauberer werden. Doch Widerstand formiert sich bereits. Von Marco Völklein mehr...

General Images Of Indonesia Economy Ahead Of Rate Decision Luftverschmutzung Dreckschleudern auf zwei Rädern

Zweitakt-Mopeds wirken auf den ersten Blick sparsam. Doch in vielen Städten sind sie für den Großteil des giftigen Feinstaubs verantwortlich. mehr...

Feinstaub Anfang April 2014 Feinstaubbelastung Dicke Luft

Bereits im Frühling haben zahlreiche deutsche Kommunen die Grenzwerte für Feinstaub immer wieder überschritten. Was das Wetter damit zu tun hat, wie die Gesundheit unter Feinstaub leidet und was die Politik tun kann - die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Christoph Behrens mehr...

Messstellen des Umweltbundesamts Hohe Feinstaub-Belastung in deutschen Städten

Die EU gestattet eine Überschreitung der Feinstaub-Grenzwerte an 35 Tagen im Jahr. Schon jetzt im April ist dieser Wert nach Angaben des Umweltbundesamts in mehreren Großstädten fast erreicht. mehr...

Künftig soll für alle Feuerstätten gelten, dass sie die Schadstoff-Grenzwerte einhalten müssen. Schadstoff-Grenzwerte Ein brennendes Problem

Die Schonfrist ist vorbei: Früher als gedacht müssen wohl Zehntausende Münchner ihre Kamine erneuern, weil die Stadt neue Schadstoff-Grenzwerte festlegt - die strenger sind als vom Bund festgeschrieben. Wer schnell handelt, soll immerhin einen "Sprinter-Bonus" bekommen. Von Dominik Hutter mehr...

Herzinfarkt Feinstaub gefährdet das Herz schon in geringen Mengen

Auch Feinstaub-Konzentrationen unterhalb der EU-Grenzwerte erhöhen das Herzinfarktrisiko. Die Wissenschaftler fordern, die Normen für die Luftverschmutzung abzusenken. mehr...

Allein auf der Theresienwiese trafen sich Tausende Münchner, um Raketen abzuschießen und Böller zu werfen. Schadstoffe in München "Das Feinstaub-Problem haben wir mehr oder weniger gelöst"

Alljährlich werden an Silvester die Höchstwerte für Feinstaub weit überschritten. Doch das ist ein Ausreißer, weiß Münchens Umweltreferent Lorenz. Tatsächlich hat sich die Situation deutlich verbessert, nur die Kaminöfen bereiten ihm Sorgen. Von Dominik Hutter mehr...

Feinstaub Feinstaubdrama in Griechenland Feinstaubdrama in Griechenland Armut liegt in der Luft

In den Großstädten Griechenlands hat sich die Qualität der Atemluft seit Ausbruch der Wirtschaftskrise drastisch verschlechtert, wie ein US-Forscherteam herausgefunden hat. Warum die Feinstaubbelastung eine direkte Folge der wachsenden Armut ist. Von Christian Weber mehr...

Streit um CO2-Grenzwerte Feinstaub Noch gefährlicher als gedacht

Zwei neue Studien wecken Zweifel an den gegenwärtigen Grenzwerten für Feinstaub. Schon kurzfristige und moderate Belastungen erhöhen das Risiko für Herzinfarkt und Lungenkrebs. Von Christian Weber mehr...

Smog in China Luftverschmutzung in China Kohle kostet Leben

Im Norden Chinas heizen die Menschen üppig mit kostenloser Kohle. Diese Praxis verursacht eine hohe Feinstaubbelastung - und rächt sich durch eine kürzere Lebensdauer. mehr...

Feinstaub, Umweltzone, Umweltplakette Lasche Kontrollen in Umweltzonen Umweltschützer wollen Städte verklagen

"Nicht mehr als ein Alibi": Die Deutsche Umwelthilfe kritisiert die mangelhaften Kontrollen in den Umweltzonen mancher Städte. Eine aktuelle Studie der Umweltschützer zeigt, welche Städte Wert auf die Einhaltung der Plakettenpflicht legen - und welche nicht. mehr...

Demonstration gegen die Belastung durch Feinstaub in München, 2005 Luftverschmutzung Feinstaub mindert Überlebenschancen nach Infarkt

Luftverschmutzung kann nicht nur das Herz krank machen. Wer bereits einen Infarkt hatte, der riskiert in einer Gegend mit hoher Feinstaubbelastung sogar sein Leben. Von Christina Berndt mehr...

Schwangerschaft Feinstaub drückt Geburtsgewicht

Sind Frauen während ihrer Schwangerschaft viel Feinstaub ausgesetzt, steigt ihr Risiko, ein besonders kleines Kind zur Welt zu bringen. mehr...

Saubere Luft in München Ratlosigkeit im Rathaus

Die Forderung ist eindeutig: Die Luft in München muss sauberer werden und die Stadt ist in der Pflicht. Doch was tun? Das weiß niemand so recht. Es kursieren allerdings etliche Ideen. Von Dominik Hutter mehr...