bedeckt München

Leserdiskussion:Feinstaub: Brauchen wir strengere Grenzwerte?

Diesel-Nachrüstung

Nach dem Diesel könnten auch einige Millionen Benziner in eine Grenzwertdebatte geraten.

(Foto: Marijan Murat/dpa)

Nach der Diskussion um Fahrverbote für Dieselautos läuft nun eine Debatte über gefährliche Luftschadstoffe an. Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina empfiehlt der Regierung, die Belastung der Menschen durch Feinstaub zu reduzieren. Nun fordert auch das Umweltbundesamt schärfere Grenzwerte.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/mdc
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema