Wo die Luft wie stark verpestet ist Der SZ-Feinstaub-Atlas feinstaub, interaktiv, grafik, muenchen, deutschland

Die Gefahr ist kleiner als 0,01 Millimeter und gerade deshalb so tückisch: Feinstaub schadet der Gesundheit. Seit Jahren sind in vielen Orten Deutschlands die gemessenen Werte zu hoch. Unsere Karte zeigt, wie hoch die Feinstaubbelastung wirklich ist und welche Regionen besonders betroffen sind. mehr...

Neueste Artikel zum Thema

Straßenverkehr Schadstoffe in der Münchner Innenstadt Schadstoffe in der Münchner Innenstadt Für Autofahrer wird es eng

Die Entscheidung klingt fortschrittlich, aber sie ist erzwungen: In München wird über höhere Parkgebühren, Tempo 30 und eine City-Maut nachgedacht. Ein Gericht zwingt die Stadt dazu, denn die Luft muss sauberer werden. Doch Widerstand formiert sich bereits. Von Marco Völklein mehr...

General Images Of Indonesia Economy Ahead Of Rate Decision Luftverschmutzung Dreckschleudern auf zwei Rädern

Zweitakt-Mopeds wirken auf den ersten Blick sparsam. Doch in vielen Städten sind sie für den Großteil des giftigen Feinstaubs verantwortlich. mehr...

Feinstaub Anfang April 2014 Feinstaubbelastung Dicke Luft

Bereits im Frühling haben zahlreiche deutsche Kommunen die Grenzwerte für Feinstaub immer wieder überschritten. Was das Wetter damit zu tun hat, wie die Gesundheit unter Feinstaub leidet und was die Politik tun kann - die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Christoph Behrens mehr...

Messstellen des Umweltbundesamts Hohe Feinstaub-Belastung in deutschen Städten

Die EU gestattet eine Überschreitung der Feinstaub-Grenzwerte an 35 Tagen im Jahr. Schon jetzt im April ist dieser Wert nach Angaben des Umweltbundesamts in mehreren Großstädten fast erreicht. mehr...

Künftig soll für alle Feuerstätten gelten, dass sie die Schadstoff-Grenzwerte einhalten müssen. Schadstoff-Grenzwerte Ein brennendes Problem

Die Schonfrist ist vorbei: Früher als gedacht müssen wohl Zehntausende Münchner ihre Kamine erneuern, weil die Stadt neue Schadstoff-Grenzwerte festlegt - die strenger sind als vom Bund festgeschrieben. Wer schnell handelt, soll immerhin einen "Sprinter-Bonus" bekommen. Von Dominik Hutter mehr...

Herzinfarkt Feinstaub gefährdet das Herz schon in geringen Mengen

Auch Feinstaub-Konzentrationen unterhalb der EU-Grenzwerte erhöhen das Herzinfarktrisiko. Die Wissenschaftler fordern, die Normen für die Luftverschmutzung abzusenken. mehr...

Allein auf der Theresienwiese trafen sich Tausende Münchner, um Raketen abzuschießen und Böller zu werfen. Schadstoffe in München "Das Feinstaub-Problem haben wir mehr oder weniger gelöst"

Alljährlich werden an Silvester die Höchstwerte für Feinstaub weit überschritten. Doch das ist ein Ausreißer, weiß Münchens Umweltreferent Lorenz. Tatsächlich hat sich die Situation deutlich verbessert, nur die Kaminöfen bereiten ihm Sorgen. Von Dominik Hutter mehr...

Feinstaub Feinstaubdrama in Griechenland Feinstaubdrama in Griechenland Armut liegt in der Luft

In den Großstädten Griechenlands hat sich die Qualität der Atemluft seit Ausbruch der Wirtschaftskrise drastisch verschlechtert, wie ein US-Forscherteam herausgefunden hat. Warum die Feinstaubbelastung eine direkte Folge der wachsenden Armut ist. Von Christian Weber mehr...

Streit um CO2-Grenzwerte Feinstaub Noch gefährlicher als gedacht

Zwei neue Studien wecken Zweifel an den gegenwärtigen Grenzwerten für Feinstaub. Schon kurzfristige und moderate Belastungen erhöhen das Risiko für Herzinfarkt und Lungenkrebs. Von Christian Weber mehr...

Smog in China Luftverschmutzung in China Kohle kostet Leben

Im Norden Chinas heizen die Menschen üppig mit kostenloser Kohle. Diese Praxis verursacht eine hohe Feinstaubbelastung - und rächt sich durch eine kürzere Lebensdauer. mehr...

Feinstaub, Umweltzone, Umweltplakette Lasche Kontrollen in Umweltzonen Umweltschützer wollen Städte verklagen

"Nicht mehr als ein Alibi": Die Deutsche Umwelthilfe kritisiert die mangelhaften Kontrollen in den Umweltzonen mancher Städte. Eine aktuelle Studie der Umweltschützer zeigt, welche Städte Wert auf die Einhaltung der Plakettenpflicht legen - und welche nicht. mehr...

Demonstration gegen die Belastung durch Feinstaub in München, 2005 Luftverschmutzung Feinstaub mindert Überlebenschancen nach Infarkt

Luftverschmutzung kann nicht nur das Herz krank machen. Wer bereits einen Infarkt hatte, der riskiert in einer Gegend mit hoher Feinstaubbelastung sogar sein Leben. Von Christina Berndt mehr...

Schwangerschaft Feinstaub drückt Geburtsgewicht

Sind Frauen während ihrer Schwangerschaft viel Feinstaub ausgesetzt, steigt ihr Risiko, ein besonders kleines Kind zur Welt zu bringen. mehr...

Saubere Luft in München Ratlosigkeit im Rathaus

Die Forderung ist eindeutig: Die Luft in München muss sauberer werden und die Stadt ist in der Pflicht. Doch was tun? Das weiß niemand so recht. Es kursieren allerdings etliche Ideen. Von Dominik Hutter mehr...

Feinstaubbelastung über EU-Grenzwert, 2005 Pläne für saubere Luft Bezirksregierung prüft Tempo 30 für München

Der Luftreinhalteplan für München ist zu lasch. Das Verwaltungsgericht drängt Stadt und Freistaat deshalb zu weiteren Maßnahmen für saubere Luft. Die Umwelthilfe fordert eine Erweiterung der Umweltzone. Doch die Bezirksregierung spielt eine andere Maßnahme durch: Tempo 30 - allerdings nicht überall in der Stadt. Von Marco Völklein mehr...

Mobilitätspolitik, Urbane Mobilität, Mobilität, Fahrrad Staubbelastung durch Stadtverkehr Andere Mobilität statt anderer Motoren

Feinstaub verschlechtert die Luftqualität in Innenstädten. Doch Abgase von Fahrzeugen sind nicht hauptsächlich dafür verantwortlich. Eine Abkehr vom Verbrennungsmotor allein löst das Problem nicht, sondern verschiebt es nur. Von Sascha Gorhau mehr...

Trockenheit in der Landwirtschaft Landwirtschaft als Feinstaub-Quelle Feinstes vom Land

Auf dem Land ist die Luft zwar gemeinhin besser als in der Stadt. Doch hohe Feinstaubwerte werden dort trotzdem gemessen. Schuld daran ist auch die Landwirtschaft. Von Markus C. Schulte von Drach und Hanna Metzen mehr...

Erste Lungen-Lebendtransplantation in Deutschland geglückt Gesundheitsschäden durch Feinstaub Gefährliche Eindringlinge

Feinstaub macht krank: Die winzigen Partikel schädigen die Atemwege, verschlimmern Lungenkrankheiten und können Herzinfarkte verursachen. Die Epidemiologin Annette Peters erklärt, wie die Mini-Teilchen den Körper belasten. Interview: Hanna Metzen mehr...

Stuttgart, Neckartor Feinstaub-Hauptstadt Stuttgart Protokoll des Scheiterns

Es ist ein zweifelhafter Ruf: Das Neckartor in Stuttgart ist Deutschlands schmutzigste Straße. Nirgendwo werden höhere Feinstaubwerte gemessen. Und nirgendwo zeigt sich die Ohnmacht der Behörden in der Frage der Luftqualität so deutlich wie hier. Die Geschichte eines Problems, das sich eigentlich nur von selbst lösen kann. Von Tobias Dorfer mehr...

Stadtansicht von München, 2008 Luftverschmutzung Wie das Wetter den Feinstaub in Deutschland verteilt

Die Belastung der Luft mit Feinstaub schwankt täglich, nicht nur in Großstädten werden die Grenzwerte immer wieder überschritten. Auch ländliche Gebiete werden mitunter von den feinen Partikeln aus Abgasen, Heizungen und der Landwirtschaft verpestet. Das liegt vor allem am Wetter. Von Hanna Metzen mehr...

feinstaub, interaktiv, grafik, muenchen, deutschland Interaktive Deutschlandkarte Wo der Feinstaub die Republik verseucht

Die Gefahr ist kleiner als 0,01 Millimeter und gerade deshalb so tückisch: Feinstaub schadet der Gesundheit. Seit Jahren sind in vielen Orten Deutschlands die gemessenen Werte zu hoch. München verschärft deshalb nun seine Umweltzone, andere Städte schaffen neue. Unsere Karte zeigt, wie hoch die Feinstaubbelastung wirklich ist und welche Regionen besonders betroffen sind. Von Tobias Dorfer mehr...

Feinstaub, Umweltzone, Feinstaubplakette, Umweltbundesamt Umweltzone Freie Durchfahrt nur für die grüne Plakette

Von Augsburg bis Wuppertal: Alleine in Deutschland gibt es mehr als 40 Umweltzonen. Welches Fahrzeug darf rein, welches muss draußen bleiben? Und wie erhalte ich eine Feinstaubplakette? Was Sie zur Umweltzone wissen müssen. Von Sascha Gorhau mehr...

Feinstaub, Umweltzone, München Streit um Umweltzone in München Jetzt staubt's aber

München macht die City dicht: Von kommender Woche an dürfen innerhalb des Mittleren Rings nur noch Autos mit grüner Plakette fahren. Diese Regelung zur Umweltzone ist den einen zu lasch und den anderen zu streng. Demnächst wird der Streit vor Gericht ausgetragen. Von Marco Völklein mehr...